Destiny 2: Sonnenwende der Helden – So läuft das Sommer-Event ab

Zum Abschluss des ersten Jahres von Destiny 2 wartet auf die Hüter das Sommer-Event „Sonnenwende der Helden“. Wie das Event abläuft und alles, was Ihr darüber wissen müsst, haben wir für Euch zusammengefasst.

Destiny 2 sonnenwende turm

Bungie lässt Ende Juli das erste Jahr von Destiny 2 mit dem saisonalen Sommer-Event „Sonnenwende der Helden“ ausklingen. Im Rahmen dieses Events sollen die Hüter vor der kommenden Forsaken-Erweiterung ihre bisherigen Errungenschaften und Leistungen feiern. Es gibt zahlreiche neue Belohnungen zu verdienen sowie die Triumph-Momente aus Jahr 1 zu vervollständigen. Wir haben alles wichtige für Euch zusammengefasst.

Die Sonnenwende der Helden – Das Highlight des Sommers in Destiny 2

Wann geht’s los?

Die Sonnenwende der Helden startet am Dienstag, den 31. Juli 2018, mit dem Weekly Reset – also um 19:00 Uhr.

Wie läuft das Event ab? 

Fortsetzung der Moments of Triumph: Das Sonnenwende-Event ist eng mit den Triumph-Momenten aus Jahr 1 verstrickt. Dabei handelt es sich um eine Reihe bestimmter Jahr-1-Herausforderungen, die es zu erreichen gilt, um so einzigartige Belohnungen abzugreifen. Während zahlreiche Challenges bereits live sind und erspielt werden können, werden die letzten fünf Herausforderungen erst mit der Sonnenwende der Helden verfügbar sein und werden sich um das Event drehen.

Destiny 2 Solstice_of_Heroes_Tower

Eine Statue wird Euch leiten: Ikora Rey ist Euer Ansprechpartner für das Sonnenwende der Helden-Event. Sie wird Euch zur Mitte des Turms führen, wo die Letzte Stadt eine Statue für ihre Helden errichtet hat. Diese Statue der Helden wird die zentrale Anlaufstelle für die Dauer des Events sein.

Solstice_of_Heroes_Mission_Payback

Die Statue wird Euren Fortschritt im Rahmen der Triumph-Momente zählen. Die einzelnen Triumphe werden dabei anhand von Triumph-Bounties getrackt, die Ihr ebenfalls an der Statue erhaltet oder nach deren Erfüllen dort gegen Punkte und Prämien einlösen könnt. Ferner wird Euch dort auch die Eventrüstung übergeben, die Ihr im Verlauf dieses Sommerfestes aufwerten könnt.

Redux-Missionen: Während des Events können die Spieler bestimmte Story-Missionen auf einem höheren Schwierigkeitsgrad absolvieren, um so auf Rüstungsteile mit einem Power-Level von 400 hinzuarbeiten. Diese Redux-Missionen sollen um einiges härter sein als die regulären Versionen und werden im Vergleich dazu in leicht veränderter Form und mit anderen Gegnern bestritten.

Jede dieser Missionen lässt sich im Turm starten, indem man die entsprechende kleine Statue dafür aufsucht und mit ihr interagiert. Folgende Redux-Missionen sind für das Sonnenwende-Event vorgesehen:

  • Heimkehr
  • Funke
  • Rache
  • 1AE
  • Auserwählt
Destiny 2 Solstice_of_Heroes_Ship

Übrigens: Die Armsweek, also die Waffenwoche, die zahreiche Fans als Teil des Sonnenwende-Events vermutet hatten, ist bislang mit keinem einzigen Wort erwähnt worden. Ob die Fans nun falsch lagen oder Bungie sich noch die ein oder andere Überraschung für das Event aufhebt, bleibt also abzuwarten.

Die Belohnungen

Zeremonie-Rüstungen: Neben der Belohnungen der Triumph-Momente sind bisher nur die Zeremonie-Rüstungen der Sonnenwende der Helden bekannt. Dabei handelt es sich um die zerstörten Rüstungen, die die Hüter zu Beginn von Destiny 2 trugen, als die Stadt den Kabalen zum Opfer fiel.

Destiny 2 Sonnenwende rüstung

Diese Rüstungssets werden schrittweise bis Power-Level 400 aufgewertet: Bei der Statue der Helden bekommt Ihr zunächst das Rüstungsset „Versengt“ mit einem Power-Level von 240. Für jedes Rüstungsteil gibt es eine Reihe von Aufgaben, die es zu erfüllen gilt, um die Rüstung upzugraden – unter anderem in den Redux-Missionen. Sobald man die Aufgaben erfüllt hat, sucht man erneut die Statue der Helden auf, um mit dem nächsten Set anzufangen.

Nachdem das kaputte Set fertig ist, erhält man das „Wiederentflammt“-Set auf Power-Level 340. Erneut müsst Ihr eine neue Aufgaben-Liste abarbeiten, um schlussendlich dann das Rüstungsset „Strahlend“ mit einem Power-Level von 400 zu erlangen. Wenn auch dort alle entsprechenden Aufgaben erfüllt wurden, schaltet man die Meisterwerk-Version des Rüstungssets frei.

Destiny 2: So schaltet Ihr alle Teile der Sonnenwende-Event-Rüstungen frei
Destiny 2 Solstice_of_Heroes_Engram_1

Aber falls Ihr jedoch den Look der „Versengt“- oder „Wiederentflammt“-Sets mögt und lieber diese nutzen wollt, dann ist auch das möglich. Jedes „Strahlend“-Set bietet die vorherigen Versionen der Rüstung als Ornamente. Man kann also nach Belieben entscheiden, wie jedes einzelne Rüstungs-Teil aussieht.

Everversum-Items: Für die Dauer der Sonnenwende wird es ein neues Sonnenwende-Engramm im Everversum geben. Pro Konto kann man drei davon verdienen, indem man den Event-Meilenstein für jeden Eurer Charaktere abschließt. Egal welche Aktivität man in Destiny 2 während der Sonnenwende der Helden spielt – man erhält pro Level-Up ein Sonnenwende-Engramm zusätzlich zum regulären Glanz-Engramm.

Dabei wird wie auch schon während der Scharlach-Woche ein Knockout-System aktiv sein. Das heißt: Ihr erhaltet aus den Event-Engrammen solange neue Sachen, bis Ihr alle Sonnenwende-Event-Items gesammelt habt. Erst danach wird es Duplikate geben.

Aus den Sonnenwende-Engrammen kann man ebenfalls Rüstungsglühen erhalten. Diese Cosmetics können an jeder Version der Sonnenwende-Rüstungssets angebracht werden. Rüstungsglühen wird nach Erhalt permanent freigeschaltet und strahlt am hellsten, wenn das Fokus-Element der jeweiligen Hüter-Klasse zum Element des Glühens passt.

Destiny 2: Das Juli-Update 1.2.3 ist da – Alles, was Ihr dazu wissen müsst

Freut Ihr Euch auf das Event? Oder zählt für Euch nur noch die Forsaken-Erweiterung?

Quelle(n): Bungie, GameRant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

56
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
PetraVenjIsHot
PetraVenjIsHot
1 Jahr zuvor

Hört sich interessant an

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Also vom Rüstungsstil her muss Ich leider sagen das mir Destiny 2 einfach zu sehr in diese Gold-Bling-Bling Richtung geht. Mir gefallen diese Rüstungen überhaupt nicht leider. Und der Stil ist größtenteils auch nicht wirklich meins

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
1 Jahr zuvor

Seh ich ähnlich, der Jäger Umhang sieht aber ganz cool aus denk ich

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Ich finde das eigentlich ganz interessant. Mal abwarten.

Alexander Wrobel
Alexander Wrobel
1 Jahr zuvor

Ein rotes Jadehase Ornament. Gefällt mir gut….

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Jetzt noch den Banner dazu anpassen können. wink

Mario
Mario
1 Jahr zuvor

Guten Morgen, ist Destiny2 seit dem Update vorgestern dynamischer und schneller geworden? Kann das sein?

Exodus
Exodus
1 Jahr zuvor

Wäre mir jetzt nicht aufgefallen. Auf was Spielst du? PC? Xbox? PS4? PS4 Pro?

marty
marty
1 Jahr zuvor

Ich bin auf diese Redux Missionen gespannt. „Die sind um einiges härter als die normalen Story Missionen“.
Naja, die normalen Story-Missionen kann man ja auch blind durchspielen, bin also gespannt, wie hart die wirklich werden und ob man dort dann auch 400er Gear „erfarmen“ kann oder nur ein Teil einmalig bei Abschluß bekommt.

MrTriggahigga
MrTriggahigga
1 Jahr zuvor

Soweit ich das verstehe wird es kein 400er Gear geben. Man kann nur dieses Rüstungsset bis 400 aufwerten und das Meisterwerk-Upgrade dafür freischalten.

So wie es auch keine anderen 400er Waffen gibt, außer die der Prestige Trakte.

marty
marty
1 Jahr zuvor

Okay, stimmt eigentlich.

marty
marty
1 Jahr zuvor

Werd ich auch machen – gefällt mir doch Recht gut. Die Rüstungen sehen ziemlich edel aus. Beim Titan hätte ich mir zwar gewünscht, dass sie die originale zerstörte Rüstung vom Anfang nehmen – der neue Helm sieht mMn nicht so gut aus.

Marek
Marek
1 Jahr zuvor

Ich habe das erste Rüstungsset noch im Tresor – auf Powerlevel 10. Nur für die Nostalgie, anfangen kann man damit leider nichts. ^^

marty
marty
1 Jahr zuvor

Genau wie ich ;-))))
Wobei bei Ikora kannst auch noch das ganze Set erfarmen!!

Higato
Higato
1 Jahr zuvor

In der Companion App

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Werde da auch reinschauen.
Aber da ich mich aktuell, wenn überhaupt, nur für einen Abend oder ein paar Stunden Destiny in der Woche motivieren kann, wird da nicht viel bei rum kommen.
Mal schauen, was ich noch an Triumphen machen muss, damit ich mir das T-Shirt, als Erinnerung an den Verfall eines ehemals großen Destiny Universums, bestellen kann.
Ansonsten gibts nix in D2, was mich vor Forsaken noch zum Spielen animiert.
Irgendwie hab ich Lust zu spielen und sobald ich im Orbit bin und überlege, was ich machen soll, dann gehts mir ungefähr so…

https://uploads.disquscdn.c

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
1 Jahr zuvor

Eine wunderschöne Beschreibung des Gefühls was ich auch hab, nur flieg ich dazu dummerweise noch in den turm ????????

Und wenn ich mit dann doch ins Pvp zwinge, komme ich nicht über die erste Runde und mach den Rotz wieder aus ????

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Geht mir genauso. Denke mir: Mal wieder Lust D2 zu spielen. Starte das Spiel bin im Orbit, maximal zum Turm, PS-Taste – Anwendung schließen.

pepi pepowitsch
pepi pepowitsch
1 Jahr zuvor

Frage aufgrund akuten Platzmangels: Alles, was sich momentan in meinem Tresor befindet, kann ich zerlegen und werde es in Forsaken in den Sammlungen wiederfinden? Hab ich das richtig verstanden? Weil 3x3x5 Rüstungsteile krieg ich nicht mehr unter… (ja, ich bin ein Sammler, bzw. Messi, wenn man gemein sein möchte smile

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Lieber Lionel wink
Wenn ich richtig aufgepasst habe ist laut Bungie alles was du im Tresor hast safe seit Warmind und dann später im Collectors buch vorhanden wenn es gelöscht wird/ist. Aber warte noch es kann sein das mich noch jemand korrigiert.

pepi pepowitsch
pepi pepowitsch
1 Jahr zuvor

Ach ja, wird schon so sein. Und wenn nicht, bist du jetzt schuld ???? Vielen Dank, viele Grüße, Ihr Lionel Sammler

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Das halte ich schon aus! wink

Exodus
Exodus
1 Jahr zuvor

Haha „Und wenn nicht, bist du jetzt schuld ????“ – genial grin

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Ich frage mich nur gerade, wenn die Level härter sein sollen, ist dann diese ganz gemeine Turbine in der ersten Mission wieder da? Das wäre was xD

Mario
Mario
1 Jahr zuvor

Hahahahaha… das war der größte Witz hahahahaha smile überragend. Das war echt der Hammer das das den meisten soviele Probleme gemacht hat. Wahsinn

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

1. Endlich mal keine Bowling Kugel Geister.
2. Man gut das soeben die Prestige Raids wieder obsolet geworden sind für 400
3. Die Triumpherfolge sind meiner Meinung nach zu hoch angesetzt um sie zu erreichen
4. Immerhin das man dann die 3 Rüstungssets durchswitchen kann ist positiv.

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Droppen im Raid nicht 400er Waffen und in dem Event nur die Rüstungen?

Welche Triumpherfolge sind das denn? Hab sie noch nicht nachgeschaut????

Anon123
Anon123
1 Jahr zuvor

1. Genau das war auch mein erster Gedanke, endlich mal kreative Abwechslung.
2. Im Prestige Raid droppen nur die Waffen auf 400, in der Sonnenwende der Helden nur Rüstung, mit beidem schafft man folglich PL 400.
3. Ich verstehe nicht ganz, was zu hoch angesetzt ist, Ich hatte bereits alle Aufgaben abgeschlossen, als diese freigeschaltet wurden.

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Bei eins, zwei und drei genau deiner Meinung.
Das einzige was für die Masse an Spielern einigermassen anspruchsvoll ist, ist der Abschluss der beiden Raids. Viele die ich kenne haben den Raid-Trakt, aufgrund mangelndem Interesse, noch nie von innen gesehen. Da ein Team zu finden und sich durch die Mechaniken zu fuchsen ist aber auch das einzige was einem beansprucht, der Rest ist Fleiss.

Ohne Fleiss kein Preis, oder so^^

Darius Wucher
Darius Wucher
1 Jahr zuvor

Klingt echt Top und da ich da sogar noch Urlaub hab wird das Event gesuchtet, freu mich schon drauf.
Außerdem noch:
*liebe für alle <3 wink

Marcel
1 Jahr zuvor

Oha ein vergessenes Germanisches Fest in einem U.S PC Spiel.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Vergessenes Germanisches Fest?
In Skandinavien und Baltikum ist das eins der wichtigsten Feste im Jahr.^^

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

Na ja die Germanen haben das nun nicht erfunden.
Das gibt es in ziemlich vielen Regionen zB auch bei den Kelten etc.

Marcel
1 Jahr zuvor

Ob es die Germanen erfunden haben weiß ich nicht! Ich weiß aber das unsere Vorfahren es schon vor Tausenden von Jahren gefeiert haben!

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

[…]unsere Vorfahren[…]

Also ich weiß nun nicht ob das nun wirklich meine Vorfahren sind. Freut mich für dich, dass du dir deiner da so bewußt bist. grin

Marcel
1 Jahr zuvor

Macht nichts, nicht jeder kennt seinen Ursprung^^

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

Wie hast du deinen genauen „Ursprung“ denn erfahren wenn man fragen darf?!

Marcel
1 Jahr zuvor

Ist ganz einfach, man guckt in den Spiegel^^

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

Ich will dich ja nicht enttäuschen aber dein Erscheinungsbild bedeutet nicht das deine Vorfahren auch „Germanen“ waren.
Vielleicht liegt der Ursprung deiner Familie ja in Afrika oder es waren Kelten, vllt auch Slaven oder Mongolen.
Das kann alles möglich sein, denn das alles verwäscht sich über die Generation.
Also nur weil du der Meinung bist du siehst „germanisch“ aus heißt es noch lange nicht, dass deine Vorfahren auch wirklich alle ihren Stamm dort haben.

barkx_
barkx_
1 Jahr zuvor

Entspricht zwar nicht der Allgemeinheit, doch meine Familie ist im Besitz eines Stammbaums der bis nach 1613 zurückreicht. Jeder Eintrag mit Siegel. Für mich hat sowas heutzutage einen sehr hohen Stellenwert und wird jede Generation weiter gereicht.

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

Das ist echt ziemlich cool. So etwas würde ich mir für meine Familie auch mal wünschen. Ich finde das sehr interessant zu erfahren wo her die Vorfahren stammen und was diese vllt so erlebt haben.

barkx_
barkx_
1 Jahr zuvor

Setz dich doch mal dran mit deiner Familie smile

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Hab auf der Bungie Seite noch gelesen, dass diese Rüstungen ,,Armor Glows“ als eine Art Ornament bekommen können. Je nach Glow und Fokus, welche dann aufeinander abgestimmt sind, soll die Rüstung umso mehr strahlen. Sounds awesome! grin

d3rr3r65O
d3rr3r65O
1 Jahr zuvor

Ich habe gelesen für die Legendäre Variante muss man z.B. für die Brust Leviathan Prestige machen oder bekommt man die Legendäre Variante und z.B. Leviathan Prestige als Aufgabe fürs Masterwork

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Na das klingt doch schonmal ziemlich nice für den Anfang. Da das Event in meinen Urlaub fällt werde ich wohl guten Gewissens einige Stunden damit verbringen und auf jeden Fall das Rüstungsset für den Hunter farmen, das sieht sehr sehr gut aus:-D

Ragneroek
Ragneroek
1 Jahr zuvor

also Starttermin ist der 31. Juli, aber wie lange läuft das Event? Wie lange hat man Zeit die Prämien zu verdienen?
ich glaube ich muss doch meinen Vietnam-Urlaub (04.-25.08.) absagen XD

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Der Besen war tatsächlich großartig. Ich war richtig betrübt, als er dann wieder weg war.

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Uhh das Ornament für den Jadehasen muss ich haben ????

Werd es also vermutlich nicht bekommen????

Freez951
Freez951
1 Jahr zuvor

Ja, das Video hab ich auch gestern noch gesehen. Die Rüstung vom Jäger im letzten Stadium sah richtig nice aus, die muss freigespielt werden

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Finde alle drei schick. Werde die vermutlich alle farmen.

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Wäre wohl dabei ????

Also mit 2 Chars zumindest ????

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Gaylock bleibt außen vor?^^

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Ganz genau ????

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Du weißt warum wink

Ilias
Ilias
1 Jahr zuvor

Für den Chopper-Sparrow würde ich sogar mein Geld gegen den Monitor werfen.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Oh ja. Das Ding ist ja wohl mal der Hammer ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.