Destiny 2: Vex-Offensive bekommt größeren Loot-Pool – 2 Waffen kommen neu

Bungie versucht, die neue Aktivität Vex-Offensive in Destiny 2 attraktiver zu gestalten und erweitert ihren Loot-Pool. Bald könnt Ihr dort auch 2 Waffen aus dem Season Pass verdienen.

Um diese Waffen geht es: Das neue Automatikgewehr Plusquamperfekt und das neue Maschinengewehr Temporalsatz kamen beide als saisonale Waffen im Rahmen der Season 8 ins Spiel.

Sie sind zunächst als Belohnungen über den neuen Season Pass erhältlich – und zwar für alle Spieler.

Das Automatikgewehr gibt es als Prämie auf Saison-Level 30, das MG bekommt man etwas später – nämlich auf Saison-Rang 45. Danach gibt es sie auch aus anderen Quellen.

Das Automatikgewehr Plusquamperfekt

Was passiert nun mit diesen Waffen? Wie die Entwickler nun im aktuellen “This Week at Bungie”-Blog bekannt gaben, wird man diese beiden saisonalen Schießeisen bald aus einer zusätzlichen Quelle erhalten können – nämlich aus der Vex-Offensive.

So mach ein Spieler hat sich bereits gewundert, warum man diese beiden an Vex angelehnte Waffen ausgerechnet aus dieser Aktivität nicht bekommen konnte. Schließlich würde sich das wirklich anbieten und der magere Loot-Pool der Vex-Offensive könnte es durchaus vertragen. Hier hat Bungie offenbar zugehört und bessert nun nach.

Wann geht die Änderung live? Diese Änderung soll mit der Veröffentlichung des Hotfix 2.6.1.1 wirksam werden. Dieses neue Update ist aktuell für Donnerstag, den 7. November, angesetzt.

Das MG Temporalsatz

Wie konnte man die Waffen bisher verdienen? Zieht man die beiden Waffen aus dem Season Pass, so erhält man eine Version mit festen Rolls – und zwar nicht unbedingt mit den besten.

Doch nachdem man die Waffen einmal über den Pass erspielt hat, kann man im weiteren Verlauf auch Möglichkeiten freischalten, sie aus anderen Quellen zu verdienen – und dann zudem auch noch mit Random Rolls, also zufällig ausgewürfelten Perks.

Dann können diese beiden Waffen nach Strikes, nach Schmelztiegel- oder auch nach Gambit-Matches als Zufallsdrop für Euch herausspringen – je nach dem, wie weit Ihr im Season Pass voranschreitet. Nun kommt noch die Vex-Offensive als weitere Quelle hinzu.

destiny 2 vex invasion portal

Wird die Vex-Offensive dadurch nun interessanter? Ja, zumindest für Hüter, die eine bestimmte Ausführung der beiden Waffen jagen.

Denn der Loot-Pool der Vex-Offensive ist merklich kleiner als beispielsweise in Strikes, im PvP oder in Gambit. Die Chance, eine der beiden neuen saisonalen Waffen zu erspielen, dürfte in der Vex-Offensive also um einiges höher sein, als bei den übrigen Aktivitäten

Doch hat man sich die Wunsch-Rolls der neuen Waffen erspielt oder interessiert sich nicht für diese beiden Vex-inspirierten Schießeisen, so dürfte die Vex-Offensive nicht wirklich spannender oder lohnenswerter werden.

Was haltet Ihr von diesem Schritt Bungies? Eine gute Ergänzung oder lassen Euch diese Wummen und die Vex-Offensive komplett kalt? Übrigens, auch bei der Top-Sniper Izanagis Bürde wollte Bungie nachbessern, doch so wirklich geklappt hat das nicht:

Destiny 2: Top-Sniper ist trotz Patch immer noch unerreichbar
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
54 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jokl

Wow, 2x Schrott den kaum einer nutzt in den Lootpool gepackt, Innovation pur ^^
Bis auf mats grinden und stumpf EP farmen ist echt mal sehr wenig zu tun, wenn man nicht gerade mit Trupp unterwegs ist.
Randy hat mich zwar viel Tiegel spielen lassen, aber ich hätte mir irgendwie mehr Anreiz gewünscht.
Dazu muss ich Millern beipflichten, so richtig abgeholt hat mich der Seasonpass auch nicht bzw. mich getriggert mir den nächsten zu holen.
Dungeon und Raids sind die einzigen Lichtblicke, beim Raid freut es mich vor allem, das hier mal wieder sein Sortiment Waffen dabei ist, die man nutzen kann und die einem das mehrfache raiden erleichtern.

Millerntorian

Zugegebenermaßen am Anfang unterhaltsam, langweilt mich diese sog. Offensive nur noch. Parallel dazu wird man mit Waffen zugemüllt, die wirklich kein Mensch braucht. Ich weiß nicht, wie viel ich mittlerweile gelöscht habe, aber die Zahl der vollkommen belanglosen Vex-Token, Plunder-Weapons, etc. übersteigt mittlerweile bei weitem ein gesundes Maß.

Warum man dann noch diesen ganzen Vex-Krempel im Inventar limitiert, erschließt sich mir auch nicht. Was solls, nehme ich eben jedesmal die gefühlt 30 sek. in Kauf, den Müll zu löschen.

Schön auch zu lesen, dass Saison-Pass Waffen nun in den Pool wandern. Hatte ja schon so meine Ahnung bei den ach so toll angepriesenen exklusiven Vex-Ornamenten, die man dann erstaunlicherweise kurze Zeit später doch bei Tess via Staub erwerben kann. Ich frag mich, warum man eigentlich noch einen Saisonpass kaufen sollte. Für irgendwelche Artefakt-Belohnungen, die man, wenn man mal realistisch ist, eigentlich null benötigt?! Oder ein Ornament für ‘ne Waffe, die diese Bezeichnung nicht wert ist? Ich könnt mir jetzt noch in den Hintern treten, dass ich das getan habe. Bringt mich nun nicht um, aber never ever.

Artefakt ist ja auch so ein Ding. Ohne Anstrengung bis dato 16 Powerups. Und nu? 16x Anlass, mich noch mehr im normalen PVE-Content zu langweilen? Alles ist schon mit 950 (ergo 966) so easy spielbar geworden, dass es fast schon lächerlich ist.

Nenene, ich spiel’s ja eigentlich gerne, aber im Moment langweilt mich das Ganze nur noch zu Tode. Für mich ist kein innovatives Konzept per se erkennbar. Alles, was bisher so an “Neuerungen” kam, entpuppt sich beim genaueren Hinschauen als schlecht kaschiertes Altbekanntes mit der Notwendigkeit, den ganzen Kram komplett neu zu erspielen. 2.0-Schöngerede. Schönes Beispiel und Gipfel dieser dummdreisten Herangehensweise sind die sog. Triumphe, welche einfach um den Faktor 3 künstlich gestreckt wurden. Soll das motivieren? Ganz ehrlich, das ist eher traurig als erbärmlich.

Aber wer das als Karotte nimmt…nur zu. Ich bin anders gestrickt.

Also Bungie, bastelt mal. Ich schau mir das mal von der Tribüne statt im Innenraum an. Gottseidank ist das Jahreseende ja immer ein Garant für AAA-Titel (PS4 Pro), und das Angebots-Portfolio sieht ja verdammt gut aus.

Marek

Alles ist schon mit 950 (ergo 966) so easy spielbar geworden, dass es fast schon lächerlich ist.

Ich schlage “Die Grube” oder die 980er Feuerprobe vor.

Ich weiß, was Du meinst, denke jedoch, dass es schwierig ist, in einem Egoshooter noch großartig etwas Innovatives zu bieten. Selbst Rätsel im Zuge einer Quest sind in kurzer Zeit gelöst und auf Youtube verfügbar. Bleibt halt nur ballern, Kugeln tragen oder werfen und durch Sprungpassagen hüpfen. Die 980er Sachen sind auch nur deshalb schwer, weil die Anzahl der Champions mindestens verdreifacht wurde.
Manchmal ist easy auch sehr entspannend. ^^

Millerntorian

Musste selber noch einmal kritisch lesen. Aber du hast natürlich recht. Easy bezieht sich auf den eher normalen Content. Ich mach es mal an der Risikoreich fest. Seit der Mond da, ist hält man einfach das Ding grob in Richtung Mobse…und das wars. Für fast alle Aktivitäten. Das ist zwar lustig, aber nun keine Herausforderung mehr. So gar nicht.

Natürlich, da bin ich vollkommen bei dir, größere Herausforderungen wollen auch bewältigt werden. Hohes LL und vernünftige Skills eine Notwendigkeit. Die Frage ist halt immer, ob man dies wirklich muss. Oder wirklich will. Ab 950 wirklich den Spitzendrops hinterherjagen? Playmodi, welche ein paar mehr Champions, aber leider keine anderen Herausforderungen beinhalten? Und für was dann? 960 max.? Ich weiß, das ist das Grundkonzept eines Loot-Shooters, und ja, natürlich soll das Rad nicht neu erfunden werden, aber sich ewig und ewig immer nur gleich drehen? Das mag Hamster faszinieren, mich ermüdet es irgendwann. Dann wird es Zeit, gedanklich weiterzuziehen.

Auch wenn dies durchaus alles meckern auf hohem Niveau ist; vielleicht auch gepaart mit einer 5-jährigen Destiny-Übersättigung meinerseits. Ab und an muss es mal raus.

btw., easy ist sehr entspannend. Aber seien wir ehrlich…ist es auf Dauer auch fesselnd?

Mizzbizz

Hab die Offensive noch nicht gespielt. Keinen Ahnung wie die ist. Es reizt mich auch ehrlich gesagt nicht bisher. Gibt andere Dinge die da vorran stehen. Ich farme mir grad ne neue Schmiede-Rüstung… daher… 😉

Alex

Das macht diese unsägliche Aktivität auch nicht spannender, ich mach nichtmal den Meilenstein und weil man für die Lore Tägliche Beutezüge brauch mach ich nichtmal die, jede Waffe davon hatte ich nach einigen Runs mit godroll oder zumindest sehr gutem Roll weil man schon in der Aktivität damit tot geschmissen wird, warum man die auch noch über die Beutezüge bekommt bleibt mir schleierhaft, ein Rüstungset muss in so einer aktivität mindestens her. Den Titel hab ich auch bereits abgeschrieben, allgemein ist die Motivation wieder sehr im po.
Ich hab zwar seit SK 200h investiert aber mindestens 90% davon waren Inhalt und Grind aus Jahr 2, ich bezweifle mittlerweile ehrlich das es Bungie jemals hinbekommen wird dieses Spiel mit ordentlichen und ausreichend Kontent zu versorgen, der eventuell auch mal der Lore gerecht wird, aber so lang Millionen Spieler jeden schlecht Designten Grind als Kontent akzeptieren wird sich daran auch nichts ändern, schade drum. Sehr traurig für eine Firma dieser größe.
Ich frag mich wie oft ich diese Einsicht noch haben muss bis ich dieses Spiel für immer von meiner Platte lösche.

MrCnzl

Allein dass du es noch spielst spricht ja eher für das Spiel. Finde die vex Offensive auch kacke und wenn ich mit dem kontent der mir gefällt durch bin dann lege ich es erstmal wieder weg und fange zwischendrin mal wieder an. Seitdem Wegfall von trials ist es bei mir auch eher gelgenheitsspiel geworden. Spiele während der Saison comp bis 5500, mache den raid paar, spiele ib mal und schaue mir dann an was mir gefällt oder wenn ein Triumph kein endloser grind ist, dann hol ich mir den noch vielleicht. Gibt doch genug anderes Zeug. Finde den wöchentlichen minicontentschub besser als bei d1 zur Zeit. Wenn es wieder etwas so motivierendes wie trials gäbe – wäre es vll etwas anders. Pick dir doch die Rosinen raus. Mittlerweile ist es recht egal, weil man alles ohne progressionzwang ohne große Barriere spielen kann.

Alex

Diese wöchentliche mini Story ist der einzige Grund warum ich immer wieder reinschaue, das ist etwas das können sie gern beibehalten, das ist aber auch das einzige.
Für das Spiel spricht einzig und allein das Gunplay, die Story könnte stark sein, aber manchmal hab ich den eindruck mam schämt sich für seine guten Story writer weil die alles nur in Schriftform und für kaum jemanden zugänglich raushauen.
Ich picke Rosinen bei Destiny seit es dieses Spiel gibt, denn es war noch nie wirklich gut und ist schon immrr hinter seinen Potenzial zurück geblieben, weil… ja das Frage ich mich auch bei einem so großen Unternehmen wie Bungie.

v AmNesiA v

Die Vex Offensive braucht zuerst mal eine Sache:

Abwechslung in der Aktivität!

Das ist ja jedes mal der gleiche Ablauf und ziemlich langweilig, wenn man ein paar Durchläufe gemacht hat.
Zumindest eine wöchentliche Rotation mit veränderten Bedingungen/Mechaniken/Bossen hätte hier gut getan.
Momentan ist es so, als würde ich den gleichen Strike immer und immer wieder hintereinander laufen. Noch dumpfer gehts ja schon gar nicht mehr.
Das mit der Erweiterung des Lootpools ist ok, aber macht es auch nicht spannender.

Marki Wolle

Da fand ich sogar die Menagerie besser und die kam mit einem “Premium Mini Popel DLC”, ich suche ja schon immer aber wo ist bloß die “Große Vex Offensive” mehrere Schauplätze müssen her, Mond, Erde ja meinetwegen können wir sogar auf den Turm bei Ikora kämpfen, ähnlich wie Bannerfall…..

Logra

Langweilig ist die Vex Offensive nicht. Was das Problem ist das es einfach nur sturres Grinden ist, egal ob es Triumph sind oder Ausrüstung. Das ist auf dauer langweilig, ohne hin sind alle Quest im Moment so. Ich habe das Gefühl das einfach nur immer dad Doppel drauf gehauen wird. Frei nach dem Motto:” Letztes mal brauchte man 200 kills, ok. Dieses mal machen wir 400 kills.”
So siehen Aufgaben aus.

Mel MacBrody

Der Modus ist halt jedes mal identisch,nach drei oder vier runs wars ausgelutscht.

De Lorean

Frage an die PVP Fraktion. Dauert der Start eines Matches bei euch auch so lange? Der schwarze Bildschirm mit dem Namen der Map dauert unnatürlich lange seit dem letzten Patch. Im normalem Kontroll Modus kommen jetzt auch vermehrt Laggs. Comp ist aktuell am besten von der Verbindung zu zocken.

Afehner

Jup, seid dem letzten Patch, kein Plan was die bungie Praktikanten da wieder gemacht haben..

VorrtaX

Selbst auf dem PC gibts teilweise sehr lange Ladezeiten momentan

Swami Asango

Bei mir auch (PS4 nonpro SSHD).

Antester

Ebenfalls auf der XBox mit SSD. Ankunft, schwarzer Bildschirm und warten. Laggs ebenfalls, teilweise sehr extrem.

André Wettinger

Nicht noch mehr Waffen. Man kommt doch mit dem Löschen eh schon nicht mehr mit. Aber so schlecht ist die doch gar nicht. Mach da zur Zeit meine ganze Triumphe. Man kann Adds schlachten und gleichzeitig sehr viel XP grinden da man viele Aufträge von Ikora Zavala Eris Banshee Vagabund usw. kombinieren kann. Finde den Modus daher gar nicht schlecht.
Besser als jeder stumpfer Sektor.

MrCnzl

was ist eigtl mit den ladezeiten auf pc los? in strikes/dungeons hänge ich zt. 1min mit “loading”. gleiche leitung, gleiches spiel, gleicher pc wie vor ein paar wochen. da lief es reibungslos. spiele schon wieder fast lieber auf der ps4. da habe ich das komischersweise nicht. also an meinem netz liegt es nicht. gibt es probleme mit den bungieservern? aber aktuell finde ich auch keine größeren fehlermeldungen im bungieforum oder bei reddit. finde einfach keine lösung außer auf ps4 mit crosssave weiter zu machen

Antester

Siehe oben, ist auf Konsole ebenfalls.

MrCnzl

Jo Danke. Habe die Probleme auf ps4 aber nicht so stark wie beschrieben.

Jürgen Janicki

Nuja ich denk mal ein exklusives rüstungs Set hätte da sicherlich mehr gebracht, aber die werden lieber ins everversum und in den pass gehauen ????‍♂️

Mario Maus

Vex Offensive ist die grösste Zeitverschwendung. Entweder es wird schwer oder mein Hüter wird da nie mehr dabei sein. Ich mag es überhaupt nicht. Ggrrrrr

KingK

Die Wummen haben mir bisher nicht sonderlich zugesagt. Naja gut, habe bisher gerade mal das MG getestet.
Die Vex Offensive ist mega langweilig. Wollte eigentlich mal meinen ersten Titel angehen, aber die ganzen Waffenkills für die Offensive machen mir den Entschluss schwer. Macht einfach nach ein paar Malen keinen Spaß mehr ☠️

Hab gerade nochmal nach meinem AR geschaut. Pfeilspitzenbremse, Zen Moment und Dynamische Schwungreduktion + range Meisterwerk. Kann das Ding etwa was? ????

Chriz Zle

Einfach durchbeissen 🙂 mir fehltnur noch 3x der unsterbliche geist für den titel.

KingK

Am Ende zieh ichs bestimmt durch. Aber dann wars das auch mit Titel”jagd” ????

x-PaTTinho-x

Wieso wurden die Meilensteine eigentlich entfernt?

vv4k3

ab pPl 900 werden sie wieder angezeigt auf der Karte

Marki Wolle

Ja sehr schön, das MG sieht doch gleich schon viel besser aus als das Exo Teil, nehm ich doch lieber das.

Komisch das die gleich wieder ihr neues Exo entwerten????‍♂️ naja was solls.

Die Vex Offensive könnte meiner Meinung nach trotzdem noch ordentlich gepusht werden, vor allem mehr Standorte, der Blumenwiesen Abschnitt aus dem Raid wäre toll, oder dort wo die Wasserfälle sind! Und noch mehr Loot.

Raiiir

für mich uninteressant habe die waffen schon..

Chriz Zle

Für mich ein grund dann öfter die vex offensive zu spielen. Wenn das dann aus jeder kiste droppen kann, ist es ne bedeutende erhöhung der chance.
Und optisch wie auch vom sound her find ich das automatikgewehr genial.

ChrisiP1986

Jupp sehe ich genauso, die droppen bei mir nur in Strikes sonst habe ich die noch nirgends bekommen und naja, die Strikes hängen mir langsam zum Hals raus????
Wüsste nur gerne ob sie aus allen Kisten droppen oder nur in der Letzten…????

ST_Zeno94

Hab gefühlt schon 100 Strikes gespielt und nicht ein Drop. Immer nur der gleiche Mist. Zur Zeit droppt immer das schiefe Reißer Linear Fusionsgewehr. Gestern hab ich es aus verschiedenen Quellen 5 mal hintereinander bekommen.

Alex

Der Schiefe Reißer droppt mir auch überall, ist scheinbar die Rand Transit Krankheit, nur das es langsam nicht mehr lustig ist.

ChrisiP1986

Ja dieses blöde Teil bekomm ich auch am laufenden Band…
Naja…
Zu erwähnen ist auch noch, dass ich das AR&MG erst bekommen habe seit ich über Season Rang 100 gekommen bin… und wenn mal was kommt dann ist es immer nur auf 750Pl…

BigKarl84

Das AR eignet sich sehr gut für den Schmelztiegel (überhaupt PvP) mit guter Reichweite mähe ich damit ganz gut die Gegner um.
Als legendäre Waffe gebrauchen ist die gut zu gebrauchen, wenn meine cerberus+ den Exo Slot freimacht.

Noes1s

Vex Offensive 2 Tage gespielt, danach nie wieder angefasst.

Kein einziger meiner Crew spielt das Ding seit Wochen.

Es. gibt. schlicht. keinen. Grund.

Philipp

Gute Sache die da mit reinzunehmen. Mir ist nämlich noch nirgendwo ein weiteres Exemplar gedroppt. Wobei ich auch nicht sicher bin, ob ich mich mit dem Sound anfreunden kann. Das Automatikgewehr klingt doch sehr nach einem Tacker 😀

Finde Die Vex-Offensive aber zum Leveln durch Bounties ganz nett. Außerdem farme ich da zwischendurch immer mal etwas Rüstung. Die Gesamtstats sind da gar nicht so schlecht, sie haben den Saison-Mod-Slot und der Helm für den Warlock sieht auch ganz ok aus.

Scofield

Die menagerie gefällt mir sowieso besser. Hoffe da kommt irgendwann mal was neues aber da es bungie ist bezweifle ich das.

Philipp

Das wäre mal eine Maßnahme. Vielleicht eine wöchentliche Rotation oder zumindest saisonweise. Ich schätze das wäre nicht mal viel Arbeit.

Franky

In der Offensive lässt sich der Kat für Exotics gut Leveln. Genug Gegner und Muni sind vorhanden.

huhu_2345

Ich mache die meisten immernoch in der Whisper Mission.
Fast nie Munitionsmangel gehabt und in 15 min. kann man Ordentlich Gegner Erledigen.

KingK

Kannste aktuell auch gut im Hafen auf dem Mond. Oder bei Devrim in der ETZ. Da bricht alle paar Minuten Krieg zwischen Gefallenen und Kabalen aus. Und die fallen wie die Fliegen^^

Zord

Sogar der Immerforst vom Merkur ist abwechslungsreicher und spannender als die Vex Offensive. Da ich die 950 geknackt habe gibt es aktuell für mich keinen Grund da nochmal rein zu gehen und das wird sich mit den beiden Waffen auch nicht ändern.

Grammy 919

Die beiden Waffen aus dem seasion Pass kommen NICHT mit festen perks! Sie werden zwar dort so angezeigt, haben aber random rolls. Meine Plusquamperfekt hat zb toben.

Ronny Krahl

Die Vex Offensive ist eh doof. Die spielt man zwei drei Mal und dann ist gut. Hat die überhaupt Sinn? Diese Waffen bekommt man doch auch doppelt und dreifach auf dem Mond. Zum zerlegen sind diese Waffen spitze.

Panda

Wäre mir neu. Bei welcher Aktivität auf dem Mond?

Ronny Krahl

Beim Vex Einfall! Mann kommt mit Zerlegen der Sumpfwaffen kaum nach!

Mr killpool

Schonmal ein Anfang , jetzt fehlen nur noch Ornamente für die Sumpf Waffen .

ChrisiP1986

Ja man, weg mit den Blättern, ABSOLUT hässlich ????

Loki

Was auch immer sich die Designer bei dem Quatsch gedacht haben

ChrisiP1986

Gar nichts, sind doch Osiris Waffen die man sich “selbst” Schmieden durfte und trotzdem gab es damals noch keine Random Rolls, wie alle sich davon erhofft hatten…????????????

ST_Zeno94

Genau, nur Reskins. Man kann nicht mal die neuen Mods einbauen.

WooTheHoo

Ich finde das Imperativ-Scout gerade wegen der Blätter cool. Das erinnert mich an die getarnte Sniper in der Chernobyl-Mission vom 1. Modern Warfare damals in der Steinzeit. ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

54
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x