Destiny 2: Mehr Leistung auf dem PC durch Multi-Core-Support

Die Performance auf PC-Systemen soll bei Destiny 2 besonders gut werden. Die Multi-Core-Unterstützung soll die Leistung verbessern.

Als Destiny 2 offiziell für PC-Systeme bestätigt wurde, schlugen die Herzen vieler Fans höher. Grund zur Freude gibt es besonders im Performance-Bereich, denn das Spiel soll auf der PC-Plattform richtig viel Leistung zeigen. Unbegrenzte Framerates harmonieren mit starken Computer-Systemen.

Ein weiteres wichtiges Feature wurde nun auf der E3 bekanntgegeben: Multi-Core-Unterstützung.

Update: Die Aussage wurde inzwischen von Intel korrigiert. Destiny 2 kann erstmal nicht „alle“ Kerne eines CPU nutzen.

Destiny 2 nutzt alle Prozessor-Kerne, die Euer PC hat

Während der E3 2017 stattete der Destiny 2-Streamer TeftyTeft der PC Gaming Show einen Besuch ab. Dort erklärte er als Fachmann für das Spiel, dass die Performance auf dem PC „amazing“ ist. Er versicherte den Zuschauern, dass die Portierung von Konsole zu PC gut funktioniert und die Erfahrung am Rechner unglaublich ist.

Viele Features sprechen für ein gutes PC-Erlebnis für Destiny 2:

  • 4K-Unterstützung
  • 21:9 Seitenverhältnis
  • Unbegrenzte Framerates
  • Multi-Core-Unterstützung
destiny arkus akrobat

Die Informationen zur Multi-Core-Unterstützung bekam Tefty direkt von Bungie. Die Engine des Spiels wird so für die PC-Systeme optimiert, dass Destiny 2 alle Kerne in Euren Prozessoren nutzen wird. Diese Funktion ist auf jeden Fall eine Erwähnung wert, denn viele Games nutzen dieses Leistungspotenzial noch nicht aus, sondern beschränken sich auf 1-2 CPU-Kerne, aus denen sie ihre Rechenleistung beziehen.

Der Multi-Core-Support teilt diese Leistungsaufnahme auf weitere Quellen aus, die gleichmäßig belastet werden und aus denen mehr Leistung gezogen werden kann.

Dadurch, dass Destiny 2 alle Kerne des CPU nutzt und unbegrenzte Framerates anbietet, kommen Spieler mit starken Systemen hier auf ihre Kosten. Wer sich also beispielsweise zu einem AMD Ryzen entschieden hat oder ein anderes System mit vielen Kernen nutzt, hat hier Vorteile gegenüber Spielern, deren Prozessoren weniger Kerne haben.

Ob das wirklich alles so gut funktioniert, wird sich zeigen. Denn schließlich kommt Destiny ursprünglich von Konsolen und soll nun auch auf dem PC überzeugen.


Mehr Informationen von der E3 findet Ihr auf unserer Übersichtsseite

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ManiaCZ

Tja stellt sich heraus das es absolutes scheißgelaber von denen war.

Michael Eder

Also das is ja mal Marketing Blabla allerhöchster Güte.
Bungie muss ja Multicore optimiert coden sonst bekommen Sie die Engine auf PS4/XBO nicht aufs 30fps Target.
Also werden hier schonmal mindestens 7 Threads angesprochen.
95% der Gamer PC sind mit 4 Kernern ausgestattet (i5/i7) somit machen die schlicht und ergreifend ihren Job, von einer speziellen Multicore Optimierung würde ich erst ausgehen wenn die zB nen 12-/16-Kerner unterstützen.
Wird jedoch auch nichts bringen da man zumeist im GPU Limit liegt….

Peacebob

Mein Achtkerner hab ich mit Games bisher auch nur beim Multiboxing an seine Grenzen gebracht aber schön zu wissen das er vielleicht bald neues Futter bekommt… auch wenn ich eher auf andere Spielt als Destiny 2 mit solcher Unterstützung hoffen.

Nirraven

Gibt es bis jetzt überhaupt Spiele die ALLE Kerne die das System hat nutzt?
Mir fällt gar keins ein. Ich hoffe, dass wir davon in Zukunft noch mehr sehen werden.
Dan dürfte ein CPU-Upgrade noch länger hinausgezögert werden können und es ist jetzt schon so, dass man mit 5 Jahre alten CPU’s noch immer keinen Flaschenhals hat.

Michael Eder

The Division, Wildlands, Doom, Quantum Break,…
Frostbite (zB BF1 oder FIFA skaliert auf bis zu 16 Threads),….
Gibt mittlerweile Tonnenweise Titel die gut Multicore optimiert sind

Nirraven

Finde keine einzige Angabe, dass diese Spiele ALLE Kerne nutzen.
Hast du eine Quelle?

Michael Eder

Was sind „alle Kerne“ erstmal…?
Ich habe all diese Spiele, und sie Lasten alle 8 Threads meines i7 schön gleichmäßig aus.
Die Info über Frostbite habe ich aus erster Hand eines Gamers der einen 8 Kerner (+SMT) sein eigen nennt und BF1 skaliert da schön auf 16 Threads.
Wie schon woanders erwähnt müssen Devs von (Crossplattformtitel) mindestens auf 7 Threads optimieren sonst erreichenen Sie das 30fps Target auf den Konsolen nicht, somit kannst du davon ausgehen das bei aktuellen (AAA-)Titel 8 Threads genutzt werden.

Nirraven

Unter „alle Kerne“ meine ich, dass es egal sein sollte wie viel Kerne man hat und alle genutzt werden. Auch wenn man jetzt Hausnummer 32 Threads hat. Aber wie du schon gesagt hast läuft man sobald auch schon mehr als 4 Threads genutzt werden eher ins GPU-Limit.

Wie gesagt, im Artikel steht was von ALLEN Kernen, dass würde ich jetzt echt heftig finden.

Michael Eder

Deshalb auch mein Eingangspost vonwegen „Marketingblala“…
Frostbite zeigt das es Sinn machen kann 16 Threads zu bedienen, alles darüber macht aus meiner Sicht Momentan mehr Probleme als es hilft.
Man kann nicht unendlich weit skalieren, da man mit jedem zusätzlichen Thread einen Overhead einführt (man muss Timings beachten, Threads müssen aufeinander warten und man kann eine Engine nicht in beliebig viele Berechnungen „zerlegen“).
Auch ist dies ein Entwicklungsaufwand der nicht Nötig ist.
Aktuelle Konsolen haben 7 Kerne zur freien Verfügung für die Devs, das wird bei Crossplattformtitel das Target sein um die doch eher schwachbrüstige Jaguar-CPU voll auszunutzen.
Da die meisten PC-Gamer einen 4 Kerner (eventuell mit SMT) besitzen oder in Zukunft vielleicht auf 6- oder 8-Kerner wechseln werden (Ryzen, Kabylake-X) ist hier wenig Bedarf auf mehr als 16 Threads hin zu optimieren.
Auch ist die CPU in PC Systemen in aller Regel nicht der Flaschenhals, in den meisten Fällen läuft man ins GPU Limit

Nirraven

Würde es hier auch toller finden, wenn es mal endlich fehlerfreien multi GPU-Support gäbe. Dann wäre 4k vielleicht interessanter 🙂

Michael Eder

Ja, das hat ja leider nicht nie Richtig funktioniert, angefangen von gänzlich fehlendem Multi-GPU Support bis hin zu kästigen Mikrorucklern…
Offensichtlich ist dies nicht so einfach, aber Preislich natürlich auch eine Hausnummer kostet alleine eine GTX 1080 noch rund 500 Euro und eine 1080ti beginnt bei rund 700 Euro, das ist für die meisten Gamer ein No-Go (einschließlich für mich, und ich zähle mich zur Enthusiasten-Riege) und da sind die Dinger noch nichtmal Wassergekühlt, da kannste allein für die jeweils 2 Wasserblöcke nochmal 350 Euro aufschlagen.
Echtes 4K Gaming auf Ultrapreset ist eine noch teure Angelegenheit, wobei man ehrlich sagen muss dass es manche Engines auch auf Single-GPUs schaffen wenn man ein wenig mit den Einstellungen trickst, zB ist hohes AA oder Post-Processing bei Auflösungen jenseits von 1080p sinnlos und kann getrost deaktiviert werden.
Ich bringe zB bei DOOM in 4k solide 60fps auf mein DIsplay, AA deaktiviert, meine 1080 läuft stabil mit 2,1GHz (wassergekühlt)

Michael Eder

Hier ein Testparcour in dem man sieht das viele Games von mehr als 4 Kernen profitieren
https://www.computerbase.de

Ace Ffm

Nein,das erlaube ich nicht! Die PC Spieler dürfen höchsten auf dem gleichen Grafiklevel wie ich auf meiner alten PS4 zocken. Alles andere wäre unfair und ungerecht. Bei Zuwiederhandlung wird der Strom der ehrlosen PC Besitzer gekappt!

Psycheater

Und da beginnt er wieder, der Sch**zvergleich xD

Plague1992

Ich weiß noch Diskussionen zu CoD4 vor 10 Jahren wie doof es doch sei dass es immernoch nicht alle Kerne ausreizte … Jetzt 10 Jahre später scheint es immernoch eine News wert zu sein wenn ein Spiel ( ausnahmsweise ) mal alle Kerne ausreizt … Eigentlich traurig ^^

Michael Eder

Mittlerweile ist es so das Games ausnahmsweise nicht auf mindestens 4 Threads skalieren

Apfeldieb

Die Konsolen haben ja auch 8-Kerner, nur die können halt halt nicht viel. Daher wird es auch auf PS4pro oder XB1X nichts mit mehr als 30fps.
Bei einem 4-Kern Intel i7 um 4,5ghz sieht das aber schon ganz anders aus.
Also nicht die Anzahl ist so wichtig, sondern das die Kerne auch ordentlich Dampf auf dem Kessel haben 😉

Lootziffer 666

juchuuuu, endlich zahlt sich mein octa-coreprozessor mal aus…hoffentlich xD

KamikazeOli

Ich will endlich mal einen Release Datum gesagt bekommen ^^

Twitch.tv/Vaylor_TV

wir alle wollen das 😉

MikeScader

Naja es ist ja jetzt bekannt gegeben worden das Destiny 2 für den PC am 24.Oktober erscheint. 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x