Destiny 2: Guided Games – Matchmaking wie eine Dating-App

In Destiny 2 wird es für Solo-Spieler einfacher, Anschluss an Raids oder Dämmerungsstrikes zu finden. Eine neue Art des Matchmakings kommt: Guided Games.

In Destiny 1 gibt es kein Matchmaking für Highlevel-Content wie für die Raids oder den Dämmerungsstrike. Wer diese Aktivitäten meistern will, muss sich selbst einen Einsatztrupp zusammensuchen. Entweder hat man genügend Freunde, die gerade online sind, oder man durchforstet die sozialen Netzwerke nach möglichen Teammitgliedern.

Jedoch meiden viele Spieler solche LFG-Seiten – als zu toxisch wird das Klima beschrieben und als zu mühsam, fünf angenehme Mitspieler zu finden. Daher haben zahlreiche Hüter nie einen Raid in Destiny 1 absolviert. Laut Bungie haben nur 50% der Spielerbasis den Endgame-Content überhaupt versucht.

destiny 2 schiffe

In Destiny 2 soll es für die Solo-Spieler einfacher werden, einen Einsatztrupp für solche Aktivitäten zu finden. Jeder soll die Chance haben, alle Aktivitäten in Destiny 2 zu spielen. Die Lösung nennt sich: Guided Games.

Was sind Guided Games in Destiny 2?

Laut Project-Lead Mark Noseworthy könne jeder Spieler selbst entscheiden, ob er solo oder im Clan Destiny 2 spielen möchte. Solo sei Destiny 2 schon großartig, aber die besten Momente habe man in der Gruppe, wenn man gemeinsam Herausforderungen begegne.

Mit den Guided Games wird „Matchmaking“ und „Community-Building“ für Endgame-Aktivitäten wie den Raids, den Trials und den Dämmerungsstrikes verbunden. Damit wird es ein oder zwei Spielern möglich, eine Gruppe zu finden, die noch ein oder zwei Spieler für ihre Aktivität benötigen. Gemeinsam können sie dann eine gute Zeit haben, so Bungie.

Guided Games bringen Clans und Einzelspieler zusammen. Dabei laufe der Prozess, einen Clan zu finden, ähnlich wie eine Dating-App ab, so Noseworthy:

destiny 2 clans

Der Suchende, der Solo-Spieler, bekommt einige Clan-Vorschläge. Er sieht das Banner und das Motto des Clans und bekommt so schon einen ersten Eindruck, ob die Mitglieder des Clans zu einem passen könnten. Falls der Clan einem nicht zusagt, könne man, ähnlich wie bei Tinder, einfach weiterwischen und der nächste Clan werde einem angezeigt. Sieht man zum Beispiel: „Oh, diese Typen sprechen meine Sprache, großartig!“, könne man diesen Clan wählen.

Bei einem „normalen“ Matchmaking hingegen werde man wild mit anderen Spielern zusammengewürfelt. Bei Guided Games hat man eine Auswahl und vermeidet so – das ist zumindest die Idee – Toxizität.

destiny 2 neuer orbit

Durch Guided-Games geht man keine Verpflichtungen ein. Man kann zusammen den Raid spielen und dann wieder getrennte Wege gehen. Bungie hoffe aber, dass die Solo-Spieler so neue Freunde finden und sich möglicherweise dem Clan anschließen. Der Sinn für Community werde mit Destiny 2 großgeschrieben.

Clans in Destiny 2

Clans gibt es bereits in Destiny 1. Auf Bungie.net kann man einem Clan beitreten, Ingame wird er dann als „Namensschild“ und als zweite Freundesliste angezeigt. Mit Destiny 2 sollen die Clans ein Feature werden, das wirklich direkt im Spiel ist:

  • Clans in Destiny 2 sind Gruppen, denen man sich anschließen kann, um das Spiel gemeinsam zu spielen
  • Wenn man nach einem Clan sucht, sieht man nicht nur dessen Namen, sondern auch dessen Motto und dessen Banner. So erhält man direkt einen ersten Eindruck, was für Leute in diesem Clan sind.
  • Clans haben ein Fortschrittsystem und Prämien
  • Sie können als Helfer für Guided-Games fungieren
    destiny 2_pvp_heroic_02

Guided Games – Matchmaking auf Bungie-Art

Eine Matchmaking-Funktion für alle Endgame-Inhalte wurde von Teilen der Community schon seit Langem gefordert. Bungie argumentierte jedoch, dass die Philosophie bei den schwersten Herausforderungen in Destiny sei, dass die Spieler mit ihrer Stimme kommunizieren und Teamwork über allem steht. Öffentliches Matchmaking würde dieser Idee widersprechen.

Guided Games sollen es den Solo-Spielern nun ermöglichen, nicht nur die Aktivitäten spielen, sondern auch auf die bestmögliche Weise erleben zu können. Ein normales Matchmaking sei die einfachste Lösung, die Guided Games würden aber der Idee von Bungie mehr entsprechen. Man möchte das liefern, was sich die Community wünscht. Aber manchmal komme dies dann in einer etwas anderen Form, so Executive-Producer David Allen.

Kurzum: Die Guided-Games sind Matchmaking auf Bungie-Art.


Alle bisher bekannten Neuerungen von Destiny 2 findet Ihr hier.

Autor(in)
Quelle(n): kotakuPolygonGameSpot
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

117
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
xDeechen
xDeechen
2 Jahre zuvor

Guided Games ist für neulinge villt ganz nett aber sry wenn ich das so sage erfahrene Solospieler komplett sinnlos warum gibt man uns Solo spielern nicht einfach eine Normale Spielersuche niemand wird sauer wenn es dann nicht klappt weil jeder vorher weiß das man mit Randoms spielt.. Ich rege mich eig mehr darüber auf das vorher gesagt wurde das auch Solo spieler alles machen können und dem jetzt nicht so ist.. Ich bin nicht bereit 15min zu warten das man in nen guide game kommt obwohl man einfach nur mitspieler braucht (oder die zeitbeschränkung raus genommen wird) ich spiel dann… Weiterlesen »

Guru Destiny
Guru Destiny
2 Jahre zuvor

Für alle die noch Mitspieler auf der XBOX suchen und mindestens 16 sind, wir haben hier eine nette kleine Community basierend auf Slack, dort landen auch die news von mein-mmo (natürlich) wink und vieler weiteren quellen, news, forum, chat, raid planung, alles in einer app, wer interesse hat, einfach anmelden wink

http://guru.destiny.team/au

https://uploads.disquscdn.c

Velo Raptor Remix
Velo Raptor Remix
2 Jahre zuvor

Auf Guided Games freu ich mich ganz besonders.Denn endlich gibt es dadurch die Möglichkeit die Raids mit anderen Randoms und Clans zu zocken.Wenn ich mich jetzt zurückerinnere an D1 wo die Raids nur für Einsatztrupps waren dann muss ich sagen das das Feature wirklich Gold wert ist.Ich bin nämlich auch einer der nur grade so 3 Raids gezockt hat.Von daher bin ich schon froh wenn es in D2 diese Möglichkeit gibt.^^

KingJohnny
KingJohnny
2 Jahre zuvor

Ich finde das Konzept ne coole Idee.
Ich schließe mich ja auch oft anderen Gruppen an, wenn meine clanleute gerade nicht online sind.
Über FB funktioniert das ja eigentlich ganz gut.

Das nur 50 % der Spieler emdgame content abgeschlossen haben finde ich ganz schön wenig.
Hätte ich viel mehr gedacht.
Oder rechnet Bungie da auch alle rein, die destiny nur mal n Monat gespielt haben und dann nie wieder ????
Weil gefühlt, egal wen man trifft, alle tragen RAID Gear oder haben raid waffen oder waren in den raid.

Bishop
Bishop
2 Jahre zuvor

Also mir gefällt das leider nicht. Wenn ich Dämmerung zocken will möchte ich einfach nur mitspieler wie bei normalen strikes auch. Ich muss da nicht durch geführt werden als wär ich der größte noob aller Zeiten. Und verstehe ich das richtig, nur Clans? Also wenn ich jetzt mit nem Kumpel zock und so noch der dritte platz frei wär für einen solo spieler dann werden wir nicht angezeigt weil wir kein Clan sind? Ist doch totall nutzlos. Ich werde wohl in D2 noch weniger Endgame Aktivitäten zocken als in D1.

cssrx
cssrx
2 Jahre zuvor

Wo liegt das Problem mit deinem Kumpel einfach nen Clan zu gründen? Also manchmal muss ich mich wirklich wundern, mit wieviel Kompetenz der ein oder andere durchs Leben kommt xD sorry^^ nicht böse nehmen bitte ^^ ..ausserdem kannst du auch als team mit deinem Kumpel, einfach Leute suchen bzw dann Clans, denen noch 2 Mitspieler fehlen. Das ist vom Prinzip nicht anders als das normale matchmaking, nur mit dem Unterschied, das du dir aussuchen kannst mit wen du spielen möchtest.

Marc R.
Marc R.
2 Jahre zuvor

„Wo liegt das Problem mit deinem Kumpel einfach nen Clan zu gründen?“

Wenn es so bleibt wie bisher, dann müssen mindestens 3 Spieler vorhanden sein um einen Clan zu erstellen.

cssrx
cssrx
2 Jahre zuvor

Dann Registrier auf der Bungie seite nen Fake Account.

Smash
Smash
2 Jahre zuvor

Versteh dein denken und deine Einstellung nicht? Schätze du hast nicht so gute Erfahrungen mit randoms gemacht…Und direkt zu sagen ich bin kein noob und muss da nicht durchgeführt werden…naja.Das gute ist doch du hast vorher eine Auswahl an offenen „spiel-clanlobbys“ zur Verfügung und kannst selber mit deinem dude entscheiden,sollen wir es mal mit denen versuchen,und wenn du dann direkt merkst mmmmh ne macht mir keinen Spaß oder keinen sinn dann such halt direkt ne neue clanlobby.Mein tipp geh einfach etwas offener und mit mehr Optimismus an die sache ran. Es gibt so viele coole dudes da draußen die bock… Weiterlesen »

alpoehi65
alpoehi65
2 Jahre zuvor

Ob Ingamesuche, oder sonst wo. Das macht es ja nicht aus.Das Problem ist, dass die meisten Gruppen, die noch Mitspieler suchen, voraus setzen, dass man mindestens fast fehlerfrei und routiniert daher kommt.Aber wie soll man das hinbekommen, wenn man wenige Möglichkeiten bekommt? Ohne Übung wird man nicht sattelfest in den RAIDs. Ich z.B. bin schon im dritten Clan, habe das Pech, dass die jeweils nach einer gewissen Zeit (zuletzt bei LL400) in andere Spiele abgewandert sind zB. Warframe) und ich übrig bleibe, weil mir Destiny, ob solo oder in der Gruppe, so gut gefällt, dass ich keine Lust habe, was… Weiterlesen »

KingJohnny
KingJohnny
2 Jahre zuvor

Man kann mehreren „Gruppen“ beitreten, dann aber nur einen „als Clan festlegen“ So ist es momentan. Ob sich daran was ändert weiß ich nicht, denke aber auch nicht. Zu deinem Pech mit den Gruppen kann ich dir nur sagen das du anscheinend in falschen Leute getroffen hast. Das sind meistens die Möchtegern Überpros oder Halbstarke Jugendliche. Die haben alle den Sinn hinter Destiny und PVE verloren. Denen geht es nur noch um schnelles abschließen und weiter. Ich habe immer noch Spaß an den Raids mit meinen Leuten und wir lachen uns jedes Mal aufs neue schlapp wenn wieder mal n… Weiterlesen »

Smash
Smash
2 Jahre zuvor

Muss hier auch mal ne kleine Anekdote von unserem clan schreiben.Es war freitags nacht so gegen 2uhr sind wir auf dem turm gelandet wie nach jedem langem Raid tag.Jeder ballerte die ornamente in die rüstung und wir haben uns gegenseitig inspiziert.Ein fremder hüter schlich um uns rum und machte ein paar emotes mit uns.Zack haben wir ihn angeschrieben was er so macht und er fragte was das für abgefahrene rüstungen sind.Wir konnten das nicht glauben und haben ihn in unseren chat eingeladen.End vom lied wir sind mit ihm in 30min durch crota und er hatte guten loot und seine necro.Wie… Weiterlesen »

Exis
Exis
2 Jahre zuvor

So sollte es viel häufiger sein Respekt das macht die Community aus macht weiter so????.
Ich weiß selber wie schwer es ist immer passende Mitspieler zu finden. Bin 34 habe auch zwei Kids und arbeite auch in Schicht was das regelmäßige spielen nicht immer einfach macht und dafür haben einige Clans kein Verständnis ????

cssrx
cssrx
2 Jahre zuvor

So geht’s mir aber auch. Bin 27, Vater und schichtarbeiter. Oft bin ich morgens online, halt von der Nachtschicht. Ist dann sehr oft schwer gewesen auch mal abends Zeit zu haben, ausser ich komm mal von der Spätschicht.

KingJohnny
KingJohnny
2 Jahre zuvor

Ich bin auch 32 und Familienvater und auch viel am arbeiten.
Meine Dudes sind genauso und alle haben Verständnis.
Wir haben den Dienstag Abend (so ab 20 Uhr) als festen Abend wo wir alle online kommen und halt dann freitags und samstags Nacht, wo wir die raids durchziehen.

Man muss sich nur mal die richtigen Leute suchen.

Und alle sind starke Spieler bei uns. Wir laufen fast alle RAID in unter einer Stunde

Florian W.
Florian W.
2 Jahre zuvor

Spielt ihr auf der PS4? Wenn ja könnte ich evtl. auch mal mit spielen? Bin Solospieler, und habe daher auch keinerlei Raiderfahrung. sad PSN: theSpeedhunter777

Smash
Smash
2 Jahre zuvor

Klar speed kein thema bin noch bis zum 31.05 mit der Familie auf malle urlaub genießen danach sehr gerne dalls du so lange warten kannst ;-).
Ich adde dich gleich mal.

Florian W.
Florian W.
2 Jahre zuvor

Klar smile Genieße deinen Restulaub noch!
Ach und ist es schlimm wenn ich kein Rise of Iron hab? Habe keine Lust noch mal 30€ für D1 zu zahlen.

Smash
Smash
2 Jahre zuvor

Die psn app klappt hier irgendwie nit send mir mal ne anfrage Zinho_Smash
Freu mich schon und es ist total egal welches gear du hast spielt keine rolle wir schaukeln das ding schon und die dudes von uns sind ultra entspannt…

cssrx
cssrx
2 Jahre zuvor

Das klingt nach genau den richtigen Zeitgenossen die ich suche xD

So muss das sein!!
Und das gute Gefühl dabei, jemanden so eine Freunde zu bereiten. Wunderbar^^

ne0r
ne0r
2 Jahre zuvor

Ich hoffe das funktioniert so gut wie es sich liest… Ich kam Online und siehe da, die Teams für die Raids standen schon, wenn ich Glück hatte konnte ich mal Freitags mitrennen wenn die meisten bereits mit dem 3. Char unterwegs waren. Ich hab für einen Raid wenn überhaupt dann immer nur spontan Zeit, daher hoffe ich das ich so die Chance erhalte auch mal Spontan einen Raid spielen zu können, ohne ständig auf die Uhr schaun zu müssen.

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
2 Jahre zuvor

Wenn du auf der PS4 spielst und du einen Clan suchst könntest dich bei mir melden vllt finden wir eine übereinstimmung wir sind auch nicht alle immer gleich da (familie, schichtarbeit, ausgang usw.)
PSN wäre bei mit aber What_The_Hell96 also nicht genau so wie hier

BluEsnAk3
BluEsnAk3
2 Jahre zuvor

Finde es darüber hinaus auch erschreckend dass gleich davon ausgegangen wird, jmd der das erste mal in RAID xy steht, n kack noob ist. Gibt so viele die nen RAID auch als neuling gebacken bekommen. Man muss denen nur mal ne chance geben

ne0r
ne0r
2 Jahre zuvor

Ja bekommt man ja leider nicht… Oft sind es Leute die den ganzen Tag in Destiny hängen, aber der Raid MUSS unbedingt Reibungslos im Schnelldurchlauf gemacht werden, wehe einer funktioniert nicht INSTAND! sad
Schade eigentlich, ich lerne schnell, bin vllt. nicht der Übergamer, aber die Raids habe ich bis auf ZdM (kein Team gefunden) alle gemeistert. Klar brauch ich vllt. etwas länger wie ein Überpro, aber ich pack das wenn man mir sagt was ich machen muss smile

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Oft sind es Leute die den ganzen Tag in Destiny hängen, aber der Raid MUSS unbedingt Reibungslos im Schnelldurchlauf gemacht werden, wehe einer funktioniert nicht INSTAND! sad
——
Das ist echt so. smile

Das war früher schon in WoW genauso. 3 Stunden semi-afk rumhängen ist kein Problem, aber wehe einer kommt 5 MInuten zu spät zum Raid oder man wipet doof. smile Ich glaub, das kann dir jeder Raider aus jedem Spiel sagen, dass es einfach irgendwie so ist.

ne0r
ne0r
2 Jahre zuvor

Ich weiß, hab früher auch aktiv WoW gespielt, aber damals hatte ich noch mehr Zeit (Schule :))… Jetzt mit Arbeit, Verpflichtungen, Familie usw. geht das eben nicht immer. Da wäre es schon toll wenn man nachhause kommt, mit der Familie isst und wenn die Kids im Bett sind und man noch Fitt ist die Zeit zu nutzen um einen Raid zu spielen. Realtität sieht aber so aus: Nachhause kommen, hektisch essen, Frau wird sauer, 1 Stunde diskutieren -> keine Zeit mehr für den Raid Nee Spaß beiseite, aber in einem aktiven Clan findest du keinen Kompromiss für ein „normales“ Familienleben.… Weiterlesen »

Smokingun
Smokingun
2 Jahre zuvor

Hier sind ja nur Zocker mit Kindern unterwegs. Und ich dachte immer ich wäre eine Rarität.
Das versucht mir zumindest meine Frau immer weiß zu machen. smile

Exis
Exis
2 Jahre zuvor

Du bist keine Rarität. Ich hab auch Kinder und zocke mit meinem Frauchen auch gerne Destiny. Aber für uns ist es auch immer schwer eine Gruppe zu finden, da wir auch wegen Arbeit Kinder usw. nicht regelmäßig spielen können oder andere mit uns keine Geduld hatten ???? weil die anderen immer durch die Raids Rushen wollen.

cssrx
cssrx
2 Jahre zuvor

Das kurioseste was ich erlebt hab war das ich um halb 1 Nachts nen Mate suchte und dann im Party Chat die Ehe Frau und deren Kindern im Hintergrund hörte. Das Kind voll laut, die Frau am staubsaugen. XD jetzt hab ich gedacht der sei irgendwo in einer anderen zeitzone, aber als ich Frage, woher er käme, meinte er ganz trocken: Nürnberg!
..Und ich: ah okay^^

ne0r
ne0r
2 Jahre zuvor

Haha… Auch net schlecht. Naja da fehlen einem die Worte smile

KingJohnny
KingJohnny
2 Jahre zuvor

Wäre für uns kein Problem.
Das wichtigste ist meisten nicht zu sterben.
ZDM kann schon stressig sein in manchen Momenten, gerade für Anfänger, aber schafbar ist er allemal

Smash
Smash
2 Jahre zuvor

Definitiv

Neku3005
Neku3005
2 Jahre zuvor

Viele Spieler erwarten halt, das jeder sich informiert wie der Raid geht. Da muss alles auf Anhieb klappen, dabei wette ich das nur ein Bruchteil der Spieler, die Mechaniken selber herausfinden würden. Dafür sind sich die Spieler zu schade.Ich persönlich bin sehr zufrieden, wenn ich eine angenehme Zeit mit anderen Spielern verbringe, als wenn ich jemanden im Team habe der nur am motzen ist. Besonders in Osiris finde ich es schwer Leute zu finden, da sind Anforderungen wie 1,25 KD oder höher, bei dieser Logik würde mann ebenfalls auf Teams treffen, die die gleiche KD haben. Wenn man verliert ist… Weiterlesen »

KingJohnny
KingJohnny
2 Jahre zuvor

Ja der Spielspaß geht den Leuten verloren.
Es geht nur noch um so schnell wie möglich an den Loot zu kommen.
Das sind oft aber auch keinen Vollzeit destiny Gamer

Neku3005
Neku3005
2 Jahre zuvor

Ich konnte zum Glück mit einigen Spielern spielen, die den Raid bisher nicht gemacht haben, aber eine super Leistung gebracht haben.

Besser als solche Spieler: „Aaaaalter, guuck dir doch das Viideo von ZoroTv(damit man nicht auf den Channel kommt habe ich dessen Namen verändert) an, genau so musst du Spielen, mit dem gleichen Equipment“.
Lieber ruhige Spieler, die nicht gleich ausrasten, sondern respektvoll miteinander umgehen, immerhin Spielen wir mit Menschen zusammen

cssrx
cssrx
2 Jahre zuvor

Super xD
Z***TV entwickelt sich zu so einer Art Berlin Tag und Nacht.. jeder guckt es aber keiner will es zugeben oder verneint es komplett xD

Neku3005
Neku3005
2 Jahre zuvor

Ich habe mal ein paar Videos gesehen, nachdem hier bei MeinMMO in den Kommentaren was darüber geschrieben wurde und das Thema mit Poseidon, oder wie der Typ heißt, diskutiert wurde.

Generell gefällt mir persönlich, die Art und Weise der Videos, wie sie zum Beispiel reden und Informationen präsentieren, nicht.

cssrx
cssrx
2 Jahre zuvor

Ich versteh garnicht was an denn so schlim sein soll. Die erinnern mich an meinem nervigen kleinen bruder, Aber vllt lieg das mehr an eine bestimmte generation. XD Auf meiner Arbeit hab ich auch so ein Kollege. Von arbeitstechnischer seite, ein super Typ. Versteht alles auf Anhieb. Ich hatte beim anlernen überraschender Weise richtig Spaß mit dem, aber so vom Verhalten und labern, wie ein stück Toastbrot. Oo xD

KingJohnny
KingJohnny
2 Jahre zuvor

Ich habe gestern selber Aksis mit 2 Neulingen gespielt und es lief wunderbar.
Nach Erklärung und 1 / 2 Testläufen lief es eigentlich fast alles First Try sogar.

Es gibt aber leider auch Leute die nicht das machen was man ihnen sagt oder auch nicht reden.
Dann kann man ihnen leider manchmal nicht helfen.
Weil wenn sie sich weigern eine Aufgabe zu übernehmen oder nicht Ansagen das sie z. B. Ermächtigt sind, bringt das ganze nichts.
Es gibt als „helfender“ nunmal auch solche und solche Erfahrungen

Smokingun
Smokingun
2 Jahre zuvor

Mir geht es wie 50% der Spieler. Habe noch nie einen RAID gespielt.
In ein Clan kann/möchte ich nicht, da ich selber nie weiß, wann ich Zeit zum zocken finde.
Daher kann ich mich schlecht verabreden.
Die neue Möglichkeit ist genau das richtige für mich und ich freue mich schon drauf.
Gut gemacht Bungie, bekommst ein Lob und wirst versetzt.

Chris Brunner
Chris Brunner
2 Jahre zuvor

Für den Dämmerungsstrike vielleicht ganz gut aber bei Raid naja. Nur wen er so einfach ist, dass es keine absprache benötigt oder man wieder 1 Durchziehen kann. Weil du wirst ja letztendlich nicht ausschließlich mit deutschen verbunden. Bzw. Engländer, je nachdem, woher man kommt. Klug wäre eine Landesspezifische Lösung. Dass man sprache angeben kann und Clans genauso eingeben, was für einen man haben will. Wäre dann halt als lösung top. So ist es gut aber halt nur halb durchdacht, weil man schnell vergisst wie wichtig kommunikation im Raid ist.

Tom Gradius
Tom Gradius
2 Jahre zuvor

Das ganze ist für mich vielleicht der größte Vorteil des 2. Teils. Ich persönlich bin Mitglied eines Clans, der seit Ende TTK inaktiv ist. Als Familienvater war ich auch zur aktiven Zeit des Clans oft dann online, wenn die anderen offline waren. Ich kann alle Raids (bis auf WotM) so gut spielen, dass ich in einem durchnschnittlichem Team nicht negativ auffalle. Hätte munter weiter geraidet, wenn es diese Möglichkeit bereits in Teil 1 gegeben hätte. Dämmerung gehört schon lange ohne wenn und aber mit normalem Matchmakmaking versehen, die Aktivität ist manchmal leichter als die SIVA Playlist und erfordert keine Kommunikation.Wenn… Weiterlesen »

cssrx
cssrx
2 Jahre zuvor

Exakt so erging es mir auch

Axl
Axl
2 Jahre zuvor

Ich bin zwar in einem Clan, aber durchaus (bedingt durch Raid-Zeiten bei denen ich leider keine Zeit habe) häufiger als Solo-Spieler unterwegs, als in Clan-Aktivitäten.

Das wäre für mich ne schöne Möglichkeit, Dinge wie z.B. Nightfall auch ohne Clan zu machen, zu Zeiten, wo ich dann auch wirklich Zeit habe.

Ich frage mich allerdings, ob Clanmitglieder anderer Clans diese Funktion auch nutzen können, oder ob Bungie da wirklich nur auf die Solo-Spieler abzielt?

Neku3005
Neku3005
2 Jahre zuvor

Ich hoffe mal das der Reset nicht mehr am Dienstag ist. Viele andere Spieler hatten schon den Raid am Dienstag fertig. Wenn man erst am Wochenende Zeit hat und andere Spieler fragt, kommen dann Antworten wie „Nee, hab mit allen drei Chars bereits fertig“.

Ich würde es jedenfalls sehr begrüßen.

Neku3005
Neku3005
2 Jahre zuvor

Ich denke(hoffe) mal, das es für jeden offen ist, der grade Solo unterwegs ist.

Spere Aude
Spere Aude
2 Jahre zuvor

Da man immer noch regelmäßig im Turm angeschrieben wird, ob man nicht RAID oder Dämmerung mitspielen wolle, ist ein In Game Tool schon ein Schritt in die richtige Richtung. Für Dämmerung und sonstige Aktivitäten außerhalb des Raids hätten sie aber auch das Tool zur Spielersuche aus der Destiny App nehmen und direkt ins Spiel integrieren können . Das finde ich recht praktisch und wenn man da die Möglichkeit einbauen würde, den Einsatztrupp zu bestätigen und dabei gleich die Einladung an die anderen zu schicken, wäre das ideal gelöst.

marty
marty
2 Jahre zuvor

Also ich halte das für eine super Idee und glaub auch, dass das sehr gut funktioniert. Ich verstehe nicht, warum hier so viele negative Kommentare sind:1) Es ist ingame und man braucht kein anderes Gerät zur Spielersuche!2) Gerade für Dämmerung wird es hier dann sehr leicht, Spieler zu finden.3) Leute die das nicht wollen, können immer noch extern suchen.4) Für ein RAID Team, dem vl gerade einer fehlt, ist es sicherlich so leichter ingame einen sechsten zu finden!Ich finds topVl kann man die Suche noch spezifizieren, also bin solo und suche RaidTeam, hab raid einmal gespielt und weiß ca was… Weiterlesen »

PetraVenjIsHot
PetraVenjIsHot
2 Jahre zuvor

5) Es kann sich als prima Rekrutierungsinstrument für (kleinere) Clans nutzen lassen

Dumblerohr
Dumblerohr
2 Jahre zuvor

Gibts dann quasi Clans von Bungie vorgegeben oder werden bestehende Clans quasi da mit eingebunden und bekommen ein Banner?

smuke
smuke
2 Jahre zuvor

Die kann man sicher selber erstellen.

huhu_2345
huhu_2345
2 Jahre zuvor

Also ich war eigentlich immer als Solo-Spieler unterwegs und hatte sehr selten Probleme mit den Raids. Auf denn LFG-Seiten fand ich immer sofort eine Gruppe und zu 95% klappe es auch.
Ein paar mal musste ich die Gruppen verlassen weil das nur ein Rummotzen und gegenseitiges Beleidigen war. Ich bekam dann auch wieder Einladungen von diversen Gruppen mit denen ich mal einen Raid gespielt habe, weil ich wusste wie man sich zu benehmen hatte.
Sehe dort also kein Problem.

groovy666
groovy666
2 Jahre zuvor

¯\_(ツ)_/¯ – hrsn

;-D

Wot Gamer
Wot Gamer
2 Jahre zuvor

Ich finde LFG überhaupt nicht toxisch. Meine generelle Erfahrung mit LFG ist sehr gut. Das Schlimmste, was einem da passieren kann, ist in einer Gruppe zu landen, die nix gebacken kriegt. Ich habe ganz ganz selten mal ein Team erwischt, das einfach nur unfreundlich und blöd war, und da bin ich einfach schnell und leise wieder gegangen. Teams, die komplett von LFG stammen, sind sich bewusst, dass sie eine bunt zusammengewürfelte Truppe sind, und sind meist entsprechend tolerant. Auf der anderen Seite glaube ich nicht, dass das geplante Feature für Destiny 2 hier gut funktionieren wird. Wenn ein Clan einen… Weiterlesen »

WooTheHoo
WooTheHoo
2 Jahre zuvor

Oder der Clan hat einfach Spaß am Spiel, geht entspannt mit Herausforderungen um und hat Verständnis für Leute, die nicht so gut sind. Das gibt’s nämlich auch. Ein Clan, wo Leistung über allem steht und der „elitäre Skills“ als höchstes Gut betrachtet, wäre nichts für mich. Ganz ehrlich: Ich bin Vater, habe einen fordernden Job und möchte abends ganz sicher nicht auf Biegen und Brechen durch Raids preschen. Das ist nicht meine Definition von Spielspaß. Zum Glück hab ich nen Clan gefunden, der das ähnlich sieht. Und weißt du was? Wir hatten bisher fast immer nen Heidenspaß. Ob wir den… Weiterlesen »

groovy666
groovy666
2 Jahre zuvor

Für die Loorbeeren gibt’s n upvote grin

WooTheHoo
WooTheHoo
2 Jahre zuvor

Brofist! grin

André Wettinger
André Wettinger
2 Jahre zuvor

Sowas ist zwar Nobel aber selten die Realität. Du musst aber von einen Sologamer ausgehen!! Denk mal an mich Ende September wenn da vielleicht der erste RAID ansteht und dann verfolg die Posts. Bungie hatte schon mal eine Art Solohilfe, diese wurde aber nicht weiter verfolgt ( Freundschaftsquestreihe ). Auf der Basis hätten sie was machen sollen. Aber mal abwarten wies letztendlich wird. Das was wir momentan spekulieren/diskutieren ist alles noch nicht Fakt.

Wot Gamer
Wot Gamer
2 Jahre zuvor

Ja, das ist natürlich schön wenn man so einen Clan gefunden hat. Ich denke aber, dass Ihr da eher die Ausnahme seid.

BluEsnAk3
BluEsnAk3
2 Jahre zuvor

Und genau wegen solchen RAID Teams sind viele kuriert und trauen sich schon gar nicht mehr auf Anfragen zu antworten. Finde diesen 3x durch laufen gedanken eh Schwachsinn. Aber gibt ja zum Glück genug die es anders machen und Leuten noch helfen und Geduld haben.

André Wettinger
André Wettinger
2 Jahre zuvor

In der Theorie gut, in der Praxis glaub ich fast schon zu sagen das dies zu 100 Prozent nicht klappt. z.B. Haben 50 Prozent den Endcontent nicht gespielt. Die anderen haben ihn unter sich gezockt. Wenn jetzt z. B. ein RAID ansteht und der eine gewisse Art von Schwierigkeit aufweist dann nimmt ein Team ganz bestimmt einen blanko mit und schimmelt dann bis ins ultimo. Was ganz sicher passiert ist wenn der wo gefunden wird zu oft down geht gibt’s an Kick. direktes Beispiel: Es gibt auf FB momentan so ein Hashtag Spielchen „“#für eine bessere Community““Da Posten Leute wo… Weiterlesen »

PetraVenjIsHot
PetraVenjIsHot
2 Jahre zuvor

Das sind doch eher konstruierte Fälle, die es sicherlich auch geben wird. Im Großen und Ganzen wird es funktionieren.

André Wettinger
André Wettinger
2 Jahre zuvor

Die Hoffnung stirbt zuletzt. ???? Kannst ganz einfach testen übermorgen ob das Klappt!! Freitag Abend pünktlich zur Osiriszeit. Wennst da eine KD zw. 0,5 und 1 hast bist du der perfekte Tester. Dann haust deinen Nick da rein wo ab einer KD ab 1 1,5 1,3 Suchen und schau wieviel dich einladen. ????????

PetraVenjIsHot
PetraVenjIsHot
2 Jahre zuvor

Ja, wie ich schon schrieb, man kann sich alles konstruieren.

Plague1992
Plague1992
2 Jahre zuvor

Also ein einfaches LFG / LFM? Man kann es auch größer aufbauschen als es in Wahrheit ist o_ö

PetraVenjIsHot
PetraVenjIsHot
2 Jahre zuvor

Klasse Idee! Wenn es klappt wird das Schule machen

BluEsnAk3
BluEsnAk3
2 Jahre zuvor

Oder man fügt ein bewertungenssystem hinzu. Nen clan der einen schlechten Spieler kickt, wird das immer wieder tun. Und wenn sich die Beschwerden dann häufen, sperrt man den clan fürs guided games oder sogar für die Clan Prämien

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Empfinde ich sehr schwierig. Wie findet man heraus, ob der Clan falsche Anforderungen stellt und dadurch die falschen Spieler einlädt oder ob der (gekickte) Spieler falsche Tatsachen vortäuscht? Ich verstehe deine Intention dahinter, habe jedoch so viele komische Vögel in meiner Destiny Zeit kennengelernt, dass das ganze nicht so einfach ist und immer 2 Seiten hat. _Falls_ ein Clan immer nur begabte Spieler für Speedruns suchen _sollte_, muss man das als solches akzeptieren. Empfinde ich selbst nicht gut, aber ist deren Entscheidung und dies sollte auch von den Spielsuchenden berücksichtigt werden. Wer jedoch bewusst einen Neulingsraid startet und nach 30min… Weiterlesen »

Mormegril90
Mormegril90
2 Jahre zuvor

Sehe ich genauso.
Aber am man kann dann ja in der clan-Beschreibung sagen was man anbietet/ sucht/ haben möchte/ nicht haben will.
Wir wissen ja noch nicht wie umfangreich das ist

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Ja, richtig, definitiv.
Meine Antwort bezog sich ja darauf Clans quasi abzustrafen, wenn Spieler gekickt werden. Das empfinde ich sehr schwierig nachzuverfolgen.
Wenn eine Gruppe nun mal einen Erfahrenen sucht und sich ein absoluter Noob als solches ausgibt, kann man nicht den Clan dafür strafen ihn zu kicken.

TomGradius
TomGradius
2 Jahre zuvor

„_Falls_ ein Clan immer nur begabte Spieler für Speedruns suchen _sollte_, muss man das als solches akzeptieren.“

Das könnte der Clan wie bisher per Facebook oder sonstigem LFG tun. „Guided Games“ -da steckt schon im Namen, dass man sich eher wie Sherpas verhalten sollte.

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
2 Jahre zuvor

Persönlich werde ich lieber weiter über externe Seiten suchen, da es immer noch ein paar Hindernisse geben kann: – absolute Unwissenheit über den Raid nach mehr als 2 Wochen (wer trotz des Vorhandenseins von Text- & Videoguides sich nicht einmal die Grundlagen erarbeitet hat sollte nicht mit Fremden spielen und erwarten, dass sie alles erklären)– Sprachbarriere (wer weiß, dass er kein Englisch spricht sollte sich nicht mit einem englischen Clan matchen lassen) oder das komplette fehlen eines Headsets zur Kommunikation– zu schlechtes Equipment für den Raid und erwarten, dass andere einen Durchziehen Ich helfe gerne anderen, wenn ich kann, aber… Weiterlesen »

Mormegril90
Mormegril90
2 Jahre zuvor

Deine angesprochen Punkte sind schon richtig. Ich hoffe einfach mal das bungie einen clans Vorschlägt die wirklich aus dem gleichen Sprachraum kommen, sonst ist es recht sinnlos.

Aber wenn ein solo-spieler sich öfters so verhält ( keine Ahnung, kein headset, schlechte ausgerüstet) und hofft durch gezogen zu werden kommt er nicht weit.
Er würde bei uns aus dem Einsatztrupp wieder raus fliegen. Ein bisschen mitmachen sollte er schon.
Und wenn man dann so ein meldesystem hätte, würde der clan dann gemeldet von dem Typen nur weil die ihm nicht durch den raid tragen?
Wäre glaube ich nicht so optimal…

Fleischpeitsche
Fleischpeitsche
2 Jahre zuvor

Da kennt sich aber einer aus mit Dating-Apps. Jetzt weiß man auch wofür das erste T in Ttime steht… wink

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
2 Jahre zuvor

T(inder)Time LOL grin

Tom Ttime
Tom Ttime
2 Jahre zuvor

ich hab kurz geschmunzelt!

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Irgendwie bin ich auch bei dem System skeptisch. Es werden sich doch nur recht wenige Clans sagen ‚So, heute lehren wir einem Neuling den Raid‘.In den meisten Fällen sucht man doch einfach nur schnell einen 6. Mann, um durch den Raid rushen zu können. Wenn man merkt, dass der Neuling keine Ahnung hat und es mit ihm ne Stunde länger dauern würde, wird der doch eiskalt gekicked.Bei Osiris dasselbe, nur noch strenger. Ein kurzer Stat-Check und dann der Kick und die Suche geht neu los.Kenne natürlich auch viele Leute in Destiny, die extrem hilfsbereit sind. Davon lebt ja die Community.… Weiterlesen »

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

weil mann ja schon in dem clan motto schreiben kann dass mann gerne auch neulinge mitnimmt, so können anfänger schauen was gesucht wird, klar wird es genügend leute geben die nur 400+ alle waffen+raid100mal gekleart suchen aber mit solchen leuten spiel ich ja jetzt schon nicht zusammen, was daran aber gut ist dass mann hier aber fast alle spieler in einer spielersuche hat nicht do wie bis jetzt, das hier ein paar tausend sind da ein paar usw.ich kann mir schon vorstellen dass es so mehr spieler in einen raid schaffen weil die spielersuche im spiel integriert ist. wir haben… Weiterlesen »

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Klar gibt es nette Leute wie euch, das hab ich ja oben auch geschrieben.Gerade aber bei Osiris hört für viele der Spaß auf^^Muss man alles abwarten. Als Clanleader kann man ja viel in diesen Text schreiben, aber irgendeiner aus dem Clan wird sicher auch mal nen schlechten Tag haben und den Neuling bei nem Wipe anraunzen.Das kann fürLeute, die zum ersten Mal in nem Chat sind, schon Grund genug sein, abzuhauen…Guided Games ist sicher ne tolle Sache und wie M4st3rchi3f schreibt, eröffnet es manchen Leuten überhaupt erst eine LFG-Möglichkeit. Aber in einem allzu rosaroten Licht sollte Bungie seine Community auch… Weiterlesen »

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Ich denke ein Vorteil ist schonmal dass es sicher Spieler gibt die LFG nicht kennen (oder z.B. für den deutschen Sprachraum kein Facebook haben) oder keine Lust haben sich die Arbeit zumachen mit einem 2. Gerät dort zu suchen.
Aber sonst hast du schon recht, es werden dort auch einige Idioten vertreten sein.

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Naja, aber die hast du ja auch wenn du über FB suchst. Du weißt im Endeffekt ja nur wen du „zugelost“ bekommst wink

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Meine Aussage war jetzt eher auf die anbietende Gruppe bezogen, die Leute nach einem Fehlversuch kicken.

PalimPalim
PalimPalim
2 Jahre zuvor

eine 1.std länger dauern? selbst wenn! der ‚Neuling‘ wird sich mehr als freuen den raid geschafft zu haben ist mir persönlich viel wert smile

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Hoffentlich denken alle Leute bei Guided Games so wie du. Diese Freude über die Freude des anderen, das ist aktuell eher bei Sherpas/Streamern und entsprechenden Seiten der Fall, solche Leute findet man zur Zeit weniger auf LFG…

PalimPalim
PalimPalim
2 Jahre zuvor

danke smile each one teach one <3

BluEsnAk3
BluEsnAk3
2 Jahre zuvor

Richtig. Wir sind zwar nur ein sehr sehr kleiner clan, gerade ausreichend um RAID alleine zu machen, aber wir haben immer jedem geholfen der es nötig hatte. Auch wenn man dafür mal 6h im Labyrinth verbringt. Im besten Fall hast du nachher nen Member mehr

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Ich verstehe beide Seiten vollkommen, um ehrlich zu sein. Es gibt einfach 3 Kategorien von Destiny Spielern. 1.) Spielt das Spiel ab und zu mal, komplett ohne Ehrgeiz oder Ziel. Möchte rein aus Langeweile einem Raid beitreten und kann auch kurzfristig nach einer Stunde einfach verschwinden, weil die Großmutter seiner Urgroßmutter gerade einen Kuchen gebacken hat. 2.) Spielt das Spiel relativ oft, denkt selbst von sich er könnte und wüsste alles, kann aber gar nichts. Das sind die Leute welche selbst in D1 Raids im NM nicht annähernd gebacken bekommen, aber grundsätzlich nur HM spielen wollen. Oftmals treten diese Leute… Weiterlesen »

Wot Gamer
Wot Gamer
2 Jahre zuvor

Du bist genau, wovon ich oben geredet habe. Total elitär.

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Nein, überhaupt nicht. Vermutlich habe ich sogar schon mehr Spieler durch die Dämmerung und Raids gebracht als du. Entweder willst du nicht, oder kannst mich nicht verstehen. Bin ich Neuling oder nicht so gut, dann muss ich mich an einem Raid im NM versuchen. Absolut nicht schlimm wenn da mal einer stirbt. Ebenso ist es nicht schlimm wenn man etwas öfter erklären muss, keiner von uns hat dies von Anfang an kapiert. Wo besteht nun allerdings der Sinn darin einen Raid zu starten, jedoch nur 1 Stunde Zeit dafür zu haben (K1). Im Zweifelsfall sind dann nach 1 Stunde 5… Weiterlesen »

????‍♂️ | SpaceEse
2 Jahre zuvor

Aus WoW-Zeiten weiß ich auch noch, wenn du da als Randy nicht genug Leistung gebracht hast, wurdest meist Kommentarlos gekickt, selbst wenn deine Leistung eigentlich für den Content angemessen war.

André Wettinger
André Wettinger
2 Jahre zuvor

Wow war der Raid auch ein RAID. Und dann über Wochen. Die Frage ist aber, ist mein Account noch da. Find die Zugangsdaten nicht mehr und dieEmail wo ich damal hatte von Web ist auch nimmer aktiv. Da wäre noch Gold da ????????

????‍♂️ | SpaceEse
2 Jahre zuvor

Naja in dem Fall könntest mal bei Blizz anrufen und das mit denen klären, glaube der Acc verschwindet nicht so einfach, inaktive Accs werden oft gehackt und als Botter missbraucht, bis sie gesperrt werden hatte das schon 2x und bei der Reaktivierung waren da noch Reste vom Botter übrig das hat mir auch noch gut was im AH gebracht grin

Fly
Fly
2 Jahre zuvor

Da ist dann auch die Frage, ob sich solche (toxischen) Leute dann noch jemanden über das Ingame-Tool suchen (ich denke mal da wird man ja keine Beschreibung mit reinstellen können) oder ob die dennoch weiterhin auf FB und Co. suchen um ihren Zusatz „Nur mit Erfahrung, drölftausend Grimoire, Zwanzig Akimbo-Gjallerhörnern bitte!“ gleich hinzuklatschen.

Rio Mio
Rio Mio
2 Jahre zuvor

Destiny war Alpha/Beta und Destiny 2 wird der Day One Patch werden grin

Freakyking
Freakyking
2 Jahre zuvor

Off-Topic:
habt ihr auch schon von den „neuen Leaks“ gehört? Angeblich kommt der Nachtpirscher, der Sonnenbezwinger, Leereläufer und Sturmbeschwörer wieder als Fokusse zurück. Zusätzlich zu den neuen und abgeänderten. Weiter soll es Prüfungung von Osiris nicht mehr geben, diese sollen Prüfungen der Neun heißen…Weiter soll der Start der Beta der 17.07.17 sein (in form eines möglichen Easter Egg im Reveal gezeigt). Haben 1-2 Youtube Channels so „offengelegt“.
Habt ihr da schon was gehört?

JUGG1 x
JUGG1 x
2 Jahre zuvor

1. Fokusse ja das ist bekannt
2. Trials Namensabänderung ja ist bekannt
3. Beta unklar

Freakyking
Freakyking
2 Jahre zuvor

Sorry ich hatte es noch nicht als Bericht oder als Kommentar gelesen, dann ist ja gut smile

JUGG1 x
JUGG1 x
2 Jahre zuvor

schon gut, wurde wo anders berichtet als hier wink

Bekir San
Bekir San
2 Jahre zuvor

Guten Morgen

Rensenmann
Rensenmann
2 Jahre zuvor

Hallo, wer sind n Sie?

Bekir San
Bekir San
2 Jahre zuvor

My Name ist san., bekir san

Rensenmann
Rensenmann
2 Jahre zuvor

grin Private heute abend? Alien war mega frech gestern und muss heute rasiert werden grin

kotstulle7
kotstulle7
2 Jahre zuvor

Vielleicht auch mit diestulle77

Rensenmann
Rensenmann
2 Jahre zuvor

wenn sie nicht wieder lieber fifa spielen… grin

Bekir San
Bekir San
2 Jahre zuvor

Gern koti je mehr Opfer desto besser

Bekir San
Bekir San
2 Jahre zuvor

Oh frech war er also dann wird er diesmal rasiert von mir aber

Rensenmann
Rensenmann
2 Jahre zuvor

Ja hat heikki zum ragen gebracht smile

Bekir San
Bekir San
2 Jahre zuvor

Da muss man ja nicht viel machen

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Wir machen jetzt erstmal das Offizielle, von dem wir wissen, dass es stimmt. Das ist auch wichtig und unser Anspruch, dass wir erklären, was da gerade passiert. Und wenn dann wieder nichts passiert, dann schauen wir uns „Leaks“ an. Generell: Solche „Leaks“ von irgendwem – da ist meistens nichts dran. Es ist bei sowas halt: „Destiny-Leaks“ bringen diesen Youtubern tausende Aufrufe und CLicks. Ob das dann stimmt oder nicht, ist meist nicht so wichtig. Ich darf dran erinnern, dass am Reveal-Tag ein neues „Leak“ die Runde macht, das einfach totaler Quatsch war. Während wir ein Leak vorgestellt haben, das wir… Weiterlesen »

Freakyking
Freakyking
2 Jahre zuvor

Danke für deine ausführliche Antwort Gerd…Wollte damit auch nicht von euch fordern alles stehen und liegen zu lassen und meiner 0815 Nachricht nachzugehen :-). Ich halt die Spannung einfach nicht mehr aus xD

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Ich kann das gut verstehen. smile

Für uns ist es so einer Info-Flut wichtig, eine Struktur zu finden, wie wir das vernünftig aufbereiten können.

Ich hab das ja schon öfter mitgemacht, dass nach Monaten des Wartens, plötzlich 20, 30 „Infos“ gleichzeitig kommen.

Ttime ist den ersten Tag rumgerannt und hat nur gejammert, was er jetzt zuerst machen soll – wie ein Typ, der vorm Buffet verhungert, weil er nicht weiß, was er zuerst essen soll. grin

Freakyking
Freakyking
2 Jahre zuvor

Der Hypetrain hat ihn also überfahren xD

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Nee. Es ist halt so, dass wir schon den Anspruch haben, bei unseren Kernspielen jede „neue“ News möglichst schnell und umfassend auf die Webseite zu bringen.

Nur ist das bei so einer Info-Flut gar nicht möglich, da muss man priorisieren und manche Sachen gehen erst am Tag danach oder zwei Tage später. Und das bekam er für einige Stunden wohl nicht mit seinem Selbstbild zusammen. Alles gut. smile

Joe Banana
Joe Banana
2 Jahre zuvor

Hätte von anfang an da sein müssen

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Ist da eigentlich schon was bekannt ob die „anbietende“ Gruppe eine bestimmte Größe haben muss, oder kann auch theoretisch 1-2 Personen sich den Rest zusammensuchen (quasi LFM)?

Duke885
Duke885
2 Jahre zuvor

Ich empfinde diese Lösung auch als sehr gut. Ich habe mir auch von Anfang bei Destiny einen Clan gesucht, weil ich halt auch im Endgame Content mitmischen wollte. Ich kann allgemein aber auch die Intention nicht verstehen, dass man ein MMO als Solo Spieler erleben will. Irgendwie widerspricht dass eine doch dem anderen. Aber gut, jeder soll selber wissen wie er was Spielt. Finde ich gut, dass Bungie den Focus auf das zusammen spielen gelegt hat und keine Spielersuche in den Endgamecontent/Dämmerung gepackt hat. Bin mal gespannt ob und wie das allgemein in D2 Funktionieren wird.

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Finde Ich eine sehr gute Idee. Bin gespannt auf die Umsetzung und Funktionalität ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.