Destiny 2: Calus wurde komplett ohne Waffen gelegt – von den Busfahrern!

Das hat Calus auch noch nicht gesehen: Er wurde in Destiny 2 komplett ohne Waffen besiegt.

Mit dem jüngsten Update wurden die Raid-Belohnungen in Destiny 2 überarbeitet: Die Rüstungsteile haben nun spezielle Mods, die auf der Leviathan verschiedene Vorteile gewähren und Euch so mächtiger machen. Zudem gibt’s mehr Chancen auf Exotics und eine spezielle Geist-Hülle wurde ebenfalls eingeführt.

Viele Hüter wagen sich in diesen Tagen also wieder häufiger in den Raid, um sich die Loot-Neuerungen mal anzusehen. Zu diesen Hütern gehören auch die Busfahrer – ein Destiny-Clan, der Anfang Februar eine starke Leistung hinlegte. Sie besiegten Calus komplett ohne Waffen!

Hinweis: Im folgenden Video werdet Ihr auf den ein oder anderen Kraftausdruck stoßen:

So gelang den Busfahrern der „No Guns Calus Fight“

Falls Ihr Euch gerade fragt, ob Ihr von den Busfahrern nicht schon mal irgendwann gehört habt: Ja, in der Vergangenheit machten sie schon auf sich aufmerksam. So gelang es ihnen im Oktober 2016, den Heroic-Mode von Zorn der Maschine als erster Clan überhaupt zu meistern. Der „World First“-Run ging an sie.

Nun beanspruchen sie den „World First No Guns Calus Fight“ ebenfalls für sich.

Wir haben mit einem Clan-Member gesprochen, der uns einige Infos zur Strategie verriet. Falls Ihr es den Busfahrern nachmachen wollt, viel Spaß!

Die Hüter mit ihren Fokussen:

  • neofight87 -> Titan (Arkus- und Solar-Fokus)
  • TehCupido -> Warlock (Arkus- und Leere-Fokus)
  • xSnoopyDogx -> Warlock (Arkus- und Leere-Fokus)
  • funmaker669966 -> Jäger (Solar-Fokus, Wechsel oberer und unterer Skillbaum)
  • ProX_Exotic -> Jäger (Solar-Fokus, Wechsel oberer und unterer Skillbaum)
  • SnakeEater_110 -> Jäger (Solar-Fokus, unterer Skillbaum)

Beim Start der Calus-Begegnung gehen fünf Hüter auf die linke Seite im Thronsaal, wo sie alle Gegner mit dem Nahkampf umhauen, bis diese Seite gecleart ist. Derweil kümmert sich der Titan mit seinen Granaten um die Mitte. Die fünf anderen Hüter helfen ihm anschließend und säubern den gesamten Raum.destiny-2-raid-calus-kopf-psion

Die Dimension

Bei der Dimensions-Phase kehrt nur der Titan in den Thronsaal zurück. Er boxt die Psions um, die angesagt werden, und kümmert sich um Calus‘ Schild mit Granaten und Nahkampf-Angriffen.

  • In der Dimension spawnen in der 1. Phase zwei schwebende Psions. Um diese kümmern sich die Arkus-Seelen (durch Rift von Warlocks).
  • In der zweiten Phase kommen drei normale Psions zu den schwebenden Psions dazu. Diese werden ebenfalls mit Arkus-Seelen getötet, die schwebenden Psions werden mit Wurfmessern eliminiert.
  • In der dritten und vierten Phase kümmert sich jeweils ein Jäger allein um alle fünf Psions, indem er die Goldene Kanone mit 6 Schuss einsetzt (oberer Skillbaum).
  • In der fünften Phase werfen die Jäger auf jeden Psion eine Granate, während die zwei Warlocks jeweils eine Sturmgranate unter die schwebenden Psions werfen.

Nun muss der Buff aufgebaut werden, indem die Totenköpfe zerstört werden. Ein Warlock setzt dazu das Heilrift mit Arkus-Seele. Alle fünf Hüter stellen sich rein und versuchen zu überleben. Nach etwa 15 Sekunden setzt der zweite Warlock sein Rift, während die Arkus-Seelen die Totenköpfe zerstören. In dieser Zeit wechseln zwei Jäger auf den unteren Skillbaum.

Nachdem alle Schädel weg sind, muss sich einer in der Dimension opfern, da nur vier Kugeln zum Zurückkommen in den Thronsaal vorhanden sind.destiny-2-calus

Damage-Phase

Der Titan und die Warlocks clearen den Raum. Danach wechseln die Warlocks auf den Leere-Fokus und der Titan auf den Solar-Fokus.

Gestartet wird bei der Sonnen-Platte. Die drei Jäger erschaffen jeweils mit einem Headshot zwei Sphären, sodass die Teammitglieder schnell ihre Super wieder vollbekommen. Nun haut Ihr so viele Super-Angriffe und Granaten wie möglich auf den Boss.

Die Busfahrer benötigten insgesamt zwei Schadens-Phasen. Das Ganze wiederholt sich also einmal. Achtet darauf, dass Ihr für das letzte Aufbäumen von Calus noch Super-Angriffe habt – und messert ihn dann zu Tode.

Die häufigsten Probleme:

  • Calus zieht die Hüter ohne Grund über die Barrieren in der Dimension.
  • Zu viele Gegner im Thronraum.
  • Der Schädelbuff fällt zu gering aus (55-70 ist gut).
  • Die Sphären werden immer kleiner, sodass es nach der Schadensphase schwierig wird, wieder volle Super zu bekommen.

Probiert Ihr das demnächst auch aus?

Hier gibt’s Infos zu den Basics: Raid-Guide – So geht der Leviathan-Raid

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (45)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.