Neues Build in Destiny 2 macht euren Titanen zum tödlichen Überlebenskünstler

Neues Build in Destiny 2 macht euren Titanen zum tödlichen Überlebenskünstler

Mit Arkus 3.0 kam in Destiny 2 ein komplett neuer Anstrich der elektrisierenden Talente. Während sich also Jäger über die Neuerungen freuten, waren Warlocks und Titanen zunächst enttäuscht. Wir zeigen euch deshalb ein tödliches Build für den Titan, das euch zum wahren Überlebenskünstler macht.

Was ist das für ein Build? Titanen konnten mit Solar 3.0 zu einem unsterblichen Vulkan werden und ihre Gegner versengen. Nun, da sich in Season 18 alles um Arkus 3.0 dreht, fragen sich viele Titan-Mains, wie sie ihren Koloss mit dem aufgefrischten Element wieder alltagstauglich hinbekommen. Denn seine Arkus-Moves waren zunächst noch ungewohnt.

Wir haben euch daher ein cooles Build herausgesucht, das ihr nachbauen könnt. Dabei werden eure Titan-Fähigkeiten optimal verstärkt werden und gehen euch nie aus. Zudem sagen wir euch, was ihr genau einstellen müsst, damit der Build optimal funktioniert.

Verstärkte Fähigkeiten und eine schnelle Regeneration

Wir haben für euch nach einem Build gesucht, was nicht spezifisch auf extrem hohe Schadenszahlen aus ist, sondern den Wert auf euer Überleben legt. Dabei sind wir auf den Vorschlag von gamespot gestoßen.

Der Build ist sowohl für Raids, Dämmerungen als auch Gambit geeignet und lässt euch wie gewohnt zocken. Ihr müsst auch keine komplizierten Mechaniken durchführen, um von seinen Vorteilen zu profitieren.

Destiny-2-Titan-Arkus-3.0-Build
So sieht das Build mit allen Aspekten und Fragmenten aus

Was brauche ich für das Build? Die einzige wichtige Voraussetzung für das Build-Set ist eine besondere Exo-Rüstung für den Titan. Folgende Dinge benötigt ihr aus eurer Sammlung:

  • Exo-Rüstung
    • Herz des innersten Lichts – Brustschutz
  • Fokus
    • Stürmer
      • Donnerkrachen
  • Fähigkeiten
    • Turmhohe Barrikade
    • Lenkschweben
    • Donnerknall
    • Impulsgranate
  • Aspekte
    • Berührung des Donners
    • Knockout
  • Fragmente
    • Funke der Resistenz
    • Funke des Schocks
    • Funke des Nachladens
    • Funke der Magnitude

Wie funktioniert der Build? Im Grunde müsst ihr nichts Weiteres beachten, außer eure Fähigkeiten einzusetzen. Durch die Exo-Brust des Titanen werden eure beiden nicht eingesetzten Fähigkeiten verstärkt, wenn ihr eurer drittes Talent einsetzt. Folgende Dinge werden verstärkt:

  • Granaten erhalten mehr Schaden
  • Eurer Nahkampf bekommt auch mehr Schaden
  • Eure Barrikade erhält mehr Lebenspunkte

Eure beiden nicht eingesetzten Talente erhalten zudem auch eine erhöhte Fähigkeitsladerate. Ihr bekommt sie also schneller als gewohnt zurück, um sie erneut einzusetzen.

Zudem ist Arkus genau für die Erholung eurer Fähigkeiten konzipiert. Mit dem Fragment „Funke des Nachladens“ wird euer Nahkampf und eure Granate schneller wiederhergestellt, wenn ihr kritisch verwundet seid.

Zusätzlich könnt ihr das Fragment „Funke des Schocks“ gegen „Funke der Konzentration“ austauschen, um durch euren Sprint eine erhöhte Klassenfähigkeiten-Regeneration zu erhalten.

Sollte euch also der unsterbliche Vulkan nerven und ihr habt endlich Lust euch in das Kampfgeschehen aktiv einzumischen und wie ein Stürmer in die Menge hineinzuspringen ist der Build genau das richtige für euch.

Damit wird jeder Titan zu einem tödlichen und nicht zu unterschätzenden Feldsoldat mit nützlichen Talenten, die euch nie ausgehen. Probiert es doch aus und teilt uns eure Meinung gerne in den Kommentaren mit.

Habt ihr eurer Arkus 3.0 Build schon gefunden oder seid ihr noch auf der Suche? Möchtet ihr mehr kreative Builds kennenlernen, die wir euch vorstellen? Dann lasst es uns gerne wissen!

Mehr zur Geschichte von Destiny 2 erfahrt ihr hier zusammengefasst:

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
21
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Berusian

Als Alternative taugt soweit ich gesehen habe auch der „Harnisch der Sternschnuppe“ da dieser den Einschlags Schaden von Donnerkrachen deutlich erhöht laut Perk und einen Überschild gewährt also je nach Flugdauer.

KingK

Hmm, die Brust könnte man dann ja auch gut im PvP spielen, um den Dodge schneller zurückzugewinnen. Muss da eh noch mein Build umstellen, um neben Int 100 und Erh 100 auf bestenfalls 100 Bel zu kommen 🤔

User

Dieser Build nicht dieses Build…

KeuCo

[url=http://www.bilder-hochladen.net/i/m9d8-5-0885.jpg][imgcomment image[/img][/url]

Zuletzt bearbeitet vor 29 Tagen von KeuCo
KeuCo

Wie jetzt 😲
Nach KEINER am jammern wie Broken/GameBraking/OP das ist?!?
w0w 🤨

Antiope

Warum auch, Destiny ist sehr einfach und es spielt eh nichts ne Rolle.

Paulo (Mr Kermit001)

Stürmtänzerstrebe finde ich gut für warlock, Arkusseele ,Elektrostatischer Geist, Fragmente: Funke der magnitude leuchtfunke Funke der brillianz, Funke der Häufigkeit,

SchumiX

Jaaa noch mehr Builds bitte 🙂

Gernot Hassknecht

Mit der unüberwindbarer Schädelfeste klappte das früher auch super. Ist nur mehr auf Nahkampf ausgelegt.

Was überleben angeht, ist der Warlock König zur Zeit.
Bis diese Kombo generft ist, hole ich mir wöchentlich Eroberungsbeute aus Vog Eingang, sind immerhin 10 pro Woche, eventuell aber versuche ich auch noch weiter zu kommen.
Für den Konflux muss ich ja nur killen killen killen wenn bevor die Säulen erobert werden, wenn ich richtig verstanden hab.

https://m.youtube.com/watch?v=rE3T7ErU7Nk

Dank Karnstein Glefe, klappt das ganz einfach, mir ein bisschen Übung versteht sich. Jetzt wo ich warm bin, dauert es 3-5 Minuten die Vault zu öffnen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx