Neue Waffe in CoD Warzone macht Probleme – Cheat-Anbieter spottet: Bei uns funktioniert’s

Nicht nur im Spiel selbst machen Schummler Call of Duty: Warzone kräftig zu schaffen. Nun wurden die Entwickler des Battle Royale sogar auf Twitter fies von einem der größten Cheat-Anbieter für CoD getrollt.

Das ist für viele das größte Problem von Warzone: Wer sich auch nur ansatzweise für CoD Warzone interessiert, dürfte wissen: Cheater und Hacker sind im hauseigenen Battle Royale von Call of Duty ein Riesen-Problem – auch jetzt, kurz vor Start der Season 5 und gerade auf dem PC.

Zwar kämpft der Publisher Activision hart gegen die Verbreitung von Cheat- und Hacking-Software und bannt immer wieder massenweise nachgewiesene Schummel-Accounts, doch gefühlt sind die ganzen Maßnahmen und Erfolge – beispielsweise gegen Cheat-Shops – nur ein Tropfen auf den heißen Stein. So richtig bekommt man das Problem offenbar nicht in den Griff – gefühlt ist immer mehr das Gegenteil der Fall. Zahlreiche Spieler sind deshalb genervt und kehren dem Battle Royale den Rücken, darunter auch so manche prominente Streamer und Community-Mitglieder.

Im gleichen Zuge werden auch die Cheats immer ausgefeilter und umfangreicher, die Cheat-Seiten dreister. So gab es beispielsweise schon kostenlose Probewochenenden für Schummel-Software, an denen die Server von fiesen Betrügern überrannt wurden. Wie weit das Ganze dabei schon geht, zeigt die jüngste Troll-Aktion eines der größten und beliebtesten Cheat-Anbieters für CoD – EngineOwning.to.

Cheat-Anbieter macht sich öffentlich über Entwickler lustig

Das war der Auslöser: Vor Kurzem hatte Warzone ein Problem mit der erst kürzlich veröffentlichten, neuen Waffe CX-9. Dort haben die Freischaltung der Knarre sowie das Leveln der Waffe nicht richtig funktioniert. Dazu setzte Raven Software, der federführende Entwickler von Warzone, einen Tweet ab, in dem man erklärte, dass man sich des Problems angenommen hat.

So wurden die Entwickler vorgeführt: Auf diesen Tweet gab es eine richtig fiese Antwort von EngineOwning, die gleichzeitig die Werbetrommel für die neuesten Features ihrer Schummel-Software rührten. So hieß es vom Cheat-Anbieter: “Tut uns leid, das zu hören! Wenn ihr sie [die neue Waffe] immer noch nutzen wollt – unser “Alles Freischalten”-Feature schaltet alle Waffen frei, inklusive der CX-9″.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

So fies ging es weiter: Dabei blieb es jedoch nicht. Einen Tag später veröffentlichte Raven Software ein Update für Warzone, das dieses Problem mit der CX-9 behob. Auch das vermeldete man auf Twitter. Doch auch hier gab es einen fiesen, sarkastischen Seitenhieb gegen die Entwickler.

So schreib EngineOwning: “Puh, was für eine Erleichterung! Endlich ein Unternehmen, dem wir vertrauen können und das dringend benötigte Fixes liefert! Wer, wenn nicht ihr, sind in der Lage, zu garantieren, dass alles freigeschaltet werden kann? Wir wüssten nicht, wer das sonst könnte.”

Und am Ende des Tweets streute der Cheat-Anbieter nochmal so richtig Salz in die Wunde: “Als Nächstes mal Anti-Cheat fixen?”

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Hier sieht man besonders gut, wie selbstsicher sich führende Cheat-Hersteller und -Anbieter mittlerweile fühlen. Doch um die Demütigung nochmals etwas schmerzvoller zu gestalten, gewährte EngineOwning jedem Kunden einen Preisnachlass von 15 %, wenn man beim Bezahlvorgang den Coupon-Code “RAVENANTICHEAT” verwendet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Das Ganze sorgte in den sozialen Medien für allerlei Lacher. Selbst zahlreiche leidenschaftliche Cheat-Verfechter amüsierten sich über diese Troll-Aktion. Das Traurige dabei: Aktuell hat man leider wirklich den Eindruck, als würden die Entwickler auch im Spiel den Kampf gegen die Cheater und Hacker verlieren.

Was haltet ihr von der Aktion? Gut getrollt oder eigentlich alles andere, als zum Lachen? Wie seht ihr aktuell die Cheat-Problematik im Battle Royale von Call of Duty? Lasst es uns und andere Leser von MeinMMO doch gerne in den Kommentaren wissen.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bingolinchen

Haben die Entwickler sowas von verdient. Bekommen es einfach nicht hin die Hacker zu unterbinden aber ständig neue Sachen für den Shop machen und Geld verdienen. Hoffentlich trifft die das auch, wobei ich glaube das denen das gleichgültig ist, da eh bald nen neues COD kommt und Geld in die Kassen spült..

Cachesito

Darum Crossplay ausschalten und nur noch Multiplayer mit PS Spieler gamen.

Mivoc

Wie viele immer sagen sie spielen es nicht mehr aber die Zahlen an die Decke gehen kommt Leute lass euch kalt machen und rein mit euch kommen alle 50% von Fornite zu Warzone kostet doch nix allso immer schön rein. Mit euch No fit no fun 😂😂😂

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Mivoc
David

Ist dir bewusst dass es Satzzeichen gibt?

quick.n.dirty

Ist dir bewusst, dass es Satzzeichen gibt?”

d1b0

Auch nicht besser ?

M3

gerade jetzt, würde ich mein Ass im Ärmel holen und ne geile AntiCheat Software raushauen, das ist das was wir brauchen, ansonsten ist Ende des Jahres die Warzone tot, ganz gleich was für eine Season kommt oder nicht. Sogar ein lausiges ” Hell let Loose “, was aus dem Early kam, hat eine CheatSoftware, wie kann das sein, dass die ehrlichen Spieler bei so einem Riesen Spiel in den A….. gef…. werden? Sogar das ingame Tool wurde verboten um zu sehen, welche Spieler in der Lobby sind mit welcher K/D. UNGLAUBLICH! Ich tät die CheatCommunity mal richtig, unerwartet in den Popes knallen, dass ein waschen nicht mehr lohnt dort.

Ähre

Wenn sich die cheat anbieter öffentlich so lustig machen, dann ist das einfach nur peinlich für acticision/raven. Mehr demütigung geht nicht.
Aber sie haben es nicht anders verdient, hqbe da kein mitleid, höchstens mit den spielern.

Khorneflakes

Egal wie man cheaten oder hacken findet, die Aktion ist einfach nur witzig

Dady DE

Geile Aktion vlt hilft es mal gegen die cheater vorzugehen

SoulPhenom

Und gleichzeitig machen sie auch noch Werbung bei 1000enden anderen WebSeiten wie bei euch gerade. Sorry soll nicht Böse gemeint sein aber wenn man so einen Artikel macht besser die Namen weglassen und fertig . Schon schlimm genug das es die ganzen Cheater gibt die einen den Spass versauen.

Amyfromtheblock

Traurig.einfach nur noch traurig für die ehrlichen Spieler . Ich warte nur noch bis die CoD Entwickler aufhören und selbst Cheat Software verkaufen um maximale Gewinn raus zu holen…

Bingolinchen

Die sitzen bestimmt alle zusammen in einem Aufsichtsrat..

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x