Listige Spieler in Battlefield 2042 kopieren fiesen Trick aus CoD – Mit tödlichem Erfolg

Battlefield 2042 ist derzeit in der Beta spielbar und Spieler testen gerade die Möglichkeiten des Gameplays aus. Darunter ist auch der populäre „Fliegende-Bombe“ Trick, bei dem man Sprengstoff an eine eigentlich harmlose Aufklärungsdrohne pappt und damit unachtsamen Gegnern einen plötzlichen Tod beschert.

Wie geht der Trick? Der reddit-User und Battlefield-an chunkynoobdoge hat in einem Post auf reddit eindrucksvoll bewiesen, dass der gute alte C4-Trick auch in der Beta vom neuen Battlefield funktioniert. Dort hat er sich eine Aufklärungsdrohne besorgt und daran ein paar Ladungen C5 (so heißt die sonst als C4 bekannte Sprengladung im neuen Battlefield) gepappt.

Dann hat er die Fernsteuerung aktiviert und ist mit der Drohne auf die Jagd gegangen.

Cheater-Seiten erwarten großen Reibach, aber ist es wirklich so schlimm?

Wie war der Erfolg? In der Tat taperte bald darauf ein ahnungsloser Gegner durch die Botanik. Kein Feind war zu sehen und der Spieler (oder womöglich auch ein Bot) ahnte nichts Böses.

Doch dann kam plötzlich eine Drohne mit schwirrenden Rotoren aus dem Busch geflogen und immer noch reagierte der Spieler nicht. Entweder hatte er das kleine Fluggerät nicht gesehen oder es war ihm einerlei, immerhin sind Drohnen schließlich unbewaffnet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Doch da war es schon zu spät. Chunkynoobdoge beendete die Fernsteuerung und drückte sofort auf den Auslöser der C5-Ladungen. Die Drohne zerplatzte samt dem glücklosen Opfer in einem massiven Feuerball, von dem chunkynoobdoge leider nichts mitbekam, weil es weit entfernt stattfand. Aber die befriedigende Meldung über einen Kill gab ihm sicherlich ein entsprechendes Erfolgserlebnis.

Wo wurde der Trick noch gern benutzt? Wer gern Shooter mit modernem Kriegsgerät spielt, kennt den Trick mit den explodierenden Drohnen sicher schon. So wurde diese freche Taktik schon im Konkurrenzspiel Call of Duty: Warzone oft und gern verwendet. In einem besonders spektakulären Fall haben sich mehrere Spieler zusammengetan, um einen geradezu filmreifen Drohnenangriff mit einer mit C4 bestückten Drohne auszuführen.

So viel zu der frechen und ziemlich gemeinen Aktion mit der bewaffneten Drohne. Solche Szenen sind allerdings auch irgendwie normal für Battlefield-Games, bei denen in den großen Maps und epischen Massenschlachten allerlei irre Dinge passieren können. Wie die Stimmung zum Start der Beta von Battlefield 2042 am 1. Tag war, erfahrt ihr hier: Battlefield 2042 ist endlich da: So ist die Stimmung am Tag 1 der Beta.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DarkCyrus

Eher andersherum CoD kopieren den Trick aus alten BF teile 😉
Naja wenn man nichts besseres was zu tun hat dann berichtet man was unnötiges 😀

Kleines Licht

Listige Spieler in Battlefield 2042 kopieren fiesen Trick aus CoD

Würde eher sagen alter Drohnen+C4 Trick funktioniert wieder😆 das gab es schon in BF3😆

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Kleines Licht
BavEagle

Yep und für mich immer noch die witzigere (wenn auch ebenso bekannte und wesentlich riskantere) Aktion:
C4 an ein Quad pappen > auf einen Panzer zufahren > abspringen und (kurz bevor das Quad in den Panzer crasht) zünden 😁
klappt ja natürlich auch mit anderen gegnerischen Fahrzeugen und Feindansammlungen 😄

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x