Apex Legends: Leak enthüllt spannendes Detail zum Battle Pass

Ein Leak hat neue Einzelheiten zum kommenden Battle Pass in Apex Legends enthüllt. Wie es aussieht, wird sich das Modell grob am Konkurrenten Fortnite orientieren und in zwei verschiedenen Varianten erscheinen.

Das wurde gefunden: Wie die Seite GamingIntel berichtet, haben Dataminer in den Spieldateien von Apex Legends einige Zeilen entdeckt, die auf verschiedene Versionen des Battle Pass hinweisen:

  • Dateien mit dem Vermerk „free“, also kostenlos
  • Dateien mit dem Vermerk „level_diamond“, also Diamant-Stufe

Während „free“ offenbar auf einen kostenlosen Battle Pass hindeutet, wäre es bei „diamond“ wahrscheinlich, dass es sich um eine Bezahl-Version handelt.

Apex Legends Leak-Dateien
Bildquelle: GamingIntel.

Der Battle Pass von Apex Legends

Wieso zwei Versionen? Bereits im Battle-Royale-Hit Fortnite ist der Battle Pass aufgeteilt in kostenlose Aufgaben und solche, die nur mit Bezahlen freigespielt werden können.

Die kostenlose Variante enthält dabei weniger Inhalte, die freigespielt werden können. Wer sämtliche Features des Battle Pass freischalten will, der muss zahlen.

Mit dem kostenpflichtigen Battle Pass hat sich Fortnite ein starkes finanzielles Standbein aufgebaut, das neben Skins für die Einnahmen sorgt. Den neusten Battle Pass verschenkt Fortnite jedoch gerade.

Da auch Apex Legends kostenlos ist und auf Kosmetika setzt, ist es gut möglich, dass auch der Battle Pass so monetarisiert wird.

Apex Legends Pathfinder sieht sich im Spiegel

Was bringt der Battle Pass? Apex Legends will ab März Seasons einführen, die ebenfalls ähnlich ablaufen sollen wie bereits in Fortnite. Dazu wurde eine Roadmap veröffentlicht, die zeigt, was im ersten Jahr alles kommen soll. Zu den neuen Features zählen:

Welche Inhalte der kostenpflichtige Battle Pass enthalten wird und welche kostenlos kommen werden, ist noch nicht vollständig bekannt. Es ist aber wahrscheinlich, dass Karten und Waffen zu den kostenlosen Updates zählen.

Apex Legends neue Inhalte Titel

Wie sicher ist die Info? Da es sich bei der Info um einen Leak und das Auslesen von unveröffentlichten Spieldateien handelt, ist die Info nicht zu 100% sicher. Die Seite GamingIntel liefert jedoch häufig zuverlässige Informationen.

Was genau an der Sache dran ist, werdet Ihr im März erfahren. Da soll die erste Saison samt Battle Pass an den Start gehen.

Würdet Ihr Euch einen kostenpflichtigen Battle Pass kaufen?

Ganz andere neue Inhalte bringen möglicherweise einen Hollywood-Star nach Apex Legends:

Mehr zum Thema
Hollywood trifft Apex Legends: Ein berühmter Roboter kommt zu Besuch


Autor(in)
Quelle(n): GamingIntelGamestarPlayApexLIntel
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (27)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.