Hollywood trifft Apex Legends: Ein berühmter Roboter kommt zu Besuch

Fans von Apex Legends wünschen sich den Auftritt eines berühmten Roboters aus Hollywood im Spiel. Der Wunsch könnte sogar in Erfüllung gehen, denn sowohl der CEO von Respawn als auch der Regisseur des Films haben Lust drauf.

Es geht um den 2015 erschienenen Kinofilm „Chappie“, in dem Polizei-Roboter in der südafrikanischen Stadt Johannesburg für Ordnung sorgen und die hohe Kriminalität bekämpfen sollen.

Einer dieser Roboter wird ausrangiert und von einem Erfinder vor der Müllpresse bewahrt, bekommt ein eigenes Bewusstsein und wird zu „Chappie“. Der dystopische Sci-Fi-Film passt laut vieler Fans sehr gut in das Setting von Apex Legends.

Chappie in Apex Legends? Die Chefs sagen: Ja

Woher kommt der Wunsch? Der Film „Chappie“ erfreute sich generell großer Beliebtheit. Der Charakter Chappie selbst ist offenbar auch in der Community von Apex Legends populär.

Bereits kurz nach dem Start von Apex Legends forderten einige Nutzer auf reddit Chappie als einen Skin für die Pathfinder. Pathfinder ist eine der Legenden von Apex Legends, ein gutgelaunter Roboter, der mit Greifhaken und Ziplines hantiert und sein Team unterstützt.

Chappie und Pathfinder teilen dabei offenbar so viele beliebte Gemeinsamkeiten, dass ein Teil der Community den Bot sogar im Spiel einfach nur Chappie nennt.

Offenbar besteht der dringende Wunsch, Chappie in Apex Legends auf irgendeine Art und Weise spielen zu können oder zumindest zu implementieren.

Apex Legends Pathfinder im Auswahlmenü

So reagieren die Chefs und die Community: Die Diskussion wurde auch weitergetragen auf Twitter. Einige Nutzer diskutieren auch hier weiter über Chappie und Apex Legends. Schließlich schaltete sich sogar der Regisseur des Films selbst ein, Neill Blomkamp.

Seine einfache Reaktion auf die Forderung:

Viele Leute fragen mich das. Ich bin dabei, klar.

Die Antwort hat bereits Euphorie bei vielen Spielern ausgelöst, die nur noch kräftiger wurde, als auch der CEO von Respawn geantwortet hat, dem Studio hinter Apex Legends:

Ich bin auch dabei.

In der Community sorgte das für Reaktionen wie: „Oh Junge… mein Geldbeutel hat gerade angefangen zu heulen“ oder „Verdammt… dann muss ich wohl meinen Geldbeutel aufmachen…“

Das sind noch die Probleme: Blomkamp selbst arbeitete bereits für EA an einem Live-Action-Trailer für den neuen MMO-Shooter Anthem. Der Schritt zur Zusammenarbeit mit Respawn scheint also nur ein kleiner zu sein.

Allerdings liegen die Rechte an Chappie nicht nur bei Blomkamp selbst. Wie die US-Seite Polygon berichtet, sind drei verschiedene Firmen an der Produktion des Filmes beteiligt gewesen. Bei wem welche Rechte liegen und wer welche Anteile bekäme, sei deswegen nur schwer zu sagen.

Apex Legends Pathfinder

Was haltet Ihr von der Idee? Wollt Ihr Chappie als eigenen Helden oder als Skin sehen?

Ein neuer Held ist bereits geleakt worden, wie es aussieht, aber es ist nicht Chappie:

Mehr zum Thema
Apex Legends: Leak zeigt neue Helden mit Fallen und Stimpacks
Autor(in)
Quelle(n): Polygon
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (6)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.