Heute startet der PTS mit Cataclysm für Anthem – Rettet er die miese Stimmung?

BioWare hat den Start des Testservers für die PC-Version von Anthem angekündigt. Doch bevor die Spieler den Cataclysm selbst gespielt haben, reißen sie schon Witze. Außerdem ist es ihnen unbegreiflich, warum der PTS heute an den Start geht, während zahlreiche andere Spiele neue Inhalte bekommen.

Was ist der PTS? Bereits Ende April hat BioWare einen Testserver angekündigt. Auf dem können die Spieler neue Inhalte für Anthem vor der Veröffentlichung testen und ihr Feedback dazu abgeben.

Die Public Test Server, PTS, stehen den PC-Spielern von Anthem ab heute (04. Juni) 17 Uhr offen. Dabei ist es egal, ob Ihr das Spiel besitzt oder Abonnent von Origin Access Premier seid. Den Testserver findet Ihr in Eurer Origin-Bibliothek.

Für Konsolenspieler auf PS4 und Xbox One gibt es hingegen keinen PTS.

Anthem E3 2017 Cataclysm
Der Cataclysm, wie er in dem Trailer zur E3 2017 zu sehen war.

Wie ist die Stimmung der Spieler? Die Stimmung im Anthem-Subreddit ist derzeit nicht allzu gut. Nach dem BioWare-Livestream zum Cataclysm meinten schon einige Spieler, dass der Inhalt nicht das sei, was die Entwickler eigentlich versprochen haben. Dass sich das ganze Event scheinbar auf einer separaten Karte abspielt und somit nicht das Freeplay beeinflusst, liegt den Spielern besonders schwer im Magen.

Auch die Fehler und Bugs, die sich noch immer im Spiel befinden, setzen den Freelancern zu. Doch darüber werden schon Witze gerissen, dies seien wohl die ersten Vorboten des Cataclysm.

Was sagen die Spieler zu dem Testserver? Viele der Spieler im Anthem-Subreddit fragen sich, warum BioWare den PTS unbedingt heute an den Start bringen musste. Schließlich erhalten heute einige andere Spieler neue Inhalte: In Destiny 2 beginnt heute die neue Saison der Opulenz, in ESO startet heute die neue Erweiterung Elsweyr auf den Konsolen und auch bei The Divison 2 geht erneut der Testserver online.

Die Spieler haben ebenfalls Sorgen, wie das mit dem Test bei Anthem ablaufen wird. In der Beschreibung steht, dass die Freelancer weder ihre derzeitigen Javelin noch ihre Ausrüstung auf den PTS bringen können und auch keine Items von dem Testserver auf die normalen Server holen können.

Die Spieler hoffen nun, dass das nicht bedeutet, dass sie erst Ausrüstung zum Testen des Cataclysm farmen müssen.

So will Anthem sein riesiges Loot-Problem lösen – Doch Spieler sind skeptisch
Autor(in)
Quelle(n): EAReddit
Deine Meinung?
16
Gefällt mir!

16
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Nomad
Nomad
5 Monate zuvor

PTS .. wollte es auch mal probieren, nach ewigem Laden. Start + „cannot load pilot data, restart Anthem“, danach Cataclysm ausgewählt ==> Absturz – immerhin-das manuelle Neustarten gespart smile noch ein Versuch: Error retrieving Pilot data …… OK, das lässt nichts Gutes erahnen für das Spiel. Deinstall PTS

Scardust
Scardust
6 Monate zuvor

Also bei allem gemeckere das gerechtfertigt ist… sich darüber aufzuregen weil der PST an nem Tag startet wo andere Dinge releast werden? Irgendwo hörts echt auf, sowas ist absurd.

Psycheater
Psycheater
6 Monate zuvor

Das wäre ja der Super GAU wenn man auch auf den PTS jetzt erst Gear Farmen muss ????
Wobei, BioWare trau Ich es zu ????

Tronic48
Tronic48
6 Monate zuvor

Zum Testen die ganzen 55gig Herunderladen, das ganze Spiel nochmal, und dann noch in English, ohne mich, da warte ich bis es ins fertige Spiel kommt.

Nomad
Nomad
6 Monate zuvor

Bin heut mal wieder ne Runde durch die Anthem Welt geflogen, mit ein paar anderen, unbekannten im freien Spiel. War wieder nett, hat Spaß gemacht. Bin halt kein Loot-Junkie. Mir reicht es, das Fliegen besser zu beherrschen, die Kampfmechaniken der verschiedenen Javelins zu optimieren.
Ich hoffe, dass Anthem weiter macht, neue Inhalte und Möglichkeiten bringt.
Das ganze MimimiundMememe von den vorpupertären Postern, ist echt unterirdisch dämlich.

Alex
Alex
6 Monate zuvor

Kann es sein das Reddit zum Sammelbecken von Meckertanten mit Gefährlichen Halbwissen, Spekulanten und Meme bastlern verkommen ist?
Kein wunder das mit der Com keiner reden will, würde ich auch nicht.
Zur Sache mit dem PTS, ich denke mal das Bioware nicht ganz so grenz debil ist und einen Javelin auf entsprechenden Level bereitstellt was das gerede von anderen releases in dem Kontext soll, versteh ich erst recht nicht.

Sunface
Sunface
6 Monate zuvor

Das ist aber auch die Gelegenheit für dich den Meckertanten mit gefährlichem Halbwissen das Spiel mal so richtig zu erklären. Bin gespannt.

JimmeyDean
JimmeyDean
6 Monate zuvor

Er hat doch die komplette Liste aller positiven Punkte die man über Anthem sagen kann als 1. aufgelistet…bevor er dann zum Thema Reddit übergeleitet hat =)

Alex
Alex
6 Monate zuvor

Verzeihung das ich die vielen Dinge die Anthem gut machen und die Anthem auch falsch macht oder Dinge die besser geworden sind seit release nicht aufzähle weil ich das hier unter fast jedem Artikel zu Anthem tue wenn ich mal wieder gegen die Idioten der Marke “ist eh tot“ Argumentiere. Steht dir Frei in meinen Erstellten Kommentaren nach zu lesen oder nicht aber nach dem 5ten mal oder so möchte ich mich nicht wiederholen, wie in meinen anderen Kommentar, die die es betrifft, wollen doch eh nicht zuhören, hier geht es doch nur um empörung und bashing in den Kommentaren… Weiterlesen »

JimmeyDean
JimmeyDean
6 Monate zuvor

Ja möchte ehrlich gesagt nicht nachlesen was du gut findest….läuft eh immer drauf hinaus dass die Welt schön ist und fliegen Spass macht…sind 2 von 15 Punkten welche keine Katastrophe sind bei dem Spiel, wobei die Welt überall gleich (schön) aussieht und das fliegen in Höhlen sicher auch keine Bestnoten verdient….sind halt die Grundlagen der ersten Entwicklungsmonate, eine Welt zu erschaffen und sich darin bewegen zu können…hätten sie daraus jetzt einen Lootshooter gemacht anstatt es dabei zu belassen und zu veröffentlichen, hätte ja was draus werden können…

Alex
Alex
6 Monate zuvor

Es ist eben nicht nur das Fliegen und die schöne Grafik wobei mir hier schon wieder der Vorwurf alles würde gleich aussehen extrem bitter aufstößt, weil es ist einfach nicht so.Da finde ich z.b ein the Division 2 was ja so für seine schöne spielwelt gelobt wurde um längen eintöniger, da stechen auch nur die Festungen herraus.Was Anthem vor allem gut macht ist vor allem das Gameplay und das Bioware sich in den letzten Monaten auf den Hosenboden gesetzt hat und sehr viele QOL features gebracht hat die sich die Com gewünscht hat während sie unzählige Bugs beseitigt haben. Fehler… Weiterlesen »

JimmeyDean
JimmeyDean
6 Monate zuvor

Ok du scheinst es zu mögen, Spaß damit zu haben und bleibst scheinbar gerne am Ball….will ich dir nicht mies reden. So war ich zu Division1 Zeiten auch…und glaub mir, hab mich echt auf Anthem gefreut und wollte eigentlich ähnlich hartnäckig am Ball bleiben wie bei Division zu schweren Zeiten….aber ich für mich hab die Unterscheidung getroffen….Massive damals war einfach überfordert…ich nehme ihnen ab dass sie nach langer, intensiver Entwicklung nach bestem Gewissen ein (zur damaligen Zeit) innovatives Game veröffentlichten bei dem die Probleme die es gab in der Form schlecht zu kalkulieren waren……Bei Bioware sehe ich diese Gute Absicht… Weiterlesen »

Alex
Alex
6 Monate zuvor

Genau das ist doch aber das Ding, schau dir doch jetzt die Spiele an Destiny 2 zumbeispiel? Hat es doch mindestens genauso versemmelt, technisch war der Zustand besser ohne Frage aber Inhaltlich, ich bitte dich. The Devision 2 war ich am Anfang sehr geflasht von jetzt auf höchstem Weltrang und mit entsprechendem Gear was einigermaßen passt, könnte ich mich klar noch ewig dem Hamsterrad hingeben.Aber ganz ehrlich wirklich viel mehr hab ich doch dort auch nicht zu tun, klar wenn ich 30 erreiche wird quasi mein gesammter Fortschritt von jetzt auf gleich negiert dadurch das einfach alle Kontrollpunkte eingenommen werden… Weiterlesen »

JimmeyDean
JimmeyDean
6 Monate zuvor

Ja so sind die Geschmäcker verschieden….finde bei Anthem (neben allen offenkündigen Schwächen) eben das Gameplay auch absolut eintönig, repetitiv und anspruchslos. Ob jetzt oben in der Luft oder unten am Boden…im Endeffekt läufts bei jedem aufs Gleiche 2Knopf-Smashing hinaus….ab und an mal ne Ulti und wieder Primer…Detonator…Primer….Detonator………oder halt sogar nur ein Knöpfchen Nahkampfspam….taktisches Vorgehen mit unterschiedlichen Möglichkeiten innerhalb eines Javelins? Fehlanzeige. Gegner-K.i.? Fehlanzeige! Deckungsoptionen? Fehlanzeige! Wie gesagt jedem das seine, früher hab ich auch gerne Diablo gezockt mit dem selben stupiden Button-Smashing…da war aber alles drumherum wertiger…

Alex
Alex
6 Monate zuvor

Die Ki ist in The Division auf jeden Fall besser, das ohne Frage wirklich schlecht finde ich sie aber auch nicht unbedingt, zumindest sobald es einen Schild hat, in destiny würde man Major sagen. Ist halt ähnliches KI verhalten wie in Destiny, nicht das beste, das meiste ist Kugel oder Fähigkeiten Futter.Aber durchaus gegnerische Ranger gehen in Deckung oder nähren sich dir von hinten, die Gegner bleiben bei Mitspielern die am Boden sind stehen oder folgen dir auch mal, das erlebe ich immer wieder, ich weis ja nicht als was du gespielt hast.Und deckung such ich auch ständig, muss man… Weiterlesen »

Alex
Alex
6 Monate zuvor

Könnte ich, habe ich auch schon oft genug, ich wüsste aber nicht was das bringen sollte es jetzt nochmal zu tun, als würden die jenigen auch nur eine Sekunde zuhören, das tun sie ja nichtmal Bioware, also warum sollten sie mir zuhören?
Und wenn du die Spannung nicht aufhältst ich hab mittlerweile über 800 Kommentare auf Mein MMO da wirst du sicher was finden was dem Anspruch entspricht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.