Spieler klagen: Cataclysms in Anthem sind nicht das, was ihnen versprochen wurde

BioWare hat in der letzten Woche die Pläne für den Cataclysm in Anthem vorgestellt. Doch nicht bei allen Spielern kam das kommende Event gut an. Ihrer Meinung nach hatten die Entwickler mehr versprochen, als es jetzt ins Spiel kommt.

Worum geht es den Spielern? In der letzten Woche haben der Lead Producer von Anthem, Ben Irving, und der Community Manager Jesse Anderson die Pläne für den kommenden Cataclysm vorgestellt. Das Event sollte eines der Highlights des Spiels sein und eigentlich bereits im Mai starten.

Die Entwickler von BioWare warfen die geplante Roadmap jedoch um, um sich den Problemen und Bugs von Anthem zu widmen. Viele Features wurden verschoben.

In dem letzten Livestream wurde nun gezeigt, wie sich das Team die Cataclysms vorstellt. Einige Spieler geben dazu jedoch an, dass das nicht das sei, was die Entwickler versprochen hatten.

Anthem E3 2017 Cataclysm
So ominös sah der Cataclysm, damals noch Shaper Storm, im Trailer zur E3 2017 aus.

Was wurde ursprünglich angekündigt? Vor dem Release von Anthem wurde von den Shaper Storms gesprochen, welche später in Cataclysms umbenannt wurden. Dabei sollte es sich um große Naturereignisse handeln, die von der Hymne der Schöpfung ausgelöst werden.

Cataclysms sollten weltverändernde Events sein, die die Karte von Anthem verändern können. So könnten etwa neue Orte entstehen oder vorhandene Gebiete ausgelöscht werden.

Anthem wurde von den Entwicklern mit einer Netflix-Serie verglichen. So sollte sich das Spiel unter anderem auch durch die Cataclysms ständig weiterentwickeln und dadurch spannend bleiben.

Den Cataclysms sollten kleinere Events vorausgehen, die am Ende zu dem großen Weltereignis führen.

Wie man sich die Shaper Storms vorstellte, könnt Ihr Euch am Ende des E3-Trailers anschauen:

Anthem arbeitet jetzt an Cataclysm: Was bedeutet das für die Spieler?

Wie sehen die Cataclysms jetzt aus? In dem Livesteam wurden die Cataclysms als achtwöchiges Event vorgestellt. Den kleineren Events zu Beginn ist man treu geblieben. Die ersten zwei Wochen stellen ein Pre-Event und eine Einführung dar.

Das Event scheint sich auf einer eigenen Karte abzuspielen und keinerlei Auswirkungen auf die normale Freeplay-Map zu haben.

Während des Events müssen die Spieler verschiedene Aktivitäten abschließen, bevor ein Countdown abläuft. Unterschiedliche Faktoren treiben einen Punkte-Multiplikator nach oben. Die Spieler können auf einem Leaderboard vergleichen, wer die meisten Punkte beim Cataclysm-Event erreichen konnte.

Was sagen die Spieler? Im Anthem-Subreddit wird der Cataclysm eifrig diskutiert. Während einige Spieler angeben, dass sie sich den neuen Content erst einmal anschauen wollen, bevor sie urteilen, sind andere Freelancer bereits enttäuscht. Ihrer Meinung nach sind die kommenden Inhalte weit von dem entfernt, was die Entwickler ursprünglich versprochen haben.

Ein Spieler hat in einem Video verglichen, wie die Shaper Storms bei der E3 2017 angekündigt wurden und wie die Cataclysms jetzt im Spiel aussehen sollen.

Besonders, dass sich die Events nicht im wirklichen Freeplay abspielen, wie in dem Video zur E3 zu sehen ist, schlägt den Spielern auf den Magen. Statt einem plötzlich auftretenden Phänomen im Spiel scheinen die Freelancer diese Weltevents nur auf einer eigenen Karte gegenüberzutreten.

Auch die Wettereffekte, die noch nicht ganz fertiggestellt sind, wie in dem Livestream angekündigt wurde, sorgen bei den Spielern nur für ein müdes Lächeln. Der Sturm in Anthem wurde mit einem normalen Tropensturm verglichen, statt mit einem tödlichen Weltereignis.

Was ist Eure Meinung zu dem kommenden Cataclysm? Oder wollt Ihr Euch die neuen Inhalte erst einmal anschauen, bis Ihr Euer Urteil fällt?

Anthem hat nun neue Roadmap, aber sie ist leer – Spieler spotten
Quelle(n): PlayStation Lifestyle, Reddit, Reddit, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
29
Gefällt mir!

62
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Tiefflieger75
Tiefflieger75
11 Monate zuvor

Ich hoffe mal, dass dieser drastische Vorfall dazu beiträgt, dass die Community zukünftig etwas vorsichtiger ist mit voreiligen Vorbestellungen und erstmal abwartet, was wirklich im Überraschungsei drin ist. Denn wenn wir mal ehrlich sind, ist das ja nicht der Einzelfall. Zwar nicht in dem Masse, aber es ist ja sowas wie ein Trend geworden, dass Versprechungen gemacht werden, die dann nicht eingehalten werden. Und sowas sollte nicht tolleriert werden.

Ich jedenfalls werde in Zukunft kein Game mehr vorbestellen, was so hochgradig angepriesen und gehyped wird. Lehrgeld habe ich bezahlt. Kommt nicht wieder vor. Danke Bioware, danke EA.

NephiinitiV
NephiinitiV
11 Monate zuvor

Das was der Spieler dort gezeigt hat soll der Cataclysms sein?

Ich will mein Geld zurück. Aber dalli. Das sich das Spiel schon sehr vom 2017 erschienenen Trailer unterscheidet, mag ja noch in Ordnung sein, aber was man hier im Vergleichs-Video sieht, ist eine maßlose Enttäuschung aller Fans. Frechheit.

DestructorZ
DestructorZ
11 Monate zuvor

Mein Interesse wurde nicht geweckt. Es wurden zu viele falsche Versprechungen gemacht und das zeigt sich jetzt am Frust der Community. Wir hatten lange Spaß mit Anthem, aber bei mir war es das vorerst.

LIGHTNING
11 Monate zuvor

Die Popcorn Industrie freut sich wieder ein Loch in den Allerwertesten.
*holt sich Popcorn*

Alex
Alex
11 Monate zuvor

Gab es in dem Iivestream oder irgendwo mittlerweile eine Aussage das der Sturm nicht die Normale Welt beeinflusst? Die halten sich ja bisher sehr bedeckt wie die späteren Phasen aussehen. Ich hab das bisher jetzt nur so verstanden das dass gebiet um das es geht direkt im “neuen“ herz des Zorns ist, der Caclysm den Monitor und co. Zu verantworten hatten, hat ja auch weitreichende Veränderungen gebracht. Ich will mir das erstmal anschauen, bevor ich urteile, dafür wurde einfach noch viel zu wenig gesagt. Sie haben ja zumindest auch durchschauen lassen das zumindest das Gebiet erhalten bleibt in irgend einer Art, aber auch da halten sie sich bedeckt. Vielleicht überaschen sie uns ja, ich gehe davon zwar nicht aus, schön wäre es aber, ansonsten holen sie sich das verspielte vertrauen nie wieder zurück.

blockbustre
blockbustre
11 Monate zuvor

weiß noch wie ich damals so enttäuscht wurde, als in der open beta dieses event am Himmel auftauchte und ich erwartet hatte das was vom himmel stürzt mit epischem Sound und das vielleicht aus der Erde ein gröllender Titan rauskommt… dazu kam es leider nicht, wir warteten die ganze Zeit und sahen uns dieses Gif am Himmel an und später hab ich durch twitter erfahren das die Titans irgendwo aufgeploppt sind… ab da an wusste ich schon wo die Reise hingeht und offensichtlich habe ich nichts verpasst ^^

Scardust
Scardust
11 Monate zuvor

Weißt ein wenig flunktert ja jeder, dass ist ja so üblich. Hier wurde man jedoch einfach betrogen und belogen… für mich grenzt das Ganze an Betrug. Erinnert mich an das Alien Game (Colonial Marines?!) wo auch alles gefaket war.
Richtig ärgert es mich jedoch das sowas nicht strafbar ist. Keine Sau kümmert es, also können uns diese Firmen ja im Prinzip verarschen wie sie wollen.

Scardust
Scardust
11 Monate zuvor

Hat irgendjemand nach dem Debakel wirklich damit gerechnet das der Shaper Storm / Cataclysm aus dem E3 Trailer wirklich so kommt wie er versprochen wurde? Wirklich?

Alfalfa86
Alfalfa86
11 Monate zuvor

Anthem hatte ja wirklich einen legendär schlechten Start. Ich erinner mich, dass viele Spieler mit ihrem endgültigem Urteil warten wollten, bis sie den Cataclysm spielen konnten. Scheint ja so, als wäre dieser auch nicht das Gelbe vom Ei. Dann liest man noch von Lügerei seitens der Entwickler… Puuh… Bergauf scheint’s nicht wirklich zu gehen für Anthem. Schade eigentlich!
Rückblickend hörte sich pre Release alles viel zu gut an, um wahr sein zu können.

nabend
nabend
11 Monate zuvor

Sollte der Cataclysm nicht wie angekündigt kommen, dann bin ich raus, da gibt es nichts schönzureden.
Schade hätte wirklich viel Potential gehabt.

Sgt. Butterbread
Sgt. Butterbread
11 Monate zuvor

Fast schön wie dieser gefälschte Trailer ihnen so in die Quere kommt. Da ist es ein gewaltiger Sturm mit durch die Gegend fliegenden Bäumen, panischen Tieren und richtig wumms und dann machen sie im Spiel daraus eine Instanz mit bläulichem Filter. Aber sie Bäume bewegen sich… Etwas. Der eine im Stream meinte (so ungefähr) „Ich finde unsere Designer haben gute Arbeit geleistet. Allerdings sieht man das gerade nicht so.“ Der Satz war für mich ein Zeichen, dass die mittlerweile echt ein bisschen ausgebrannt sind. Das haben sie sich alles selber eingebrockt und das der Cataclysm nach so langer Wartezeit so dünn ist… Oha. Es bleibt spannend.

Yuzu qt π
Yuzu qt π
11 Monate zuvor

Nicht nur das.
Auch die Tatsache das es nur ein Timed Event über 8 Wochen ist, ist schon ziemlich mau.
Was passiert dann nach den 8 Wochen?
Bezweifle ziemlich Stark das die direkt nen Großen Content happen raushauen.

Jabla
Jabla
11 Monate zuvor

Das macht doch überhaupt keinen Sinn den Cataclysmus in eine eigene Welt zu packen und nicht auf der FreeMap zu haben. Es soll doch die gesamte Welt umwälzen und für neue spannende Geschichten, Vergleich Netflix, sorgen. Sie saugen sich selber den Sprit aus der Karre und spucken den auf die Straße. Ich bin fassungslos und mir fällt einfach nichts mehr ein. RIP Anthem.

Scardust
Scardust
11 Monate zuvor

Es ist aber viel einfacher und genau darum geht es, den Aufwand zu minimieren. Anthem ist und bleibt einfach eine große verarsche von A bis Z und nicht einmal bei der Weiterentwicklung hören sie damit auf.

Tronic48
Tronic48
11 Monate zuvor

Ich heise nicht gut was BioWare da macht, Verprechen brechen u.s.w. was geplant war, wie es geplant war, das mal vorweg.

Aber man sollte nicht gleich wieder voreilig Urteilen was da kommt, wie es kommt, den keiner weis es mit sicherheit, und wer weis, vieleicht wird das was kommt sogar besser, ich jedenfalls freue mich das Überhaupt neuer Content kommt, und dann können wir darüber reden, ob es mist ist oder doch nicht.

Also, erstmal abwarten u. sehn was wird.

Grimrson
Grimrson
11 Monate zuvor

Bin ich froh, das spiel nicht gekauft zu haben. ????

Loken
Loken
11 Monate zuvor

Keine Ahnung was für ne Netflixserie die damals gemeint haben…, das war alles nur heiße Luft was die da von sich gegeben haben.
Kundentäuschung, mehr fällt mir dazu nicht ein.

Telvan
Telvan
11 Monate zuvor

Wahrscheinlich eine die nach der ersten Staffel abgesetzt wurde

Psycheater
Psycheater
11 Monate zuvor

Was soll man dazu noch sagen?!? Der direkte Vergleich ist echt schon hart anzusehen. Und traurig ????

Chosen Gaming
Chosen Gaming
11 Monate zuvor

Immer wieder schön wie die Leute nicht verstehen was der Kern des Problems ist…
Es geht doch nicht um den Content an sich, sondern das sie, wiedermal, was gezeigt/versprochen haben was so nicht kommt sondern anders.
Das Nokia 3210 war ein gutes Handy, keine Frage. Aber wenn ihr euch ein iPhone bestellt weil genau damit geworben wurde und ihr ein Nokia 3210 bekommt. sagt ihr dann auch das ihr erstmal abwarten wollt…
Genau wegen solchen Sachen wird gerade gegen Sony Europe geklagt, weil das Werbebetrug ist und sowas sollte immer ein Grund sein Spiele auch als digitale Version umtauschen zu können.

Nochmal in Kurzfassung… es geht nicht um den Content an sich, sondern darum das es nicht ist was die Käufer angeboten/versprochen bekommen haben!

Steed
Steed
11 Monate zuvor

Ja da müsste sich was ändern die Entwickler/Puplisher lernen einfach nicht dazu und machen mit ihren fake videos auf der E3 weiter, das traurige daran ist das sie nicht dazu lernen oder es nicht lernen wollen egal wie viel shit Storm sie bekommen deswegen. Aber es gibt leider auch die Spieler die sowas auf Teufel komm raus verteidigen als ginge es um ihr Leben. Es ist völlig gleich gültig ob einen das Spiel gefällt oder nicht aber so fake Trailer müssen einfach nicht sein.

Chosen Gaming
Chosen Gaming
11 Monate zuvor

Das stimme ich dir zu. Ich selbst habe mehrere Hundert Spielstunden, weil es mir Spaß gemacht hat. Aber bei dem Spiel nimmt das veräppeln echt neue Ausmaße an -.-
Ich hab nix gegen ein Spiel das floppt, wird ein Spiel eingestellt weils zuwenige spielen.. kann ich mit leben… egal was wie kommt, aber veräppeln ist unterste Schublade.
Mir isses egal ob EA, ActiVision, Rock*… alle sind geldgeil… wäre ich auch wenn das meine Firmen wären, bzw. ich daran Anteile hätte… es hat noch nie einen Grund gegeben für mich, einem Studio direkt, eine rote Karte zu zeigen… DAS ist einer…!!!!

Steed
Steed
11 Monate zuvor

Die haben einfach noch Glück mehr nicht das der Verbraucher Schutz bei Software noch nicht so greift wie auf andere Dinge man kann ja wirklich jeden Müll im Software Bereich verkaufen. Ich würde behaupten das es aktuell noch dran liegt das diese Ware noch nicht so ernst genommen wird und vieles juristische da nur langsam heran tappt, das sieht man ja mit dem aktuellen Thema loot Boxen doch ganz gut. Das einige Länder versuchen juristisch gegen lootboxen vorzugehen sie sogar komplett zu verbieten. Eventuell in fernen Zukunft werden Entwickler/Publisher zu verantwortung gezogen, man darf ja bei Werbung für andere Sachen auch keine Versprechungen mach die so nicht stimmen bzw sie mit Absicht falsch bewerben. Naja mal abwarten was die Zukunft in dem Bereich noch so bringt.

Benjamin Thum
Benjamin Thum
11 Monate zuvor

Endlich einer der mich versteht! ;-x

Spottixx
Spottixx
11 Monate zuvor

Schade das man sie für den Betrug nicht verklagen kann oder zumindest das Geld zurück verlangen kann. Was eh sehr komisch ist das ich es nicht zurück fordern kann weil es ja in diesem Sinne mehrmals zum Vertragsbruch kam aufgrund von falsch Aussagen und ein Spiel was nicht spielbar ist. Schade! Ich mochte Bioware mal sehr und nun ist es so das ich mir nicht mal mehr DragonAge kaufen werden weil ich mich nicht verarschen lasse. Daumen runter an Bioware und EA.. Verarscht seine eigene Community… was soll man dazu noch sagen.

old dog
old dog
11 Monate zuvor

Thug life ????

Markes Beaumont
Markes Beaumont
11 Monate zuvor

Ganz einfach zu Erklären.

Versprochen war ein Epischer Sturm der mit der Hymne irgendwas zu tun hat, der bedrohlich ist und sogar die Anthem Welt verändern kann.

Und was bekommen wir ?
Arena mit Highscore.

Wen wundert es das sowas einfach nicht gut Ankommt.

Bodicore
Bodicore
11 Monate zuvor

Irgendwann kommt bestimmt mal einer der nicht lügt wink
Es gibt ja bestimmt auch ein Land in dem nur ehrliche Autoverkäufer leben.

Nomad
Nomad
11 Monate zuvor

Mal auf dem Boden bleiben. Nicht alle, die eine Vision haben, und auch vorhaben das umzusetzen, und dann leider auf dem Boden der Realität landen, sollte man als Lügner bezeichnen. Gerade in der Software-Entwicklung sind die Unwägbarkeiten extrem hoch. Ich arbeite seit Jahren in der SW-Branche, und weiß wie das manchmal abläuft.
Ja, keine Entschuldigung für vollmundige Marketingsversprechungen und Management-Fehler. Ja, es gibt sicher auch skrupellose Leitungspersonen. Aber nicht alle über einen Kamm scheren, bitte.

Bodicore
Bodicore
11 Monate zuvor

Das war jetzt eher ironisch gemeint wir wissen ja das sich nie etwas ändern wird.

In meinen Augen ist ein Mensch der etwas sagt das er wahrscheinlich nicht einhalten kann ein Dummschwätzer.
Jemand der etwas verspricht obwohl er zu 100% weis das es nicht den Tatsachen entspricht sogar ein Lügner als die nächst höhere Form.

Wenn man nicht sicher ist ob man Liefern kann sollte man halt besser still sein bis es soweit ist.

Nomad
Nomad
11 Monate zuvor

Irgendwie haste Recht, aber wir leben nun mal in so einem verlogenen System (Kapitalismus, Neoliberalismus). Und da hat halt auch ein Ehrlicher einen extrem schweren Stand ! Anders Wählen wäre vielleicht ein Weg.

Nomad
Nomad
11 Monate zuvor

Ich kann nachvollziehen, dass es enttäuschend ist, dass Cataclysm auf einer eigenen Map läuft und nach 8 Wochen vorbei ist. Und dann ?? Sind wir wieder auf dem Stand von heute ? Fragen die einfach unbeantwortet bleiben. Läuft das so wie bei GW2 mit der LS am Anfang, als alle der gute Content nach dem Event einfach weg war, und man wieder bei dem alten Kram war, ohne dass der Event das Spiel weiter gebracht hat. Bei GW2 damals nicht so schlimm, weil das Spiel schon viel Inhalt hatte, bei Anthem mit dem dünnen Inhalt, echt übel.
Das Problem bei BW und EA : was soll passieren ? Habt ihr einen definitiven Plan ? Oder ist das alles nur Hinhaltetaktik ?
Legt endlich die Karten auf den Tisch, oder schaltet ab !

Samuil Guhonter
Samuil Guhonter
11 Monate zuvor

Da gibt es zuHauf berichtenswerte Spiele und wieder wird über das eine gesprochen das eh durch ist. Warum immer noch sowas in den Blickpunkt bringen? Jemanden der so einen Mist veröffentlicht noch mit kostenloser PR zu versorgen schadet denen die es am ehesten verdienen beachtet zu werden.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
11 Monate zuvor

Sehe ich komplett anders – sagt mir auch meine Erfahrung der letzten Jahre, dass es anders ist.

Ich find’s viel zu früh, um Anthem abzuhängen. Viele unserer Leser haben das Spiel gekauft und interessieren sich dafür, wie das weitergeht.

Ich interessiere mich persönlich auch dafür – und viele unserer Autoren auch.

Wir haben die Berichterstattung schon deutlich reduziert, aber das Spiel fortan zu ignorieren, weil „es Beachtung nicht verdient hat“ – halte ich für eine völlig falsche Entscheidung.

Patrick Seitz
Patrick Seitz
11 Monate zuvor

Schau dir doch die Story von Warframes an…. Es hat Jahre gedauert und das Spiel war öfters auf einem Stand wo man dachte… Nun wird es abgesägt. Aber man ist standhaft geblieben…..

Gerade für die verbockten Spieleversprechen muss! EA am Ball bleiben und das Spiel notfalls verlustreich auf nen akzeptablen Stand bringen…. Sonst ist nicht nur der persönliche Ruf sondern auch der der Spiele stark geschädigt…..

Ich finde die Änderungen an cataclysm jedenfalls Auch blöd……

Mahagosh
Mahagosh
11 Monate zuvor

War ja irgendwie zu erwarten das jetzt schon wieder die ersten Spieler die kommenden Inhalte zerreißen… und da wundert man sich warum die Entwickler keine Lust mehr haben mit der Community zu sprechen ????????‍♂️

Patrick Seitz
Patrick Seitz
11 Monate zuvor

Naja aber ganz ehrlich … Findest du die Änderungen an den Plänen toll?

Es ärgern sich die Leute ja nicht über neuen Kontakt oder Verbesserungen sondern darüber, dass wieder Mal laut offizieller Ankündigung ein Versprechen gebrochen wurde….

Mahagosh
Mahagosh
11 Monate zuvor

Ich glaube die Leute ärgern sich am meisten über ihre übertriebene Erwartungshaltung die sie an Anthem gestellt haben. Ich sage nur Destinykiller um ein Bsp. zu nennen. Und wenn man es daran misst, dann ist das Spiel natürlich grandios gescheitert. Tausende Std. Spielspaß mit immer neuen Content – ja auch gescheitert. Ich hab mich eigentlich nur über den technischen Zustand zum Release und kleinere QOL Sachen geärgert. Ansonsten hatte ich mit Anthem meinen Spaß. Wie du merkst will ich nichts schönreden. Mich stört nur das die Community sich über Sachen aufregt die sie selbst noch nicht mal testen konnte. Man kann und soll ja Kritik üben, das ist wichtig. Was man unter Anthem Artikeln so liest hat aber mit konstruktiver Kritik nichts zu tun.

Scardust
Scardust
11 Monate zuvor

Mahagosh, dann verstehst du aber auch woher diese Kritik kommt oder? Seh dir doch den Trailer von damals an und dann was gezeigt wurde. Hier wurde der Porsche versprochen und der Trabi geliefert. Hätte man von Anfang an nicht so einen Schwachsinn kommuniziert und vielleicht mal die Erwartungen gedämpft („Leute die Grafik bekommen wir so nicht hin weil Grund1, Grund2,…“) wäre das anders rüber gekommen.
Nein, sie sind abgetaucht und dann kommt die nächste bittere Enttäuschung. Hier ist einfach von Anfang an quasi alles falsch gelaufen und wie hier zu sehen ist, läuft es immer noch falsch!
Nach all der Kritik! Nach all dem Mist den sie sich anhören mussten immer noch nach dem alten Muster zu verfahren grenzt schon an massiver Verblendung oder was weiß ich was… aber normal ist das nicht.

Mahagosh
Mahagosh
11 Monate zuvor

Mit diesen Promovideos ist das immer so eine Sache und leider kein ausschließliches Anthem Problem. Ist halt einfach schade um das Spiel, da es im Kern viel Spaß macht.

Scardust
Scardust
11 Monate zuvor

Da gebe ich dir vollkommen recht. Sowas würde es halt nicht oder selten geben, wären bei sowas Konsequenzen mit verbunden.

Anthem hatte so dermaßen viel Potential… traurig was daraus geworden ist. Man fragt sich wirklich warum bei Bioware niemand Ideen zu haben scheint wie man was umsetzt bzw. könnte.

toby lang
toby lang
11 Monate zuvor

Für mich ist es der größte Flop den ich mir jeh gekauft habe.

Noes1s
Noes1s
11 Monate zuvor

*gäääääähnnnn*

Mohjoe90
Mohjoe90
11 Monate zuvor

Das große Problem, was ich hier sehe, ist, dass die stürme auf ner separaten Karte (instanziert anscheinend) von statten gehen… Das kann doch nicht deren ernst sein? Ich wage zu bezweifeln, dass der Sturm sich auf die Umwelt (freies Spiel) auswirkt. Vorstellung des Sturms war bei mir genauso wie bei vielen anderen auch: der Sturm tritt an irgendeiner Stelle auf der freien Spiel map auf und wütet was das Zeug hält und ändert dadurch die Landschaft. In der Theorie hörte sich das Mega an. Aber die ersten Infos lassen mich zweifeln und leider wieder enttäuscht in die Zukunft blicken. Wenn’s anders kommt um so besser, aber naja… Wir wissen alle wie es nach dem launch lief und was vorher geplant war…

Schönen sonntag ✌️

Sebastian Besling
Sebastian Besling
11 Monate zuvor

Hallo Ihr lieben

Also ganz ehrlich so langsam geht mir das Schlecht machen des Spiels echt auf dem Sack ….. warum wird mal nicht das bewertet was kommt immer wird auf die Vergangenheit rum getrampelt und das was sie verkehrt gemacht macht haben. Ja ich gebe selber zu das vieles nicht runter läuft besonders der Loot ich zocke seid Anfang an und und habe immer nocht das beste eqip weil wenn legys fallen was selten ist ist es wenn doppelt oder was man nicht braucht und ja es sind Bugs im Spiel. ABER EY wer dwemal die VIP Demo gespielt hat ist heute gar nicht zu vergleichen daher kann ich damit leben.
Ich bin ein grosser Anthem Fan weil es einfach mega spass macht in ein Iranman Feeling zu zocken das bietet kein Spiel mit ein super contant was jetzt bald grösser wird mit neuen inhalte ich freue mich riesieg drauf und hoffe das der loot besser wird.
Für micht macht das Spiel mega Laune. Und Anthem hat mega Potenzial und ich glaube Anthem das da nich vieles kommen mag. Ich bin Platin bei denn Spiel und auch das hat sparsam gemacht. Klar es regen sich die Leute auf die nur uns loot geht und nur darauf scharf sind das ist klar und das die nur am meckern sind… das Nervt langsam

Ich finde es geil was anthem jetzt mit dem cataclysem plant sehr geil sogar das muss nur laufen und nicht mit Bug überhäuft sein.

So Leute ein kleiner Apell an die die Anthem noch intensiv zocken und es geil finden schreibt ihr mal Kommentare wie ihr es findet um Anthem mehr Futter zu geben und zeigen das es doch noch viele Anthem Zucker gibt.

Grüsse

Snowblind
Snowblind
11 Monate zuvor

Du also ich muss ich da leider enttäuschen, ganz kurz mein Erlebnis, hab mich auch mega auf Anthem gefreut, gleich gekauft und Spass gehabt, das hat dann bis zur 4-5 Mission gehalten, da dacht ich mir schon hmm merkwürdig, aber wartest mal ab, wird bestimmt noch besser,
Spoiler: Ne wurde es nicht.
Als ich mit dem Spiel durch war, war die Enttäuschung so mega groß, das dann auch noch Platin bugged war (was mittlerweile wohl behoben ist, aber diese Schuldzuweisungen seitens EA waren abartig (sony is schuld, ja gut das es PC Spieler und Xbox Spieler auch getroffen hat) Egal Schwamm drüber, Platin funktioniert ja jetzt wohl, aber was die da abgeliefert haben ist wirklich eine Sauerei und vom Umfang bis hin zu mittlerweile gerade mal 4 Dungeons .. Wäre es wenigstens was Komplexes.. aber ne, wenn man gemein wäre könnte man sagen die Dungeons sind nen Lvl schlauch mit 1 Mob, für was brauchen die dafür so lang?

Wo ich dir aufjedenfall Recht geben kann ist das Feeling mit dem Anzug das haben sie SUPER hinbekommen, aber das wars leider auch.

Bzgl Cataclysm du wenn ich schon lese PUNKTELISTE, RANGLISTE, EXTRA GEBIET .. ne du das wurde einem einfach anders Versprochen, ich für meinen Teil wünsche dir Viel Spass in Anthem und ich finds klasse wenns dir Spass macht, mich hat EA und Bioware als Kunde verloren und das ist keine Floskel.

Alzucard
11 Monate zuvor

Spaß nen ich was anderes. Wirklich. Jede Mission fühlt sich gleich an es gibt keinen Content. Was soll man da machen wäre wenigstens das looten befriedigend aber nein. Das ist auch immer gleich. Ein juhu moment. also nein

pvpforlife
pvpforlife
11 Monate zuvor

Keine Ahnug ob du ein Troll bist oder einfach nur Ultra niedrige Standards hast. Vorallem scheinst du ja nur Anthem zu spielen weil du fliegen kannst wie „Ironman“, alles andere ist dir scheinbar egal. Die Vergangenheit und das Verhalten der Entwicklerfirma gehört auch zum Spiel dazu. Im Trailer von 2017 ist ganz klar ein völlig anderes Spiel zu sehen als das fertige Produkt und vorallem der der Part des im Trailer gezeigten Cataclysum, nichts davon ist im Spiel. Das ist einfach vorsätzliche Täuschung. Man hat ein Produkt präsentiert und ein Gameplay sugeriert, von dem am Ende nur die Assets real waren. Das ist wie wenn ich dir ein Mega geil aussehender Shootergame zeige und 2 Jahre später liefer ich dir sowas wie Mario Kart.

Klar Spiele ändern sich im laufe der Entwicklung, machmal mehr manchmal weniger drastisch, doch hier hat man etwas gezeigt was erst in der Conceptphase war und nichts davon hat wirklich existiert. Jason Schreier hat das ja enthüllt. Wenn du dich gerne Betrügen lässt da hindert dich ekiner dran. Geb denen all dein Geld.

Wenn dir die Cataclysums gefallen schön für dich, doch unabhängig davon was im Trailer gezeigt und sugeriert wurde, so ist der fertige Cataclysum einfach nur öde, für sowas hat sich wahrscheinlich nur du Anthem gekauft.

Nebukader
Nebukader
11 Monate zuvor

Ich wunder mich auch immer wieder wie sehr Bioware sich in kurzer zeit in nicht mal zwei Jahren von dem was im Trailer gezeigt wurde verändern konnte. Das ist das Anthem was wir verdient hätten und nicht das was wir bekommen haben……Ich meine Downgrade und co wurde ja schon bei vielen spielen gemacht. Aber so und in dem Umfang ist das halt bis heute leider glatter betrug ;/

Patrick Seitz
Patrick Seitz
11 Monate zuvor

Was hat der neue kommende Content mit auf der Vergangenheit herum trampeln zu tun?

Es kommt neuer Content und es wurde jetzt bereits auf eine Art angekündigt, als würde der Content nun doch ganz anders werden als ursprünglich versprochen….

Wieder ein gebrochenes Versprechen …
Na klar setzt da Ernüchterung ein….

Ricotee
Ricotee
11 Monate zuvor

Tut mir Leid, aber so ein langer Kommentar und nicht ein einziges Komma. Da bin ich raus…

Tiefflieger75
Tiefflieger75
11 Monate zuvor

Wenn du beim Händler einen Mercedes siehst, der dir bei der Präsentation super gefallen hat und du den Wagen dann bestellst, freust dich ohne Ende und dann bekommst du einen Citroen – aber zum Preis vom Mercedes. Was sagst du dann? Egal, hauptsache er fährt? Lächerlich. Den gibst du zurück. Weil du dich nicht verarschen lässt. Oder?

Ba Vogel
Ba Vogel
11 Monate zuvor

Erstmal abwarten. Jetzt schon meckern wäre doch blöd. Wer weiß was die liefern?

Snowblind
Snowblind
11 Monate zuvor

Das Problem ist: Wie ich oben schon schrieb, wie das Aufgebaut sein soll, kann ich mir schon nen Bild ausmalen, ein Bild das mir leider nicht schmeckt und so auch nicht Kommuniziert wurde, klar selbst schuld, aber daraus muss man einfach nun Konsequenzen ziehen und ich denke es werden einige sein.

Tiefflieger75
Tiefflieger75
11 Monate zuvor

Du siehst doch was die liefern werden. Nicht das, was versprochen wurde. Ganz einfach.

Sven Huber
11 Monate zuvor

Also ich find das Wetter diesen August auch scheisse. Kein Plan wie es wirklich werden wird, vermutlich warm evt auch nicht… immerhin war es im August letzten Jahres warm, aber ich find es trotzdem schon mal scheisse.

Zord
Zord
11 Monate zuvor

Wenn das Wetter das ganze Jahr schon scheiße war und die Meteorologen dir immer am Wochenende Sonne versprochen haben, es aber bestenfalls stark bewölkt war, dann gehen die meisten Menschen davon aus, dass die nächsten Monate auch scheiß Wetter ist, egal was die Wetterfrösche versprechen. Ist vielleicht ungerecht, aber so sind Menschen nunmal.

Sven Huber
11 Monate zuvor

Ändert nix an der Tatsache dass es lächerlich ist sich über ungelegte Eier auszuheulen, oder in dem Fall die Henne zu beschimpfen. Kritisieren kann man nur was man selbst erlebt hat/gespielt hat/gesehen hat/etc

Bei vielen ist es aber schon ein Reflex. Sag EA und alle finden es scheisse. Sag Activision und alle verfluchen es. Die könnten ein Mittel gegen Krebs bringen und IM Web würde gemailt dass es nicht nach Erdbeere schmeckt weil es gefälligst so zu schmecken habe

Patrick Seitz
Patrick Seitz
11 Monate zuvor

Nur basiert die Kritik auf den eigenen Erläuterungen und Präsentationen auf der eigenen Roadmap …..

Das hat nichts mit schwarzmalerei oder schauen in die Glaskugel zu tun…. Die Entwickler werden doch wohl am besten wissen, was sie entwickeln. Und wenn die sagen es wird scheiße….. Ok sorry wenn die Plötzlich Dinge ankündigen, die so niemals angedacht waren und die niemand haben will, dann ist die Kritik wohl nachvollziehbar….

Klar kann man nicht sagen ob es sich nicht dennoch gut anfühlen wird … Auch wenn Änderungen theoretisch gut wären… Wenn man diese nicht will will man sie nunmal nicht …

Du kannst auch nicht zum Nutzer sagen wir machen ihre Website schwarz, weil die Farbe statistisch am beliebtesten ist, wenn der Kunde sagt er hätte gerne eine weiße Seite….

Benjamin Thum
Benjamin Thum
11 Monate zuvor

„Wer einmal lügt dem glaubt man nicht, auch wenn er dann die Wahrheit spricht“ – meine Oma

Sven Huber
11 Monate zuvor

Nichts gegen deine, oder sonst eine, Oma aber auch die lagen damals nicht nur richtig wink

Pantsugami
Pantsugami
11 Monate zuvor

Naja, ein E3 video von 2017 mit einem aktuellen ingame Event zu vergleichen, welches noch nicht einmal im Spiel ist (!!!), also keiner genau weiss wie es wirklich in Natura aussieht und von dem lediglich ein paar Eckpunkte zum Ablauf bekannt sind, ist ein wenig an den Haaren herbeigezogen.

Meckern über Bugs und Dinge die nicht funktionieren, ok.

Aber über „what-ifs“ zu meckern ehe sie implementiert sind ist zuviel.
Wir sind alle enttäuscht über den Zustand des Spiels, keine Frage. Aber kommen wir mal wieder auf den Teppich zurück. Ich mecker auch nicht jetzt schon über die mögliche Geburtstagsüberraschung des nächsten Jahres.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.