GameStar.de
› WoW schafft Handwerksmaterialien ab – Viele Items werden entfernt!
WoW schafft Handwerksmaterialien ab – Viele Items werden entfernt!

WoW schafft Handwerksmaterialien ab – Viele Items werden entfernt!

Die Verzauberungskunst von World of Warcraft wird radikal verändert. Zahlreiche Reagenzien werden aus dem Spiel entfernt.

Im Laufe der Jahre haben sich in der World of Wacraft zahlreiche Handwerksmaterialien angesammelt. Alleine im Verlauf von Level 1-60 benötigen Spieler für die Verzauberungskunst mehr als 20 unterschiedliche Materialien, obwohl die meisten Charaktere sich nach heutigem Stand nur wenige Stunden oder Tage in diesem Levelbereich aufhalten.

Mit Patch 7.3.5 will Blizzard das System zumindest für die Verzauberungskunst deutlich entschlacken. Über 100 verschiedene Rezepte des Berufs werden abgewandelt und mit neuen Anforderungen an Ressourcen versehen.

Wo früher noch Reagenzien wie Kleine mystische Essenz oder Seelenstaub benötigt wurden, wird alles einheitlich durch Illusionsstaub und Leuchtende Splitter ersetzt. Alle Gegenstände im Bereich von Stufe 1-60 geben dann lediglich Illusionsstaub und Leuchtende Splitter als Ressourcen.

Die anderen Handwerksmaterialien werden aus dem Spiel entfernt und sind nicht länger erhältlich.WoW Enchanting Verzauberkunst

Skalierung der Welt macht Änderungen notwendig

Einige Spieler vermuten, dass die Abschaffung der „niedrigen“ Handwerksmaterialien bei der Verzauberungskunst zwingend notwendig ist. Durch die anstehende Skalierung der gesamten Spielwelt könnte es schon bald nicht mehr möglich sein, niedrigstufige grüne Gegenstände effektiv zu farmen. Wer für die Verzauberkunst Handwerksmaterialien der Stufe 20 benötigt, aber bereits Level 40 erreicht hat, der müsste sich die Reagenzien zwingend im Auktionshaus kaufen.

Ob dies auch bedeutet, dass Spieler in Zukunft keine grünen Items auf niedrigen Stufen mehr erfarmen können, etwa für Transmogrifikationskleidung, das bleibt noch abzuwarten.

Möglich wäre, dass diese Änderung auch für andere Berufe noch getestet wird, wie etwa der Inschriftenkunde. Bisher ist dies auf dem PTR lediglich für die Verzauberungskunst aktiv.

wow-legion-alchemy

Ob auch andere Berufe so abgewandelt werden, ist noch ungewiss.

Ein festes Releasedatum für Patch 7.3.5 gibt es noch nicht.

Cortyn meint: Die grundsätzliche Idee finde ich gut, denn zahlreiche Bankcharaktere von mir sind mit Verzauberungsmaterialien heillos überfordert, die ohnehin keinen Nutzen mehr erfüllen. Wenn all diese Materialien nun zu zwei Ressourcen zusammengefasst werden, nehmen sie viel weniger Platz weg. Es könnte immerhin sein, dass irgendein Edeltwink doch noch einmal Kreuzfahrer auf seinen Waffen haben möchte …


Mit Patch 7.3.5 gibt es übrigens auch finstere Story – ein Untotes Draeneimädchen bekommt eine lange Questreihe …

QUELLE wowhead.com
Cortyn
Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!
WoW schafft Handwerksmaterialien ab – Viele Items werden entfernt!

World of Warcraft

PC