GameStar.de
› Destiny 2: Weekly-Reset nach 1.1.1.1 – Dämmerungsstrike, neuer Flashpoint
savathun-destiny-2-strike

Destiny 2: Weekly-Reset nach 1.1.1.1 – Dämmerungsstrike, neuer Flashpoint

Bei Destiny 2 erfolgte der Weekly-Reset, die wöchentliche Zurücksetzung. Diese Aktivitäten, wie den Dämmerungsstrike, gibt es diese Woche zum 12.12.2017 neu.

Seit Fluch des Osiris findet der Weekly-Reset dienstags um 18 Uhr statt. Da gestern um diese Zeit aber Wartungsarbeiten waren, um das Update 1.1.1.1 aufzuspielen, liefern wir die Infos zum Reset jetzt nach.

Dämmerungsstrike ab dem 12.12. auf PS4, Xbox One und PC

Spieler, die kein “Fluch des Osiris” besitzen, können den Prestige-Nightfall nicht spielen. Sie haben nur noch Zugang zum normalen Dämmerungsstrike, und selbst das nur noch dann, wenn kein Strike aus Fluch des Osiris an der Reihe ist.

In dieser Woche ist Savathuns Lied der Nightfall. Das ist ein Strike, den es schon zum Launch von Destiny 2 gab. Sprich, diesen können alle Hüter im Normal-Mode zocken.

Die Modifier:

  • Momentum: Gesundheits- und Schildregeneration stoppen, wenn Ihr Euch nicht bewegt. Sprintet, um die Regeneration zu beschleunigen.
  • Zeitschleife: Anomalien: Zerstört Anomalien, um den Missionstimer zu verlängern.

Die Herausforderungen:

  • Schließe die Dämmerung mit mindestens 5 Minuten Restzeit ab.
  • Schließe die Dämmerung mit weniger als 3 Toden ab.
  • Schieße 15 seiner Projektile ab, bevor du Savathûns Lied besiegst.destiny-2-cayde-6

Flashpoint, Raid-Challenge, Schatzkarten, Meditationen

Der Flashpoint ist erstmals auf dem Merkur. Dort dürft Ihr das bislang größte öffentliche Event spielen.

Die Raid-Challenge findet im Thron-Raum bei Calus statt.

Cayde-6 hat drei Schatzkarten für den Merkur dabei.

Ikora Rey hat Meditationen für Springflut, Utopie und Der Eingang dabei. Wichtig: Es wird angezeigt, dass Ikora eine Aufgabe für Euch hat, ihr Wegpunkt wird hervorgehoben. Das ist jedoch ein bekanntes Problem nach dem Update. Sie hat keine besondere Mission für Euch, Bungie untersucht das Problem.

Im Everversum gibt es gegen Glanzstaub: Verwirrt- und “Dancy-Dance”-Geste (beide legendär) und zwei exotische Ornamente für den Rattenkönig. Seit gestern sind die “Schimmernde Gunst der Vorhut” und “Schimmernde Gunst des Schmelztiegels” neu im Angebot. Setzt Ihr diese ein, erhalten alle Spieler im nächsten Strike oder PvP-Match am Ende ein Everversum-Geschenk.

Denkt daran, dass nun alle Händler ein Angebot an legendären Items haben, die Ihr gegen Bruchstücke und entsprechende Token kaufen könnt.

Übrigens: Die Fraktions-Rally wurde verschoben. Eigentlich sollte diese gestern starten. Wann sie nun stattfinden wird, ist noch nicht bekannt.

Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.