WoW: Der Weekly-Reset könnte Method den First Kill von Jaina kosten

Der Gilde Method rennt in World of Warcraft die Zeit davon. Denn nach einer Woche bekommen die US-Spieler wieder einen kleinen Vorteil spendiert.

WoW Jaina Writing a book because I can

Lady Jaina Prachtmeer ist im mythischen Modus der Schlacht von Dazar’alor ein echter Brocken. Sie ist der aktuell härteste Boss in World of Warcraft und wird von über 30 Gilden angegangen, die alle scharf auf den World First Kill sind. Inzwischen hat Jaina eine Woche lang überlebt und Method ist verdammt nah am First Kill – doch ihnen rennt die Zeit davon, bevor US-Gilden einen weiteren Vorteil bekommen.

Weekly Reset stärkt US-Gilden: Der wöchentliche Reset findet in Amerika bereits am Dienstag statt. Das bedeutet, dass die US-Gilden schon heute Nacht in eine „frische“ Version der Schlacht von Dazar’alor ziehen können. Dadurch haben sie 8 Bosse zur Verfügung, die jeweils neue Beute und damit bessere Ausrüstung für die Spieler droppen. Dieser Item-Vorteil für einige Stunden könnte das Zünglein an der Waage sein, das US-Gilden wie Limit ermöglicht, den First-Kill zu landen.

Bei uns in Europa findet der Weekly Reset erst ein paar Stunden später statt, nämlich am Mittwochmorgen.

Wenn Ihr das Rennen live verfolgen wollt, könnt ihr hier der Gilde Method zuschauen.

WoW Orc Jaina Attack title

Wie weit ist Method? Der beste Versuch von Method hat Jaina auf 9,9% ihrer Lebenspunkte gebracht. Wenn der mythische Kampf genau so wie die anderen Varianten von Jaina enden, dann fehlen nur noch 4,9% um Jaina zu bezwingen. Wie weit die Konkurrenten von Limit sind, weiß man hingegen nicht genau, denn die streamen ihren Fortschritt nicht.

Hat Jaina noch eine geheime Phase? Bisher ist unbekannt, ob Jaina noch eine zusätzliche Phase hat, wie es manche Endbosse auf der mythischen Schwierigkeitsstufe haben. Sollte das der Fall sein, wären die verschiedenen Gilden noch ein Stückchen weiter vom First Kill entfernt als gedacht. Ansonsten endet der Kampf bei 5% verbleibendem Leben von Jaina und das ist in Griffweite.

Glaubt ihr, dass Method den First Kill noch ergattern kann, bevor die Zeit ausläuft? Oder wird der frühere US-Reset genau den Boost für US-Gilden bringen, den sie für ihren First Kill brauchen?

WoW: Diese Gilde bekam ihren „First Kill“, obwohl alle Spieler bezwungen waren
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Patrick Philippi

Alles erledigt, Method hat sie gelegt gz an die Jungs, in der ersten ID den Endboss gelegt da können sich die Amis nun strecken EU ist WoW Kontinent

Loken

Wenn Limit nen halben Tag Vorsprung hat dann ist das in meinen Augen einfach ein unfairer Wettkampf.
Ist für mich unverständlich das Blizzard das einfach ignoriert.

Vanzir Nivis

Die hatten doch vorher schon nen Vorteil, da US-Gilden auch in den Myth-Raid früher rein konnten als der Rest

Kraehe

Da es sich um keinen offiziellen Wettkampf handelt, gibt es auch keinen Handlungsbedarf seitens Blizzard. Den Wettstreit richten allein die Gilden untereinander aus. Aber Method haben ja trotzdem gewonnen, alles gut 😉

Arebs

Die Streams von Method sind sehr schön anzugucken und machen mir sogar eher wieder lust, mal WoW zu spielen. Ich finds schade, dass Blizzard die First World Kills so hart ignorieren und kein Faires Game ermöglichen :/

Aijo

Jetzt könnte man noch rätseln ob der Hotfix der gestern draufgespielt wurde einfach Method aufhalten sollte da der Hotfix später wieder zurückgesetzt wurde *Illuminaten* ^^
War aber echt sehr komisch.

Limit hatte bzw. wird jetzt schon wieder ein Vorteil haben und das is echt nicht fair. Blizz müsste das besser regeln. Ich kann ja auch nicht bei einem Rennen Rennfahrer 1 Runde Vorsprung geben und Rennfahrer 2 soll ihn aufholen und gewinnen.

Und jeder weiß das Blizz das auch regeln kann, ein ID Reset gleichzeitig für alle zu machen.

KnopfChaos

Ist mir ein Rätsel, warum Blizzard so handelt. Das ganze hat ja durch die Livestreams nochmal an relevanz gewonnen und ist somit eine gute Werbung für das Spiel. Sollte ja nicht so schwer sein, die Tore für alle zur gleichen Zeit zu öffnen.. Bzw. die ID zur gleichen Zeit zurückzusetzen.

Gibt es da eine offizielle Stellungnahme zu? Beschweren sich die europäischen Gilden überhaupt lauthals?

Workun

Ich sehe das eher als kleinen Vorteil an. Letztes mal hat Method auch aufgeholt und beide Gilden standen fast zeitgleich am Endboss. Beim Vorletzten Boss haben sowohl Limit als auch Method über 50 versuche gebraucht, was Limit trotz besserem Gear erstmal aufhalten wird. Wenn der EU Reset zu Ende ist und Limit dann nicht schon bei Jaina haben sie kaum Chancen

KnopfChaos

Wo da jetzt ein Vorteil ist, erschließt sich mir nicht. Nur weil Sie einen Nachteil schon mal und vielleicht auch diesmal kompensieren können, ist das ja noch lange kein Vorteil. 😉

Workun

Kleinen Vorteil für Limit (oder andere). Hatte ich schlecht formuliert

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x