World of Warcraft Legion: Küsschen und Friedenspfeife – PvP auf einem RP-Server

PvP-Quests in World of Warcraft können anstrengend sein. Aber nicht auf RP-Servern, da fliegen die Wattebäuschen.

Mit der Vielzahl von Weltquests, die es in World of Warcraft: Legion gibt, sind einige extra für PvP-Spieler gemacht. Es gibt auf der einen Seite die verschiedenen Wächterinnen-Türme, die mit 300 Ehre locken und nur selten wirklich „umkämpft“ sind. Dann gibt es aber die „großen“ PvP-Weltquests, die alle 6 Stunden erscheinen, 500 Ehre versprechen und meistens besondere Regeln mitbringen, wie etwa Reittiere, besondere Stärkungseffekte oder gar die Verwandlung in einen Murloc. Das Beste: Innerhalb dieser Quests sind sich alle Spieler feindlich gegenüber eingestellt. Selbst Allianzler untereinander können sich verprügeln. In der Theorie.

Auf Rollenspielservern – zumindest auf meinem – läuft das Ganze jedoch anders ab. Da alle PvP-Quests eine Mechanik haben, dass man sie auch ohne andere Spieler abschließen kann, indem man etwa Murlocs, Drogbar oder andere Wildtiere tötet, machen die Spieler genau davon Gebrauch. Obwohl alle Spieler einander „feindlich“ gesinnt sind, arbeitet man als Team zusammen, um die NPCs schneller zu bezwingen oder geht sich aus dem Weg.wow-pvp-kolumne-erelya-widder

Besonders amüsant wird es jedoch, sobald ein Spieler auf die Idee kommt, die PvP-Quests tatsächlich durch PvP abschließen zu wollen – wie absurd! In dem Fall stürzen sich nämlich alle anwesenden Spieler beider Fraktionen auf den Aggressor und schlagen ihn zu Klump. Das Ergebnis: Alle haben ein bisschen Fortschritt für die Quest, bis auf derjenige, der den Kampf begonnen hat.

WoW: Pazifisten bilden schön deutsch eine Warteschlangen

Schön ist auch die „Warteschlange“ die sich bei der Arena der Rabenwehr bildet. Wenn die dortige PvP-Quest aktiv ist, kommt es nämlich zu einem „Problem“. Es gibt nur feindliche NPCs in der Arena, solange maximal 1 Spieler anwesend ist. Sind 2 oder mehr Spieler da, verschwinden die NPCs, sodass man gezwungen ist, PvP zu machen. Das führt dann dazu, dass alle, die keine Lust auf PvP haben (was echt viele sind), sich schön deutsch in einer Warteschlange an die Tribüne der Arena stellen und darauf warten, dass sie 10 NPCs umhauen dürfen, bevor der nächste an der Reihe ist. Wer sich nicht an diese Warteschlange hält… nun, dann freuen sich 9 andere Spieler über Fortschritt.wow-pvp-kolumne-erelya-windstrike

Zugegeben mein Server entspricht dem Klischee eines RP-Servers: In den PvP-Quests fliegen Wattebäuschen und wenn man zusammen die Mobs getötet hat, dann haucht man sich ein Küsschen zu. Oder nimmt den Gegner für 10 Sekunden in Gedankenkontrolle um dann… nein, das wäre nun nicht jugendfrei.

Wir nehmt Ihr das ganze auf Eurem Server wahr? Oder meidet Ihr die PvP-Quests, weil Euch das so oder so keinen Spaß macht? Oder ist das gar auf allen Servern so?

Kennt Ihr schon die neue, geheime PvP-Fraktion „Rache der Kralle“?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (7)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.