WoW: Das Aufwerten der legendären Items auf 970 in Patch 7.2.5

In Patch 7.2.5 von World of Warcraft müssen alte Legendarys wieder neu aufgewertet werden. Das funktioniert über eine neue Quest.

Die legendären Gegenstände sind aus World of Warcraft nicht mehr wegzudenken. Zwar haben sie längst ihren Glanz der Seltenheit von „Thunderfury“ oder „Atiesh“ verloren, denn sie sind nun ein fester Teil aller Charaktere. Damit die legendären Gegenstände aber auch in Patch 7.2.5 das Nonplusultra in jedem Ausrüstungsslot bleiben, müssen sie von Zeit zu Zeit aufgewertet werden. Denn mit jedem neuen Raid steigt die Maximalstufe der Gegenstände an und ein Legendary der Itemstufe 910 haut jetzt niemanden mehr vom Hocker.

Mit Patch 7.2.5 kommt eine neue Quest ins Spiel, die eben dieses Aufwerten erlaubt.

WoW Legendary aufwerten Screen 3

Vridiel ist – mal wieder – der Questgeber für die Aufwertung.

Dabei orientiert sich Blizzard stark an der schon existierenden Quest, die das Aufwerten von Stufe 910 auf 940 erlaubt.

Die Quest „Unsettled Power“ wird durch einen Gegenstand gestartet, den es zum Beispiel in der wöchentlichen Belohnungskiste in der Ordenshalle gibt – aber nur dann, wenn Ihr mindestens ein aufwertbares Legendary besitzt. Vermutlich wird der Queststarter aber auch aus anderen Quellen erhältlich sein.

Legendaries auf Stufe 970 aufwerten – egal ob von 910 oder 940

Die Quest funktioniert ähnlich wie „Von Titanen berührt“ – es ist eine lange Sammelquest. Insgesamt 50 „Writhing Essence“ müssen gesammelt werden, damit Ihr im Anschluss eine Destillierte Titanenessenz erhaltet, die jedes beliebige Legendary aus Legion auf Gegenstandsstufe 970 katapultiert. Eine vorherige Aufwertung auf 940 ist nicht notwendig. Wer also eine Spielpause eingelegt hat, kann selbst ganz „alte“ Legendaries von Stufe 910 direkt auf 970 anheben.

WoW Legendary aufwerten Screen 2

Auf dem PTR gibt es die Essenzen noch in der Nachtfestung.

Auf dem PTR gibt es die Writhing Essence noch vornehmlich über die Nachtfestung, in der Liveversion werden sie aber wohl von den verschiedenen Bossen des Grabmals des Sargeras droppen – auf allen Schwierigkeitsstufen.

Zusätzliche Quellen für die Writhing Essence werden aller Voraussicht nach folgende sein:

  • Die Belohnungskisten der täglichen Abgesandten-Mission
  • Die wöchentliche Belohnungskiste in der Ordenshalle für das bewältigen von „Mythisch+“-Dungeons
  • Der Abschluss von wöchentlichen PvP-Quests

Quest „Unsettled Power“ ist wiederholbar

WoW Legendary aufwerten Screen 1Mit 50 Writhing Essences im Gepäck geht es dann zurück zu Arkanomant Vridiel. Die Quest ist übrigens wiederholbar – das ist auch bitter notwendig, denn viele Spieler haben inzwischen Legendaries im zweistelligen Bereich. Die komplette Aufwertung aller Items kann also mehrere Wochen und Monate in Anspruch nehmen. Wählt mit Bedacht, welche Items Ihr zuerst aufwerten wollt.

Ein festes Releasedatum für Patch 7.2.5 gibt es noch nicht.

Die benutzten Bilder stammen von blizzplanet (siehe Quellen).


Mit Patch 7.2.5 gibt es übrigens auch viele legendäre Ringe – die geben ganz neue Talente!

Autor(in)
Quelle(n): warcraft.blizzplanet.combuffed.de
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.