WoW Classic: 40 Spieler entführen armen Tauren, opfern ihn dem König

40 Spieler der Allianz haben in WoW Classic einen Tauren auf gemeine Art und Weise entführt. Nur, damit der König der Zwerge ein Steak bekommt …

In World of Warcraft Classic geschehen immer wieder seltsame und einzigartige Dinge. In der vergangenen Nacht kam es zu einem äußerst amüsanten Vorfall. Ein Tauren-Spieler, der gerade auf dem Weg zum Raid „Geschmolzener Kern“ war, wurde von einer Allianz-Gilde entführt und durch die ganze Welt verschleppt. Und das alles nur, damit der König der Zwerge ein Steak bekommt …

Was ist passiert? Auf dem Realm Arugal in WoW Classic hatte sich die Gilde „Bunnings Warehouse“ einen besonderen Streich ausgedacht. Der König der Zwerge, Magni Bronzebart, sollte mal wieder Steak zu essen bekommen. Doch dafür benötigt man einen Tauren, denn die geben offenbar das beste Fleisch.

Also lauerte die Gilde dem Tauren „Semmsem“ auf, der gerade in den geschmolzenen Kern wollte – er ist Träger von „Sulfuras, Hand von Ragnaros“. Semmsem hat damit zum aktuellen Zeitpunkt wohl schon das meiste in WoW: Classic erreicht.

Per Gedankenkontrolle wurde der Tauren von Priestern übernommen und dann ganz langsam in Richtung Ironforge geführt.

Wie funktionierte das? Priester konnten den Zauber „Gedankenkontrolle“ benutzen und Semmsem so langsam aber sicher nach Eisenschmiede bringen. Da Spieler unter Gedankenkontrolle als „freundlich“ gelten, werden sie auch von den Wachen ignoriert.

Wenn Semmsem dann doch einmal viel Schaden nahm, wurde er einfach in ein Schaf verwandelt (das heilt den Spieler rasch) oder in Gedankenkontrolle von anderen Priestern der Allianz geheilt.

So reagierte der entführte Tauren: Der Tauren-Spieler Semmsem schien darüber übrigens eher amüsiert als verärgert zu sein, denn er hat das Spiel die ganze Zeit über mitgemacht.

Als er von anderen Spielern getötet wird, weil er ein paar Sekunden lang immun gegen Gendankenkontrolle war, nimmt er sogar die Wiederbelebung durch den Seelenstein an, um das Spektakel zu einem Ende zu führen.

WoW Alliance Levelgebiete

Am Ende salutierte die ganze Allianz-Gilde dem Hordler Semmsem für seine heroische Leistung, als Festmahl für den König zu enden – und weil er den Spaß die ganze Zeit über mitgemacht hat.

Geschichten wie diese werden den Spielern von WoW Classic wohl noch lange in Erinnerung bleiben.

Habt ihr auch schon solche Geschichten erlebt? Oder empfindet ihr so eine Aktion albern und als Zeitverschwendung?

WoW Classic: 3 Schurken wollen Magier ganken – Aber der ist ein Profi

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet Ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Autor(in)
Deine Meinung?
13
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ectheltawar
Ectheltawar
28 Tage zuvor

Grundsätzlich eine lustige Aktion, zumindest wenn das Opfer das auch als lustig empfindet. Könnte mir vorstellen das es für ein unfreiwilliges Opfer das gerade anderes geplant hatte, eher weniger lustig gewesen wäre. Ich würde aber davon ausgehen das solche und ähnliche Aktionen auch noch öfter kommen werden in Classic. Das hat aber weniger damit zu tun das Classic einfach besser ist, sondern das es eben irgendwann keinen Spieleigenen Content mehr bietet. Dann erschaffen sich die Spieler halt ihren eigenen. Die verbleibende Community wird dem aber sicherlich auch offen gegenüberstehen, eben weil es darüber hinaus ja nicht viel anderes gibt. Das… Weiterlesen »

Nulgar
Nulgar
28 Tage zuvor

Für mich zeigt das eher, wie inhalts- und balancing-arm Classic doch ist.
Natürlich ist es „in Ordnung“, weil der betroffene Spieler es auch lustig fand, aber was wenn nicht? Dann wäre es schlicht und ergreifend Griefing gewesen. Klar hätte derjenige einfach ausloggen können yadda yadda, aber dieses Argument wird ja auch gern benutzt, um PvP-Griefing zu rechtfertigen.
Classic scheint auch die Gemüter mancher Leute auf Jugendliche der 90er oder noch früher reduziert zu haben.

Drei8ziger
Drei8ziger
28 Tage zuvor

Sowas gibt es nur in Classic… HAHA cool..

M.K H.C
M.K H.C
28 Tage zuvor

Immer auf die Tauren ‚_‘

Zindorah
Zindorah
28 Tage zuvor

Sowas passiert, weil es kein Content gibt. Aber Rist ja ganz lustig. Machen sich die Leute halt eigenen Content

Lamwen
Lamwen
28 Tage zuvor

Content hin oder her, sowas macht ne gute Community und MMORPG aus.

Und ich muss sagen das ich jetzt nach 1 1/2 Wochen wow Classic echt positiv überrascht bin von der Community auf dem Realm. Das ist so entspannt und lustig, seit Ewigkeiten nicht mehr erlebt in Wow.
Bereuhe es nicht eher mit Classic angefangen zu haben.

Hamurator
Hamurator
28 Tage zuvor

Haha, nicht schlecht. Respekt an den Horden-Spieler für das Mitspielen. grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.