Warframe im Hype – Spielerzahlen des MMOs auf Steam fast verdoppelt

Nach der Ankündigung neuer Inhalte auf der Tenno-Con wurde der Hype rund um das Onlinegame Warframe wieder entfacht. Die Spielerzahlen gehen momentan durch die Decke.

Welche Inhalte wurden angekündigt? Mit Heart of Deimos kommt die nächste große Erweiterung für Warframe. Diese führt euch auf eine neue Welt, in der Insekten und Seuchen herrschen. Ihr erkundet wieder eine riesige Open World, in der ihr gewaltige Fliegen als Fortbewegungsmittel nutzt und euch durch sich ständig verändernde Tunnel bewegt.

Außerdem ist es möglich, die parasitäre Pflanze Helminth einzusetzen, welche euer Raumschiff infiziert. Füttert ihr das Kraut mit Objekten, die ihr nicht braucht, dann wird sie stärker und gewährt euch Zugriff auf besondere Fähigkeiten. Außerdem kann Helminth Skills eurer Warframes absorbieren, wodurch ihr Skills ersetzen könnt. Dadurch ist es möglich, euch eigene Warframes zusammenzustellen.

Außerdem finden die neuen Necramechs ihren Weg ins Spiel. Ihr müsst diese Mechs erst einmal besiegen und könnt sie dann sogar selbst nutzen.

Die Story der neuen Erweiterung Heart of Deimos soll sehr düster ausfallen und ein Horror-Thema haben.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Heart of Deimos ist die neue Erweiterung für Warframe.

Die Spieler freuen sich sehr auf die Erweiterung

Wie reagieren die Spieler auf die neue Erweiterung? Die Ankündigung hat das Feuer wieder entfacht. Spieler haben große Lust bekommen, Warframe zu spielen. Das ist gut an Steamcharts zu erkennen. Im Schnitt spielen etwa 80.000 Spieler gleichzeitig das Onlinegame. Doch nach der Ankündigung von Heart of Deimos schnellten die Zahlen in die Höhe und haben sich fast verdoppelt. Der aktuelle Peak liegt bei 154.256 gleichzeitigen Spielern über Steam. Das ist sogar ein neuer Rekord.

Auch auf Twitch steigen die Zuschauerzahlen wieder, wie anhand von sullygnome zu sehen ist. Gerade während des TennoCon-Events, gingen die Zahlen in die Höhe. Die Peak-Viewers lagen bei 346.131. Das ist erstaunlich, wenn man bedenkt, dass das Forward-Event von Ubisoft mit mehreren Spiele-Präsentationen bei Twitch vergleichsweise bei 487.000 Zuschauern lag.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Die Helminth-Pflanze spielt in Heart of Deimos eine große Rolle.

Auch die Stimmung in der Community ist sehr gut. Fans wollen sich auf den Release der neuen Erweiterung vorbereiten und spielen derzeit die bisherigen Inhalte noch einmal. Auch neue Spieler fühlen sich von den Inhalten angesprochen.

  • mattbee schreibt auf Steam: „WoW! Ich habe noch nie Warframe gespielt, aber nachdem ich mir das Video angesehen habe, werde ich wohl damit anfangen.“
  • Ein namenloser Spieler auf Steam meint: „Ihr habt euer Spiel wirklich stark verbessert. Ich bin beeindruckt. Macht weiter so!“

Die neue Open World dagegen wird etwas zwiespältig aufgenommen:

  • 〘 ✘eigh† 〙meint dazu: „Sie haben doch schon zwei leere Open Worlds. Da gibt es nichts zu tun und jetzt bringen sie noch eine weitere?“
  • Eyencee sieht das anders: „Ich verstehe diese Kritik an den Open Worlds nicht. Ich kann diese Content-Dürren gar nicht bestätigen. Andererseits spiele ich auch keine 12 Stunden am Tag. Vielleicht brauchen manche Leute einfach ein Leben außerhalb des Spiels.“

Wann erscheint die neue Erweiterung? Heart of Deimos wird am 25. August veröffentlicht. Und zwar als kostenloses Update für das ebenfalls kostenlose Warframe.

Warframe soll im Übrigen auch für die Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X erscheinen. Falls ihr plant, euch eine dieser Konsolen zuzulegen, dann steigt doch dann auch in Warframe ein, wenn ihr Lust habt.

Quelle(n): Steam, MMORPG.org.pl
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Peacebob

Es deutet einiges darauf hin, das die Mechs wohl die nächste modulare „Waffe“ im Spiel werden.

Also nicht nur steuern sondern auch oder erst mal bauen…

Und man wird wohl auch nur eine der Fähigkeiten der Warframes ersetzen können. Das ist dann zwar noch immer cool aber ob man dann davon sprechen kann, sich seinen eigenen Frame gebaut zu haben… nicht so richtig denke ich.

Triky313

Spielerzahlen fast verdoppelt? Ja, am 1. August für einen Tag auf 154k danach wieder runter auf 70k das hat keine 24 Stunden gehalten.

jay

Lohnt es sich denn zu Warframe „zurückzukehren“? Ich habe so gegen Mitte 2017 aufgehört. Seit dem scheint sich ja Einiges getan zu haben. Kommt man wieder ins Spiel rein oder sollte man von Vorne anfangen?

Nexus1611

Kommt stark drauf an ob Du in nem Clan ist wo einige noch spielen. Ansonsten gestaltet sich der Einstieg eher WTFmäßig… Und Du liest eigentlich dann eher alle 2 Minuten im Netz nach was XYZ bedeutet. So erging es mir jedenfalls als ich am Wochenende wieder eingestiegen bin.

N0ma

Grad am Anfang kann man aber auch einfach drauflosspielen. Zum optimieren bleibt noch reichlich Zeit.

KenSasaki

Ist doch normal das jetzt viele kommen, es wird einiges vorbereitet um den neuen Content dann schnell abzufertigen. Dazu sind die Steamzahlen recht bedeutungslos da wir noch ne menge Konsolenspieler und PC Spieler ohne Steam haben (ja Warframe geht auch ohne Steam).
Ich selber freue mich drauf, ja der Content wird nach paar Wochen wieder leer sein für viele, das ist aber normal.
Die letzte Zeit war eben auch wenig los weil kaum neues dazu kam. Hier nen Rework, da nen neuen Frame, hier ein umbau, das hält eben nicht lange. Mal schauen, die werden ja von einer Open World zur nächsten ja immer besser. Bin sehr gespannt drauf 😀

Tronic48

Die gehen auch wieder, wenn der Content durchgelutscht ist, ist doch bei fast jedem Spiel so, wenn eine neue Erweiterung kommt.

Jetzt bloß nicht Übertreiben.

chack

Naja, durch die Dekce gehen die Zahlen sicher nicht. Gabs vllt ein Ingameevent der sowas? Weil die Zahlen waren jetzt die letzten beiden Tage nach dem großen Peak zwar etwas höher als normal, aber weit davon entfernt durch die Decke zu gehen. Die Peaks sind die letzten beiden Tage ja dann nurnoch gute 20k höher als sonst.

Im Schnitt spielen etwa 80.000 Spieler gleichzeitig das Onlinegame. Doch nach der Ankündigung von Heart of Deimos schnellten die Zahlen in die Höhe und haben sich fast verdoppelt.

Es spielen auch nicht durchscnittlich 80k Spieler gleichzeitig, Die Peaks im letzten Monat sind alle so um die 50k, die niedrigten Stände sind so um die 30k. Auf Steamcharts selbst steht ja der Wert für die durchscnittlichen Spieler, für die letzten 30 Tage sind das 42.1K die täglich gleichzeitig Online sind.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x