The Division 2: Ihr habt noch nicht alle Geheimnisse gefunden, sagen sie

Bei The Division 2 gibt es mehr Geheimnisse, als Spieler bisher entdeckt haben. Das sagt der Creative Director von Red Storm. Ob das den Ehrgeiz der Puzzle-Fans weckt?

Das ist die Ansage: Gegenüber der US-Seite Game Informer sagt der Creative Director von Red Storm, Terry Spier: „Wenn ich die Checkliste runter gehe, sind immer noch einige offen.“ Dabei bezieht er sich auf im Spiel versteckte Puzzle.

Es sind also noch mehr Rätsel in The Division 2 versteckt, als Spieler bisher dachten.

division-2-12-masken

6 Geheimnisse in The Division 2, die gefunden wurden

Was wurde schon gefunden? Es wurden gerade in der Anfangszeit von The Division 2 schon einige Rätsel entdeckt und gelöst. Der Shooter hatte einige clevere Rätsel, Easter Eggs und „normale“ Geheimnisse zu bieten:

The Division 2 versteckte Geheimnisse sogar vor eigenen Entwicklern
the division 2 große eule
Huldigt der großen Eule

The Division 2 bietet mehr Futter für Puzzle-Fans

Was kommt noch? Seit der neuesten Aussagen wissen wir, dass noch weitere Rätsel auf der ominösen Check-Liste der Entwickler stehen. Welche das genau sind, werden findige Rätselknacker vielleicht bald enthüllen.

Mit Sicherheit wissen wir aber, dass noch mehr Rätsel geplant sind. Die neue Aktivität „Expedition“, die mit Episode 1 kommt, orientiert sich an den Masken aus dem Grundspiel und will Rätselfreunden mehr zu tun geben.

„Wir werden nicht Euer Händchen halten“ – The Division 2 bringt Rätsel-Gebiet
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!

32
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Pawel Alka
Pawel Alka
10 Monate zuvor

UbiSoft soll sich mehr mit Bug-Behebung und nicht mit Rätseln befassen! smile

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
10 Monate zuvor

Eyh das machen die garantiert grin Ganz davon abgesehen das verschiedene Resorts dafür zuständig sind (es wurd auch schon gesagt Hamish & Yannik sollen keinen State Of The Game machen, sondern die lieber die Bugs fixen. Obwohl Community Developer halt nunmal keine Bugs fixen :D). Ihr stellt euch alle vor so ein kompliziertes Open World Game mit so vielen zusamenhängenden Werten zu machen sei einfach? Überraschung, das ist es nicht! Is nicht wie einen Döner bestellen. Funktioniert einfach nicht ist für den Programmier halt keine Hilfe zu wissen warum. Und mehr gebt ihr ihnen meistens nicht außer ‚fixt es‘ sofort! grin

Chris Lange
Chris Lange
10 Monate zuvor

Da muss ich dir wiedersprechen. Selbstverständlich ist es nicht einfach so ein Game auf die Beine zu stellen und es am laufen zu halten aber es ist eben ihr Beruf. Schau dir zum Beispiel Borderlands an, auch dort gibt es Bugs aber ich kenne keinen der so extrem ist wie die Bugs in the Division. Ich könnte dir auf Anhieb 100sachen sagen was an the Division verbessert gehört das man es genießen kann, aber das ist was anderes.

Bei deinem Beispiel zu bleiben, stell dir vor du gehst in die dönerbude massiv und bestellst einen scharfen Döner ohne Zwiebeln bekommen tust du aber nen Hot Dog mit mayonesse.

Sagst du dann immer noch, ja ne ist ok, ist zwar euer Job aber ihr habt es ja auch nicht Leicht?

Rätsel sind schön und gut aber wenn die ganzen Bugs nicht behoben werden, der Loot nicht endlich mal verbessert wird, die Gearsets nicht überarbeitet werden, die Talente gepusht werden, das sie auch wirklich brauchbar sind, die allgemeine Balance endlich angeglichen wird usw. Dann gibt es auch irgendwann keine Spieler mehr die sich an sowas wie Rätseln versuchen. Ich erwarte mittlerweile nichts mehr von massiv und the division2 ist für mich ein kompletter Flopp. Nach guten 500h ist die Luft schon lange raus. Es gibt bis auf den Raid der auch nur für 10% aller Spieler gedacht ist kein endgame Content und das ist wirklich miserabel durchdacht. Bis bl3 wird die gameentwicklung noch verfolgt aber spätestens am releas Tag gelöscht.

Im Grunde sollte massiv sich eine Scheibe abschneiden von borderlands und Co und vor allem mal selbst ihre spiele testen und ausgiebig spielen.

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
10 Monate zuvor

Das ändert doch aber nichts an der Aussage das verschiedene Resorts dafür Zuständig sind! Gamedesigner tun einfach nicht das gleiche wie ein Community Developer, oder die Leute die mit Bugfixing beschäftigt sind. Wenn alle sich ums Bugfixing kümmern, dann ist das logisch das es schneller gehen würde, dann kommt aber der Hammer das beim Live Service Game gar nichts weiter geht, und dann ist halt das das Problem. Und dieses Döner Ding, nicht meine Worte Falsch auslegen. Es tut immer jeder so als machen die einfach nichts & zocken nicht ihr Game, selbst ein 3 Jähriger intensiver Check von DIV 2 hätte nicht mal ansatzweise die Fehler gezeigt die im Live Service Game durch Realbetrieb und Millionen Spieler erzeugt werden. Es ist Ihr Job, aber selbst 10 Programmiere mehr wären bei den Bugbeschreibungen die Teilweise nicht mal einen Ansatz lassen, teilweise schon, auch nicht besser. Wenn jeder sagen würde: Nachdem ich in eine andere Season wechselte, ging ein dritter Agent zum Geheimauftrag obwohl der auf meiner Karte verglitcht war, seitdem ist er verschwunden. Dann lässt sich erahnen woran das liegt. Ich könnte mich so aufregen, denn meine Geheimaufträge sind seitdem verschwunden und ich hab dafür geblecht. Gemeldet, wird dran gearbeitet, irgendwann kommt ein Fix, gut ist. Und Trotzdem hab im übrigen genau das bekommen wofür ich bezahlt hab, schon 5 Fach warscheinlich, aber ich bin halt ein 2600 Stunden Division 1 Veteran, ich denk mir hier teilweise bei euren Problemen nur: Ihr solltet halt keine Looter Shooter Live Service Games zocken, und das richtige Agentenblut fehlt auch irgendwie, sonst hätte man einfach Spaß wie ich. Aber das ist ne allgemeine Sache, fühl dich nicht persöhnlich angesprochen wink

Chris Lange
Chris Lange
10 Monate zuvor

Du hast natürlich recht das verschiedene Resorts zuständig sind und ich gebe dir auch recht das es sinnbefreit ist Community Developer darfür zur Rechenschaft zu ziehen.

Dennoch muss ich dir wiedermal widersprechen. Das Prinzip von the division2 ist zwar sehr gut und es macht auch Spaß aber nach ca 200-300h ist die Luft einfach raus. Ich liebe Shooter und vor allem Loot shooter aber nur nen Ansatz hinzuwerfen und dann sagen das es das beste ist was wir machen können, find ich sehr dreist von massiv.
Es geht ja nicht nur um die Unmengen an Bugs, wo ich dir natürlich auch recht geben muss das viele sich beschweren ohne auch nur ne Ahnung zu haben wieso unter welchen Umständen der Bug zu Stande kommt, was es genau für ein Bug ist etc.

Trotzdem ist dieses Game vollkommen unfertig. Ich habe mittlerweile gut 300h nur mit Hardcore grinden verbracht und dadurch mitbekommen was es für extreme Probleme bestehen. Diese Probleme hätten auf jeden Fall bei test verbessert gehört.
Wie bereits erwähnt gibt es kein endgame Content und somit ist die komplette Spielmechanik obsolet. Man braucht nunmal irgendein Ziel irgendwas wieso man weiter spielen soll. Am Beispiel von borderlands und borderlands2 (um die 5000h aufwärts verbracht) ist es sehr gut zu veranschaulichen:
Wenn man das endgame erreicht hat, hat man immer noch Ziele einen Grund wieso man sich immer wieder bessere Ausrüstung zusammen sucht, gibt es gewisse Reize wieso man das Spiel länger spielen soll wie z.bsp Boss Kämpfe die so spät freigeschaltet werden das man oft allein dadurch 300h+ aufbringen muss um nur die minimal Bedingungen zu schaffen. Und selbst nach dem Kampf gibt es weitere Gründe den Kampf zu wiederholen oder allgemein weiter zuspielen.

Dieser Aspekt fehlt bei Division komplett. Nachdem man alle Hauptaufgaben und nebenaufträge abgeschlossen hat, die Stützpunkte erobert hat und einen GS von 500 erreicht hat gibt es eigentlich keinen Grund weiter zu spielen. Selbstverständlich gibt es so Leute wie uns die dann das beste Gear wollen und daran etliche Stunden verprassen, aber irgendwann reicht es einfach. Nachdem ich heute bestimmt das 400mal jefferson trade Center gelaufen bin darf ich sagen es langweilt nur noch. Es ist ein stumpfsinniges Ablaufen von den selben Quest, der PvP Modus ist unterdurchschnittlich und ermüdend und der einzige Content den man dem endgame zuschreiben kann ist leider der Raid, der nicht mal über ein Matchmaking verfügt, sodass Spieler wie ich die meist solo oder mit Randoms rumlaufen keine chance haben, ihn jemals wirklich zu sehen….

Man hätte viel mehr Zeit investieren müssen als Entwickler um ein Game zu erschaffen, das wirklich was bietet. In dieser Form war es das Geld einfach nicht wert und zumindest für mich eine Zeitverschwendung. Die ganzen Bugs nerven nur noch, die Balance im Game ist unter aller Sau und es fehlt irgendein Grund dieses Spiel auch nur einmal noch anzufassen…. Es ist wirklich schade da ich sehr viel Hoffnung in den 2ten Teil gelegt habe.

PS:trotzdem Respekt an dich wenn du wirklich über alles hinwegsehen kannst und dir das Game so wie es im Moment ist Spaß macht.

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
10 Monate zuvor

Ich gebe zu ich hab jetzt nicht den ganzen Text gelesen, und beziehe mich auf den letzten Satz. Ja, ich bin schmerzfrei, das mußt du als Agent sein. Vielen fehlt die Tiefe, und die Aufgaben. Egal wie ihr die Arbeit eines Programmieres von Division 2 beurteilt, es ist und bleibt komplizierter als sich die Meisten das vorstellen. Hey, ich hatte aus persöhnlichen Gründen (Arbeit + Familie) nicht ganz so viel Zeit wie ich mir gewünscht hätte, aber denoch mehr als die meisten. Gut, ich bin auch der einzige Agent der seinen Kompleten Levelausfstig bis 500, besondere Lootdrops, Erlebniße mit Bildern & Videos festgehalten hat, teilweise noch ganz vielen normalos und nicht Gamern auf FB eine Geschichte damit erzählt. Mein Build war auf 450 am Besten! Ich hab erst vor kurzem mein Build auf 500 gebracht, weil Gear Score nicht zählt und ich am gute Teile finden farmen war. Ich hab in der DZ einen Ansturm von 4 Rogues recht schnell mit der Nemesis von weiten erledigt und dann gemeinsam mit einem anderen Agent die Truppe gefinisht, happy DZ Farming, ich war Exotics & exotische komponenten farmen. Ich hab schon 4 mal die Freiheit gecraftet, habe deswegen den fast God Roll (600 Schadenspunkte nach oben, 12900 nach unten Luft <3, ich hab 4 Agenten, aber nur mein Black Guy Twink wird ab und zu gelevelt, die anderen beiden werden wieder gelöscht, weil sie mir optisch noch nicht gefallen, dazu muß aber erst mal deren Rucksack wieder lehr werden grin Ich hab noch fast keine Hunter Masken. Aber ich habe Pläne für die Zukunft und arbeite Permanent daran, deswegen hab ich immer was zu tun, und mir ist nie langweilig! Aber ich bin Agent, mir ist das ganze nicht neu, ich habe es immer schon geliebt, und anscheinend vertraue ich Massive mehr als ihr… grin

Chris Lange
Chris Lange
10 Monate zuvor

Das hat nichts mit Vertrauen zu tun und sry wenn ich das sage aber dein verhalten gegenüber Division ist schon sehr krass.

Massiv ist ein großes Unternehmen und mit Division hat es definitv eine gute Idee gehabt aber es bleibt leider bei dieser Idee.
Ich denke mal das jeder der das Game spielt es macht weil er solche Spiele liebt und viele als Veteranen sich den 2ten Teil ersehnt haben. Aber als Agent muss man schmerzfrei sein, ist ziemlich übertrieben.
Wir haben alle viel Geld bezahlt um unterhalten zu werden, um was zu erleben, um einen Zeitvertreib zu finden. Ich für meinen Teil wurde enttäuscht. Selbst bei Kleinigkeiten wie z.Bsp eine Taschenlampe ins Spiel zu bringen haben die Programmierer versagt. Ich kann nicht sagen wie oft es passiert ist das ich bei einem Kopfgeldeinsatz in einem dunklem Raum stand, alles niedergemäht habe und plötzlich aus irgendeiner Ecke der Boss (der nicht angezeigt wurde, auch ein Bug) kam und mir die Lichter ausgeknipst hat. Und nur weil es so dunkel ist das man keine 2m sehen kann.

Die Arbeit eines Programmierers ist nicht einfach, das weiß denke ich mal jeder aber wenn man in so einer Firma sitzt sollte man durchaus in der Lage sein, einigermaßen fehlerfrei (Bugs wird es immer geben) zu programmieren. Und selbst wenn Fehler auftreten fallen die meisten sofort auf und gehören ausgebessert. Das ist aber nicht der Fall gewesen.

Meines Erachtens wurde das Game irgendwie zusammengeschustert von mittelmässigen Programmierern, nur kurz angetestet ob es überhaupt zu spielen ist und dann auf den Markt geworfen mit den Hintergedanken, die Bugs,Fehler etc. Kann man auch im Nachhinein ausbessern.
Wir können gerne genauer darüber diskutieren, aber du musst mir zustimmen das es einfach zu viele Bugs gibt (über ein paar würde ich locker hinwegsehen, kann ja nicht alles perfekt sein) und als wären diese unzähligen Bugs nicht schon genug fehlt es extrem an Content, an einer einigermaßen vernünftigen Balance und vor allem ist es eine bodenlose Frechheit was sie mit dem Loot gemacht haben. Bestes Beispiel:
Jefferson Trade Center, wie gesagt 400mal mind. Gelaufen auf Herausforderung. Dort droppt die Gnadenlos und auf der Suche nach der Waffe war ich. So nun kurz da ich die droppt rate erhöhen will um evtl was brauchbares zu finden, spiele ich immer mit einem Random. Ich mache dank meines builds und der Erfahrung in dem Game ca 70% aller Kills. Trz geht es so aus das die Randoms die oft nur ca 100h oder weniger drauf haben die Waffe droppen während ich sie 1mal bei 400runs bekommen habe.
Ich vergönne niemanden seinen Loot aber von Fairness, Balance kann hier nicht die Rede sein. Die dropprate ist so zufällig und so unusgeglichen das man sich einfach nur noch verarscht vorkommt.

So jetzt habe ich meinem Frust mal freien Lauf gelassen grin
Kurzes Fazit:
„Jeder soll das spielen was ihm Spaß macht und kann gut finden was auch immer ihm gefällt, aber Division in den Schutz zu nehmen ist recht zwecklos da es ein unfertiges Spiel ist das mind 2 oder sogar 3Jahre entwicklungszeit benötigt hätte. Siehe Bugs, Content, Balance, Loot etc.“

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
10 Monate zuvor

Hey, erstens diskutiere ich nicht mit dir & verstehe deine Meinung, aber zweitens: Weißt du was es für mich bedeutet Agent zu sein? Das mit den Bildern und den Videos, das hab ich einfach gemacht weil ichs kann! Weil ich die Basis und Kreativität hab um mit meinem Game mein Leben auf FB in Metaphern zu erklären, und dabei sogar auf die genauen Mechaniken einzugehen grin Nicht weil ich sooo Division Addicted bin. Aber es wäre doof zu leugnen das dies immer Mein Spiel war, Spielzeit lügt nicht! Doch wie kommt so viel Zeit zusammen? Und was waren die besten Abende? Klar mit Jungs, aber Solo und für mich? Für mich waren die besten Abende 5 Stunden in der Base Ausrüstung zu sortieren, man war auf der Suche nach einem bestimmten Mod, man weiß man hat ihn, doch jedes Rüstungsteil auf 4 Agents war aus Platzgründen gemoddet, haufenweise umlogen vergleichen, sortieren, anpassen, und vor allem Suchen. Aber es fühlte sich immer gut an! Ich bin Loot-Horder, ich hab im ersten Teil immer voraus gedacht, und immer mußte ich bei Nerfs und Buffs nicht farmen! Ich hatte das schon längst und habs aus meiner Kiste gezogen, gebastelt, und konnte loslegen. Jeder der nicht dieses Feeling gelebt hat, wird das vlt. nie verstehen. Aber genauso wird es in Teil 2 auch sein! Mit den Änderungen in TU5 wird zum beispiel Hardwire absehbar stark wink Hast du den schon das Gear Set? Und wenn ja, hast du schon genug Teile um eventuell beim Setbau Auswahl zu haben? Also ich bin da dran cool basteln zu können wink Ich kann dich nicht zwingen meine Meinung zu teilen, jedoch ist in meiner Arbeit genauso meine Stärke sehr vorausdenkend zu sein. Man sagt immer mit ungefähr Tausend Stunden Zeiteinsatz ist man egal in was Profi. Mit 3000+ Stunden + Youtube Videos (Marco Style, etc) + Reddit + die meisten State Of The Games + MEIN MMO!!!! + das interesse & Wissen der allgemeinen Entwicklung der Spielebranche. Was glaubst du wie weitsichtig ich bin? smile Schade das du halt nicht so denkst. BTW: ich habe die meisten Probleme alle nicht, bin sogar seitdem ich mein PS4 Pro mit einer 860Evo ausgestattet hab, mega glücklich mit allem was mich Grafikladezeitmäßig angekotzt hat & der Gesamtleistung! Bis auf die Sache mit der Geheimmission, Spiel ich im Moment sehr glücklich smile

Chris Lange
Chris Lange
10 Monate zuvor

Ich verstehe dich schon ich liebe es auch zu basteln und hab in mein jetziges Gear gute 100h gesteckt (sammeln, aussortieren, rekalibrieren etc.). Aber nur stumpfsinnig irg Gear zu sammeln zu verbessern fehlt mir schlicht der Grund. Mir fehlt der Grund wieso sollte ich Farmen? Für was farme ich Stunden, tage, wochenlang? Es fehlt der Content der mir sagt, jop hast jetzt 100h+ Hardcore grind hinter dir, jetzt kannst du testen ob es sich gelohnt hat oder ob du nochmal ran musst.
Wie gesagt der Gedanke hinter Division ist sehr gut aber es hapert einfach an der Umsetzung. Natürlich gibt es immer Spieler wie dich, die ihre eigene Bindung zum Game haben, mehr daraus machen als es ist über Fehler hinwegsehen und das Game so spielen wie es ist. Aber die Anzahl solcher Spieler ist verschwindend gering.

Niemand erwartet das ein Spiel das erst wenige Monate draußen ist perfekt ist, dennoch ist man einen gewissen Standart gewöhnt und massiv hat es geschafft selbst das unterste Limit nochmal zu unterwandern.
Persönlich liebe ich Division, allein wegen den Möglichkeiten die es bereithalten könnte, deshalb auch die unzähligen Stunden aber das Game hat einfach nichts zu bieten und durch die ganzen Fehlenden Sachen, Bugs etc wird einem zwangsläufig bewusst das, die ganzen mühseligen Stunden umsonst waren.

Was mich aber persönlich interessieren würde, wieso spielst du Division? Ich meine was ist dein Ziel? Was willst du erreichen? Nur das beste Gear besitzen und das auch nach nem nerf oder Buff? Für was genau? Hast du irg Anspruch an das Game oder macht es dir wirklich Spaß hunderte Stunden darfür zu verballern vllt. 1 oder 2 brauchbare Sachen zu finden, die dann im Lager verrotten und nie benutzt werden weil es einfach nichts gibt wo du sie wirklich testen kannst? Gibt es für dich tatsächlich nichts wo du sagst, ok das sollte man ändern?

Und um auf deine Frage zu antworten, ja ich habe die Gearsets mit guten Attributen aber die Brandsets bieten mir dennoch mehr Reize, allein schon wegen den Talenten, die ich an meinen Spielstyl anpassen kann. Und vor allem fehlt einfach ein Grund wieso ich mein jetziges Build umbauen oder gar ersetzten sollte, da es so wie es ist perfekt zu meinem Spielstyl passt und mehr als ausreicht für den bisschen Content den das Spiel hat. Genau genommen würde auch irg Random Set genügen weil man eh nichts hat wo man es ausprobieren kann. (Den Raid ausgeschlossen)

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
10 Monate zuvor

Das wäre auf jeden Fall mal ein Ansatz…mir ist letztens ein ganz nerviger Bug aufgefallen…ich nenne den mal Pattexbug grin Irgendwie mal im View Point Museum aufgefallen und zwar macht der sich so bemerkbar das wenn man Festgeklebt wurde und stirbt…dann ist man sobald man wieder neu einsteigt auf dauer festgeklebt und das auch noch wenn man die Mission aufgibt…das einzige was dann hilft ist…wie immer ausloggen…muss ich mal weiter verfolgen ob es auch in der open World vorkommt oder es in View point nur mit den Störsendern im zusammenhang steht, weil man ja auch keine Schnellreise aus der Mission vornehmen kann wenn man unter Statuseffekten steht….auf jeden Fall kann das unter Umständen wenn man Solo ist sehr nervig sein da man ja schon beim Endboss ist…

Matima
Matima
10 Monate zuvor

ich finde Rätsel im spiel geil, diese sollten aber auch von jedem lösbar sein und nicht wenn massiv heimlich 2-3 usern die lösung gibt und diese es dann auf reddit verbreiten und es so aussieht als hätten da leute sich damit beschäftigt.

jetzt mal im ernst! wer zum teufel kann ohne hilfe irgendwelche striche in Buchstaben identifizieren und dann komische sätze auf orte deuten wo man irgendwelche emotes ausführen muss oder um kreis laufen soll oder auf fenster schießen. auf sowas kommt nie im leben irgendjemand.

oder dieses Eulen rätsel! da sind glaub ich 12 kerzen die man in nur eine bestimmten Reihenfolge auf einer riesen map anzünden kann! wie soll man als normalo auf diese Reihenfolge kommen. da sind ja 1000de von kombinationen nötig um es rauszufinden. wie viel zeit soll ich da für eine blöde Tonaufnahme verschwenden. da hätte man ja locker über 100 stunden spielen müssen.

die sollen mal realistische rätsel die man anhand von tonaufnahmen etc. einsammelt, machen kann. aber nicht so!

ich konnte nichts ohne tutorials lösen! so macht das kein spaß und ist echt nervig!

ich würde mir auch mal vernüftigen loot aus der DZ wünschen! ich dachte nur dort gibt es zeug mit guten stats! ich bekomme wirklich nnuuuuur Müll. Ich habe jetzt 30 stunden gegrindet um von 30% auf 36% elite-schaden zu finden. im raid sehe ich dann leute mit 40%+ zeug! kann doch nicht sein dass man wie ein arbeitsloser dafür 100 stunden spielen muss. so macht es kein spaß.

ja! gutes zeug soll und muss selten sein, aber bitte übertreibt mal nicht!

die classified sets sollen die auch mal endlich vernünftig machen. bis jetzt gibt es kein set was irgendwie für sich besonders ist oder man speziell für eine mission oder raid benötigt wie es im ersten teil war.

Chris
Chris
10 Monate zuvor

Nur weil du (sorry) zu blöd bist die Rätsel zu lösen, sollen diese einfacher gemacht werden?
Die Rätsel mit den Strichen wurden schon während der Beta gefunden und entschlüsselt. Zu dem Zeitpunkt waren die Rätsel aber auch noch deutlich einfacher, da zwischen den Worten auch Leerzeichen waren. So konnte man als erstes die Worte „the“ und „and“ erkennen. Mit den Wortlängen und bereits vorhandenen Buchstaben, könnte man den Rest relativ einfach entschlüsseln.

Matima
Matima
10 Monate zuvor

Du solltest mal mit deiner Beleidigung und Überheblichkeit mal aufpassen bevor Du dich hier blamierst!

Matima
Matima
10 Monate zuvor

btw. wenn man weiß was the und and ist, dann erkläre mir doch mal bitte wie man darauf kommt aus dem symbol E was gespiegelt ein R ist, kommt!?

https://uploads.disquscdn.c

Chris
Chris
10 Monate zuvor

Genau so wie man auch an die anderen Buchstaben kommt. Dadurch, dass in der beta noch Leerzeichen zwischen den Wörtern waren, war natürlich auch die Wortlänge bekannt. Englische Wörter mit einem Buchstaben können eigentlich nur „a“ oder „I“ sein. Da ersteres deutlich öfter vorkommt, hat man schon den ersten Buchstaben. Mit dem A kann man die ebenfall recht häufig vorkommenden Worte „to“ und „at“ auseinanderhalten. So sind schon 3 Buchstaben bekannt, mit denen man die Worte „for, and, the“ voneinander unterscheiden kann. Jetzt kennt man schon 9 Buchstaben, die man in die restlichen Wörter einsetzen kann.
Das treibt man so lange weiter, bis alle Buchstaben bekannt sind.
Im jetzigen Zustand, also ohne die Leerzeichen, sind die Rätsel natürlich deutlich schwieriger.

n.h81@gmx.ch
n.h81@gmx.ch
10 Monate zuvor

Ja das mit guten Werten ist so ne Sache. Ich hab bis 300h mit 37% Elitedmg auf der Maske leben müssen und dann plötlich in einem CP denn ich nichtmal einnehmen musste droppt eine mit 45%. Ausserdem ist mir aufgefallen das es lila Sache gibt die deutlich höhere Werte haben als die Highend, also immer alles gut anschauen wenns droppt.

Psycheater
Psycheater
10 Monate zuvor

Das größte Rätsel ist wohl wo es endlich mal guten Loot gibt ????

Chris Lange
Chris Lange
10 Monate zuvor

Dieses Rätsel wird wohl nie gelöst

Matima
Matima
10 Monate zuvor

doch, du musst nur 200h spielen dann findest du schon was gutes ^^ vieleicht 1-2 sachen

Chris Lange
Chris Lange
10 Monate zuvor

Wäre echt schön wenn man erstmal die Masken fixt. Die Spukmaske ist Immer noch nicht zu holen, egal in welchem Weltrank, welche Tageszeit, etc.
Aber wird bestimmt nicht lange dauern bis irgendwelche Genies die letzten Rätseln finden und knacken.

Sukkunida
Sukkunida
10 Monate zuvor

Natürlich bekommt man die Spukmaske, einfach Mal paar Sessions joinen übers matchmacking, dann klappt’s auch.

Chris Lange
Chris Lange
10 Monate zuvor

Haben wir auch versucht. Sind zu 5t und seit ca nem Monat dabei immer wenn wir Zeit haben. Aber mehr als 2mal gesehen habe ich den hunter nicht. Einmal war nur Rauch da und das zweite mal war nur ne Störung des huds aber der Hunter nicht auffindbar.
Wenn du sonst irgendwelche Tipps hast probier ich sie gerne aus

saeimaen
saeimaen
10 Monate zuvor

Also bei mir hat alles geklappt. ich habe alle 12 Masken und alle 8 Elfenbeinschlüssel holen können. Die 4 Hunter beim Weihnachtsbaum waren Solo schon Tricky, hat ein paar Anläufe gebraucht, aber hat dann mit Hilfe der Nemesis geklappt smile

Neno Horvat
Neno Horvat
10 Monate zuvor

Da wir grad beim Thema Hunter sind. Wenn ich nachts in der Openworld rumlaufe fängt manchmal die Hud an zu flimmern so wie es der Fall ist wenn Hunters auftauchen. Kann aber Niemmanden finden. Hab alle Masken und Schlüssel, jemmand ne Idee woher das Flimmern kommt?

hans huber
hans huber
10 Monate zuvor

Das flimmern kommt von huntern. Die lungern nachts auf den kleinen Häusern und Containern im und um den potomac park rum. Rennen aber weg und verschwinden sobald man auf die zielt. Einen „wilden“ hunter hab ich sogar mal erlegt ^^

Malgucken
Malgucken
10 Monate zuvor

Die Hunter waren allgemein am Buggen, immer wieder mal versuchen. Bei uns hat es am besten zu dritt geklappt nach dem mmo Guide. Also Daumen drück und gute Jagd.

JackSlater
JackSlater
10 Monate zuvor

Habe das gestern nochmal versucht. Und zwar so:

Du gehst auf die Karte –> Spielersuche –> Offene Welt –> ankommende Einladung annehmen –> Dann läufst du zu dem Spot mit den Fenstern und schießt bei der unteren und oberen Reihe von links nach rechts immer die unteren Fensterreihen (die ohne Fenster auslassen, die mit der Plane verdeckt ist auch abschießen).

Dieses Vorgehen hat bei meinem Kumpel und mir beim ersten Versuch funktioniert. Zuvor haben wir das immer zu zweit in einer Gruppe versucht. Hier hast du keine Chance.

Chris Lange
Chris Lange
10 Monate zuvor

Danke dir für den Tipp, hab es die letzte Stunde gut 8mal probiert….. Ich gehe stark davon aus das ich dann einfach zu blöd bin wenn es bei dir klappt…

Ace Ffm
Ace Ffm
10 Monate zuvor

Verdammt,jetzt bin ich neugierig. Nur habe ich wirklich nicht mal den kleinsten Schimmer wo da noch Rätsel sein könnten. Hoffentlich gibt es bessere Füchse als mich die noch was finden.

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
10 Monate zuvor

Also in der einen Mission gibt es ganz viele Touchpads, überall. Beim Drücken passiert nicht wirklich was, aber vlt. wenn man alle in der richtigen Reihengolge drückt… z.B. wink

Dreiviertel
Dreiviertel
10 Monate zuvor

Ja, danke auch, dass eventüell die Reihengolge entschneident sein Kante. ????

saeimaen
saeimaen
10 Monate zuvor

Die vielen Touchpads bedeuten sicher etwas, aber es passiert nichts… ich habe auch schon etliche Reihenfolgen ausprobiert… nichts… da fehlt noch was anderes ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.