Skull & Bones wiederholt eine Gameplay-Sünde von The Division 1 vor 8 Jahren

Skull & Bones wiederholt eine Gameplay-Sünde von The Division 1 vor 8 Jahren

Das neue Piraten-Spiel von Ubisoft, Skull & Bones, wiederholt einen Fehler, der schon bei The Division auftrat, einem Spiel aus dem Jahr 2016: eine zu langsame Respawn-Rate für wichtige Objekte wie Akazien-Bäume. Spieler sagen, sie warten 30 Minuten an einem Baum, der einfach nicht wieder auftaucht.

Was ist das für ein Problem?

  • In Skull and Bones werden Spieler losgeschickt, um spezielles Holz für ihr eigenes Schiff zu sammeln: „Acacia (Akazien)-Holz“ soll es sein.
  • Die Aufgabe kommt schon relativ früh in Skull & Bones und sollte eigentlich kein Problem darstellen.
  • Doch die Bäume, die Spieler finden sollen, sind bei einigen einfach nicht da.
Piraten-MMO Skull & Bones zeigt im neuen Trailer brutale Seeschlachten und absurde Upgrades

30 Minuten auf den Baum gewartet

Das sagen Spieler: Auf reddit beschwerte sich ein Spieler, er habe in der Beta 30 Minuten lang gewartet, doch der Baum sei nicht wieder aufgetaucht. Er habe es auch bei anderen Bäumen versucht und kein Glück gehabt.

Einige stimmen ihm zu und zeigen sich richtig frustriert. Ein Nutzer sagt. „Bei mir dasselbe, ich hab einfach aufgehört. Das Spiel ist ein Witz, es sollte einen Respawn-Timer haben oder sowas.“

Gibt es einen Tipp, der hilft, um Akazien zu finden? Ein Nutzer auf reddit sagt, auch bei ihm funktionierten die Spawns nicht, aber er habe eine Reihe von Akazien-Stämmen gefunden, die recht schnell wieder auftauchen. Die fand er, als er direkt westlich von Saint Anne hin zum Sägewerk fuhr. Dann noch etwas nördlich der Insel entlang und man sähe eine Bucht. In dieser Bucht seien die Stämme.

Für den Tipp bedanken sich einige Nutzer auf reddit: Das habe ihr Problem gelöst und Skull & Bones vor einer frühen Deinstallation bewahrt.

In The Division standen Spieler sogar Schlange

Was hat das mit The Division zu tun? Wie PcGamesN weiß, hatte der Shooter The Division von Ubisoft dasselbe Problem beim Start 2016. Damals standen Spieler sogar Schlange (via reddit), um bestimmte NPCs oder wichtige Items zu finden.

Das drückte auf den Spielspaß, denn niemand wartet gerne in MMOs auf etwas.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

The Division bekam das mit weiteren Patches in den Griff. Vielleicht wird ja auch Skull & Bones dieses offenkundige Problem noch beheben können.

Aktuell scheint Skull & Bones einen schweren Stand zu haben. Bei einem Kaufpreis von 70 € stellen Spieler hohe Erwartungen an einen Titel, der laut Ubisoft nicht nur Tripple-A, sondern sogar Vierfach-A sei:

Ubisoft-Chef rechtfertigt den hohen Preis von Skull & Bones – Sagt, das Piraten-MMO sei ein „AAAA-Spiel“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Desch

Bei mir sind an einer Stelle alle 10sec. Die Bäume nachgewachsen

Dahoo

Das ist reines Unvermögen, Die Dinger waren auf mehreren Möglichkeiten zu bekommen, aber wer halt nur die Map anstarrt und nicht mal richtig liest was erklärt wird, scheitert halt 30 min. lang und liefert Stoff für diesen Beitrag der für mich eher die Sünde darstellt. Denn sowas sollte man 1. richtig darstellen und 2. Vor dem Bericht prüfen und nicht vergleiche Machen mit wirklichen Fails aus der Vergangenheit obwohl man so viele Optionen erklärt bekommen hat und einem mehrere Möglichkeiten gegeben wurden die ollen Bäume zu beschaffen.
Schlecht Recherchiert, sry.

Zavarius

Wäre das Letzte woran ich gedacht hätte… TD1 weckt ein Kugelschwammtrauma, mehr nicht.

30min an einem Baum oder 5min bewegen…

Sven

“Hallo Pirat” sagte mal ein besoffener Piratenkapitän mit kaputten Kompasss.
Versenkt doch für Euer Material einfach Schiffe oder Plündert Aussenposten.

MathError

Ernsthaft?

Da merkt man das Leute nur noch auf “einfache visuelle Reize” reagieren können. Da sind hunderte Bäume für Arkazien entlang jeder Insel, nicht nur genau den den Icons auf der Map, das Icon soll nur zeigen, dass sich die ganze Insel entlang diese Bäume zu finden lassen.

Mein Frachter war fast voll mit den Stämmen und das zu jeder Uhr/Tageszeit. Ohman …..

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von MathError
Materno

Man könnte auch einfach dann zu eine der hunderten, anderen stellen fahren. Oder von Schiffen erbeuten. Oder von posten, die man plündern kann. Oder von diesen kaufen.
Also das ist schon eine komische Kritik ^^
Ich schwimme in allen möglichen hölzern bisher und hab massiv zu viel ^^

Nano

Macht doch einfach Überfälle dann habt ihr Bäume bzw Planken in massen

Andreas

Ich frage mich eigentlich nur was die bei ubisoft all die jahre gemacht haben beim start dachte ich ich würde eine mod für Black Flag starten sie haben so viel übernommen die Grafik ist überholt das Gameplay öde. Dann der Preis für das Spiel welcher mit der riesen open world begründet wird ein Witz im Vergleich zu einem RDR2 das Ding wird leider totalen Schiffbruch erleiden und ganz schnell absaufen

Juzu

🙄

Kylesmore

Das Spiel war so langweilig, das ich micht nicht mal drüber aufregen kann wie schlecht es ist

Damo

Da spiel ich lieber andere Piraten spiele und Zahl keine 80 Euro für den Ubisoft schmutz…

Paul

Wenn man einfach zur nächsten Stelle fährt muss man auch nicht warten

Rüdiger

Oder kauft oder erbeutet …

alf

ubisoft halt.. was soll man da erwarten

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx