Neue Region Odilita in Black Desert ist noch gar nicht da, wird schon kritisiert

Black Desert bekommt in Korea bald eine neue Region. Die soll auch zu uns in den Westen kommen. Doch schon vor dem Erscheinen gibt es Kritik. Die Nützlichkeit wird angezweifelt.

Was ist das für eine Region? Die neue Region trägt den Namen Odilita und wird sich südlich von Drieghan befinden. Sie wird die Geschichte um die Ahibs fortsetzen, die aus Kamasylvia vertrieben wurden. Außerdem soll es um den unsterblichen Alchemisten Caphras gehen.

In den neuen Gebieten wird es einen neuen Weltboss und voraussichtlich einige neue Neben-Quests und Life-Skill-Gegenstände geben. Zudem trefft ihr auf 4 Grind-Zonen, in denen ihr ausgiebig farmen können.

Doch genau diese Grind-Zonen und die Optik der Karte sorgen aktuell für große Kritik.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Zu schwere Gegner für zu wenig Loot?

Worüber beschweren sich die Spieler? Der reddit-Nutzer myuushii beschreibt die neuen Grind-Zonen als zu schwierig und unnötig. Er sagt:

Bisher sind es 4 Grindzonen, 3 davon werden von niemanden genutzt, da sie zu schwierig sind und wahrscheinlich zu wenig Loot geben (in der 270er Solo-Zone können Gegner sogar 350 DPs One-Shotten).

DP steht in diesem Fall für einen defensiven Wert, der einkommenden Schaden reduziert. Ab einem Wert von 346 DP wird der einkommende Schaden um 20% reduziert. Doch selbst das soll die Gegner im neuen Gebiet nicht von One-Shots abhalten.

Dieser Kritik wird zwar vom Nutzer manarie1990 widersprochen, doch er gibt zu, dass die Gegner teilweise hart zuschlagen können:

Die 270er-Zone hab ich mit 320 DP gemeistert. Fühlt sich an wie Sycraia ohne Slow und Debuffs. Dort gibt es einen neuen Ring und der Ort bringt etwa 18k über Trash [A.d.R: Loot, der beim Händler verkauft wird, dient als Vergleichsmittel für das verdiente Silber].

Die 300er-Zone habe ich mit 2 Freunden gemacht. Die Mobs schlagen zwar hart zu, sind aber langsam und leicht zu kiten. […] Hier gibt es Dandy Crystals, den neuen Weltboss und der Trash liegt bei 107k.

In der 310er-Zone wurde ich von DK Mobs mit einem Schlag getötet. Hier konnte ich nicht viel machen…

Insgesamt scheint die Zone also schwieriger zu sein, obwohl die Belohnung nicht wirklich höher ausfällt. 18k Trash bekommt man an anderen Orten, an denen deutlich weniger AP und DP benötigt werden (siehe Doc vom Oktober 2019).

Black Desert Screenshot zu Odilita aus Korea
Screenshot zu Odilita aus Korea

Was stört die Spieler noch? Neben dem Loot wird auch über die Optik der Region diskutiert. Während es vereinzelt positive Reaktionen gibt, beschweren sich die Spieler in der Mehrheit aber darüber, dass es optisch an bereits vorhandene Zonen erinnert.

Viele Spieler warten auf angekündigte Schnee-Gebiete oder ein anderes, neues Biom. Außerdem stört sie das Nachladen der Texturen, das man sogar im Video deutlich erkennen kann.

Was lobten die Spieler? Lob gibt es hingegeben für den guten Soundtrack im Video. Der gefällt nahezu allen Kommentatoren und lenkte einige von der Optik von Odilita ab.

Odilita kommt bald zu uns

Wer erscheint die neue Region? Odilita wird am 4. März in Korea veröffentlicht. Bei uns kommt sie im 2. Quartal 2020, wie die Roadmap zu Black Desert verrät.

Ein Release ist im Mai im recht wahrscheinlich, den bisher wurden große Updates für Black Desert im Westen sehr strategisch veröffentlicht. So wurden Neuerungen meist kurz vor oder nach einer Erweiterung von WoW veröffentlicht.

Da Shadowlands aber noch auf sich warten lässt, wäre es gut möglich, dass Black Desert diesmal in Konkurrenz zu New World geht. Das neue MMO von Amazon erscheint Ende Mai.

Hüterin neue Klasse Black Desert
Gardia, die neue Klasse, die 2020 in Black Desert erschien

Was passiert noch bei Black Desert? Aktuell arbeiten die Entwickler fieberhaft daran, die alten Klassen-Mechaniken zu verstärken und ihnen neues Leben einzuhauchen, damit nicht nur die Awakening-Builds gespielt werden. Zuletzt wurde am 26. Februar das Update für den Streiter veröffentlicht.

Außerdem soll es noch im März Crossplay zwischen den Konsolen Xbox One und PS4 geben. Wann und ob es eine übergreifende Version mit dem PC geben wird, ist jedoch nicht bekannt.

9 Dinge, die ihr im MMORPG Black Desert 2020 machen könnt
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x