PS5: Mysteriöser Slot lässt Spieler rätseln – Was für eine Funktion hat er?

Nach dem PS5-Event entdeckten einige scharfäugige Fans auf neuen Bildern der PlayStation 5 einen rätselhaften Slot, der bisher noch nicht zu sehen war. Doch keiner weiß so richtig, was hinter der Öffnung steckt. Nun wird fleißig gerätselt.

Hier gab’s viele neue Infos: Am 16. September hielt Sony ein PS5-Event ab, bei dem es endlich zahlreiche langersehnte Infos gab – unter anderem zu Spielen, dem finalen Preis und dem Release-Date der PS5.

Dabei gab es auch einige neue Bilder der PlayStation 5 zu sehen, auf denen einige aufmerksame Fans offenbar etwas Neues entdeckten.

Übrigens, seitdem kann man die PS5 auch vorbestellen. Die erste Welle der Vorbestellungen endete zwar im Chaos, doch Sony hat sich mittlerweile entschuldigt und stellt Nachschub in Aussicht: Sony verspricht PS5-Nachschub: „Vorbestellungen hätten besser laufen können“

Was hat man bei der PS5 entdeckt? Es geht um einen bisher ungesehenen Slot oder eine Öffnung auf der Rückseite der Konsole. Diese befindet sind ganz oben, sofern die Konsole aufrecht steht. Hier könnt ihr sie sehen:

Seit dieser Entdeckung wird nun vielerorts über die mögliche Funktion dieser Öffnung diskutiert.

Was hat es mit dem unbekannten Slot bei der PS5 auf sich?

Das weiß man offiziell: Offiziell hat Sony zu dem potenziellen Slot noch keine Erklärung geliefert. Auch aus den bisherigen bekannten Daten über Anschlüsse und Funktionen lässt sich bislang noch nichts Konkretes ableiten.

Quelle: PlayStationing.com

Mehr zu Sonys Next-Gen-Konsole erfahrt ihr hier: PlayStation 5 – Alles, was wir über Sonys kommende PS5 wissen

Das sind die gängigsten Theorien: In den Diskussionen haben sich jedoch nun einige Theorien herauskristallisiert, die Aufschluss oder eine mögliche Erklärung liefern könnten:

  • Die aktuell wohl am breitesten vertretene Theorie geht davon aus, dass es sich bei dieser Öffnung um ein Sicherheits-Feature handelt – nämlich um das Kensington Security Lock (K-Slot). Damit kann man die Konsole (oder andere Geräte) beispielsweise im Geschäft oder bei einer Ausstellung mit einem Metal-Kabel an Möbel oder anderen Oberflächen festmachen, um so potenziellen Diebstahl zu verhindern.
  • Eine andere Theorie geht davon aus, dass es sich dabei um einen möglichen Anschluss von PSVR2, also einer neuen „Virtual Reality“-Brille handeln könnte. Das würde sich auch mit Sonys Statements decken, VR auch mit der neuen Konsolen-Generation zu unterstützen.
  • Eine weitere Theorie besagt, dass es sich hierbei einfach um einen Sony-eigenen Diagnose-Anschluss handeln könnte, der später von einem Garantie-Siegel verdeckt wird, sobald die Konsole auf den Markt kommt.

Was denkt ihr? Welchem Zweck dient diese Öffnung in euren Augen? Diskutiert es gerne in den Kommentaren. Übrigens, was aktuell ebenfalls intensiv diskutiert wird: PS5-Launch-Titel kosten bis zu 80 Euro und Spieler protestieren – Zu Recht?

Quelle(n): GameRant, Playstationing.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
30 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ObezahrarStrizzi

Da kann man, den Doom Knopf einsetzen. 😜

Nein

Die PS5 hat doch USB C und das sieht stark nach USB C aus.

Gönndalf

Da man nicht wirklich einen Port, bzw. überhaupt irgendwelche Elektronik darin erkennen kann, gehe ich auch stark vom Kensington Lock aus!

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Gönndalf
Jabba

Genau, macht keinen Sinn einen Elektronikanschluss weit weg von der Hauptplatine zu installieren. Scheint ja über der Lüftung zu sein.

Andy

Wer Psvr hat weiß was das für ein Anschluß ist. USB für die Brille und ein Anschluß der für die Kamera ist. Dieser ist hier zu sehen sieht genauso Eckig komisch aus wie auf der PS 4

Jabba

Nein, der Anschluss für die Kamera ist viel größer, ähnlich wie ein USB Anschluss. Dieser fehlt hier bei der PS5 gänzlich.
Ansonsten braucht man für PSVR nur ein normalen USB (und natürlich den Kabelsalat mit der Prozessorbox).

W

Andy

Wie legst du die Größenverhältnisse anhand eines Bildes fest ?
Wo ist dann der Anschluß für die Kamera?
Kennst du den Anschluß der neuen Kamera?
Die Größe ?
Ich sehe hier auf den Bild keinen weiteren Anschluß für die Kamera.
Also logisch kann nur der sein.

Jabba

Warum ist der Anschluss für die Kamera im Datenblatt der PS5 nicht aufgelistet? Ich vermuten die neue Kamera hat einen normalen USB Anschluss.
Und ich habe nicht geschrieben das es dem PS4 Kameraanschluss ähnelt. Dafür ist der aber definitiv zu klein. Und ja das sieht man schon genau auf den Fotos.

Andy

Vermutlich … aja, da PSVR auch mit der Jetzigen Brille funktioniert an der PS 5 sollte wohl auch der Kameraanschluß Vorhanden sein. Dieser ist Extra und kein USB.
Wo is denn der ?

Jabba

Es gibt einen Adapter für die alte Kamera den Sony kostenlos zu Verfügung stellen will (wie das bewerkstelligt werden soll, keine Ahnung). Daher gehe ich davon aus das die neue PS5 Kamera einen USB Anschluss hat.
Deqeiteren melden jetzt alle Seiten das dieses „Geheimnis“ gelüftet wurde was Notebookcheck schon vor 1-2 Wochen wusste: Es ist eine Kensington Schloss

Wesker

Definitiv Kensington Schloss. Benutze ich auch an meinem Firmen-Laptop, damit er im Büro nicht geklaut werden kann.

Jabba

Ist mir ziemlicher Sicherheit das Kensington Schloß, wurde schonmal wo genannt das es dabei ist. Da alle anderen Anschlüsse angezeigt werde kann es das nur sein.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Jabba
ExeFail23

Was für ein clickbait ist das denn hier bitte, das ist die Vorrichtung für ein Schloss, für ausstellungsstücke und so weiter! 😑

Frank

Hallo, das ist ein zusätzlicher Lüftungsschlitz. Sony hat selbstverständlich das Problem der PS4 erkannt und alles daran gesetzt keine Fehler zu wiederholen 😂

NicoJay77

Es ist in der Tat der K-Slot. Weiß grad nur nicht mehr, wo ichs gelesen hab.

Cyberware

Mein erster Gedanke war der, dass es sich hierbei um ein Kensington Lock handelt.

Holzhaut

Kommt von der Größe her sehr gut hin

René

Slot für Speicher erweiterung für die besondere ssd?

Scardust

War auch mein erster Gedanke. DIe NVME Karten sind ja auch richtig klein, könnte von der Größe her hinhauen.

VA771

Es sollen ja handelsübliche (von Sony zertifizierte) NVME-SSDs zum Einsatz kommen.
Angesichts des Formfaktors werden sie das aber kaum extern anbringen und knapp 10cm ‚Stick‘ (inkl. Kühlkörper etc.) hinten raushängen lassen.

Ich sehe noch nicht, das es sich hier überhaupt um einen Anschluss handelt.
Ist viel zu weit weg von der Stromversorgung und daher vergleichsweise ‚teuer‘ in der Umsetzung und somit nicht sehr effizient.

René

Vllt für ein Kabel das für die externe ssd dient um die Geschwindigkeit zu erreichen. Sie muss ja nicht unbedingt gesteckt werden können ja modelle sein die mit Kabel verbunden werden. Is halt meine Theorie zum Anschluß. 😀 bin mal gespannt was es im Endeffekt ist. 😀

Ingo

Evtl für die neuen abschließbaren SSD‘s die nächstes Jahr kommen sollen

Ingo

Anschließbaren 😉

Holzhaut

Münzgeld Einwurf für Mikrotransaktionen?

Saibot77

Made my Day 😂😂

mediclorian

😂😂brüller!

Smeni

Zu geil! Made my Day! 😂

WooDaHoo

Der wäre mit Sicherheit an der Vorderseite untergebracht. 🤣

Xhnnas

Und es wäre ein EA Logo drauf.

Sveasy

Münzgeld Einwurf für Mikrotransaktionen

Sie, Sir, sind ein Genie 😁🙏

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Sveasy
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

30
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x