Wird euch in VR kotzübel? Sony hat bei PS4 und PS5 eine Lösung in Arbeit

Wer Virtual Reality verwendet, weiß, dass einem davon echt übel werden kann. Nun hat Sony ein Patent vorgestellt, das dieses Problem auf der PS4 und der PS5 lösen könnte. MeinMMO erklärt, wie das Patent funktionieren soll.

Was ist das für ein Patent? Das Patent wurde über Patentscope.wipo veröffentlicht. Es soll verhindern, dass Virtual-Reality-Nutzern bei der Verwendung eines VR-Headsets schlecht wird.

Da es sich um ein Patent handelt, steht jedoch nicht fest, ob und wann das Patent in ein Produkt umgesetzt wird.

PlayStation VR Patent PS4 und PS5 von Sony
So wird das Patent von Sony vorgestellt. Bildquelle: patentscope.wipo.int

PlayStation VR: Bald ohne Motion Sickness?

Das ist VR Motion Sickness: Das deutsche Ärzteblatt erklärt, dass die Gleichgewichtsorgane für die Wahrnehmung zuständig sind. Sobald diese die Körperbewegung und -Lage im Raum nicht zuordnen können, wehrt sich der Körper, wodurch dem Anwender schlecht wird. Das vorgestellte Patent soll hier Abhilfe schaffen.

Was steckt in dem Patent? Der Kern des Patents ist ein System zur Verringerung der VR-Krankheit („VR sickness reduction system“):

  • Das zentrale Element stellt ein Display dar (auf dem Bild die Nr. 38), welches der Träger direkt vor den Augen trägt. Das Display soll die Blicke und Bewegungen des Trägers genau erfassen können
  • Die PlayStation kontrolliert dann, was der Träger sehen kann
  • Außerdem ist ein Vibrationssystem im Headset verbaut, welches ebenfalls von der PlayStation gesteuert werden kann.

PS4 und PS5: So soll VR-Krankheit begrenz werden

Der Vibrationsmotor soll mit Vibrationen auf besonders niedrigen Frequenzen dafür sorgen, dass die Schwankungen und Sinnestäuschungen ausgeglichen werden können.

Dadurch soll das Gehirn besser in der Lage sein, die eigene Position im Raum besser einzuordnen.

Denn niedrige Frequenzen erzeugen für gewöhnlich Vibrationen im Körper und versetzen auch das Trommelfell in Schwingungen, was sich wiederum direkt auf den Körper auswirkt. Und im Ohr sitzt ein Teil des Gleichgewichtssinns des Menschen.

Wie das in der Praxis funktioniert, ist bisher unbekannt, da es sich bisher nur um ein Patent handelt.

PS5 Design - Quader
Bisher kennen wir kein Design der PS5. Wir haben die besten 5 Designs für die PS5 herausgesucht und stellen sie euch vor.

PS5 Release – Gibt es noch weitere Patente?

Sony hat mittlerweile schon mehrere Patente rund um die PlayStation eingereicht:

Ihr wollt mehr rund um die PlayStation 5 erfahren? Dann schaut in unsere Übersicht. Hier haben wir alle wichtigen Informationen rund um die PS5 für euch zusammengefasst. Dazu gehören zum Beispiel Features wie der neue Controller oder eine mögliche Abwärtskompatibilität.

Quelle(n): thegamepost.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ratzeputz

„Der Display soll die Blicke und Bewegungen des Trägers genau erfassen können“
Es heißt DAS Display weil es sich um ein Substantiv Neutrum handelt … steht auch so im Duden 🙂

Weizen

Ich werde Motion Sick wenn ein Spiel ne kleine FoV hat wie zB Destiny 1 und 2 auf Konsole oder jedes CoD auf Konsole.

Oldboy

Das Problem liegt bei der Tatsache, dass das Auge Bewegung suggeriert bekommt und das Innenohr bzw. der dort liegende Gleichgewichtssinn, weiß das man steht, dadurch entsteht die Übelkeit. Kann mir nicht so recht vorstellen, dass ein Rumblepack da Abhilfe schaffen kann. Eine kleine Arena, wie bei Ready Player One, wäre die Lösung. Laufen, ducken, springen und alles wäre gut, cool und teuer…

N0ma

So ganz kann ich mir nicht vorstellen das das hilft.
Da wäre doch jemand bei der NASA schon mal draufgekommen, in der Schwerelosigkeit hat man ja auch solche Probleme.

Platzhalter

Ausserdem, in dem Bild sind keine Kabel zum Helm zu sehen und deshalb hoffe ich das der Akku des Helms austauschbar ist

Platzhalter

Playstation Assist?

Die Sprache der KI ist sie Weiblich oder Männlich?

je nach Geschlecht sollte die KI auch ihren Rufnamen anpassen

Vielleicht ein Event starten um die passende Namen zu finden. Einige sind ja schon vergeben, wie z.b. Alexa, Siri und so. Warum auch nicht mal Männliche? Schaut mal „the Moon“ an und die Stimme des Computers (Ja ich weiss das ganze mit der Stimme dahinter aber nur zum Vergleich nun)

oder PSN KI Download Voicepacks wie in den Navis heutzutage. Ist einer aus dem Labor Elite: Dangerous spieler? Dort gibt es auch Voicepacks. Vielleicht die Software dahinter mal „studieren“?

Aber das sollte jeden klar sein, die KI geht nur Online

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x