Genervt von gemeinen Spoilern? Kurioses PS5-Patent soll euch davor schützen

Stört es euch, wenn andere euch die besten Story-Entscheidungen verraten? Sony hat für die PS4 und PS5 ein kurioses Patent angekündigt, das euch vor Spoilern schützen soll. MeinMMO erklärt, wie es genau funktionieren soll.

Woher stammen die Informationen? Beim amerikanischen US Patent and Trademark Office ist ein Patent von Sony aufgetaucht (via uspto.gov). Laut den veröffentlichten Daten soll das Patent Spieler vor Dingen schützen, die sich als Spoiler erweisen könnten.

Doch wie soll das Patent funktionieren? MeinMMO hat sich das Patent einmal genauer angesehen und erklärt, wie das Ganze im Detail funktionieren könnte.

So wird das Patent erläutert. Bildquelle: Respawnfirst.com

Ein Feature für die PS5 – So funktioniert der Spoilerschutz

Laut Patent wird der Mechanismus über einen Server kontrolliert. Dort werden auch die Daten verarbeitet. Wenn ihn Sony implementiert, soll der Spoilerschutz so funktionieren:

  • Ein Server prüft, welche Daten potentiell für den Spieler verfügbar sind.
  • Der Server erkennt, dass bestimmte Objekte in einem bestimmten Spiel vorkommen.
  • Der Server erkennt anhand der Metadaten, welche Objekte der Spieler noch nicht gesehen haben kann und sie somit potentielle Spoiler sind.
  • Das System bestimmt, dass es sich bei bestimmten Objekten um einen Spoiler handeln muss.
  • Der User wird daran gehindert, über das PlayStation-System mit geblockten Objekt zu interagieren.

Wo funktioniert dieser Schutz? Laut Patent handelt es sich um „cross-plattform spoiler blocking“. Das heißt, dass dieser Schutz sowohl auf der PlayStation 4 als auch auf der PlayStation 5 funktionieren könnte. Das ist aber reine Spekulation.

Ebenfalls unbekannt ist, ob das Patent auch auf alte Spiele angewandt werden kann, oder ob diese Funktion beispielsweise per Schnittstelle durch die Entwickler in die Spiele integriert werden müsste.

Im Patent heißt es außerdem, dass das System hauptsächlich für Spiele mit Story- und PvE-Fokus gedacht sei. Ob dieser Schutz auch in Mehrspieler-Spielen funktionieren könnte, ist also ebenfalls unbekannt.

Darum will Sony euch vor gemeinen Spoilern schützen

The Last of Us title ellie joel 1140x445
Spiele wie „The Last of Us“ setzen auf eine starke Story. Sony möchte Spieler vor Spoilern schützen – diese können Schutz aber auch ablehnen.

In der Beschreibung des Patents heißt es:

Spoiler sind eine der größten Sorgen von Spielern von Singleplayer, Koop- oder PvE-Spielen, wenn sie mit Freunden oder in Online-Communitys (durch Diskussionen, Walkthroughs) unterwegs sind. Diese Furcht kann Spieler davon abhalten, sich an gemeinschaftsbildenden sozialen Verhaltensweisen zu beteiligen, was für diese Benutzer zu einem erheblichen Verlust an Beteiligung mit der Spielplattform führen könnte.

Patenttext von Sony, Quelle: uspto.gov.

Was heißt das für den Spieler? Es geht also nicht nur darum, Spieler vor dem Verrat der Story zu schützen. Man denkt hier auch an Menschen, die Angst haben, mit anderen zu reden, weil sie befürchten, dass man ihnen die Story verraten könnte.

Man möchte Spieler nicht benachteiligen oder sie ausgrenzen. So soll niemand von der Spieleplattform oder der Community augeschlossen werden.

Es gibt auch Spieler, die sozial ausgegrenzt sind, aber ihre Ängste auf eine besondere Art und Weise überwinden können. Ein Junge hat zum Beispiel trotz Ängsten online neue Freunde gefunden:

Junge mit Sozialphobie will PS4 zocken – findet 900 neue Freunde

PS4 und PS5: Ihr wollt trotzdem wissen, wie die Story ausgeht? Auch kein Problem

Dieser Schutz soll aber nicht zwingend für alle sein. Laut Patent dürft ihr euch trotzdem weiterhin spoilern lassen: Denn laut Text kann man diesen Schutzmechanismus auch abschalten.

Als Reaktion auf eine Anfrage können markierte Objekte eines Typs für den Spieler wieder sichtbar gemacht werden.

Patenttext von Sony, Quelle: uspto.gov.

Ihr dürft euch also weiterhin spoilern lassen, wenn ihr es wollt.

PS5 Design - Quader
Wie könnte die PS5 aussehen? Wir haben euch zumindest die 5 besten Designs für die PS5 vorgestellt.

PS5 Release – Gibt es noch weitere Patente?

Sony hat mittlerweile schon mehrere Patente rund um die PlayStation eingereicht:

In einem weiteren Patent hatte man erklärt, dass der PS5-Controller biosensorisches Feedback verarbeiten könnte. Und wie es bisher aussieht, wird der angekündigte Dualsense-Controller tatsächlich so ein Feature haben.

Was kann der PS5-Controller eigentlich?

PS5-Dual-Sense-Front2

Der PS5-Controller ist jüngst von Sony vorgestellt worden. Und nicht nur im Design unterscheidet sich der PS5-Controller vom alten Dualshock 4.

Falls ihr euch für den PS5-Controller interessiert, wir haben hier für euch alle wichtigen Informationen rund um den Dualsense-Controller zusammengefasst.

Quelle(n): Respawnfirst.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sveasy

Und wie schützt das vor Spoilern auf Facebook, div. Gamingforen usw? Der Gedanke mag ja nett sein aber leider recht sinnlos

Irina Moritz

Na ja, das ist ja nicht Sonys Aufgabe die Leute dort vor Spoilern zu schützen. Sie versuchen an der Stelle etwas zu verändern, wo sie es können, also im PS-System. Da kann man z.B. aktuell über die Liste der Achievements von anderen Leuten gespoilert werden. Natürlich ist die Gefahr nicht so groß, wie „im offenen Internet“, aber wenn sie da eingreifen können, wieso nicht ❓

Sveasy

Die Spoiler via Trophies halten such aber stark in Grenzen. Nahezu alle storyrelevanten Trophies sind ja von Haus „versteckte Trophäen“

Und ich würde mal behaupten deutlich über 90% aller Spoiler kommen definitiv nicht von Trophies (und die PSN Communities sind eh ne halbe Totgeburt)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x