Nach PS4-Trauma: Ich hoffe, ich bin nicht zu brutal für den neuen PS5-Controller

Shooter-Experte Sven Galitzki von MeinMMO hofft, dass der bereits gefeierte DualSense-Controller der PlayStation 5 ihn bei einem speziellen Punkt auch noch überzeugen kann – der Haltbarkeit. Denn mit dem Vorgänger DualShock 4 hat er ein jahrelanges Drama erlebt.

So kommt der DualSense bislang an: Der offizielle Launch der PS5 findet zwar erst in einigen Tagen statt, doch Sony hat einige Exemplare der PlayStation 5 bereits an Medien und Influencer verschickt – inklusive des neuen DualSense-Controllers.

Und für das neue Eingabegerät gibt es bereits jetzt schon viel Lob von den ersten Testern. Hier einige Beispiele:

  • Der bekannte Gaming-Journalist Jason Schreier meint, dass der Controller „der Wahnsinn ist“ und sich „mehr wie ‚Next Gen‘ anfühlt, als jede grafische Verbesserung.“
  • Die Tech-Seite Tomsguide.com meint, das wäre „der coolste Controller, der je gemacht wurde“
  • Mike Williams vom USGamer sagt, dass der Controller der unglaublichste Teil der PS5 ist.
  • Die Seite Techcrunch.com schreibt, dass der DualSense „ein Game-Changer werden könnte“
  • Der YouTuber Dave Lee ist ebenfalls begeistert: „Ihr könnt mit geschlossenen Augen sagen, dass ihr über Wasser lauft, auf Sand tretet, euch auf Holz, Glas oder Metall bewegt. Das alles fühlt sich unterschiedlich an.“

Kurzum: Der Next-Gen-Controller kann bislang offensichtlich überzeugen und begeistern.

PS5-Dualsense
Der neue Controller der PS5

Mehr zu den ersten Eindrücken findet ihr hier: Nach PS5-Unboxing: Tester loben den Controller DualSense – Hier sind die Gründe

Hoffentlich kann der DualSense auch auf Dauer überzeugen

So blicke ich dem DualSense entgegen: Auch ich, Sven Galitzki, blicke dem DualSense voller Vorfreude und Spannung entgegen. Ich freue mich darauf, selber auszuprobieren, was das haptische Feedback und die adaptiven Trigger aus Spielen machen. Wie das Ding in der Hand liegt – für mich einer der wichtigsten Faktoren.

Doch all die neuen Features mal beiseite: ich bin auch enorm gespannt darauf, wie sich der PS5-Controller auf lange Sicht schlägt – nämlich bei der Haltbarkeit.

Das ist aktuell meine größte Hoffnung beim neuen Controller: Vor allem bin ich aufgrund eines persönlichen Traumas mit dem Vorgänger des DualSense auf die Langlebigkeit eines bestimmten Bauteils im PS5-Controller gespannt. Denn nur wenige Monate, nachdem ich den DualShock 4 in den Händen halten durfte, hatte ich im Prinzip nur einen wirklichen Wunsch an den Nachfolger:

Sony, macht bitte die Trigger-Tasten haltbarer!

PS5 Controller PS4 Controller Titel
Hoffentlich halten die Trigger-Tasten beim DualSense besser, als beim DualShock 4

Das steckt hinter meinem Controller-Trauma auf der PS4: Mit dem PS4-Controller, dem DualShock 4, habe ich ein regelrechtes persönliches Drama erlebt. Denn ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich die Trigger-Tasten R2 und L2 an meinen 5 Standard-Controllern tauschen musste.

Es gibt genau einen Controller (meinen letzten Stadard-DualShock 4), bei dem die Schulter-Tasten seit nun mehr 8 Monaten halten. Hier war die Halterung des Triggers aber bereits etwas anders geformt. Zuvor musste ich mich ungefähr alle 3 Monate auf Ebay begeben und dort Nachschub besorgen – und das seit ich die PS4 habe. Denn die verdammten Trigger brechen bei mir, als wären sie aus Millimeter-dünnem Holz und hätten eine vorgesehene Sollbruchstelle, die ich zu 100 % mit meiner Handform und meinem Druckmuster treffe.

Und es sind wirklich nur diese beiden Tasten. Mit dem Rest des Controllers habe ich noch nie Probleme gehabt. Weder mit den Analog-Sticks, noch mit dem Touch-Feld, dem Steuerkreuz oder den übrigen Tasten. Nicht ein einziges Mal.

Und auch, wenn mich viele dafür belächeln und meinen, ich wäre zu brutal beim Spielen oder hätte zu viel Kraft – vergleichbare Probleme habe ich nirgendwo anders. Weder auf den Tastaturen meiner Computer, noch an meinem Flightstick oder auch nur einem der Xbox-Controller, die ich am PC nutze. Auch an der PS3 oder der Nintendo Switch hatte ich dieses Problem übrigens nie.

Zudem kenne ich einige andere Spieler (vor allem Shooter-Spieler) in meinem unmittelbaren Bekanntenkreis die über dieses Problem klagen – wenn auch nicht jeder in der gleichen Intensität. Das Ganze sieht vielleicht nach einem individuellen Problem aus, aber ein absoluter Einzelfall bin ich zumindest schon mal nicht.

Der linke Trigger – für mich einer der wichtigsten Punkte beim neuen DualSense

Und auch sonst sei gesagt (und ja, ich sehe den Rest der Redaktion schon lachen):

  • Ich gehe sehr sorgsam mit jeglichen elektronischen Geräten um und pflege diese regelmäßig und penibel (Ja, wirklich! Keine Ausrede)
  • Jeder, der mich kennt, weiß: ich bin ein super-entspannter Zocker. Ich ärgere mich nie über Niederlagen, misslungene Aktionen oder blöde Fehler – egal ob durch mich oder durch andere
  • Ich lasse entsprechend nie meinen Frust an Controllern oder anderen Peripherie-Geräten aus, haue da nicht drauf, werfe nichts durch die Gegend oder gegen Wände
  • Nein, ich habe keine Hulk-Hände, mit denen ich Kokosnüsse oder Schädel knacken kann. Im Gegenteil – ich verrichte sehr oft auch filigrane Arbeiten damit

In diesem Sinne also nochmal: Ich freue mich riesig auf die PS5 und den DualSense samt all seinen coolen Features. Doch mein größter persönlicher Wunsch an den neuen Controller ist und bleibt: Hoffentlich halten bei mir die Trigger-Tasten länger als beim Vorgänger-Modell.

ps5 konsolen
Die PlayStation 5 mit dem DualSense-Controller
PS5-Controller läuft auf anderen Plattformen, aber ausgerechnet mit PS4 nicht

Wie sieht es mit euch aus? Habt ihr vergleichbare Probleme mit dem DualShock 4 gehabt und hofft auf Besserung? Oder bin ich hier wirklich so ein merkwürdiger Sonderling?

Gibt es vielleicht andere nervige Dinge bei der PS4 oder ihrem Controller (mal abseits der Lautstärke), von denen ihr euch wünscht, dass sie mit der PS5 behoben werden? Was sind eure größten Hoffnungen und Wünsche bei der neuen PlayStation 5? Lasst es mich und andere Leser von MeinMMO in den Kommentaren wissen.

Übrigens, bis auf meine Controller-Hoffnung blicke ich dem Launch der PS5 ganz entspannt entgegen: Ich habe keine PS5 zum Launch – Doch ist das wirklich so schlimm?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
51 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Der Botaniker

Ich habe die PS4 zu Release geholt und benutze noch heute fast täglich meinen zweiten Controller. Den ersten habe ich auch nur zur Seite gelegt, da ich einen Neuen im PS1-grau geschenkt bekommen habe. Der erste Controller liegt seit Jahren im Schrank, hatte aber bis zum Wechsel ganz normal funktioniert. Zwischenzeitlich habe ich die Konsole durch eine PS4 Pro getauscht, den neuen Controller anbei habe ich jedoch verschenkt.

Mahagosh

Bin gespannt wie das mit den adaptiven Triggern wird. Kann mir zumindest nicht vorstellen wie ein Stück Plastik mich daran hindern sollte z. B. R2 durchzudrücken.
Meine PS4 Controller halten tatsächlich auch immer nur 6 – 10 Monate. Meistens wollte der linke Stick / L3 nicht mehr.
Mit allen vorherigen Controllern hatte ich nie Probleme (PS Gen, Nintendo Gen). Da haben immer die der jeweiligen Konsole beigefügten bis zum Schluss tadellos funktioniert.

Zuletzt bearbeitet vor 28 Tagen von Mahagosh
Antester

Das gleich könnte man für die XBox verfassen. Beim Elite-Controller ist mir 3 mal die LB-Taste gebrochen.

Davide Marcoli

Kleiner Rechtschreibfehler in der Einleitung ; )

„hat ein er jahrelanges Drama erlebt“

Zuletzt bearbeitet vor 28 Tagen von Davide Marcoli
Der_Frek

Bis hierhin hatte ich nur Probleme mit Stickdrift und dass L3 nicht mehr richtig funktioniert hat… Hoffe dahingehend, dass er ein wenig robuster ist.

Ansonsten hilft wie immer auseinanderbauen und reinigen ^^

Zuletzt bearbeitet vor 29 Tagen von Der_Frek
vv4k3

Ich habe soeben meinen blauen aufgemacht … Das Teil hatte einfach nur links im Griff ein Gewicht. Rechts nicht ………

Zudem habe ich es glaub kaputt gemacht hahahaha

Oh, habs Grad wieder zusammenbekommen. 😅
Habe beide Teile wieder verbinden können …

Aber was soll ich da sauber machen?
Da hat sich net Mal Staub angesammelt, geschweige Dreck 🤔

Der_Frek

Die Kontaktflächen mit Industriealkohol säubern wirkt immer wunder. An den Sticks kann man relativ einfach die Kontaktplättchen ausbauen.

Ansonsten:

Blau kaputt: ebenfalls Kreis und beide Analogsticks

Relativ schwammig formuliert für eine Diagnose. Von „Stickdrift“ bis „der Knopf und die Sticks fehlen“ kann das ja alles sein. xD

vv4k3

Der Kreisknopf reagiert nicht mehr. Kein Kontakt also?
R3 drückt von sich selber rein, hat zur Folge dass mein Hunter immer gecrouched hat 😂
Und nur gerade aus lief, also Bewegung auch eingeschränkt.

Ich müsste ihn aber Mal wieder anschließen um sicher zu gehen.

Aber auch egal, mir reicht mein Roter zur Zeit eh aus, zocke eh so wahnsinnig wenig gerade, dass es net schlimm ist 😭

Der_Frek

Klingt alles nach Kontaktproblemen, ja 🙂

Scofield

Hatte nie solche Probleme.

Beim ersten durchlauf von bloodborne hingegen…tja da hat der ganze controller dann halt bei gehrman gelitten.

vv4k3

Ich hatte bisher 5 Controller für die PS4.
Zum Release hatte ich 2 Schwarze vom Bundle und einen roten sowie blauen ebenfalls zu Release gekauft (brauchte 4 für meine Kumpels für etwaige Home-Spiele-Abende wie CoD und FIFA etc).
Als die Pro kam noch ein schwarzer dazu.

Was bisher geschah:

Schwarzer pro: kaputt (Kreis Taste, sowie Analogstick rechts defekt)

Blau kaputt: ebenfalls Kreis und beide Analogsticks

1 schwarzer vom Release: abgegeben, funktioniert anscheinend noch

Der andere aber kaputt, bei dem drehen sich die Analogsticks von alleine 😅

Nur noch der rote funktioniert ….

Aber, die haben Jahre lang überlebt und es wurde viel gezockt mit denen.
Die Qualität war überzeugend.

Zuletzt bearbeitet vor 29 Tagen von vv4k3
Philipp

Also bei mir nudeln immer die Sticks aus und die Gummierung gibt viel zu früh den Geist auf 😅

Dat Tool

Das Material besteht ja auch aus Hundenasen und das nutzt halt irgendwann auch mal ab 🙊

Der_Frek

Am Hund halten die aber immer länger 🤔

Dat Tool

Das ist wahr 😂

WooDaHoo

Ich bin auf Wildschweinnasen umgestiegen. Die sind robuster und quietschen nicht.

Dat Tool

Und wie ist es mit dem starken Moschus Geruch?

WooDaHoo

Riecht doch wie Zuhause!?

Antester

Die sind mir aber zu kalt und glibberig, obwohl dann soll es den „Controller“ gut gehen. Oder gilt das nur für Hunde? 🤓

Dat Tool

Hehe

Antester

Sicher? Sind das keine Otternasen? 😳

Dat Tool

Wenn ich das Bild nochmal finde, schicke ich es dirmhabe da tatsächlich mal sowas im Inet gefunden wo jemand genau das behauptet hat. Aus Spaß, versteht sich 😉

KingK

Keine Paddles, also werde ich meinen alten King von der 4 weiter nutzen… Hoffe es kommen dann wenigstens bald gute Umbauten des neuen Controllers. Sony will ja scheinbar keine eigene Paddleversion.

WooDaHoo

Ich habe nur eine einzige Frage: Wann kommt die Po-Variante mit Triggerstops/Hair Trigger und Backpaddles? ^^ Ohne spiele ich keinen Shooter mehr. Für andere Spiele nutze ich nach wie vor die beiden Controller, die ich zu Release der PS5 gekauft habe. Bisher ohne Probleme. Qualitativ miese Erfahrungen hab ich bisher eigentlich nur mit von Scuf gemoddeten PS5-Controllern gemacht, weshalb ich bei Destiny seit Jahren den ersten Rajiu spiele.

Dat Tool

Du spielst also mit der Po Variante. So! So! 😂
Und Ps5 Controller nutzt du auch schon? Wir müssen uns da mal privat unterhalten xD

Zuletzt bearbeitet vor 29 Tagen von Dat Tool
vv4k3

Hab doch ein bisschen Nachsicht mit Woo, er kommt in die Jahre und vermischt da ein paar Sachen … Hoffentlich 😂

Dat Tool

Ich habe gerade so heftig gelacht. Ich stelle mir vor allem diese Po Variante vor 😂😂

ABER NATÜRLICH HABE ICH VERSTÄNDNIS
(für bessere Akustik. Ist ja immer so ne Sache bei „älteren“) 😂

WooDaHoo

Bwaaaah…verdammt. ^^ Jetzt seid ihr mir auf die Schliche gekommen. Ich bin ein analfixierter Zeitreisender aus der Zukunft. XD Ich sollte ich besser vollständig auf die Arbeit konzentrieren. 😉

Dat Tool

Es liegt in unseren Genen das Multitasking nichts für uns ist xD

WooDaHoo

Das stimmt so nicht ganz. Ich bin durchaus in der Lage, gleichzeitig zu atmen und in der Nase zu bohren.

Antester

Wenn du dich dabei noch am Ohr kratze kannst, bin ich begeistert!

WooDaHoo

Check…geht. Bin ich jetzt sowas wie ein Multitasking-Guru? 🤭

Antester

Vielleicht ist bei der Po-Variante der Druckpunkt besser?

Shin Malphur

Der Dualsense Controller ist bisher für mich das einzige Kaufargument für die PS5. Das sage ich als „Xbox Main“ seit der Xbox 360 (habe aber immer alle Konsolen gehabt): MS hat komplett verpennt den Controller sinnvoll weiter zu entwickeln und ist seit der Xbox 360 nur dazu über gegangen ein bisschen Feintuning zu betreiben. Sony hat hier scheinbar wieder eine kleine Revolution gebracht.

Der DS4 von der PS4 war aber such wirklich ein Schrottcontroller. Habe lediglich die Exklusivtitel auf der PS4 damit gespielt…und auch nur einmal durch gezockt, aber ich hab schon einen neuen Controller gebraucht, weil das Digitalpad schrott war. Dagegen funktioniert mein Day One Xbox One Controller noch tadellos und hat unzählige Stunden Destiny, CoD, etc. hinter sich.

Zuletzt bearbeitet vor 29 Tagen von Shin Malphur
seNsi

L1,R1 probleme nochnie gehabt, dafür werf ich zu wenig granaten 😀

aber bin jetzt schon beim 5ten conroller seid release, der erste war ja mit dieser blöden gummimischung richtig abgeschrubbt.

die anderen 3 alle das gleiche problem ich spiel zu aggresiv sodass L3 spinnt, bleibt beim sprinten stehen 😀

der aktuelle ( erst im Juni gekauft ) fängt auch schonwieder an

hoffe der ds5 ist robuster

Zuletzt bearbeitet vor 29 Tagen von seNsi
Mc Fly

Das einzige Problem bei mir war der linke Stick, der nicht mehr richtig zentrierte.
Ansonsten hat bisher immer alles gehalten. (Akku ist raus, da das Ding eh immer am Kabel hängt 😃 )

Tomas Stefani

Schauen wir mal wie der durchschnitt bei den fifa FUT ultimate spieler sein wird, was den Controller Verschleiß angeht.
Denke mal in 1 bis 2 wochen nach dem erscheinen der PS5 wird es da schon ein paar zahlen geben.😅

Dat Tool

So war das damals bei mir 😅
Fifa war das einzige Spiel wo ich meine Emotionen nicht im Griff hatte. Habe 3 Controller an die Wand gesemmelt. Bin dann zum Elite gewechselt. Da überlegt man dann plötzlich 🙈
Ich zocke aber auch kein Fifa mehr. Besser fürs Herz xD

Antester

Hey, der Elite hat ein super Flugverhalten!

Dat Tool

NEIN. Du motivierst mich nicht 🤣🤣🤣

MaSc

Ich weiß ja nicht, was die Leute mit ihren Controllern machen, mein DS3 ist 10 Jahre alt und funktioniert super, mein DS4 ist 5 Jahre als und bis auf den etwas schwächeren Akku und gelegentlichem Quietschen vom D-Pad auch noch wie an Tag 1.

Steelfish

Genau das frag ich mich grad auch. Auch im Artikel wtf? Wie exzessiv muss man den ps4 zocken das man regelmäßig den Controller schrottet. Da würde ich mir über meine Bedienung mal Gedanken machen xD

Jörn Hoffmann

Ich persönlich spiele sehr häufig und habe fast nur einen PS4 Controller in der gesamten Generation benutzt.Ich hatte NIE ein Problem mit diesem Controller. Ich bin mit dem PS4 Controller sehr sehr zufrieden. Wenn da was kaputt geht, muss es doch am User lieger.

Scardust

Also ich gehe auch mit allem pfleglich um und habe bei noch keinem meiner PS4 Pads irgendwas abgebrochen. Ich weiß nicht was die Leute immer damit anstellen? Und ja die haben zig tausende Stunden Spielzeit auf ihrem Buckel. Selbst mein Raiju der bekannt dafür ist nicht die beste Qualität an den Triggern oder Sticks zu haben (Brüche und Drift sind selbst bei Neuzustand keine Seltenheit) hat erst nach zig Jahren einen minimalen Drift an einem Stick entwickelt.

Chris K

😂 Danke für diesen amüsanten Artikel. Besonders an dem Punkt wo du alle Dinge die dir sonst vorgeworfen werden gleich ins Rennen wirfst musste ich schmunzeln. Genau die Dinge habe ich bis zu dem Punkt auch gedacht 😂 . „Vllt. etwas weniger Kraft und Aggression bei den Shootern?!“ xD.
Hatte bislang keinerlei Probleme. Im Gegenteil. Die Dinger sind mir jetzt schon soooo oft runtergefallen und funktionieren weiterhin tadellos. Bei Controllern anderer Konsolen ist es mir schon häufiger passiert das nach einem Fall der Druckpunkt der Schultertasten defekt war o.ä.
Allerdings: Beide PS4 Controller sind auch nicht aus Generation 1 und ich spiele weniger Shooter 😉

Dave

wie kann sowas passieren die sind doch eigentlich robust genug. dass man stärker schießt je fester man drückt, halte ich übrigens immer noch für ein gerücht 😉

Chris K

Wird eig. Zeit dass man für Rennspiele den Turbo-Knopf wieder einführt 😂

Antester

Wie jetzt, etwa nicht?

V

Mit dem PS4-Controller absolut keine Probleme gehabt und ich zock schon über-durchschnittlich viel.. Shooter, Kampfspiele etc. Nur die Launchmodelle hatten ja ein Problem mit dem Aufsatzstück am Stick.. dies hat Sony ja dann direkt kostenlos umgetauscht.
Seitdem sind die wie von Tag 1.

Der DualSense hört sich aufjedenfall spannend an.

Holzhaut

Also ich persönlich habe die Schultertasten noch nie kaputt bekommen. Nicht nur auf die PS4 bezogen, sondern auf JEDE Generation von Nintendo, Sony und Microsoft.

Mein Problem sind die Sticks, vor allem die Gummierung. Die hobel ich immer runter, egal welcher Hersteller. Da habe ich schon so einige austauschen müssen.

Zuletzt bearbeitet vor 29 Tagen von Holzhaut
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

51
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x