Ich habe keine PS5 zum Launch – Doch ist das wirklich so schlimm?

Schon bald startet die PlayStation 5 und unser Shooter-Experte Sven Galitzki darf zum Launch wohl nur zuschauen. Doch wirklich schlimm findet er das nicht. Wie sieht es mit euch aus?

Dieses Thema ist ein Dauer-Aufreger bei der PS5: Wird man die PlayStation 5 nochmal vor dem Launch vorbestellen können? Kommt möglicherweise eine 3. Welle? Was ist mit dem Einzelhandel? Und gibt es zumindest noch dieses Jahr Nachschub?

Das fragen sich aktuell immer noch viele Fans und Interessenten. Denn nach nunmehr 2 Vorbesteller-Wellen ist die PS5 aktuell komplett ausverkauft, wobei längst noch nicht jeder, der Sonys Konsole haben wollte, sich auch eine sichern konnte. Doch zur weiteren Verfügbarkeit schweigt Sony bislang.

Zwar gab es einen Tweet vor der 2. Welle, in dem Sony Nachschub für das Ende des Jahres verspricht. Doch das Ende des Jahres ist ein weitläufiger Begriff. Meint man damit den Launch-Zeitraum? Das unmittelbare Weihnachtsgeschäft? Und steht das überhaupt noch? Das alles weiß man nicht.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt
Seitdem hat sich Sony nicht mehr zur Verfügbarkeit der PS5 geäußert

Und so ist vielerorts neben zugegebenermaßen viel Vorfreude auch zu hören, wie Spieler und Interessenten, die bislang leer ausgegangen sind, sich immer noch beklagen. Über Sonys Schweigen. Über die Situation mit der Verfügbarkeit. Über Probleme bei den gelaufenen Vorbestellungen. Und allgemein darüber, dass sie nicht direkt zum Launch loslegen können.

Gerade das drückt offenbar bei vielen auf die Stimmung. Einige gehen sogar so weit, dass sie sagen, das sei für sie ein Grund, sich stattdessen eine Xbox Series X zu holen, sollte es davon noch welche geben. Ich sehe das Ganze jedoch etwas entspannter.

Keine PS5 zum Launch – Na und?

So lief es mit „meiner“ PS5: Als langjähriger Sony-Spieler wollte selbstverständlich auch ich mir direkt zum Launch eine PlayStation 5 sichern. Geklappt hat es nach anfänglichem „Erfolg“ aber nicht. Kurzum: Meine PS5 wurde einige Tage nach der 2. Welle wieder storniert.

Titelbild PS5 Teardown und offene Fragen
Ja, die ist echt hübsch geworden. Aber ich werde noch länger darauf warten müssen

Ich warte jetzt also wie viele andere auch auf Nachricht von Sony und auf Nachschub. Ob es mit meiner eigenen PS5 zum Launch oder überhaupt noch 2020 klappt, ist wie gesagt ungewiss, sieht aber nach aktuellem Stand und den Aussagen von Händlern nicht wirklich vielversprechend aus.

Es dürfte wahrscheinlich eine Leih-PS5 für MeinMMO geben, die wir zu Test-Zwecken für kurze Zeit ausprobieren können. Aber das wird nicht meine eigene.

So blicke ich jetzt dem Launch der PS5 entgegen: Doch ist das wirklich so schlimm? Für einige sicherlich ja, für mich persönlich nicht. Ich blicke dem Launch der PS5 sehr entspannt entgegen. Sollte es tatsächlich noch klappen – cool. Wenn nicht, wäre es aber auch kein Weltuntergang.

Ich freue mich dabei für jeden, der direkt am 19. November (bei uns in Deutschland) loslegen kann und bin gespannt auf die vielen Berichte, Erlebnisse und Stoff für News, die dann eintrudeln werden. Ich werde den Launch und alles, was danach kommt, definitiv auch ohne Next-Gen-Konsole mit Spannung verfolgen. Doch neidisch bin ich dabei nicht.

PS5 vorbestellen
Die beiden PS5-Modelle samt offiziellem Zubehör

Deshalb sehe ich es persönlich so entspannt: Das hat mehrere Gründe.

  • Zum einen muss ich nicht immer alles zuerst und sofort haben. Ich kann Dinge durchaus genießen und für mich entdecken, selbst wenn viele andere diese Erfahrung bereits gemacht und sie schon ausgiebig diskutiert haben.
  • Zum anderen kann es durchaus passieren, dass die PS5 am Anfang noch mit einigen Kinderkrankheiten zu kämpfen hat, die später unter Umständen schon beseitigt wären.
  • Zum Start der PS5 gibt es außerdem keine Launch-Titel, die mich richtig ansprechen. Nicht (nur) Grafik und Ladezeiten machen Spiele. Vor allem Spiele machen Spiele. Und die ersten Next-Gen-Games, die mich wirklich richtig interessieren, kommen erst irgendwann im Jahr 2021.
  • Das heißt: Bis ins Jahr 2021 würde ich neben Cyberpunk 2077, das aber auch für die PS4 erscheint und ein kostenloses Next-Gen-Upgrade bietet, im Prinzip nur alte PS4-Perlen auf der neuen Konsole zocken – wie beispielsweise Destiny 2, The Division 2, CoD Warzone oder Elite Dangerous. Das alles kann ich aber auch immer noch problemlos auf meiner PS4 Pro.
Titelbild PS5 und PS4 Pro
Die PS4 Pro wird für mich noch eine Weile absolut ausreichen

Ich werde also, wenn es nicht anders geht, ganz entspannt warten und mir dabei nicht die Stimmung vermiesen, nur weil einige früher starten können. Die Erfahrung wird sich für mich persönlich am Ende dadurch nicht ändern – weder ins Positive, noch ins Negative. Ich werde all das erleben und genießen, was viele bereits ab dem 19. November erleben und genießen können – nur eben mit etwas Verspätung.

Wie seht ihr das Ganze? Diese Ansicht muss und wird auch sicherlich längst nicht jeder teilen. Deshalb will ich gerne von euch wissen: Wie seht ihr das Ganze?

Ähnlich entspannt wie ich? Oder seid ihr richtig sauer auf Sony und greift unter Umständen selbst als langjähriger PlayStation-Spieler unter Umständen zur Konkurrenz-Konsole? Lasst es mich und andere in den Kommentaren wissen.

Übrigens, auch das hier sehe ich deshalb um einiges entspannter, als viele andere: Die ersten haben jetzt eine PS5 – Andere hoffen, es klappt zumindest noch 2020

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
30
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mahagosh

Ich freue mich darauf die PS4 Turbine in den Ruhestand zu schicken und werde vermutlich noch einmal ganz entspannt PS4 pro optimierte Spiele erneut genießen.

Bozz Boruz

Ganz ehrlich,,ich mach mir da jetzt erstmal keinen Stress…Ziehe ganz geschmeidig erstmal Cyberpunk durch, danach Destiny Beyond Light, danach COD Cold War und dann erst mach ich mir gedanken, wann ich Godfall zocken kann. Zumal als Shooter Fan ich mir sowieso die Frage stellen, wie es mit den Scufs und den den Backpaddels etc bei der ps5 im generellen aussieht. Solange ich da keine vernünftige Controller Hardware habe, fahr ich sowieso nen Film..

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bozz Boruz
Alex

Na klar was hat man auch sonst zu tun einfach mal 10 Ps5 vorbestellen und dann bei eBay verticken ist doch ganz normal oder nicht ? Verstehe gar nicht was für Kinderkrankheiten ihr habt

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Alex
DerAdler

Was ist daran so schlimm wenn man am Release keine bekommt ? Ausser dem Release,verpasst man doch überhaupt nichts,ob man die Konsole an dem Tag,ein Tag oder eine Woche oder Monate später man eigentlich überhaupt keinen Unterschied.

Die Zahl der Games für die PS5 (womit ich nur die reinen PS5 Spiele meine und keine PS4 auf PS5),halten sich auch in Grenzen.

Sich so aufzuregen weil man keine zum Release bekommt,ist wie üblich wieder total kindisch,wie ein Kleinkind das keinen Schnuller bekommt.

Man kann es auch mal von der positiven Sache betrachten,vermutlich kommen nach Release wieder irgendwelche Kinderkrankheiten ans Tageslicht,die vielleicht nicht ganz unerheblich sind und dann werden sich viele Leute aufrege,weil sie die Konsole doch so früh gekauft zu haben.

Ich habe meine daher auch nur bei Amazon vorbestellt und gar nicht erst woanders geguckt,denn hat sie das Problem,werde ich bei Amazon kein Problem mit Rückgabe/Umtausch haben,wieder einpacken,zurück,fertig.

skabeis

Hatte Glück und hab eine bei Media Markt bekommen – deshalb freue ich mich auch drauf, konnte zudem die PS 4 pro noch rechtzeitig zu einem entspannten Preis verkaufen.
Allerdings wäre es auch nicht schlimm gewesen keine zu bekommen…

aMACEing89

Persönlich verspüre ich keinen Druck mir die neue PS5 zum Release, ja nicht mal mehr in diesem Jahr zu kaufen. Das liegt vor allem daran, dass ich vorwiegend am PC spiele und es aktuell auch noch keine Must-Play Exklusiv-Titel gibt. Ich gönne mir die neue Konsole im nächsten Jahr.

Ich kann aber alle verstehen die jetzt Bock auf die Konsole haben und deren Nachfrage nicht durch das Angebot befriedigt werden kann, dass Sony zum Release auffährt bzw. in einer chaotischen Vorbesteller-Phase gemündet hat.

exelworks

Da sehr wahrscheinlich eh welche auf ihren Konsolen sitzen bleiben werden (niemand kauft so ein Ding für >1000€), werde ich wie bei der PS4, 2-3 Wochen nach Release mal schauen.

Thees

Mir wäre eine PS5 auch keine >1000€ wert. Für den Preis würde ich meine allerdings abgeben und warten.
Falls es Verrückte gibt, die das tatsächlich bereit sind das auszugeben.

exelworks

Naja versuchen kann man es ja.

Aber mit etwas Geduld und Zeit hatte man auch bei der PS4 noch über kleine Händler ein Gerät bekommen. Es werden auch wieder viele Bestellungen nicht abgeholt bzw. bezahlt/storniert.

Das kommt einfach daher dass diese Leute schon mit Geld arbeiten was sie überhaupt noch nicht haben…bis zum Releasetag hat dann keiner das Ding überteuert vorbestellt und sie selber haben die 500Euro auch nicht.

Christoph

Da ich eh demnächst die Erweiterung von Destiny 2 spielen möchte finde ich es nicht schlimm keine Ps5 bekommen zu haben. Da ich per Crossplay immernoch mit meinen Jungs spielen kann.

Skyzi

Für mich ist eine PS5 eher gegen Konsumenten Ich warte lieber in einige Wochen. Bugs etc oder Fehler finden die Spieler eher schnell. Abwarten

Dave

Ich wollte erst gar nicht vorbestellen. Da die PS4 mittlerweile aber jeden Tag gefühlt ein bisschen lauter wird, find ich es unerträglich. Die unsagbar nervtötende Lautstärke und die Unsicherheit, wann ich denn endlich vorbestellen kann.

Tim

Ich habe bei dem ganzen Vorbesteller-Wahnsinn auch nicht mitgemacht. Lag aber auch daran, dass ich mir unschlüssig war welche Next-Gen ich nehmen soll.

Da meine Wahl nun doch aufgrund einiger Titel auf die PS5 gefallen ist, habe ich nun echt ein Problem. Habe jetzt noch eine One S, weil ich damals von der PS4 umgestiegen bin. Bereue dies nun aber irgendwie, auch wenn der GamePass ganz nice ist. Nur mir jetzt noch eine PlayStation 4 (Pro) zu holen, damit ich mir dann ggf. Cyberpunk holen kann mit Upgrade nervt halt auch. Nur ahhh…rechne halt erst damit, dass man 2021 entspannt eine PS5 kaufen kann, ohne sich n Krieg online zu liefern.

mal abwarten.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Tim
vv4k3

Solange ich kein TV mit 75 Zoll, 4k, HDR, 120Herz, mit neustem HDMI, integrierter Kaffeemaschine und Geruchssensor habe, lohnt sich für mich die Next Gen eh nicht.
Erst wenn der TV an meiner Wand hängt, dann kommt aber die neue XBox.

Daher wurde bis jetzt immer noch nichts bestellt.
Ich sehe es sehr entspannt.
Vielleicht warte ich auch noch bis eine Art „Pro“ Version erscheint.

Wer weiß ☺️

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von vv4k3
Nein

Hab 3x eine PS5 bekommen, 2x normal und einmal digital.

Eigentlich wollte ich eine behalten, aber ich werde wohl alle verkaufen, da die PS5 sich wohl nicht lohnt zum Release. Alles was bis dato echt auf die Ps5 kommt es auch auf PC. Und grade sowas wie Watch Dogs sieht nochmal eine ecke besser aus als auf der Ps5.

gouly-fouly

Laberrhababer

Nein

Gesundheit?

Hugo

Inwiefern? Wegen der drei Konsolen? Nicht abwegig, ein Kumpel hat sich auch drei gesichert und verkauft die dann weiter.. Nicht mein cup of tea aber nun ja.

Mapache

Ich fühl dich Brudi.
Werde meine fünf PS5 die ich ergattern konnte wohl auch alle verkaufen. Eigentlich wollte ich sie erst an Kinderheime spenden aber dann dachte ich mir so „die ärgern sich doch eh nur über fehlende exklusives zum Start“.

Wer es nicht geschafft hat sich eine vorzubestellen ist doch eh total lost.

/s

Nein

Danke Brudi, dass du mit mir fühlst! Echt schwer in diesen Tagen!
/s

Aber mittlerweile schwingt alles so ein bisschen um, viele wollen gar keine mehr zum Release. Mal sehn ob es am Release Tag auch noch so ist ^.^

Millerntorian

Freut mich für die, welche eine ergattert haben. Ehrlich. Ich gehöre nicht dazu. Aber ich habe auch keinen Finger gerührt, eine vorzubestellen. Ehrlich. Ist es für mich persönlich schlimm, dass ich weiterhin erst einmal meine vorhandenen Geräte nutze? Nein. Absolut gar nicht. Ehrlich.

Es gibt mittlerweile für mich so viel Medienvielfalt, so viele Möglichkeiten (wenn man denn schon vor einem Monitor/TV spielend abhängen möchte), dass ich nichts, aber auch gar nichts vermissen werde.

Ich spiele jetzt seit den 80ern auf Konsolen jeglicher Art; und wenn mich dieser Jahrzehnte andauernde Prozess eins gelehrt hat, dann dass man häufig gut beraten ist, wenn man die vermeintliche state of the art-Technik ab und an einen ausgereiften Tick später sein eigen nennt.

Parallel dazu geht ging/geht es mir primär sowieso um inhaltliche Tiefe eines Games, Technik ist für mich nur Mittel zum Zweck. Und wer mit Pong & Co. großgeworden ist, oder mal Online mit ’nem 56k Modem gespielt hat, der stellt fest, dass selbst 4k Triple A Games oft nicht mit der Nachhaltigkeit eines Tetris mithalten können…allen tollen bunten Bildchen zum Trotz.

BavEagle

Ein Hauch von Nostalgie, aber es steckt viel Wahrheit drin 👍
Deshalb *imho* eine sehr vernünftige Einstellung und leider hat nicht jeder solche Erfahrungen mitsamt „Lern-Prozess“ durchlaufen können. Ansonsten wären Kauf-Verhalten und Entscheidungen wohl immer noch ganz anders und wesentlich rationaler 😉

Vier2Acht

Ich kauf mir eine PS5 so gegen Mai/Juni, warum sich jetzt mit Kinderkrankheiten abgeben?

Thyril

Big true

Nein

Jetzt lohnt ne PS5 sich nur zum cracken ^.^

Bauernschlau

Ich werde wie bei der PS4 vorgehen und mir die PS5 erst in 2-3 Jahren holen, da mich die Playstation nur wegen einiger Exklusivtitel interessiert. Alles andere spiele ich auf meinem PC.

Messeryocke

So schaut’s aus.Ich halte mich da an Yoda: „Geduld Du haben musst“. 😉

Hugo

Ich werde einfach gemütlich warten, bis man eine regulär ohne hickhack kaufen kann und bis es mehr exklusiv Titel gibt. Multiplattform Titel spiele ich ohnehin am PC. Lediglich Demon Souls reizt mich, aber da kann ich warten. Assassins Creed, WatchDogs, Yakuza, vllt Shadowlands und vor allem Cyberpunk werden mich mehr als lang genug beschäftigen😅

TNB

Wenn wir uns auf dieses Level begeben kann man auch gleich sagen man braucht gar nichts. Weder braucht man ein Auto, Handy, TV, PC oder eben eine Konsole. Sind alles Luxus Güter. Dreht man sich sowieso im Kreis …

Für mich macht es halt keinen Sinn die PS4 Pro zu behalten wenn ich auch eine PS5 haben kann um von allen Neuerungen zu profitieren. Die PS4 Pro war schon zum Release absolut veraltet und es wird einfach Zeit. Von daher nehme ich am 19.11 meine PS5 entgegen und schicke die PS4 Pro endlich in den Ruhestand. Dann wird erstmal dank Urlaub Godfall, Spiderman, Astro Bot und Valhalla gezockt 🙂

MadKiefer

Keiner redet von nie, sondern „später“. Ich kauf mir momentan auch kein E-Auto, obwohl ich die Kohle dafür habe, sondern kommendes Jahr die Fülle an Auswahl habe. Und auch da nicht sofort das Neuste kaufe. Läuft doch nicht weg.

Genau so wenig läuft dir die PS5 weg, am Anfang gibts es nicht viel, wenn überhaupt (Geschmack) etwas zu spielen.

TNB

Genau das sage ich doch! Letztendlich braucht man garnichts und es ist vollkommen wurscht wann oder ob man es sich holt.

Ich habe halt für mich entschieden die PS5 direkt vorzubestellen, weil es für mich mehr als genug Vorteile und Gründe gibt. Außerdem gibt es etliche Spiele die ich auf der PS5 zocken will und nicht mehr auf der PS4.

BavEagle

Persönlich seh ich es schon seit Release-Ankündigungen aus denselben Gründen entspannt:

  • Zum einen muss ich nicht immer alles zuerst und sofort haben.
  • Zum anderen kann es durchaus passieren, dass die PS5 am Anfang noch mit einigen Kinderkrankheiten zu kämpfen hat, die später unter Umständen schon beseitigt wären.
  • Zum Start der PS5 gibt es außerdem keine Launch-Titel, die mich richtig ansprechen. Nicht (nur) Grafik und Ladezeiten machen Spiele. Vor allem Spiele machen Spiele.
  • Das heißt: Bis ins Jahr 2021 würde ich (voraussichtlich neben Cyberpunk 2077, das aber auch für die PS4 erscheint und ein kostenloses Next-Gen-Upgrade bietet) im Prinzip nur alte PS4-Perlen auf der neuen Konsole zocken.

…Plus: es ist noch nicht 100%ig gesichert, welche vorhandene sehr hochwertige Gaming-Peripherie auf PS5 weiterhin ohne Einschränkungen funktionieren wird.

Fazit:
Es gibt für mich keinen einzigen vernünftigen Grund, sofort zum Release von PS4 Pro auf PS5 umzusteigen. Im Gegenteil, auch als ewig langjähriger Sony-Kunde geben mir jetzige Veränderungen der PSN-Community-Features (vor allem Party-Chat mit Fw 8.0 und bereits vorher hatte sich im Vergleich zur PS3 schon Einiges verschlechtert) zu denken und am Ende könnte es deshalb vielleicht doch noch auf eine Xbox hinauslaufen 🤔😉

gouly-fouly

Ein abgerissener Arm oder Hagel ohne ein Dach überm Kopf ist schlimm. Ein bisschen Warten auf eine Konsole ist dagegen überhaupt nicht schlimm!!

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von gouly-fouly
Daniel

Ich mag Deine Vergleiche 😄

Wrubbel

Ich habe ein solches Chaos ehrlich gesagt nicht erwartet aber ich mache mich deswegen nicht verrückt. Hätte zwar schon gerne verringerte Ladezeiten für einige Spiele allerdings bin ich geduldig. Wird schon 2021 eine abfallen. Hoffe ich😅🙈

Mc Fly

Ich habe mir erst garnicht die Mühe gemacht, eine zu bestellen.
2020 kommt nicht wirklich etwas, das mich reizt (weder Sony noch MS) unbedingt eine neue Konsole haben zu müssen.
Momentan habe ich noch genug zu tun mit Genshin und BL3. Im November kommt dann Cyberpunk und eigentlich will ich GoT auch nochmal im NG+ spielen…..
All das geht noch problemlos auf meiner Pro (und dank verbauter SSD auch ein klein wenig zügiger 😃)
Von daher Svenner 😁 sehe ich das ganze eher gelassen.

MadKiefer

Kurz und knapp, wir werden später 2 haben, so oder so. Aber wir sind auch mit PCs, Switches (ja, auch 2) usw, ausgestattet. Läuft uns echt nicht weg. Zu zocken gibts noch immer genug 🙂 Darunter Cyberpunk – und ich hab noch ne rießige „Pile of Shame“ hier…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

37
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x