Wahrscheinlichkeiten in Pokémon GO: Warum bekomme ich keine Shinys?

Shinys sind in Pokémon GO selten und beliebt. Dabei gibt es aber oftmals die Frage, warum andere Trainer ein Shiny bekommen und man selbst nicht. Wir räumen mit dem Mythos auf.

Das sind Shinys: Diese schillernden Pokémon sind äußerst selten und unterscheiden sich von normalen Monstern. Statt der üblichen Farbe sind die Shinys dann andersfarbig. Besondere Effekte hat man durch den Shiny-Effekt zwar nicht, doch sie sind seltene Sammelobjekte.

Rund um Shinys gibt es aber einige Mythen. Die Shiny-Wahrscheinlichkeit variiert bei unterschiedlichen Trainern, man selbst bekommt immer weniger Shinys als andere und generell werden neue Trainer bei den Shinys bevorzugt. Doch stimmt das?

Shiny-Wahrscheinlichkeiten und die Hintergründe

Warum bekomme ich keine Shinys? Um diese Frage kurz zu beantworten: Weil man einfach kein Glück hat.

Es gibt keinerlei Daten darüber, dass manche Trainer anderen Spielern gegenüber bevorzugt sind. Da ist es ganz egal, dass man gerade erst frisch angefangen hat oder schon jahrelang spielt. Jeder Trainer hat die gleiche Chance auf ein Shiny.

Pokémon GO Community Day Dezember Shinys
Shinys haben meist andere Farben, sind meist aber auch verdammt selten.

Wie wahrscheinlich ist ein Shiny überhaupt? Das kommt ganz auf das Shiny an. Ein normales Shiny in der Wildnis hat in etwa eine Chance von etwa 1 zu 450 bis zu 1 zu 512. Darüber sind sich Analysten nicht ganz so einig.

Sicher ist man sich auf jeden Fall dabei, dass man mindestens 450 potenzielle Shinys anklicken muss, um den Erwartungswert 1 für ein Shiny zu haben. Das bedeutet, dass ihr zwar auch schon deutlich früher ein Shiny bekommen könnt, aber auch, dass ihr erst weit nach 450 Checks ein Shiny auf dem Bildschirm habt.

Es gibt allerdings auch Shinys, die deutlich leichter zu bekommen sind. Das liegt daran, weil sie nur in Raids verfügbar sind oder aus Eiern schlüpfen. Es gibt aber auch Pokémon in der Wildnis, die deutlich häufiger Shiny sind. Dazu zählen beispielsweise Sichlor oder Panzaeron.

Alles zu den genauen Shiny-Chancen von Pokémon und welche Ausnahmen es gibt, erfahrt ihr hier:

Mit dieser Wahrscheinlichkeit bekommt ihr Shinys in Pokémon GO

Das müsst ihr euch klarmachen: Nur weil ihr 450 Pokémon einer Art angeklickt habt, habt ihr nicht gleich garantiert ein Shiny. Es kann auch deutlich schlechter laufen und ihr fangt erst nach 1000 Pokémon ein Shiny.

Außerdem wirkt es oftmals so, dass ihr schon hunderte Exemplare angeklickt und trotzdem kein Shiny bekommen habt. Schaut dafür beispielsweise vor der Einführung eines neuen Shinys in den PokéDex und merkt euch, wie viele Exemplare ihr davon schon gesehen habt. Dann geht auf Shiny-Jagd und wenn ihr der Meinung seid, dass ein Shiny wirklich überfällig wäre, schaut erneut in den PokéDex. Waren das 450 Pokémon, die man da angeklickt hat? Wenn nicht, dann hat man kein Pech, sondern liegt noch voll im Rahmen der Wahrscheinlichkeiten. Wenn schon, dann habt ihr tatsächlich Pech. Ändern könnt ihr daran dann leider trotzdem nichts.

Gibt es Tricks für mehr Shinys? In den Konsolenspielen von Pokémon könnt ihr die Chance auf Shinys steigern. Dafür dürft ihr dann nur eine Spezies von Pokémon fangen, damit dort die Chance steigt. In Pokémon GO geht das aber leider nicht.

Ihr habt also immer die gleiche Wahrscheinlichkeit, die bei unterschiedlichen Monstern auch variiert. Verändern könnt ihr diese Chance aber nicht.

Das Resultat ist also: Wer mehr Shinys haben will, muss mehr spielen. Aber selbst das garantiert nicht mehr Shinys.

Wir geben euch hier zumindest ein paar Tricks, wie ihr mehr Begegnungen mit Pokémon bekommt, sodass ihr generell mehr Chancen auf Shinys habt:

  • Spielt an Orten, wo generell viele Pokémon spawnen und legt eure Spielrouten entlang dieser Orte
  • Anklicken reicht schon – wer nicht so schnell beim Fangen ist, sollte eher Shiny-Checks machen. Klickt dafür einfach nur das Pokémon an und flüchtet wieder, wenn es nicht Shiny ist
  • Wer die Pokémon trotzdem fangen möchte, sollte den Fangtrick nutzen – dadurch fangt ihr schneller Pokémon und könnt potenziell mehr Monster anklicken

Besonders selten sind regionale Shinys, die ihr nur an bestimmten Orten auf der Welt fangen könnt. Eine Übersicht über alle regionalen Pokémon im Spiel gibt es hier:

Pokémon GO: Alle regionalen Pokémon und wo ihr sie fangt

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nachtschatten2020

Shinies interessieren nur, wenn sie selten sind.Die Massenware ist für die Sammler, ich spar das in Regel, bislang bekomme ich fast jedes irgendwann sowieso nachgeschmissen. Am besten man läßt nicht davon nicht stressen.

Hauhart

Hier fehlt ein ganz wichtiger Tipp, denn ich versuche immer auszunutzen.
Wenn ein Shiny frisch releast wurde, so ist die Shiny Chance um 50% erhöht.
Am 09.03.2021 kommt jetzt wieder ein neues Shiny Nasgnet raus und dann wird wieder die Chance auf Shiny ca. 1:200 statt 1:450 sein. Das hällt dann meißt ca. eine Woche an.

Eine 100% shiny chance gibt es auch, aber nur bei ebay 😉
Aber gekaufte Shinys, ob nun ebay oder Kanton Pass(mew & ditto) sind doch echt langweilig!

Hauhart

Ihr habt Recht, es ist nicht immer aktiv, aber sollte trotzdem erwähnt werden.
Quelle: https://pokemongohub.net/post/article/new-shiny-rates-speculated-in-pokemon-go/
siehe “Medium Events”

RedCatCologne

Es wäre schön, wenn die Rate bei neuen Shiny Releases, bei 1:200 liegen würde. Dem ist aber nicht so. ?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x