Pokémon GO verrät endlich, wo ihr jetzt mehr EP erhaltet – Und wie viel

Seit Anfang Dezember ist das große Update in Pokémon GO aktiv. Jetzt zeigen die Entwickler, wo ihr wie viel EP mehr bekommt, wo Sternenstaub eine wichtige Rolle spielt und was sich an Pokémon-Begegnungen änderte.

Was ist neu? Niantic teilte am Abend des 7. Dezember 2020 ein Update mit der Community. Darin erzählen sie nun ausgiebig darüber, was sich für euch im Spiel getan hat. Denn Anfang Dezember erschien die große “GO Beyond”-Erweiterung, die einige Änderungen am Spiel vornahm. Man wusste zwar, welche Bereiche sich verändern, aber nicht genau, wie.

Mit der neuen Meldung von Niantic kommt nun Licht ins Dunkel. Wir zeigen euch, wo ihr jetzt mehr EP bekommt und wie viele Erfahrungspunkte das sind. Für die von euch, die aktuell leveln, sind das wichtige Infos.

Hier gibt es mehr Erfahrungspunkte

Das zeigt Niantic: In einer Übersicht zeigen die Entwickler, bei welchen Aktivitäten im Spiel ihr nun mehr Erfahrungspunkte erhaltet. Diese Boni bleiben so im Spiel.

AktivitätEP (vorher – nachher)
Fange ein Pokémon mit gutem Wurf10 EP 20 EP
Fange ein Pokémon mit großartigem Wurf50 EP 100 EP
Fange ein Pokémon mit fabelhaftem Wurf100 EP 1.000 EP
Fange ein Pokémon mit Curveball-Wurf10 EP 20 EP
Entwickle ein Pokémon500 EP 1.000 EP
Erster Fang/Stop-Dreh pro Tag500 EP 1.500 EP
Siebter Fang/Stop-Dreh nacheinander2.000 EP 6.000 EP
Arena-Verteidiger mit Beere füttern20 EP 50 EP
Drehe einen PokéStop50 EP 100 EP
Besiege eine Arena100 EP 1.000 EP
Besiege einen Arena-Verteidiger100 EP 300 EP
Brüte ein 2-km-Ei aus200 EP 500 EP
Brüte ein 5-km-Ei aus500 EP 1.000 EP
Brüte ein 10-km-Ei aus1.000 EP 2.000 EP
Brüte ein Kurios-Ei aus2.000 EP 4.000 EP
Fange ein Pokémon im AR-Modus100 EP 300 EP
Fülle einen neuen PokéDex-Eintrag500 EP 1.000 EP

Bei all diesen Aktivitäten könnt ihr jetzt also viele Erfahrungspunkte abstauben. Für euren Weg von Level 41 bis 50 in Pokémon GO müsst ihr viele EP sammeln. Behaltet diese Änderungen dafür also im Hinterkopf.

Was hat sich bei Sternenstaub und Kumpel-Pokémon geändert?

Pokémon-Begegnungen: Beim Fangen von Pokémon hat sich für euch etwas verändert.

Forschungen: Eine Forschung hat ihre Belohnung verändert.

  • Die Aufgabe “Lande 3 fabelhafte Würfe hintereinander” belohnt euch jetzt mit einer Begegnung mit Kaumalat statt Larvitar

Kumpel-Pokémon: Ihr könnt jetzt bis zu drei Herzen am Tag verdienen, wenn ihr mit eurem Kumpel zusammen kämpft. Die goldenen Himmihbeeren und silbernen Sananabeeren sind jetzt effektiver, wenn ihr sie eurem Kumpel gebt.

Außerdem geraten Kumpel leichter in den “Aufgeregt-Modus”, in dem man doppelte Herzen verdient.

Sternenstaub: Wenn ihr jetzt Arena-Verteidiger mit Beeren füttert, erhaltet ihr 30 statt 20 Sternenstaub dafür. Außerdem erhaltet ihr jetzt durch die Wochenbelohnungen mit Abenteuer-Sync mehr Sternenstaub.

Wie gefallen euch die Änderungen? Findet ihr es gut, dass die Aktivitäten jetzt mehr EP bringen oder hätte Niantic da noch an anderen Stellen die Belohnungen verbessern sollen? Schreibt es uns doch hier auf MeinMMO in die Kommentare.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
39
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Al

Kurze Frage: bekommt man wenn man eine Arena besiegt wirklich 1000Ep? Ich bekomme immer beim letzten pokemon aus einer Arena nur 150ep.

Xpiya

EP ist halt immernoch total bekloppt verteilt. Man wird fürs max. 15min. am Tag spielen normal entlohnt(1. Pokestop/1. Fang + Geschenke verschicken), während man fürs allgemeine Spielen viel zu wenig entlohnt wird.

Klar ist es schön fabelhaft zu werfern und dann 1000 bzw. bis Jahresende 2000ep zu bekommen, aber dabei verschwendet man auch viele bälle, nutzt dann normale und ist dann schnell mal frustriert wenn man 3x fabelhaft trifft und das Pokemon immer raus springt nur um beim ersten versemmelten wurf drin zu bleiben.

Für die Menge an EP die man braucht ab lvl 37/38 ist die EP die man erhält einfach viel viel viel zu wenig. Ich hab gestern 20 Freunde auf die vorletzte Stufe gebracht und mit Ei 2mio. EP bekommen… um das selbst mit 2x Fang ep zu erreichen muss ich sicher 30-40h aktiv Pokemon fangen.

Ich versteh auch nicht wie man das so live lassen kann. Die leute mit EP zuwirft für Freundschaft, die Tauschreichweite dann auf 100m beschränkt und auf der anderen Seite fürs Quest erfüllen und fangen so wenig ep raus haut(selbst jetzt nach der verdopplung/4fachung aktuell ist es im vergleich noch zu wenig).

Die Idee mit den Aufgaben für die Level find ich super, warum muss da zusätzlich noch grob 40mio. ep benötigt werden? Hätte doch gereicht wenn Aufgaben durch CDs 4-6 Wochen gedauert hätten.

Ich selbst versuche nur lvl 40 zu erreichen damit ich XL Bonbons bekommen kann. Selbst das ist aber schon Wahnsinn.. bis lvl 37 brauch ich 9mio EP von 37 auf z.b. 40 brauch ich dann über 10mio. (war ja ok als 40 das maxlevel war aber jetzt?)… dazu noch die EP anzurechnen für die ganzen Dauerzocker, jeder der nicht 50mio. EP in den letzten Jahren zu viel gefarmt hat, hat doch niemals eine Chance in den nächsten 2-3 Jahren lvl 50 zu erreichen.

Was aber wirklich gut ist an den änderungen zum Abschluss. Man bekommt sein Partnerpokemon wirklich sinnvoll schnell in den Aufgeregtmodus. Dadurch kann man so wirklich eine sinnvolle Menge an Bonbons mit dem laufen bekommen und gezielt in 1-3 Wochen ein Pokemon entwickeln ohne 100 nieten zu fangen und wegzuschicken.

Allgemein bleibts halt wohl wie immer. Tägl. Geschenke vershcicken, freunde nerven weil man wartet um selbst 20 für ein Glücksei zu haben(warum macht man das nicht so das beide die EP besser für sich planen können?) bis man genug EP hat, bis man das geschafft hat, hat man eh die meisten Aufgaben längst erfüllt.

Fakt ist, mich als Wiedereinsteiger motivieren die neuen 10 Lvl wirklich zu 0% Viel zu übertrieben sind die Anforderungen für Menschen die das Spiel nebenher spielen. Da hilft es auch nicht, dass es nicht wirklich viel hilft/einen stärker macht.
Ist halt immer ein schmaler Grat, für die Vielspieler und “suchtis” freut es mich das sie was zu tun haben, aber ich selbst bin eigentlich auch mehr oder minder wieder raus, versuche ggfs. den Pokedex zu vervollständigen, lvl 40 zu erreichen und an ComTagen gute Pokemon abzugrasen um alle lvl 3 Raids chillig solo machen zu können.

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Xpiya
EffiHasi

Überall wird geschrieben, wie gewaltig doch die Verbesserungen sind.dabei ist so vieles schlechter, zum Bsp. die sternenstaubausbeute in der go-kampfliga beträgt weniger als ein drittel von vorher, oder dass es für einen fabelhaften wurf jetzt 1000 ep gibt. Aber meistens bleibt das poki nicht drinn, danach bei einem nicht mal gutem wurf bleibt es natürlich drinn, der fabelhafte wurf also für die katz. Und das ist mir mehrmals passiert! Bei mir ist die motivation =null, für die 10 neuen level brauch ich 10 jahre, resultat: spielende !

Xpiya

Ich geb dir zwar bei allem recht aber, dass ist auch so ein bischen hausgemacht.

Zum einen wirft man wegen der fabelhaften Würfe jetzt sehr oft mit normalen Bällen und in der Tat gefühlt muss man (klar kommt aufs Monster an) 2-3x fabelhaft treffen damit es drin bleibt. Bei bestimmten Monstern werf ich schon beim ersten Wurf extra aus dem Kreis um danach erst einen fabelhaften zu versuchen.

Aber das hängt auch wirklich davon ab was man fangen will. Ein Hornliu oder Makuhita bleibt eigentlich fast immer im normalen Ball ab großartig, andere wie Schnebedeck, Dartini etc. hüpfen mind. 2-3x raus.

Hat aber den Vorteil das ich mir Hyperbälle für Com Tage usw. aufsparen kann.

Ganz gruselig sind die neuen Starterpokemon der 6.Gen oder weil es jetzt viel öfters 2te Stufen der Pokemon gibt diese. Teils braucht man da garnicht probieren zu werfen. Erst gestern ein Moorabel gesehen, mit silberner Beere + Hyperball + großartiger Wurf beim ersten ruck raus und weg. Bei den Startern das selbe.

Ich hatte 2016 auch aufgehört wegen dem tausende Bälle werfen und aktuell ist es nicht so schlimm.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x