Pokémon GO Level Guide: EP farmen zum schnell leveln

In Pokémon GO ist das Sammeln von EP ein elementarer Bestandteil. Damit ihr bis zu Level 50 gelangt, müsst ihr eine Menge Erfahrungspunkte farmen. Wir zeigen euch in unserem Level-Guide, wie ihr an die EP kommt.

Das bringen Erfahrungspunkte: Die Erfahrungspunkte (kurz EP) sind in Pokémon GO der wichtigste Bestandteil, um im Level zu steigen. Um auf Level 40 zu kommen, braucht ihr ausschließlich EP. Für die Level 41 bis 50 müsst ihr noch zusätzlich einige Aufgaben lösen.

Wir blicken in diesem Guide allerdings nur auf das Erlangen von EP und geben euch Tipps, wie ihr schnell und effektiv Erfahrungspunkte farmen könnt.

So könnt ihr Erfahrungspunkte verdoppeln: Nutzt dafür ein Glücksei. Ihr könnt es im Ingame-Shop kaufen oder durch manche Forschungen im Spiel verdienen. Es hält 30 Minuten und verdoppelt in diesem Zeitraum alle EP, die ihr sammelt.

4 Wege, um schnell EP zu sammeln

EP sammeln durch Freunde: Der Weg, um am leichtesten viele Erfahrungspunkte zu bekommen, ist das Freundschaftslevel. Mit jedem Freund könnt ihr im Rang aufsteigen und für jeden Rang bekommt ihr eine Menge EP. Besonders lohnenswert ist das bei den letzten beiden Rängen. Dort gibt es:

  • Hyperfreund: 50.000 EP (100.000 EP mit Glücksei)
  • Bester Freund: 100.000 EP (200.000 EP mit Glücksei)

Wenn ihr also viele EP sammeln wollt, dann solltet ihr darauf achten, dass ihr genügend Freunde in der Liste habt. Versucht so viele Interaktionen mit den Freunden zu haben, wie es geht. Am leichtesten geht das über das Schicken und Öffnen von Geschenken. Aber auch PvP-Kämpfe, (Fern-) Raids und das Tauschen von Pokémon steigert das Freundschaftslevel.

Als Maximum könnt ihr 200 Freunde haben. Wenn ihr in eurer Community nicht so viele Spieler habt, beziehungsweise mit denen schon alle bester Freund seid, dann empfehlen wir euch Freunde aus dem Internet. Dort gibt es oftmals fleißige Trainer, die gerne Geschenke öffnen und verschicken. Schaut dafür hier vorbei:

Freunde finden 2020 – Hier findet ihr Codes

Wenn ihr pro Tag zumindest die maximale Anzahl an Geschenken öffnet, dann solltet ihr schnell an EP kommen. Wir empfehlen euch, dass ihr Freunde sammelt und die letzten Geschenke vor dem Levelaufstieg dann öffnet, wenn ihr sowieso ein Glücksei zündet. Eine Raid-Stunde bietet sich hier super dafür an.

Freunde
Durch Freunde bekommt ihr die meisten EP in Pokémon GO

EP sammeln durch Raids: Eine weitere gute Methode, um EP zu sammeln, sind Raids. Pro Level-5-Raid gibt es 10.000 EP. Wenn ihr ein Glücksei zündet, dann gibt es sogar 20.000 EP. Das ist gar nicht so wenig, wenn man bedenkt, dass legendäre Raids schnell gemacht sind.

Besonders lohnenswert für EP sind Raid-Stunden. Dort könnt ihr problemlos 10 Raids innerhalb einer Stunde machen. Wenn ihr sie alle mit Glücksei abschließt, gibt es ganze 200.000 EP. Für nur eine Stunde Aufwand ist das eine ganz schöne Menge.

Niedrigere Raids bringen ebenfalls ordentlich EP, doch hier ist der Ertrag nicht ganz so groß. Ein Level-3-Raid bringt 4.000 EP. Im Vergleich zu einem legendären Raid oder gar der Freundschafts-EP, lohnt sich hier ein Raid-Pass nur für die Erfahrungspunkte nicht wirklich.

Pokémon GO Willow Raids Titel
Durch Raids könnt ihr schnell viel EP sammeln

EP sammeln durch das Fangen von Pokémon: Seit dem großen “GO Beyond”-Update im Dezember 2020 lohnt sich das Fangen von Pokémon richtig, um viele EP zu bekommen.

Generell wurden die Erfahrungspunkte für das Fangen von Pokémon hochgesetzt. Vor allem fabelhafte Würfe haben einen ordentlichen Buff bekommen. So erhaltet ihr, wenn ihr das Pokémon mit einem fabelhaften Curveballwurf beim ersten Versuch fangt ganze 1.170 EP. Das ist auf den ersten Blick wenig, doch wenn ihr nur 10 Pokémon pro Tag genau so trefft, gibt es fast 12.000 EP.

Generell gilt: Das Fangen von Pokémon beschert euch eine Menge EP! Fangt, was das Zeug hält, wenn ihr Erfahrungspunkte farmen wollt. Wir empfehlen euch dafür den Fangtrick. Damit könnt ihr Monster deutlich schneller fangen und mehr EP generieren.

EP sammeln durch Entwicklungen: Massenentwicklungen sind immer noch ein guter Trick, um an viele Erfahrungspunkte zu kommen. Sammelt vor allem die Pokémon von denen ihr genügend Bonbons habt und entwickelt sie. Hornliu, Taubsi oder Waumpel sind da gute Kandidaten.

Setzt euch für eine halbe Stunde hin und zündet ein Glücksei. In 30 Minuten schafft ihr etwa 70 Entwicklungen. Pro Entwicklung gibt es 1.000 EP und mit Glücksei sogar 2.000 EP. So kommt ihr in 30 Minuten auf stolze 140.000 EP. Gar nicht mal so übel und eure überschüssigen Bonbons werdet ihr dadurch los.

Pokemon Go Entwickeln 3
Entwickelt Pokémon – das bringt eine Menge EP

Lohnen sich noch andere Aktionen? Das Füttern von Pokémon in Arenen, das Ausbrüten von Eiern oder das Kämpfen in Arenen beschert euch ebenfalls EP. Die Menge an EP ist hier aber nicht so groß, dass sich ein gezielten Farmen dieser Aktionen wirklich lohnt.

Wer also schnell EP sammeln will, muss nicht alle Brutmaschinen für seine Eier investieren. Fangt stattdessen lieber Pokémon oder öffnet Geschenke. Dort gibt es deutlich mehr EP.

Leveln ab Stufe 41 – Wie geht es da weiter?

Das müsst ihr ab Level 41 bedenken: Wer Level 40 erreicht hat, kann seit dem 1. Dezember 2020 weiterleveln. Es gibt noch 10 Level, die ihr erklimmen könnt. Dafür müsst ihr allerdings 2 Dinge machen:

  • Genügend EP sammeln, genauso wie bei Level 1-40
  • 4 Aufgaben abschließen, die je nach Level variieren

Für die EP könnt ihr einfach die Schritte befolgen, die wir euch oben ausführlich aufgelistet haben. Insgesamt braucht ihr 176 Millionen EP für Level 50.

Wir haben für euch bereits eine Übersicht über alle Aufgaben gegeben, die ihr bis Level 50 abschließen müsst:

Pokémon GO: Übersicht für Level 41 bis 50 – EP und Aufgaben

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Xpiya

Allgemein hat sich ja nicht viel verändert. Freunde, Pakete ist immernoch besser als alles andere… und das mit ewig viel abstand. Keine ahnung wer sich das 1. ausgedacht hat und 2. wer sowas so lange live lässt… Spielen die ihr spiel nicht?

Klar fangen geht jetzt während des Events sehr gut, aber auch nur mit fabelhaften würfen… und wenn das event vorbei ist, ist es damit auch wieder vorbei.

Allgemein ist die EP Verteilung in diesem Spiel einfach sehr sehr schlecht. Hätte doch gereicht das man eh für Bonbons, Staub usw. weiter farmen muss… warum man jetzt dann ab lvl 38 so ewig viel EP pro Level braucht…

Naja ich hoffe ich schaffe es in den nächsten Monaten noch bis lvl 40… wegen den XL Bonbons, danach bin ich dann was das leveln angeht raus.

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Xpiya
Bruetel

Liegt der Bonus für fabelhafte Würfe nicht sogar bei 2.00 EP?

Bruetel

Habe gerade bemerkt, dass es durch das aktuelle Event, doppelte Fang-EP gibt.Deswegen auch 2.000 EP bei fabelhaften Würfen.

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Bruetel
F N

War schon krank was man für Level 40 braucht, lieber mal die EP-Raten fürs tatsächliche Spielen verbessern

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x