Nach Kritik: Pokémon GO verändert erneut das so wichtige Münzsystem

In Pokémon GO gibt es wieder große Änderungen am Münzsystem! So werden die Tests rund um das neue System beendet und in Deutschland wird das alte System wieder aktiviert.

Das ist die Änderung: Ab dem 5. November um 23:59 Uhr Ortszeit werden die Tests rund um das Münzsystem beendet. Alle Länder, die an den Tests mitgemacht haben, darunter auch Deutschland, werden wieder das alte Münzsystem bekommen.

Diese Entscheidung wird aufgrund des Feedbacks der Trainer umgesetzt, sagt Niantic. Es gab immer wieder Kritik am neuen System, da man dadurch anfangs sogar Raids machen musste, um an die Münzen zu kommen.

Zurück zum alten Münzsystem – Aber warum?

So geht es jetzt weiter: Ab dem 6. November könnt ihr wieder auf alten Wegen eure Münzen verdienen. Ihr bekommt also nur 50 Münzen, wenn ihr etwa 8 Stunden in den Arenen gesessen habt. Auf anderen Wegen, also durch das Lösen von Quests, gibt es dann keine Münzen mehr.

Münzen
Diese täglichen Quests wird es bald nicht mehr geben.

Warum gibt es diese Änderung? Niantic nennt als Grund das Feedback der Trainer. Weiter gehen sie darauf allerdings nicht ein.

Die Kritik war allerdings sehr laut. Vor allem zu Beginn musste man unterm Strich deutlich mehr machen, um die gleiche Anzahl an Münzen zu bekommen.

So musste man in Arenen sitzen und zusätzlich noch Aufgaben lösen, die durchaus knifflig waren. Mit der Zeit gab es kleinere Anpassungen. Die Aufgabe „Gewinne einen Raid“, die an manchen Tagen nötig war, um seine 20 Münzen aus den Quests zu bekommen, wurde gestrichen.

So war die Stimmung jetzt: Nachdem die Raid-Quests rausgenommen wurde, war die Stimmung rund um das System deutlich besser geworden. Darum gibt es nun auch einige Kommentare auf reddit, die meinen, dass diese Änderung jetzt gar nicht mehr nötig war.

max_mullen schreibt auf reddit: „‚Basierend auf Trainer-Feedback‘, welches Trainer-Feedback? Nachdem sie die Aufgabe „Gewinne einen Raid“ entfernt haben (oder sie sehr selten gemacht haben), war das gesamte Feedback, das ich gelesen habe, super positiv. Ich verstehe, wenn es daran liegt, dass sie weniger Geld verdienen, aber dann sollen sie nicht sagen, dass es am Trainer-Feedback liegt.“

Nun hat Niantic die Reißleine gezogen und nach einigen Monaten die Tests abgebrochen. Sie haben aber auch gesagt, dass sie weiterhin an Lösungen arbeiten, um das Münzsystem zu verändern. Wir dürften also bald mit einem nächsten Testlauf rechnen.

Zuletzt gab es auch noch Kritik an den neuen Eiern in Pokémon GO. Sie scheinen nicht wirklich besser zu sein:

Die große Eier-Überarbeitung in Pokémon GO machte die Eier nicht besser

Quelle(n): pokemongolive
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Peryite

Die ganzen Multiaccounter wird das freuen, die anderen nichts gönnen, sondern nach 5 Minuten raushauen, damit sie raushauen. Bei mir ist das ganz offensichtlich, bei mehreren Arenen in der Umgebung „Name18“, „NameX19“, „XNameX20“ stehen dann „zu dritt“ drin.
Es hatte mich gefreut, dass ich darauf nicht mehr so angewiesen bin, ansparen können habe ich dadurch auch einiges. Aber man soll nicht ansparen, sondern in die Tasche greifen und die 30 Münzen aus Arenen lieber Zuhause aufstocken.
Ich denke, 20 Münzen täglich zu verschenken hat die gewurmt, weil die Spieler die Aufgaben „Boss bekämpfen“ und „Gewinne einen Raid“ nicht wollten.

Positiv an den ganzen Fehlentscheidungen, auch was Corona angeht: Es macht den Ausstieg aus PoGo leichter.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Peryite
K3lox

Unverständlich, jeder den ich kenne findet das neue System besser. Du kannst eigentlich jeden Tag deine 20 Münzen haben, und wenn du mehr brauchst machst du so oder so die Arenen. Außerdem kann man auch mal an schlechten Tagen ohne das Haus zu verlassen ein paar Münzen abkassieren.

BartS

Sehr schade, fand das neue System ohne die Raidquest richtig gut.

Nightred

Ich habe erst vor wenigen Tagen zu meiner Frau gesagt, dass ich das neue System mittlerweile besser finde als das alte System. Das jetzt zu ändern ist eine vollkommen unnötige Aktion.

Thor2D2

Schade, ich fands jetzt gut. Hab auch meine Wurfskills verbessert.Da es in meiner Umgebung keine vernünftige Arenakultur gibt, sprich jeder jeden rausschmeißt, egal wie die Verhältnisse sind, ist meine Münzenausbeute dadurch eher bescheiden. So hatte ich wenigstens 20 pro Tag sicher… . Ein Reiz für mich ist damit wieder weg.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x