Pokémon GO: Neuer Trick lässt euch nie wieder eine Zygarde-Zelle verpassen

Pokémon GO: Neuer Trick lässt euch nie wieder eine Zygarde-Zelle verpassen

In Pokémon GO suchen Trainer seit Wochen verzweifelt nach den neuen Zygarde-Zellen. Doch nun hat ein Spieler einen neuen Trick gefunden, wie man keine davon mehr verpasst. Wir von MeinMMO zeigen euch, was ihr dafür tun müsst.

Um welche Zellen geht es? Seit etwa einem Monat können Trainer in Pokémon GO die neue Routen-Funktion nutzen und so von anderen Spielern eingereichte Strecken ablaufen. Auf diesem Weg kann man auch die seltenen Zygarde-Zellen finden, die viele Trainer gerade verzweifeln lassen.

Doch das kann bald ein Ende haben, denn ein Trainer hat eine Möglichkeit gefunden, wie man die spawnenden Zellen zumindest nicht mehr so leicht verpasst. Wie das funktioniert, haben wir euch nachfolgend zusammengefasst.

Neustart lässt Zygarde-Zellen erneut spawnen

So funktioniert der Trick: Wie der Reddit-User Labosse85 in seinem aktuellen Beitrag mitteilt, hat er einen Trick gefunden, wie man sich die Zellen auch nach ihrem Verschwinden noch sichern kann und teilt das vorgehen mit der Community.

Geht dazu am besten wie folgt vor:

  • Schließt spätestens 60 Meter vor Routen-Ende das Spiel und startet es neu
  • habt ihr auf der Route Zellen verpasst, sollten sie nun in eurer Nähe spawnen
  • pausiert im Anschluss eure Route und erkundet die Umgebung rund um den Zielpunkt, manchmal tauchen auch hinter dem Ziel noch Zellen auf, die ihr auf diese Weise fangen könnt
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Bei seinen Beobachtungen hat er demnach festgestellt, dass die Zellen noch einmal spawnen, wenn man die App neu startet. Geht man zurück ins Spiel, tauchen sie im näheren Umkreis auf der Karte auf und man kann sie fangen, egal an welcher Stelle sie auf der Strecke ursprünglich gespawnt sind. Und auch die Pausen-Funktion sollte man dabei nutzen, um die Gegend kurz vorm Routen-Ende zu erkunden.

Und wenn man trotzdem keine Zellen findet? Wie Labosse85 in seinem Beitrag außerdem schreibt, gibt es offensichtlich auch fehlerhafte Routen im Spiel, an denen keine Zellen spawnen. Das ist besonders bei längeren Routen auffällig, bei denen auch keine speziellen Routen-Spawns auftauchen. So schreibt er:

Wenn auf einer Route nicht mindestens ein Pokemon spawnt (mit einem Routensymbol wie dem Wetter-Boost-Symbol), ist deine Route höchstwahrscheinlich fehlerhaft und du wirst auch keinen Zell-Spawn bekommen (außer bei sehr kurzen Routen unter 600m, die einen Zell-Spawn ohne Pokémon-Spawn haben können). Versucht dann also andere Routen.

Labosse85 via reddit.com
Mehr zum Thema
Pokémon GO: Zygarde-Zellen finden – Mit diesen Tipps klappt es
von Patrick Freese

Trainer feiern es: “Diese Tipps sind sehr hilfreich”

Welche Erfahrungen haben andere Trainer gemacht? Auch andere Trainer haben diese Tricks inzwischen ausprobiert und bestätigen in den Kommentaren, dass es bei ihnen funktioniert hat. Besonders die Pausen-Funktion mit dem anschließenden Absuchen in der Umgebung hat ihnen schon einige Zellen gebracht. So kann man dort folgendes lesen (via reddit.com):

  • NoLynx5885: Ich kann das bestätigen. Außerhalb von Events laufe ich die Route einfach durch, bis ich die letzten 100m erreiche, dort starte ich die App neu und in 90% der Fälle bekomme ich eine Zelle gespawnt. Für die letzten 10% pausiere ich die Route und gehe über das Ende hinaus, während pausiert ist, manchmal ist die Zelle dort.
  • Paweron: Ich hatte einen Fall, in dem ich neu startete und keine Zelle sah. Ich pausierte und ging in Richtung des Ziels und fand die Zelle hinter dem Ziel, wo es unmöglich gewesen wäre, sie ohne Pause zu bekommen.
  • CandygirlDK: Meiner Meinung nach der beste/effizienteste Weg, um Zellen zu bekommen. Bei 70 Metern die Route unterbrechen. Geht zum Endpunkt und sucht nach Zellen. Wenn es keine gibt, startet die App neu. Dann 30 Meter zurücklaufen und die Route fortsetzen. Ich habe 32 Zellen. Einige sind 150 Meter vom Ende der Route entfernt gewesen, die meisten in der Nähe des Endpunkts, während die Route unterbrochen war, und nur wenige kamen nach dem Neustart.

Trainer sind dankbar für Tipps: Andere Trainer kannten diese Möglichkeit bislang noch nicht und wollen den Trick auf jeden Fall ausprobieren. So kann man unter anderem auch folgende Kommentare lesen (via reddit.com):

  • kneel23: Ahh, diese Tipps sind sehr hilfreich. Also vor allem für kürzere Strecken muss ich nicht so genau aufpassen, einfach jedes Mal am Ende machen?
  • Pep95: Untypischerweise hatte ich heute viel Pech mit meinen Zellen, aber von diesem letzten Trick hatte ich noch nie gehört. Ich werde ihn beim nächsten Mal ausprobieren!

Trainer finden immer noch keine Zellen: Doch es gibt auch vereinzelte Berichte von Trainern, die trotz der Tipps noch keine Zellen finden konnten. Hier geht Labosse85 allerdings davon aus, dass die genutzten Routen fehlerhaft sind und deshalb weder spezielle Pokémon noch die gesuchten Zellen spawnen. Ob das wirklich der Fall ist oder ob es hierfür andere Gründe gibt, kann aber nicht mit Sicherheit gesagt werden.

Wie findet ihr die Tipps von Labosse85? Habt ihr sie bereits selbst ausprobiert? Und konntet ihr dadurch mehr Zellen finden? Oder habt ihr noch weitere Tipps? Lasst es uns gern hier auf MeinMMO in den Kommentaren wissen.

In wenigen Tagen startet in Pokémon GO eines der größten Events des Jahres. Wir zeigen euch alle Inhalte zum globalen GO Fest 2023.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
27
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Claymoreking95

Ich hab da so eine Frage…

Ich bin NICHT der schöpfer des Tipps aber hier auf MeinMMO gab es zig Leute die diesen Tipp bereits geteilt haben aber andauernd sehe ich die Reddit Posts😅
Habt ihr ein Vertrag mit Reddit das ihr uns immer nur von denen berichtet und die Aussagen aus der Community nehmen müsst?

Brauch ich dann noch meinMMO besuchen wenn eh alles auf Reddit zu finden ist?
Verteilt doch die Lorbeeren in eurer Community (wer zuerst drauf kam ist nicht nachvollziehbar also unwichtig) ich denke das würde die Community stärken und Leute werden wahrscheinlich viel aufgeschlossener damit sein ihre Erfahrungen hier zu teilen weil sie wissen sie könnten erwähnt werden 🙂

Im groben find ich es nur eigenartig einen anderen Dienst zu erwähnen obwohl die exakten Tipps auch schon genannt wurden in den Kommentaren der anderen zygarde beiträge

Euch allen ein schönen start ins Wochenende 🎉

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Claymoreking95
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx