Pokémon GO: Trainer malt Team-Symbol an Friedshofs-Gebäude

Den Stolz für sein Pokémon GO-Team kann man auf viele Arten zeigen. Einige davon sind  überflüssig und schaden nicht nur dem Ruf des Teams.

Team-Trainer-Pokemon-Go

Zu einem Team zu gehören, ist vielen wichtig. Ob es ein Fußball-Club aus der echten Welt oder ein fiktives Team ist, spielt dabei keine Rolle. Teams geben das Gefühl des Zusammenhalts und werden oft mit vielen Emotionen verbunden. Wenn man gegen andere Teams allerdings schon “Hass” entwickelt und überall in der Welt zeigen muss, dass sein Team das allerbeste ist und man dabei keine Rücksicht kennt, dann geht dieser Team-Stolz zu weit.

Stolz ohne Grenzen?

Auch bei Pokémon GO gibt es Teams, die Trainer schließen sich einer von drei Fraktionen an. Untereinander kabbeln die Anhänger verschiedener Teams einander oder ziehen sich auf. So mancher fühlt sich dem eigenen Team und seinem Captain in Pokémon GO wohl etwas verbundener als es normal ist. Aber dass manche einen regelrechten Hass auf andere entwickeln, das geht zu weit.

Aber auch “zu großer” Stolz kann ein ernstes Problem sein.

Der Reddit-Nutzer aheadwarp9 hat diese Bild hochgeladen, dass ein Pokémon GO-Team-Logo zeigt, welches sich an einem Friedhofs-Gebäude befindet. Auf reddit verurteilt die Community dieses Verhalten fast einhellig. Teamstolz sei okay, heißt es in einem viel beachteten Thread, aber diese Scheiße gehe zu weit.

Pokémon GO
Quelle: aheadwarp9 – Reddit

Im Bild sieht man den Mountain View Friedhof in San Francisco. Das Mausoleum, an dem sich das Team-Logo befindet, ist einer von vielen PokéStops des Friedhofes.

Mein MMO meint:  Wer so respektlos mit der Umgebung umgeht, wirft nicht nur ein schlechtes Licht auf sich, sondern auf alle Pokémon GO-Spieler.

Wenn Ihr draußen unterwegs seid, um Pokémon GO zu spielen, dann macht das mit dem nötigen Respekt. Solche Aktionen, wie auf dem Bild zu sehen, sind einfach nur dumm und überflüssig.

Narrenhände beschmieren Tisch und Wände


Eine Bibliothek in Utah hat bei Niantic ihren PokéStop entfernen lassen, weil sich die Trainer dort nicht benehmen konnten und sogar den Strom des Gebäudes verkauften.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Psycheater

Naja, was will man von Team Gelb schon groß erwarten ????

Convergence33

Ist das nich blau ?

Psycheater

Stimmt ????

Plague1992

Immerhin Team Mystic :^)

Alzucard

Gut ich bin merkwürdig, aber ich finde tote sind tod. Gut ch bin auch leicht soziopatisch veranlangt.

Nookiezilla

Ich schließe mich da an. Jedenfalls was dem Anfang angeht. Immer viel zu viel Wirbel um Nonsens. Ich hätte ja noch Verständnis dafür, wenn es direkt auf einem Grabstein wäre. So etwas würde ich auch nicht zB bei meinen Eltern sehen wollen.

Aber ey, so etwas beschäftigt halt die Menschen.

Zerberus

Letzendlich ists Sachbeschädigung, und das an einem historischem Gebäude/Monument.

Einfach respektlos und unnötig.

Nookiezilla

Gegen Sachbeschädigung habe ich nichts gesagt. Das ist mir bewusst, nur diese “OMG” Empörung ist mmn doch dezent übertrieben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x