Pokémon GO plante riesiges Event in Japan, aber das war einfach eine miese Idee

Eigentlich sollte in Kürze das „City Spotlight“ Event im japanischen Kyoto stattfinden. Nun hat man sich bei Pokémon GO entschieden, das Event doch abzusagen – was die Spieler kaum überrascht.

Was ist das für ein Event? Am 10. November wurde für Pokémon GO das Event „City Spotlight“ angekündigt. Der Plan: Man wollte Trainer mit ihrem Kumpel-Pokémon auf eine Art Schatzsuche an ganz bestimmte Punkte ausgewählter Städte schicken.

Dazu sollen spezielle Forschungsaufgaben und laufbasiertes Gameplay zählen – alles in Abstimmung mit lokalen Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien, wurde in der Ankündigung betont. Schnappschüsse gehörten zum Event-Plan, sowie das Drehen und Scannen von PokéStops. Ein kaufbares Ticket gibt es, und besondere Pokémon sollen auch zu finden sein, wie Icognito mit dem Buchstaben „C“.

Doch es handelte sich insgesamt um ein Event, das nicht wirklich von zu Hause gespielt werden kann – was angesichts der Corona-Pandemie erstmals seltsam wirkt. Allerdings sollte das Event in vier Städten stattfinden, die bis vor kurzem alle noch niedrige Corona-Zahlen zählten:

  • Tainan (Taiwan)
  • Auckland (Neuseeland)
  • Busan (Südkorea)
  • Kyoto (Japan)

In Kyoto wird das Event nun allerdings doch nicht stattfinden. Japan hatte in den vergangenen Wochen und insbesondere seit Anfang November wieder einen Anstieg bei den Covid-19-Zahlen zu vermelden (via World Health Organisation), weswegen das City Spotlight in Kyoto nun doch nicht durchgeführt werden kann.

Auf Twitter vermeldete der japanische Account die Absage des Events (via Twitter)

Schon zur Ankündigung am 10. November waren die Zahlen in Japan wieder angestiegen. Einem Bericht von „The Mainichi“ zufolge ist der Tourismus in japanischen Städten gerade am Straucheln, und Kyoto gehöre zu den meistbesuchten Städten Japans (via Mainichi).

Insofern hätte ein Event aus dieser Sicht wohl gepasst: „Als eine Stadt, die Anstrengungen für einen sicheren und nachhaltigen Tourismus unternimmt, begrüßt Kyoto das Event. Wir möchten, dass die Besucher beim Spielen von Pokemon GO Spaß haben, während sie die wunderschöne Herbstlandschaft von Kyoto genießen“, wird Kyotos Bürgermeister Daisaku Kadokawa zitiert.

Es seien Vorkehrungen getroffen worden, doch am Ende steht nun die Absage.

Was ist mit den anderen Städten? Während das Event in Kyoto damit ausfällt, wird aktuell weiter eine Durchführung in Auckland, Tainan und Busan geplant. Die drei Länder Taiwan, Südkorea und Neuseeland hatten zuletzt deutlich niedrigere Corona-Zahlen zu vermelden, weswegen hier eine Durchführung womöglich weiterhin als sicherer eingestuft wird als in Kyoto. Allerdings zeigten auch die Zahlen in Südkorea zuletzt eher wieder einen steigenden Trend (via WHO)

Spieler sind wenig überrascht über Absage

So reagieren Spieler: Schon die Ankündigung des Events war im Subreddit zu Pokémon GO teilweise kritisch beäugt worden, weswegen sich die Überraschung über die Absage aktuell in Grenzen hält. Ein Auszug:

  • „Das war von Anfang an keine großartige Idee“, kommentiert ein User (via reddit).
  • „Ja, diese Events wirkten ein wenig voreilig“, stimmt ein anderer zu (via reddit).
  • „Das hätte von Anfang an kein Ding sein sollen…“, kommentiert ein weiterer (via reddit).

Gleichzeitig werden auch die steigenden Zahlen in Südkorea erwähnt und es gibt Vorschläge, die Event-Reihe einfach direkt zu verschieben. Nach aktuellem Stand werden die Events in den 3 übrigen Städten allerdings weiterhin durchgeführt.

Pokémon GO steht im Zusammenhang mit der Pandemie öfter in der Diskussion. Besonders das Zurücknehmen einiger Boni, die das Spielen von zuhause erleichtern sollten, sorgte für Kritik. Zuletzt allerdings kehrten 2 der Boni wieder zurück.

Quelle(n): WHO, Pokemon Go Live
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x