Pokémon GO: So funktionieren IV-Werte und IV-Rechner

In der Welt von Pokémon GO wird oft von IV-Werten erzählt. Warum diese Werte so wichtig sind und wie man sie berechnen kann, erklären wir euch.

Die Spieler unter euch, die schon monatelang dabei sind, wissen wahrscheinlich schon, was IV-Werte sind. Die neuen Spieler fragen sich aber immer wieder, was das Ganze zu bedeuten hat und wieso die IV-Werte so wichtig sind.

Wir erklären euch, was IV sind und zeigen euch, wie ihr diese Werte ausrechnen könnt.

Was sind IV?

Was bedeutet IV? Wenn man von IV-Werten spricht, dann ist das eigentlich nicht richtig. IV ist die Abkürzung für Individual Values, also individuelle Werte. Deshalb spricht man auch von IV und nicht von IV-Werten.

Pokemon GO Wasserfestival

Jedes Pokémon hat individuelle Werte. Diese setzen sich aus drei unterschiedlichen Daten zusammen.

  • Angriffswert
  • Verteidigungswert
  • KP-Wert

Jeder dieser Werte kann bei Pokémon zwischen 0 und 15 liegen. Ein Pokémon kann beispielsweise den Angriffswert auf 8 haben, den Verteidigungswert auf 10 und den KP-Wert auf 15 haben.

IV sind der Zusammenschluss: Alle drei Werte ergeben zusammen die IV. Je näher alle drei Werte an der 15 liegen desto höher sind auch die IV des Pokémons. Sind alle drei Werte auf 15, dann hat das Pokémon 100 % IV.

Pokemon GO

Deshalb sind IV wichtig: IV sind wichtig beim Kämpfen. Also levelt lieber ein Pokémon mit hohen IV hoch. Jedes Pokémon besitzt auch festgelegte Angriffs-, Verteidigungs- und KP-Werte. Ihre sogenannten Grundwerte. Besitzt ein Pokémon also einen Grundangriffswert von 200 Punkten und hat zudem von den IV den Angriff auf 15, dann besitzt es insgesamt 215 Angriffspunkte.

IV können ein Pokémon also stärker machen. Je höher die IV, desto stärker das Pokémon.

Mehr zum Thema
Pokémon GO: 70-Jähriger ist halb Mensch, halb Pokémon-Roboter

Was sind IV-Rechner?

Bevor man überhaupt einen IV-Rechner nutzen muss, kann man auch ohne ein solches Feature die IV seines Pokémons ungefähr bestimmen.

Pokemon GO

Bewertungssystem im Spiel: Professor Willow und sein Bewertungssystem im Spiel helfen euch grundlegend die IV eines Pokémons zu bestimmen. Wenn ihr ein Pokémon gefangen habt, dann geht auf die Bewertung des Pokémons. Eure Teamleiter können eure Pokémon bewerten und euch eine grobe Einsicht geben, ob ein Pokémon stark oder schwach ist.

Was können IV-Rechner? Hat man nun eine Vorauswahl von Pokémon getroffen, die man genauer bewerten möchte, dann kann man auf IV-Rechner zurückgreifen. Diese Rechner zeigen euch an, wie viel IV euer Pokémon besitzt. Dabei rechnen sie auch aus, wie hoch die einzelnen Werte der Pokémon sind.

Mobil und Desktop-Version: Es gibt diverse IV-Rechner. Zum einen gibt es Internetseiten, auf denen ihr per Hand eure Werte eingeben könnt. Diese rechnen euch dann die genauen IV aus. Es gibt auch Apps, die euch anzeigen, welche IV eure Pokémon besitzen. Diese funktionieren mit Screenshots oder als Overlay über dem Display.

Pokémon GO WasserFestival

Achtet auf eure App: Es ist wichtig, dass eure IV-Rechner-App nicht auf eure Spieldaten zugreifen kann. Dies verstößt nämlich gegen die Richtlinien von Pokémon GO und führte schon zum Bann einiger Spieler. Mit Rechnern, die mit Screenshots oder Overlay arbeiten, seid ihr besser dran.

Achtet ihr auf die IV von Pokémon?

Neben IV ist auch der Sternenstaub wichtig, mit Tricks könnt ihr ihn schneller sammeln.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (23) Kommentieren (0)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.