So sammelt Ihr leicht viel Sternenstaub in Pokémon GO

In Pokémon GO ist Sternenstaub die wichtigste Ressource. Um diesen effektiv zu sammeln, gibt es einige Tricks. Wir zeigen euch, welche. 

Ohne Sternenstaub geht in Pokémon GO nichts. Deshalb ist es wichtig, zu wissen, wie man diesen effektiv sammeln kann.

Wenn am 10. November der Community Day startet, dann können sich die Spieler auf die möglicherweise sechsfache Menge von Sternenstaub freuen. Um solche Events effektiv auszunutzen, muss man einige Dinge beachten.

Einfache Tricks: Es gibt einfache Tricks, um schnell Sternenstaub zu sammeln. Wir zeigen euch die wichtigsten davon.

Titelbild Neue Gen 4 Pokémon

Tipps zum Sternenstaub sammeln

Wenn ihr die nachfolgenden Tipps berücksichtigt, dann könnt ihr in wenigen Stunden schon über 100.000 Sternenstaunb und mehr sammeln.

1. Nutzt ein Sternenstück

Dies ist wohl der leichteste Tipp. Beim Nutzen von Sternenstücken bekommt ihr 1,5 x so viel Sternenstaub. Wenn ihr gerade unterwegs seid und wisst, dass ihr auch mindestens eine halbe Stunde Pokémon fangen könnt, dann solltet ihr ein Sternenstück nutzen.

starpiece.8

Immer wieder im Angebot: Sternenstücke sind öfters in Boxen drin, die ihr über Events im Shop kaufen könnt. Schlagt dabei zu, denn dort spart ihr viele Münzen.

2. Events ausnutzen

Effektiv Sternenstaub könnt ihr vor allem über Sternenstaub-Events sammeln. Ist ein solches Event im Gange, dann solltet ihr besonders auf die Jagd nach Pokémon gehen.

Pokémon GO Feurigel Community Day

Als Bonus am Community Day: Während Community Days gibt es des öfteren auch mehr Sternenstaub beim Fangen von Pokémon. So war es zum Beispiel beim Community Day mit Evoli der Fall. 

3. Fangt Pokémon

Sternenstaub bekommt ihr vor allem durch Fangen von Pokémon. Wenn ein Sternenstaub Event läuft, dann solltet ihr euch eher auf das Fangen von Pokémon konzentrieren, anstatt Raids oder Arenen zu machen.

Pokémon GO Gefangen Noah

Fangt nicht alle Pokémon: Auch wenn ihr euch auf das Fangen von Pokémon konzentrieren sollt, so ist es dennoch nicht gut, alle Pokémon zu fangen. Monster wie Pantimos oder Volbeat sind richtige Ballfresser. Spart euch bei diesen Monstern lieber die Bälle und werft sie auf Pokémon, die leichter im Ball bleiben.

4. Nutzt Clusterspawns aus

Clusterspawns sind Orte, an denen besonders viele Pokémon auf einem Haufen sitzen. Lauft durch eure Stadt und merkt euch diese Orte. Verbindet sie zu einer guten Route und lauft diese Route immer wieder ab.

Pokemon-Go-Cluster-Spawn

Quelle: OtakuKart

Meidet unbekannte Gebiete: Wenn ihr gerade auf Sternenstaub-Jagd seid, dann meidet es, in unbekannten Gebieten zu laufen. Ihr kennt die Spawnpunkte nicht und könntet durch Straßen laufen, in denen keine Pokémon auftauchen.

5. Bleibt in Bewegung

Eines der wichtigsten Dinge bei der Jagd nach Sternenstaub ist die Bewegung. Wenn ihr an einem Ort viele Pokémon fangt und kaum PokéStops dreht, dann lauft ihr Gefahr, dass ihr bald keine Bälle mehr habt. Ohne Bälle könnt ihr auch keine neuen Pokémon fangen.

Pokémon GO Eier Brüten

 

Bewegung brütet Eier aus: Ein weiterer Vorteil vom vielen Bewegen ist es, dass ihr Eier ausbrütet. Eier geben euch zusätzlich Sternenstaub und vor allem mit Sternenstück auch nicht wenig. Ein 10 km Ei bringt ohne Sternenstück 3200 Staub.

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Level 40 - und nun? Tipps zur Motivation

6. Fangt Weiterentwicklungen

Wenn ihr die Wahl zwischen einem Pantimos oder einem Tauboga habt, dann nehmt definitiv das Tauboga! Weiterentwicklungen wie Tauboga bringen deutlich mehr Sternenstaub als die ersten Stufen.

Pokémon GO sternenstaub

Endentwicklungen lohnen noch mehr: Begegnet ihr sogar einem Pokémon auf der dritten Entwicklungsstufe wie Tauboss, so bekommt ihr ohne Sternenstück 500 Sternenstaub.

7. Questbelohnungen aufsparen

Ein weiterer Trick ist es, sich die Questbelohnungen aufzusparen. Wenn ihr eine Feldforschung abgeschlossen habt und ihr einem Pokémon begegnet, so flieht. Dieses Pokémon wird dann in euren Feldforschungen „gespeichert“ und kann zu einem späteren Zeitpunkt abgeholt werden. Holt die Belohnung dann ab, wenn ihr gerade keine anderen Pokémon zu fangen habt oder wenn ihr ein Sternenstück nutzt.

Pokémon GO Quests Aufgaben

Vor allem bei Events nützlich: Wenn es am Community Day nun tatsächlich die sechsfache Menge an Sternenstaub gibt, dann solltet ihr eure Belohnungen bis dahin aufsparen. Wenn ihr dann gerade kein Pokémon zu fangen in der Nähe habt, dann holt euch die Belohnungen ab und kassiert richtig.

8. Fangtrick nutzen

Der letzte Trick ist wohl der schwierigste und verlangt etwas Übung. Dafür ist er aber auch am effektivsten. Mit einem Trick könnt ihr nämlich schneller Pokémon fangen und dadurch im Schnitt deutlich mehr Sternenstaub sammeln.

Im Video wird der Trick bildlich erklärt. Übt den Trick schon mal bevor ihr am Samstag den Community Day startet.

So funktioniert der Fangtrick

  1. Klickt ein Pokémon an
  2. Mit einem eurer linken Finger wischt Ihr ab der Position der PokéBall-Auswahl (PokéBall-Symbol in der unteren rechten Ecke) von rechts nach links. Lasst euren Finger dabei auf dem Display. Dabei verschiebt sich das PokéBall-Symbol nur minimal und öffnet die Auswahl nicht.
  3. Mit der rechten Hand werft ihr den Pokéball wie üblich auf das Pokémon
  4. Wenn ihr das Pokémon getroffen habt, dann lasst ihr den Bildschirm mit beiden Händen los
  5. Bevor das Pokémon ausbrechen oder drin bleiben kann, geht ihr oben links auf fliehen
  6. Klickt dasselbe Pokémon nochmal an
  7. Wenn oben am Bildschirm eine Fehler-Meldung erscheint, dann habt ihr das Pokémon gefangen oder es ist geflohen, wenn ihr das Pokémon nochmal fangen könnt, dann ist es ausgebrochen

Übung macht den Meister: Mit etwas Übung beherrscht ihr den Trick ganz schnell und ihr könnt viel mehr Pokémon fangen als üblich.

Wenn ihr diese Tricks berücksichtigt, dann werdet ihr deutlich effektiver und schneller Sternenstaub sammeln. Nutzt diese Tricks am Wochenende am Community Day und ihr werdet sehen, wie schnell das Sammeln geht.

Wie sammelt ihr schnell Sternenstaub? Habt ihr weitere Tipps?

Habt ihr schon vom neuen Pokéball Plus gehört?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (19) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.