Pokémon GO: Pokéball Plus zeigt neues Feature – Klingt irre nützlich

Der neue Pokéball Plus hat ein besonderes Feature, das das Spielen von Pokémon GO deutlich erleichtert. Der Ball dreht automatisch PokéStops. Das klingt für viele Trainer wirklich nützlich.

Wer keine Lust hat, PokéStops auf seinem Handy zu drehen, könnte mit dem neuen Pokéball Plus gut bedient sein. Denn wie die offizielle Webseite von Pokémon Japan mitteilt, übernimmt der Ball das Drehen von Stops automatisch.

Wie funktioniert das Gadget?

Ist ein Pokémon im Ball, dreht er automatisch Stops

Was ist das für ein Ball? Der Pokéball Plus ist ein Gadget, das zusammen mit den Konsolen-Spielen Pokémon Let’s GO Pikachu/Evoli auftauchte. Dieses Gadget kann auf der Nintendo Switch als Controller zum Spielen von Let’s GO Pikachu/Evoli eingesetzt werden.

Ihr könnt es aber auch einzeln erwerben und für Pokémon GO nutzen.

In Kombination mit Pokémon GO funktioniert der Ball ähnlich wie das GO Plus. Er vibriert, wenn Pokémon in der Nähe sind und erfasst die Distanz, die Ihr zurücklegt.

pokeball_plus

So funktioniert das automatische Drehen von PokéStops: Wie hypeable berichtet, hat der Ball ein weiteres Feature, das bisher nicht bekannt war. Lädt man aus Pokémon Let’s GO ein Pokémon in den Ball, schaltet sich die Funktion für automatisches Drehen frei.

Wer mit einem Pokémon im Pokéball Plus einen PokéStop besucht, muss diesen nicht manuell drehen. Das macht dann automatisch der Ball.

Pokéball Plus

Und wenn der Ball leer ist? Habt Ihr kein Pokémon in dem Ball, vibriert dieser nur beim Besuch eines Stops. Ihr musst dann den Knopf drücken, um den Stop zu drehen. Wie beim GO Plus.

Das sagen die Fans zum Pokéball Plus

Auf Reddit schreibt Nutzer kokong7 „Es gibt hier viel Negativität für das Gerät. Ich freue mich echt darauf, besonders mit diesem Feature.“

Der Twitter-Nutzer CattyMintgum schreibt: „Oh Mist, Pay-2-Win oder? Nein, ernsthaft, das klingt nützlich. Ich verpasse 10000 PokéStops am Tag.“

Generation-4-pokemon

Generell freuen sich Spieler über dieses Feature, das das Spielen von Pokémon GO stark vereinfachen wird. So verpasst man keine PokéStops mehr. Nachteil ist, dass der PokéBall Plus größer als ein GO Plus ist.

Vergleich zum Pokémon GO Plus

Ähnliche Features: Die Funktionen beider Gadgets sind fast gleich. Beide Geräte sorgen dafür, dass man zum Zocken sein Smartphone nicht in der Hand halten muss. Das Fangen von Pokémon und das Drehen von Stops funktionieren über einen simplen Knopfdruck.

pokemon-go-pokeball

Das automatische Drehen von PokéStops ist aber etwas, das das Pokémon GO Plus nicht von Haus aus beherrscht. Hier gibt es also einen großen Vorteil beim Pokéball Plus.

Sale
Pokéball Plus*
Jeder Pokéball Plus enthält das mystische Pokémon Mew.; Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
41,99 EUR −7,99 EUR 34,00 EUR
Sale
Pokémon: Let’s Go, Pikachu! + Pokéball Plus - [Nintendo Switch]*
Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
119,90 EUR −19,91 EUR 99,99 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Würdet Ihr Euch wegen dieses Features den Ball kaufen?

In Pokémon GO findet Ihr jetzt diese 3 Monster der 4. Generation

Quelle(n): Hypeable
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Julia Carstensen
Julia Carstensen
1 Jahr zuvor

Beim GoPlus/Gotcha hat man ja die Situation, das immer zuerst Pokemon anvisiert werden, und dann durch Klick (oder automatisch beim Gotcha) gefangen werden. Das hat zur Folge, das man bei etwas höherem Tempo und hohem Pokemon-Aufkommen so gut wie nie Stops dreht, das man statt dessen immer nur fängt.

Sollte nun dieser Ball in der Lage sein (mit Pokemon im Ball) Stops automatisch zu drehen, so wäre die Frage: Ist er trotzdem wie ein Go Plus und dreht Stops eh nur wenn keine Pokemon mehr da sind, oder dreht er die im Hintergrund alle wären man fängt, selbst wenn man z.B. den Knopf zum Fangen mal nicht drückt, aber ein Pokemon anvisiert ist. Ich bezweifel das leider, weil das ja Codeänderungen in Pokemon Go erfordern würde, und nicht nur Seitens des Balls umgesetzt werden kann (Das Spiel gib vor was angewählt wird für den Go Plus). Aber hätte der Ball dieses Feature wäre es für mich ein Pflichtkauf, denn alle Stops automatisch drehen, während ich potenzielle Shinys checke und den Rest der Pokemon via Klicken fange, das wäre genau das was ich gerne hätte…

Tercius
Tercius
1 Jahr zuvor

gibt eine günstigere Alternative mit dem Gotcha. dieses ist zwar nicht offiziell, bietet jedoch automatisches fangen von Pokemon und drehen von stops. es muss lediglich ein Schalter betätigt werden um dies zu aktivieren.

beim go plus ist es durch einen hardwareseitigen Eingriff ebenfalls möglich alles zu automatisieren, dies ist jedoch irreversibel.

pokeball plus nur für stops und nur mit weiterem Spiel und somit auch switch? nein danke bei den üblichen Alternativen

IMBACalimba
IMBACalimba
1 Jahr zuvor

„beim go plus ist es durch einen hardwareseitigen Eingriff ebenfalls möglich alles zu automatisieren, dies ist jedoch irreversibel“

Es gibt auch nicht permanente Lösungen.

RagingSasuke
RagingSasuke
1 Jahr zuvor

Ich zocke das Spiel kaum mehr, aber das ist bei mir phasenweise. Aber selbst als ich vor zwei Monaten richtig gezockt habe, stell ich es mir langweilig vor wenn ich nur durch die Gegend laufe und ein Knopf drücke wenn eines der Gadgets vibrieren. Evtl übersehe ich was aber ich kann mir jetzt nicht so vorstellen das ich da noch das Gefühl hätte, gerade wirklich Pokemon zu spielen xD
Hmmm aber vielleicht macht es einen besseren Eindruck auf dein Umfeld wenn man nicht wie ein Zombie, marschierend auf sein Handy glotzt xD

Julia Carstensen
Julia Carstensen
1 Jahr zuvor

Der Ball, wie auch Go Plus / Gotcha, sind in erster Linie dafür gut, spielen zu können während man eigentlich nicht spielen kann/will. Abgesehen von Fahrrad/Motorrad/Auto Fahren habe ich diese Gadgets zum Beispiel gerne auch mal laufen während ich mit Arbeitskollegen Mittagspause mache. Das Phone bleibt in der Tasche, und der Go Plus ist unbemerkt in der Hand. Oder gleich mit Gotcha. Man fängt zwar nicht alles, aber am Ende ist einfach alles was man bekommt ein Bonus. Primär für mein Sternstaubkonto ist das ein Feature, auf das ich nicht mehr verzichten wollen würde.

Wie oben beschrieben nutze ich sie zwar manchmal auch wenn ich so richtig Pokemon Go spielen will und „auf der Jagd“ bin, aber meist spiele ich hier doch komplett ohne.

Ach ja; Bei Frost und Regen sind die Dinger auch von Vorteil. grin

RagingSasuke
RagingSasuke
1 Jahr zuvor

Hey, cool danke für die Aussage. Wie immer gibt es Situationen und Momente an die man garnicht gedacht hat. Wie diese jetzt! Zuerst war halt der Gedanke immer „warum braucht man denn so ein Blödsinn?“
Jetzt versteh ich wofür man es braucht xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.