Pokémon GO: Seht hier die Geist-Pokémon der 4. Generation

In Pokémon GO könnten uns bald neue Geist-Pokémon erwarten! Wir zeigen euch welche Pokémon das sind und wieso sie bald kommen könnten.

Neue Pokémon zu Halloween? Im letzten Jahr nutzte Niantic das Halloween-Event um die ersten Pokémon der dritten Generation zu veröffentlichen. Jetzt wurde die 4. Generation mit einem Trailer vorgestellt. Trainer vermuten, dass die ersten Pokémon der Sinnoh-Region dann zu Halloween 2018 veröffentlicht werden.

Bisher ist diese Theorie reine Spekulation. Es wurde von seitens Niantic noch nicht bekanntgegeben, ob zu Halloween wirklich neue Pokémon erscheinen. Dennoch stellen wir Euch hier die Geister Pokémon der 4. Generation vor. Damit seid Ihr vorbereitet, sobald sie aktiviert werden.

Die Geist-Pokémon der 4. Generation

Wir zeigen euch nun die Pokémon von Typ Geist in der 4. Generation und verraten euch, welche der Pokémon etwas taugen und welche Monster nur für den Pokédex wichtig sind. Die Werte wurden von Gamepress übernommen.

Driftlon & Drifzepeli

Drifzepeli Pokemon GO

Quelle: PokéWiki

Driftlon und dessen Weiterentwicklung Drifzepeli ist die einzige Geist-Familie der 4. Generation. Hier stellen wir Euch Drifzepeli kurz vor.

  • Maximale WP: 2387
  • Besonderheiten: Das Geist-Pokémon mit dem höchsten KP-Wert im Spiel.
  • Brauchbarkeit: Drifzepeli erreicht zwar keine hohen Wettkampfpunkte, könnte aber aufgrund seines KP-Werts interessant werden.

Traunmagil

Traunmagil Pokemon GO

Quelle: PokéWiki

Traunmagil ist die Weiterentwicklung von Traunfugil aus der 2. Generation. Man benötigt wahrscheinlich 50 Bonbons zum entwickeln.

  • Maximale WP: 2465
  • Besonderheiten: Sehr guter Angriffswert und zudem ein vernünftiger Verteidigungswert
  • Brauchbarkeit: Traunmagil könnte als Geist-Angreifer interessant werden. Sein Angriffswert liegt nur knapp unter dem von Gengar und durch seinen Verteidigungswert könnte es deutlich mehr Schaden aushalten.

Kryppuk

Kryppuk Pokemon GO

Quelle: PokéWiki

Kryppuk ist ein Pokémon ohne Entwicklungen. Auch in weiteren Generationen kriegt dieses Pokémon keine Weiterentwicklung.

  • Maximale WP: 1802
  • Besonderheiten: Es besitzt keine besonderen Kampfwerte
  • Brauchbarkeit: Kryppuk wird wohl nicht für viel Aufsehen sorgen. Seine Werte sind durchschnittlich und auch seine Wettkampfpunkte versprechen nicht viel.

Zwirrfinst

Zwirrfinst Pokemon GO

Quelle: PokéWiki

Zwirrfinst ist die Weiterentwicklung von Zwirrklop aus der 3. Generation. In den Konsolenspielen konnte man dieses Pokémon mit Hilfe eines besonderen Items entwicklen.

  • Maximale WP: 2046
  • Besonderheiten: Das Geist-Pokémon mit dem höchsten Verteidigungswert im Spiel.
  • Brauchbarkeit: Zwirrfinst hat zwar einen sehr hohen Verteidigungswert, besitzt aber leider auch wenig Wettkampfpunkte. Um effektiv eingesetzt zu werden, müsste dieses Pokémon höhere WP erreichen können.

Frosdedje

Frosdedje Pokemon GO

Quelle: PokéWiki

Frosdedje ist die Weiterentwicklung von Schneppke. Schneppke entwickelt sich entweder zu Frosdedje oder zu Firnontor, welches schon im Spiel ist. In Konsolenspielen entwickelten sich nur weibliche Schneppke in Frosdedje. Ob das in Pokémon Go auch so sein wird, bleibt abzuwarten. Schneppke konnte man auch in seiner schillernden Form fangen, so wird es Frosdedje wahrscheinlich auch in seiner schillernder Form geben.

  • Maximale WP: 1857
  • Besonderheiten: Es besitzt keine besonderen Kampfwerte
  • Brauchbarkeit: Frosdedje hat ähnlich wie Kryppuk keine besonderen Werte. Es wird also eher ein Pokémon zum sammeln sein.

Rotom

Rotom Pokemon

Quelle: PokéWiki

Rotom ist ein Pokémon welches verschiedene Formen annehmen kann. So kann es Formen von Elektrogeräten annehmen. Ob diese Formen auch direkt zu erhalten sind, ist unbekannt.

  • Maximale WP: 1767
  • Besonderheiten: Es besitzt keine besonderen Kampfwerte
  • Brauchbarkeit: Rotom wird ebenso mehr ein Pokémon zum sammeln sein. Seine Werte sind nur durchschnittlich.

Legendäres Geist-Pokémon: Außerdem gibt es noch das legendäre Geist-Pokémon Giratina aus der vierten Generation. Wann dieses ins Spiel kommen wird, ist noch unbekannt. Dieses werden wir gesondert für euch vorstellen, falls es als Raidboss aktiviert wird.

Ob die vermuteten Max. WP auch so bleiben, ist noch unklar. Niantic schraubt in den nächsten Wochen an der Balance im Spiel und will sich dabei auch um die WP-Werte kümmern.

Pokémon GO Halloween

Neues Halloween-Event angedeutet: Passend zu der Theorie, dass neue Pokémon zu Halloween erscheinen, hat Niantic letzte Woche ein Halloween-Event angedeutet.

Auf welche Geist-Pokémon der 4. Generation freut ihr euch am meisten? Welche Bonbons ihr für die vierte Generation sammelt solltet, findet ihr hier.

Autor(in)
Quelle(n): Titelbild
Deine Meinung?
Level Up (19) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.