Pokémon GO: Forschungsdurchbruch im Februar mit Shiny Psiau – „Ich kann es kaum erwarten“

Pokémon GO: Forschungsdurchbruch im Februar mit Shiny Psiau – „Ich kann es kaum erwarten“

In Pokémon GO könnt ihr ab Februar ein neues Shiny in eurem Forschungsdurchbruch finden. Wir von MeinMMO haben uns angesehen, auf welches Monster ihr euch im Februar 2022 freuen könnt und wie die Trainer in den sozialen Netzwerken auf diese Meldung reagieren.

Was ist der Forschungsdurchbruch? Trainer in Pokémon GO haben die Möglichkeit, täglich Forschungsaufgaben zu erhalten und zu lösen. Für jeden Tag, an dem eine solche Quest eingelöst wurde, gibt es einen Stempel. Wer sieben davon gesammelt hat, kann sich über eine besondere Belohnung in Form eines Forschungsdurchbruchs freuen.

Dabei begegnet ihr einem bestimmten Pokémon, welches monatlich wechselt. Am Abend des 25. Januar 2022 hat Niantic nun das Monster für den Forschungsdurchbruch im Februar 2022 bekanntgegeben.

Forschungsdurchbruch im Februar mit Psiau

Welches Monster gibt es im Forschungsdurchbruch? Im Februar könnt ihr im Forschungsdurchbruch auf das Psycho-Pokémon Psiau treffen. Dieses war bislang nur aus Eiern oder gelegentlich in Raids zu bekommen. Dabei wird es ab Februar auch erstmals in seiner schillernden Form zu finden sein.

Das Pokémon aus der 6. Generation lässt sich mit Hilfe von 50 Bonbons zu Psiaugon weiterentwickeln, welches sich optisch nach Geschlecht unterscheidet.

Wann könnt ihr Psiau bekommen? Psiau ist ab dem 01. Februar 2022 um 22:00 Uhr Ortszeit im Forschungsdurchbruch zu finden. Ihr habt dann bis zum 01. März 2022 um 22:00 Uhr Ortszeit die Möglichkeit, ihm dort zu begegnen.

Wie bekommt ihr den Forschungsdurchbruch? Um euren Forschungsdurchbruch freizuschalten, müsst ihr an sieben Tagen mindestens eine Feldforschungsaufgabe eingelöst haben. Euren Fortschritt könnt ihr in der „Feld“-Ansicht im Spiel verfolgen. Habt ihr alle Tages-Stempel zusammen, dann könnt ihr euren Forschungsdurchbruch abrufen.

Wie sieht Shiny-Psiau aus? Das schillernde Exemplar lässt sich sehr gut an seinem rosafarbenen Körper erkennen. Seine Weiterentwicklung ist gelb.

Psiau, Psiaugon (männlich) und Psiaugon (weiblich) oben normal und unten als Shiny

So reagiert die Community auf den Forschungsdurchbruch mit Psiau

In den sozialen Netzwerken wird der neue Forschungsdurchbruch heiß diskutiert. Viele Trainer freuen sich auf das Psycho-Pokémon. Vor allem der Release der schillernden Variante kommt bei einigen sehr gut an. Folgende Kommentare lassen sich auf reddit finden (via reddit.com):

  • GhostHarbester: „Ich habe diese Familie immer geliebt und freue mich sehr, dass die Shinys zu PoGo kommen. Das Gold/Weiß harmoniert wirklich gut mit jedem Geschlecht.“
  • Stogoe: „Das Gelb ist wirklich knallig. Ich wünschte, man hätte ihnen ein brauchbares Moveset für PvP gegeben.
    Vielleicht eines Tages…“
  • NarutoSakura1: „ENDLICH! Ich kann es kaum erwarten! Ich liebte bereits das weibliche Shiny-Psiaugon“
  • Shadow-Raptor: „So ein schönes Shiny und Pokémon im Allgemeinen.“

Allerdings findet es auch der eine oder andere Trainer schade, dass Niantic das schillernde Psiau mit Hilfe eines Forschungsdurchbruchs veröffentlicht, da dies die Chancen auf ein Shiny begrenzt. So schreibt theonewhoknock_s: „Warum gibt Niantic Shinys durch einen Forschungsdurchbruch frei? Wir bekommen 4 Chancen“.

Wie findet ihr den neuen Forschungsdurchbruch? Hofft ihr auf ein Shiny-Psiau oder ist das Psycho-Pokémon eher nicht so euer Ding? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainern aus.

Mit Start des 2. Teils vom Kraftwerk-Event hat Team GO Rocket ihre Teams gewechselt. Wir zeigen euch alle neuen Crypto-Pokémon in der Übersicht.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bayernkini

Shiny hin oder her, dieses werden nur wenige Spieler erhalten. Ich finde die jetzigen Belohnungen lachnummern gegenüber denen die wir damals erhalten haben. Ich spreche von legendären POKEMON die meiner Meinung nach auch nach 7 Tagen gerecht fertig sind, als dieser Schrott der uns seit vielen Monaten angeboten wird

LadyH

Naja war nicht immer Schrott aber legendäre müssen es nicht sein . In Februar sind aber viele 5er alle Deoxys als Shiny 😍

HIOBtheDragon

Ja, war nicht immer schrott aber die Qualität des Forschungsdurchbruch sinkt merklich. Nicht nur das die pokemon immer schlechter werden (Obwohl Psiau nicht so extrem schlecht ist wie Onix) scheint es anscheinend keinem aufgefallen zu sein das man keine Entwicklungssteine mehr erhält! Das finde ich persönlich noch viel schlimmer. Ich finde zwar auch das es nicht unbedingt ein legendäres sein muss aber man könnte es ja zb nutzen um neue pokemon zu relaisen anstatt dafür so unangekündigte erbärmliche Events wie heute mit Hisui-voltoball zu machen die ehrlich gesagt nur nerven.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x