Pokémon GO: Erdkräfte ist eine tolle Attacke, nur lernen es die falschen Pokémon

In Pokémon GO gibt es jetzt die Attacke Erdkräfte. Dieser Angriff ist durchaus mächtig, nur lernen es bislang die falschen Pokémon.

Das ist Erdkräfte: Diese Attacke kam zusammen mit der neuen Welle an Pokémon ins Spiel. Es ist eine Lade-Attacke und von Typ Boden.

Bislang können nur wenige Pokémon den Angriff lernen. Dies sind hauptsächlich Pokémon, die nicht sonderlich stark sind. Das ist ärgerlich, denn Erdkräfte ist eine verdammt starke Attacke.

Erdkräfte in Pokémon GO – So gut ist die Attacke

Welche Pokémon können Erdkräfte lernen? Niantic gab eine Liste an Pokémon bekannt, die nun Erdkräfte durch Entwicklung oder TM lernen können. Dazu kommen noch einige Pokémon der neuen Welle:

  • Nidoking
  • Nidoqueen
  • Aerodactyl
  • Camerupt
  • Lepumentas
  • Gastrodon
  • Hippoterus
Pokémon GO Aerodactyl Titel
Aerodactyl ist eines der Pokémon, das Erdkräfte lernen kann

Verstärkt Erdkräfte diese Pokémon? Ja, durch die neue Attacke werden die Pokémon allesamt bessere Boden-Angreifer. Die Attacke ist also unterm Strich sehr stark.

Dieses Problem gibt es: Erdkräfte macht zwar die Pokémon besser, aber es gibt ein Problem: Jedes dieser Pokémon ist eigentlich ein total schwacher Boden-Angreifer.

Die Top-Angreifer von Typ Boden bleiben also weiterhin die besten ihrer Art. Sie können aber leider nicht diesen starken Angriff lernen.

So könnte Erdkräfte die Pokémon verstärken: Sollten tatsächlich die Top-Angreifer irgendwann Erdkräfte beherrschen, dann würden sie nochmal deutlich stärker werden.

DPS Tabelle
Sollten Libelldra und Knakrack Erdkräfte lernen, dann würden sie deutlich besser werden.

Selbst ein Libelldra würde mit Erdkräften zu einem der besten Angreifer werden. Sollte sogar Knakrack die Attacke lernen können, dann wäre es der beste Boden-Angreifer im Spiel.

Könnten bald noch mehr Pokémon die Attacke lernen? Darauf hoffen viele Spieler. So wäre es durchaus denkbar, dass Knacklion und Kaumalat einen eigenen Community Day bekommen.

Dort könnten dann ihre Weiterentwicklungen Libelldra und Knakrack die mächtige Boden-Attacke lernen.

Es bleibt abzuwarten, ob noch weitere Pokémon diesen starken Angriff lernen können. So würde Erdkräfte nützlich werden, denn bislang bringt die Attacke nicht wirklich etwas. Die Pokémon, die Erdkräfte beherrschen können, sind einfach zu schwach.

Mit Gastrodon kann auch ein regionales Pokémon die neue Attacke lernen:

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Wenn ihr beide Formen von Schalellos habt, dann hattet ihr großes Glück
Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.