Pokémon GO: Der Energiesparmodus bei iOS soll gefixt werden

Der Energiesparmodus soll zurück zu Pokémon GO kommen – Niantic erklärt, warum er entfernt wurde.

„Pokémon GO“-Entwickler Niantic bleibt am (Poké)Ball und gibt den Spielern weiterhin Informationen über die sozialen Medien. Viele Spieler kritisierten in den letzten Wochen, dass Niantic viel zu „leise“ sei und zu wenig kommuniziere. Die Kritik ist offensichtlich angekommen, denn erneut gab es einen Post auf der offiziellen „Pokémon GO“-Facebook-Seite. Diesmal geht es um die nächsten Länder, bei denen das Spiel veröffentlicht wird, den Energiesparmodus bei iOS und legendäre Pokémon, die ihren Besitzern wieder abgenommen wurden.

Der „Pokémon GO“-Energiesparmodus bei iOS Geräten

Nach einem Update in den letzten Tagen fragten sich einige Trainer, die auf iOS-Geräten Pokémon GO spielen, wo der Button für den Energiesparmodus nun ist. Die Antwort war so einfach wie verwirrend: Er wurde aus dem Spiel entfernt. Ob er wieder ins Spiel eingebaut werden würde, war zu dem Zeitpunkt nicht klar, aber nun gibt es neue Informationen von Niantic zu diesem Thema.

pokemon-go-ball

Auf der Facebook-Seite von Pokémon GO heißt es: Wir haben Euer Feedback bezüglich der Entfernung des Energiesparmodus bei iOS-Geräten laut und deutlich gehört. Wir haben die Funktion entfernt, weil sie viele Spieler als „verbuggt“ bewertet hatten. Wir werden wahrscheinlich schon in den nächsten Tagen einen „Fix“ veröffentlichen, der die Fehler mit der Funktion behebt.

Schon bald werden iOS-Nutzer also wieder den Energiesparmodus nutzen können, damit das Smartphone auf den langen Abenteuern länger durchhält.

Nächste Veröffentlichungen und Probleme mit legendären Pokémon

Als nächstes soll Pokémon GO laut Facebook-Post in Zentral- und Südamerika veröffentlicht werden. Auch bei den Olympischen Spielen in Rio sollen Trainer, Zuschauer und Spieler die Möglichkeit haben, Pokémon zu fangen.

Es kursierten im Internet verschiedene Videos und Screenshots von Spielern, die ein Arktos in Arenen zeigten. Mit kreativen Geschichten wollten die Spieler andere Trainer davon überzeugen, warum sie dieses legendäre Pokémon in ihrem Besitz haben. Die Entwickler sind diesen Geschichten und Gerüchten nachgegangen, haben hart durchgegriffen und den Trainern die legendären Pokémon wieder abgenommen.

Mit unserer Pokémon GO Map habt Ihr immer im Blick, wo sich Pokémon in Eurer Umgebung aufhalten!

Quelle(n): Pokémon GO Facebook
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Peter K

Energiesparmodus? Ja, dass das Display „dunkel“ wurde das habe ich gemerkt.
Aber richtig „aus“ war es nicht.

Sonniger Tag, Display-Helligkeit bis zum Anschlag – „Was ist das denn?“
-> Ein „verdunkeltest Display“ und mich lächelt ein schwaches „Pokemon Go“ – Logo an.

Das ist kein Energiesparmodus! Display „aus“ ist AUS, und nicht ein schwarzes Bild mit Logo drüberlegen.

Warlock

Display aus würde dann aber die App unterbrechen, somit keine Fortschritte beim Ei und keine Pokemon angezeigt werden. Der Energiesparmodus soll die noch ermöglichen nur mit weniger Akkuverbrauch, das bedeutet ja auch Energie sparen 😀

Peter K

Ich meinte nicht, dass das Gerät gesperrt werden soll. Dann hättest du recht dann würde das Spiel unterbrochen werden. Es geht wirklich um die Funktion dass das Display ausgeschaltet werden soll.

Diese „Facedown“ – Funktion gibt es ja schon direkt auch vom iOS Betriebssystem. Die Programmierer müssten nur das Display ausschalten 😉

Klar, einen geringeren Akkuverbrauch macht auch ein schwarzes Bild was angezeigt wird.

Naja jeder hat da eine andere Vorstellung 🙂

RLXD

Aha. Und auf Android ist er also nicht verbuggt? Viele meiner Bekannte, so wie auch ich, haben das Problem dass keine Eingaben der „Buttons“ mehr registriert werden (das Drehen der Kamera funktioniert aber weiterhin), wird der Modus ein paar mal fix hintereinander ausgelöst. Und das passiert bei PoGo recht schnell. Da hilft dann nur ein Neustart der App.

Genisis_S

Genau das wollte ich auch schreiben. Deswegen hab ich denn auf Android auch nie an

Alzucard

Also ich hatte das problem auch mal. Nen kurzer restart undfertig. So schlimm finde ich den Bug nun nicht. Es ist ja nicht so als wenn man Minuten braucht um das spiel neuzustarten

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x