Pokémon GO: Wie bekommt man Bälle?

Pokémon GO: Wie bekommt man Bälle?

Eines der wohl essentiellsten Items in Pokémon GO sind die Bälle. Doch gerade neue Trainer fragen sich, wo sie diese überhaupt bekommen. Wir von MeinMMO zeigen euch, wie ihr euren Ball-Vorrat im Spiel aufstocken könnt.

Wozu braucht man Bälle? Damit ihr die Monster in Pokémon GO fangen könnt, benötigt ihr Bälle. Vor allem für die Teilnahme an Events bietet es sich an, bereits vorab einen entsprechenden Vorrat davon anzulegen.

Doch wie bekommt man eigentlich Bälle? Wir haben euch nachfolgend 9 Wege aufgelistet und erklären euch, auf was ihr dabei jeweils achten müsst:

  1. Drehen von PokéStops und Arenen
  2. Geschenke öffnen
  3. Bälle vom Kumpel
  4. Forschungsaufgaben abschließen
  5. Level-Aufstieg
  6. Abenteuer-Sync
  7. Kostenlose Boxen
  8. Promo-Codes und Ballons
  9. Bälle oder Boxen kaufen

Wie unterscheiden sich die Bälle in Pokémon GO? In Pokémon GO gibt es ingesamt 3 verschiedene Balltypen: Pokébälle, Superbälle und Hyperbälle. Diese unterscheiden sich nicht nur optisch, sondern auch in ihrer Funktion.

  • Pokébälle: Die rot-weißen Pokébälle stehen euch von Anfang an zur Verfügung und eignen sich vor allem bei schwächeren Pokémon mit geringer WP, da diese seltener aus dem Ball flüchten.
  • Superbälle: Die Superbälle erkennt ihr an dem blau-weißen Aussehen und den beiden roten Streifen. Dieser Ball steht euch ab Level 12 zur Verfügung und erhöht eure Chancen beim Fangen eines Monsters.
  • Hyperbälle: Die weiß-gelben Bälle mit schwarzen Streifen erhöhen eure Fangchancen noch einmal. Sie sind also besonders für Monster geeignet, die beim Fangen einen roten Kreis anzeigen. Nutzen könnt ihr sie ab Level 20.
Pokéball, Superball und Hyperball

1. Drehen von PokéStops und Arenen

Der wohl einfachste Weg seinen Bälle-Vorrat aufzustocken, ist das Drehen der Fotoscheibe an PokéStops und Arenen. Diese kann etwa alle 5 Minuten betätigt werden und wirft euch zur Belohnung zahlreiche Items aus. Dazu gehören neben Belebern, Tränken und Beeren selbstverständlich auch Bälle.

Überlegt euch also am besten vorab eine Route, auf der möglichst viele PokéStops und Arenen zu finden sind und geht nach draußen. Wer nicht die ganze Zeit auf sein Handy schauen möchte, kann sich dabei auch mit dem einen oder anderen Gadget, wie dem GO Plus oder dem Pokéball Plus behelfen.

Diese Geräte könnt ihr ganz einfach mit eurem Smartphone verbinden und dem Spiel koppeln. Seid ihr nun unterwegs, dann könnt ihr das Gerät ganz einfach an jeder Fotoscheibe für euch drehen lassen und so die kostbaren Bälle mitnehmen.

Nachfolgend haben wir euch sogenannte Affiliate-Links zu diesen Gadgets eingebettet. Wenn ihr darüber einen Artikel kauft, dann unterstützt ihr uns mit einer kleinen Provision, die wir vom jeweiligen Anbieter erhalten. Für euch hat das keinerlei Auswirkungen auf den Preis:

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Um noch mehr Items zu bekommen, könnt ihr außerdem die Power-Up-Funktion bei PokéStops und Arenen nutzen. Dazu muss der jeweilige Stop gescannt werden. Dies ist allerdings erst ab dem Trainer-Level 20 möglich.

2. Geschenke öffnen

Eine weitere Möglichkeit, um an Bälle zu kommen, bei der ihr nicht einmal das Haus verlassen müsst, ist das Öffnen von Geschenken. Diese findet ihr mit Klick auf eure Freundschaftsliste. Pro Tag könnt ihr in der Regel bis zu 20 Geschenke öffnen, bei bestimmten Events auch manchmal ein paar mehr.

Was sich tatsächlich in den Geschenken befindet, bleibt jedoch Glück. Von Bällen über Beeren, Tränke, Beleber, Sticker oder Eiern bis hin zu Sternenstaub ist dort alles möglich. Auch die Menge der Items variiert dabei. Wer jedoch dringend Bälle benötigt, sollte diese Möglichkeit keineswegs außer Acht lassen.

Pokémon-GO-Geschenke-Karten
Öffnet Geschenke, um Bälle zu bekommen

Übrigens könnt ihr mit Klick auf die Pin-Nadel besonders schöne Karten von Geschenken in eurem Postkarten-Tagebuch verewigen.

3. Bälle vom Kumpel

Während eurem Pokémon GO-Abenteuer solltet ihr euch am besten einen treuen Gefährten suchen. Ähnlich wie Ash mit seinem Pikachu durchs Land reiste, könnt ihr das mit eurem Lieblings-Pokémon als Kumpel ebenfalls tun. Und das bringt für euch gleich mehrere Vorteile mit sich.

Habt ihr mit eurem Kumpel nämlich die zweite Freundschaftsstufe erreicht, dann hilft euch dieser beim Fangen, findet Geschenke und bringt euch Items.

Sobald euer Kumpel ein Präsent für euch hat, dann seht ihr das in eurer Kumpel-Ansicht an dem blätterartigen Päckchen, was vor ihm liegt. Neben Beeren und Belebern können sich auch Bälle darin verstecken.

Kumpel mit einem Präsent

4. Forschungsaufgaben abschließen

Beim Sammeln von Bällen können auch die Forschungsaufgaben hilfreich sein. So findet ihr an den PokéStops täglich spezielle Feldforschungen. Viele von ihnen schalten zwar nach dem Lösen Begegnungen mit diversen Pokémon frei, aber es gibt auch Aufgaben, bei denen ihr Bälle bekommt.

Diese beinhalten Aufgaben, wie 3 Power-Ups bei Pokémon zu verwenden und sind damit in der Regel sehr einfach und schnell zu lösen. Das Sammeln der Feldforschungen lässt sich außerdem hervorragend mit eurem Spaziergang zum Drehen der Fotoscheiben kombinieren.

Neben einer AR-Aufgabe könnt ihr in eurer Feld-Ansicht insgesamt 3 weitere Quests aufbewahren. Wollt ihr also weitere Aufgaben erdrehen, dann müsst ihr diese entweder lösen oder eine uninteressante Forschung löschen.

Neben den Feldforschungsaufgaben schaltet Ninatic euch auch in unregelmäßigen Abständen befristete Forschungen, Sammleraufgaben oder Spezialforschungen, wie die aktuelle Spezialforschung zur Insel Mele-Mele, frei. Diese können euch ebenfalls Bälle als Belohnung bringen.

5. Level-Aufstieg

Wer in seinem Trainer-Level steigt, der kann sich ebenfalls über zahlreiche Items als Belohnung freuen. Auch hier findet ihr neben Beeren, Tränken, Rauch, Brutmaschinen oder Glücks-Eieren selbstverständlich auch Bälle. Je nach Level könnt ihr euch dabei auf 10 bis 50 Poké-, Super- oder Hyperbälle freuen.

Welche Aufgaben ihr für Level 41 bis 50 erfüllen müsst, haben wir euch in unserem Guide zusammengefasst:

Pokémon GO: Übersicht für Level 41 bis 50 – EP und Aufgaben

6. Abenteuer-Sync

Trainer, die in einer Woche aktiv sind und ein paar Kilometer Weg-Strecke zurücklegen, die können sich montags über eine besondere Abenteuer-Sync-Belohnung freuen. Bei dieser könnt ihr euch auf zahlreiche Items, Sternenstaub und ab 25 zurückgelegten Kilometern auch über ein Ei freuen.

So viele Bälle erwarten euch:

  • 5 km: 20 Pokébälle
  • 25 km: 20 Pokébälle und 10 Superbälle
  • 50 km: 20 Pokébälle, 10 Superbälle und 5 Hyperbälle

Hier findet ihr alle 12 Monster aus den Eiern der Abenteuer-Sync.

7. Kostenlose Boxen

Im Ingame-Shop von Pokémon GO findet ihr außerdem jeden Tag eine persönliche kostenlose Box. Diese kann unterschiedliche Items beinhalten, wie Beeren, Tränke oder Bälle. Wer diese Items benötigt, sollte sich die Box also auf keinen Fall entgehen lassen und sie täglich einlösen.

Eine nicht kostenlose aber dafür sehr kostengünstige Alternative dazu ist die wöchentliche Event-Box. Diese kostet 1 PokéMünze und beinhaltet neben einem Fern-Raid-Pass ebenfalls Beeren und Bälle. Sie ist immer ab Montag in eurem Ingame-Shop verfügbar und kann nur einmal pro Woche eingelöst werden.

Nutzt kostenlose oder günstige Boxen

8. Promo-Codes und Ballons

Gelegentlich lassen sich im Internet spezielle Promo-Codes für Pokémon GO finden. Diese schenken euch ebenfalls diverse Items wie Bälle oder Rauch. Manchmal lassen sich hierbei sogar Avatar-Artikel ergattern.

Die jeweiligen Codes sind jedoch häufig nur kurze Zeit verfügbar. Wir von MeinMMO informieren euch selbstverständlich sofort, wenn es einen neuen Code gibt. Es lohnt sich also, regelmäßig auf unserer Seite vorbeizuschauen.

Außerdem solltet ihr vor größeren Events die Augen nach lilafarbenen Ballons offen halten. Diese sind in der Vergangenheit beispielsweise in den Tagen vor dem GO-Fest im Spiel unterwegs gewesen und haben euch ebenfalls mit Bällen und anderen Items versorgt.

9. Bälle oder Boxen kaufen

Wem die kostenfreien PokéBälle nicht ausreichen, der kann sich darüber hinaus auch Bälle oder Event-Boxen mit Bällen im Ingame-Shop kaufen. Dies ist entweder gegen PokéMünzen möglich, die ihr im Spiel sammeln könnt oder durch das Zahlen mit echten Geld.

Wie ihr 2022 Münzen in Pokémon GO verdient haben wir euch in unserem dazugehörigen Artikel erklärt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.