Münzen verdienen in Pokémon GO – So funktioniert das Münzsystem 2022

Münzen verdienen in Pokémon GO – So funktioniert das Münzsystem 2022

Wer sich in Pokémon GO das eine oder andere Item im Ingame-Shop kaufen möchte, benötigt dafür die entsprechenden PokéMünzen. Wir von MeinMMO zeigen euch, wie ihr 50 dieser Münzen täglich kostenlos bekommen könnt und welche Möglichkeiten es außerdem gibt, an die Ingame-Währung zu kommen.

Um was für Münzen handelt es sich? In Pokémon GO gibt es eine eigene Währung, sogenannte PokéMünzen. Mit diesen Münzen könnt ihr euch im Ingame-Shop Items, wie Brutmaschinen, Glückseier, Fern-Raid-Pässe oder Lockmodule kaufen sowie euren Item- oder Pokémon-Beutel erweitern.

Damit ihr die entsprechenden Münzen sammeln könnt, gibt es ein Münzsystem in Pokémon GO, welches euch täglich bis zu 50 kostenlose davon bringt. Darüber hinaus könnt ihr euch weitere Münzen gegen echtes Geld im Ingame-Shop kaufen.

So könnt ihr kostenlose Münzen verdienen

Was müsst ihr tun? Damit ihr euch die kostenlosen Münzen sichern könnt, müsst ihr zunächst mit eurem Monster mindestens eine Arena besetzen. Das macht ihr, indem ihr eine Arena einer anderen Farbe angreift und nach dem gewonnen Kampf selbst einnehmt.

Dazu müsst ihr nur auf das Symbol mit dem „+“ am rechten Bildschirmrand klicken, wodurch sich eure Pokémon-Aufbewahrung öffnet. Wählt nun eines eurer Monster aus und setzt es so in die Arena.

Pokémon-GO-Arena-angreifen-besetzen
Symbol um Arena anzugreifen (links) und um Pokémon in die Arena zu setzen (rechts)

Ist die gewünschte Arena bereits vor eurer Team-Farbe übernommen wurden, dann habt ihr die Möglichkeit euch einfach dazuzustellen. Wie nach dem Kampf könnt ihr über das „+“ auch hier euer gewünschtes Monster auswählen.

Maximal können bis zu 6 Pokémon einer Teamfarbe in einer Arena sitzen und diese verteidigen. Ist die Arena also bereits voll, müsst ihr euch eine andere suchen.

Wie bekommt ihr die gesammelten Münzen?

Wie lange muss ein Monster in der Arena sitzen? Für die Zeit, die euer Monster in der Arena verbringt, könnt ihr Münzen sammeln. Für volle 10 Minuten bekommt ihr eine PokéMünze. Besetzt ihr also nur eine Arena, dann muss euer Pokémon 8 Stunden und 20 Minuten dort sitzen, bis ihr das Maximum, eure 50 täglichen Münzen, erreicht habt.

Insgesamt könnt ihr bis zu 20 verschiedene Arenen mit jeweils einem Pokémon besetzen. Dadurch ist es euch möglich, die täglichen Münzen schneller zu erreichen und ihr müsst somit die Arenen nicht so lange verteidigen. Die Frage, wie lange ein Monster in einer Arena bleiben kann, haben wir euch in unserem nachfolgenden Guide beantwortet:

Pokémon GO: Wie lange bleiben Pokémon in der Arena?

So erhaltet ihr die Münzen: Ihr erhaltet die Münzen nur dann, wenn euer Monster aus der Arena gekickt wird. Die Maximalgrenze liegt täglich bei 50 Münzen. Habt ihr also mehrere Arenen besetzt und es kommt an einem Tag mehr als ein Pokémon zurück, dann werden euch dennoch nur maximal 50 Münzen gutgeschrieben, egal, wie viel länger die Monster die Arenen besetzt haben.

Habt ihr wiederum zwar eine Arena besetzt, aber euer Monster kommt an diesem Tag nicht zurück, dann erhaltet ihr auch die gesammelten Münzen nicht. Wird es dann erst am nächsten Tag gekickt, bekommt ihr trotz der langen Verteidigungszeit nur die maximalen 50 Münzen.

Kommt euer Pokémon bereits früher zurück, dann erhaltet ihr die anteiligen Münzen. Nach einer Stunde wären das beispielsweise 6 Stück.

Tipps zum Münzsystem in Pokémon GO

Effektive Verteidigung: Damit ihr nicht direkt wieder aus der besetzten Arena gestoßen werdet, solltet ihr auf eine gute Verteidigung setzen. Nutzt dazu Monster, die sich nicht so leicht besiegen lassen, wie Heiteira, eines der besten Verteidiger in Pokémon GO.

Außerdem solltet ihr eure Arenen regelmäßig im Blick behalten, damit ihr im Falle eines Angriffs eure Monster füttern könnt. Sobald das Herz eures Pokémon an Farbe verliert, ist es nicht mehr richtig motiviert und Gegner können es dann leichter besiegen. Durch das Füttern von Beeren füllt ihr das Herz wieder auf. Es lohnt sich also auch zwischendurch zu füttern.

Nutzt ihr eine goldene Himmihbeere, dann steigt die Motivation direkt wieder auf das Maximum an. Diese Beere eignet sich also vor allem während eines Kampfes. Aber Achtung: Innerhalb von 30 Minuten könnt ihr je Pokémon nur maximal 10 Beeren füttern.

Mehrere Arenen besetzen: Wer in einer Stadt oder Region lebt, in der die Arenen sehr schnell und häufig umgefärbt werden, sollte sich lieber etwas breiter aufstellen und gleich mehrere Arenen besetzen. Dadurch verkürzt ihr die Zeit in den jeweiligen Arenen, um eure täglichen Münzen vollständig zu erhalten.

Während ihr bei einer Arena erst nach 8 Stunden und 20 Minuten die vollen 50 Münzen gesammelt habt, erreicht ihr diese bei 5 besetzten Arenen bereits nach 1 Stunde und 40 Minuten.

So bekommt ihr weitere Münzen

Neben den 50 kostenlosen Münzen, die ihr euch täglich maximal verdienen könnt, habt ihr die Möglichkeit euch gegen echtes Geld im Ingame-Shop entsprechende Münz-Pakete zu kaufen. Öffnet dazu den Ingame-Shop des Spiels und scrollt bis nach unten zum Punkt „PokéMünzen“.

PokéMünzen im Ingame-Shop

Wie ihr dem Bild entnehmen könnt, habt ihr die Wahl zwischen kleineren Paketen von 100 PokéMünzen bis hin zu großen Paketen mit 14.500 PokéMünzen. Hierbei sind die größeren im Verhältnis zu den kleineren allerdings deutlich günstiger. Das lohnt sich somit vor allem für Trainer, die regelmäßig zusätzliche Münzen im Shop erwerben.

Wie findet ihr das aktuelle Münzsystem in Pokémon GO? Kauft ihr euch regelmäßig zusätzliche Münzen im Shop oder reichen euch die kostenlosen 50 Münzen? Schreibt uns eure Meinung und Erfahrung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare.

Ihr seid auf der Suche nach Ditto? Wir zeigen euch wie ihr Ditto und Shiny-Ditto 2022 fangen könnt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.