Postkartenbuch in Pokémon GO – Wie es funktioniert und was Trainer daran stört

In Pokémon GO wurde nun ein neues Feature veröffentlicht: das Postkartenbuch. Wir von MeinMMO haben uns angesehen, was das für eine Funktion ist und zeigen euch die ersten Reaktionen der Trainer.

Um was für ein Feature geht es? In Pokémon GO wird derzeit das Weihnachts-Event gefeiert. Pünktlich zum Start hatte Niantic in ihrem Blog das Postkartenbuch als neues Feature angekündigt (via pokemongolive.com). Damit sollt ihr die Möglichkeit haben, euch bestimmte Orte als eine schöne Erinnerung zu speichern. Wir zeigen euch, wie das gehen soll.

Was ist das Postkartenbuch?

Bei dem Postkartenbuch geht es, wie der Name bereits sagt, um das Speichern von Postkarten. Diese sollen an den Besuch schöner Orte erinnern. Dabei ist es möglich, sowohl die erhaltenen Postkarten von Freunden zu sammeln, als auch eigene, die sich an den Geschenken im Item-Beutel befinden.

Postkartenbuch über Item-Beutel öffnen

Euer neues Postkartenbuch findet ihr in eurem Item-Beutel. Außerdem könnt ihr es auch unter dem Punkt “Postkartenbuch” in eurer Avatar-Ansicht öffnen. Mit Klick auf das Buch, öffnet sich eine Übersicht, welche Karten ihr bereits gesammelt habt.

Das Hinzufügen neuer Karten funktioniert auf zwei verschiedenen Wegen, je nachdem, ob es sich um eine eigene Karte handelt oder um die eines Freundes.

Eigene Postkarte: Um eine eigene Postkarte in eurem Buch zu hinterlegen, öffnet ihr euren Item-Beutel. Dort klickt ihr auf die Geschenke, damit diese sich in einem Auswahlfenster öffnen. Im Anschluss habt ihr die Möglichkeit, euch dort das entsprechende Paket auszuwählen. Klickt es an und betätigt den Button “Sichern”. Nun ist die Karte in eurem Postkartenbuch hinterlegt.

So pinnt ihr eigene Postkarten an

Postkarten von Freunden: Natürlich könnt ihr auch Postkarten hinterlegen, die ihr durch die Pakete von Freunden bekommen habt. Klickt dazu wie gewohnt in eure Freundesliste und lasst euch das gewünschte Geschenk anzeigen.

Bevor ihr es öffnet, habt ihr die Möglichkeit, auf das Pinnadel-Symbol am rechten Bildschirmrand zu klicken. Damit habt ihr euch auch diese Karte gesichert und ihr bekommt sie im Postkartenbuch angezeigt.

So pinnt ihr Postkarten von Freunden an

Was sagt die Community zum Postkartenbuch?

In der reddit-Community wird heiß über das neue Feature diskutiert. Der eine oder andere Trainer, wie BroBroBrayBray, freut sich über die neue Funktion und schreibt: “Ich freue mich so sehr über diese Funktion, die schon lange überfällig war. Ich muss mir keine Sorgen mehr machen, dass ich sie versehentlich verschicke.” (via reddit.com).

Tatsächlich ist es in der Vergangenheit einigen Trainern so ergangen, dass sie Geschenke wegen der Postkarten zurückhalten wollten, um diese als tolle Erinnerung zu haben. So berichtet auch JULTAR, dass er aus Versehen ein solches Paket versendet hat, obwohl er es behalten wollte (via reddit.com).

Durch die Funktion im Postkartenbuch kann das nun nicht mehr passieren, denn das Bild kann gespeichert werden. Besonders positiv wird auf reddit auch die Möglichkeit erwähnt, dass man bestimmte Postkarten favorisieren und auch seinem Lieblingsbild dieses Stops mit einem Like versehen kann (via reddit.com).

Kritik am Postkartenbuch

Allerdings muss das Postkartenbuch auf einige Kritik einstecken. Der Trainer FatalisticFeline-47 hat direkt eine ganze Reihe von Dingen aufgelistet, die ihn an diesem neuen Feature stören. Dazu listet er unter anderem folgende Kritikpunkte auf (via reddit.com):

  • Speicherlimit von 300 Postkarten
  • Geschenke eines Freundes können mehrmals angepinnt werden, allerdings sind sie nur einmal zu sehen
  • man kann eigene Geschenke nicht mit Stickern anpinnen
  • Postkarten enthalten die Texte “Grüße von” und “Trainernamen” nicht mehr, die sonst beim Öffnen des Geschenkes angezeigt werden

JumpJumpOver weist außerdem darauf hin, dass Trainer, die ihren Spitznamen für das Postkartenbuch nicht mitteilen, in der Gruppe “Unbekannte Trainer” gelistet werden (via reddit.com). Darüber hinaus stellt er fest, dass die Daten offenbar nicht im Spiel gespeichert werden, denn beim Öffnen seines Postkartenbuches kam es zur Verzögerung von einigen Sekunden, bis die Karten angezeigt wurden.

Dependent_Chemist würde sich hingegen wünschen, dass man auch in anderen Postkartenbüchern blättern kann (via reddit.com). Ob Niantic auf diesen Wunsch eingeht und die eine oder andere Funktion am Postkartenbuch noch ändern wird, bleibt vorerst abzuwarten.

Wie findet ihr das Postkartenbuch? Habt ihr das neue Feature bereits ausprobiert? Würdet ihr daran etwas verändern oder gefällt es euch so, wie es ist? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainern darüber aus.

Am Wochenende findet der nächste C-Day statt. Wir haben uns angesehen welche Monster und Boni euch zum Community Day Dezember erwarten und wie ihr ihn am besten nutzt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x