Pokémon GO: Sichert euch diese 3 neuen Quests zum Weihnachts-Event

In Pokémon GO ist heute das Weihnachts-Event rund um die bevorstehenden Feiertage gestartet. Dazu gibt es natürlich auch wieder neue Forschungsaufgaben. Wir haben uns angesehen, welche Quests ihr finden könnt und welche sich für euch besonders lohnen.

Was sind das für Quests? Wenn ihr in Pokémon GO an einem PokéStop dreht, dann erhaltet ihr bestimmte Quests, wie die Feldforschungsaufgaben im Dezember. Zu bestimmten Veranstaltungen könnt ihr euch dort außerdem spezielle Aufgaben erdrehen, die sich dann thematisch am Event orientieren.

Passend zum Weihnachts-Event, hat euch Niantic nun 6 neue Quests zur Verfügung gestellt. Diese sind mit dem Wort “Event” gekennzeichnet. Finden könnt ihr die Aufgaben in eurer Feld-Ansicht, in die ihr mit Klick auf das Fernglas gelangt.

Wie lange könnt ihr die Quest kriegen? Die Feldforschungen zum Weihnachts-Event sind während des kompletten ersten Event-Teils verfügbar. Dieser läuft vom 16. Dezember 2021 um 10:00 Uhr bis zum 23. Dezember 2021 um 10:00 Uhr Ortszeit.

6 Neue Quests zum 1. Teil des Weihnachts-Events

Mit dem Start des ersten Teils zum Weihnachts-Event könnt ihr in Pokémon GO auf 6 neue Quests treffen. Diese bescheren euch neben dem einen oder anderen Item auch Begegnungen mit einem Pokémon.

Natürlich dreht sich auch bei den Pokémon dieses Events alles um Weihnachten und den Winter, deshalb werdet ihr vor allem auf kostümierte Pokémon treffen. Anhand der Übersicht von LeekDuck haben wir euch nachfolgend alle Belohnungen zusammengefasst (via leekduck.com).

Alle Monster, die auch in ihrer schillernden Form zu finden sind, haben wir mit einem (*) markiert.

QuestBelohnung
Fange 5 Pokémon vom Typ EisBegegnung mit Weihnachts-Seemops*
Fange 7 verschiedene Arten von PokémonBegegnung mit Alola-Vulpix*
Gewinne einen Level-3-Raid oder höherBegegnung mit Frigometri
Drehe 3 PokéStops oder ArenenBegegnung mit Quiekel*
Öffne 5 GeschenkeBegegnung mit Weihnachts-Pikachu*
oder Weihnachts-Damhirplex*
oder Weihnachts-Petznief*
Versende 3 Geschenke an Freunde3 Pokébälle oder
3 Himmihbeeren oder
3 Sananabeeren

Welche Quests lohnen sich zum Weihnachts-Event?

Die neuen Event-Quests halten größtenteils kostümierte Pokémon für euch bereit. Diese spawnen jedoch auch während des gesamten Events in der Wildnis und lohnen sich eher für Shiny-Jäger. Allerdings solltet ihr euch die beiden Aufgaben zu Alola-Vulpix und Quiekel sichern. Und auch Frigometri kann für den einen oder anderen Trainer interessant sein.

Alola-Vulpix

Das Eis-Pokémon Alola-Vulpix gehört selbst nicht zu den stärksten Monstern im Spiel. Es lässt sich jedoch zu Alola-Vulnona weiterentwickeln. Auch wenn dieses Pokémon ebenfalls nicht zu den besten Angreifern in Pokémon GO gehört, lohnt sich das Fangen.

Alola-Vulnona kann nämlich laut PvPoke in der GO-Kampfliga richtig punkten und ist somit in der Super- und Hyperliga ein guter Kandidat (via pvpoke.com). Wer also häufiger in der PvP-Liga unterwegs ist, der sollte sich ein starkes Exemplar sichern. Darüber hinaus könnt ihr mit etwas Glück auch einem schillernden Exemplar begegnen.

Alola-Vulpix

Quiekel

Quiekel gehört zu den Pokémon vom Typ Eis und Boden. Es stammt aus der 2. Generation und lässt sich über Keifel zu Mamutel weiterentwickeln. Auch wenn Quiekel und Keifel nur durchschnittliche Werte aufzeigen, solltet ihr eure Chance auf ein starkes Quiekel nutzen.

Seine letzte Weiterentwicklung Mamutel kann mit hohen Werten im Angriff und der Ausdauer punkten. Aus diesem Grund gehört es zu den besten Angreifern in Pokémon GO. Doch auch für den Einsatz in der Meisterliga ist das Monster bestens geeignet (via pvpoke.com).

Auch wenn es kürzlich erst einen Rauchtag mit Quiekel gab und ihr dort bereits ein starkes Exemplar gefangen habt, ist es eine gute und vor allem leichte Möglichkeit entsprechende Bonbons zu farmen.

Quiekel

Frigometri

Das Eis-Pokémon Frigometri stammt aus der 5. Generation und verfügt über keine Vor- und Weiterentwicklung. Es hat durchschnittliche Werte in der Ausdauer und im Angriff. In der Verteidigung ist es am stärksten. Allerdings spielt es weder in Raids noch in der PvP-Liga eine Rolle.

Dennoch lohnt es sich für den einen oder anderen, eine entsprechende Aufgabe zu sichern. Hintergrund ist hierbei, dass Frigometri in der Wildnis nur selten zu finden ist. Wer dieses Monster also noch nicht in seinem PokéDex hat, kann sich somit ein garantiertes Exemplar sichern. Als Shiny ist es leider noch nicht verfügbar.

Frigometri

Wie findet ihr die neuen Event-Aufgaben? Werdet ihr euch darüber das eine oder andere Monster sichern? Oder hattet ihr eher auf andere Pokémon gehofft? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainern darüber aus.

In Pokémon GO gab es einen neuen Fund, der das erste Mega-Pokémon vom Typ Gestein zeigt. Wir haben uns angesehen, was es mit dem Fund aus sich hat und zeigen euch die Reaktionen der Community.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
MiezeMelli

Erstmal direkt ein Pikachu mit Weihnachtsmann-Mütze gefangen 😇

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x