Pokémon GO: Stadt macht Chaneira zum Maskottchen, baut sogar 4 eigene Parks für das Monster

Der Traum vieler Spieler von Pokémon GO ist es, einem der Monster in der echten Welt zu begegnen. Nun dürfen sich Pokémon-Fans freuen, denn eine Stadt hat Chaneira zu ihrem Maskottchen gemacht und baut ihm gleich 4 eigene Parkanlagen. Wir von MeinMMO zeigen euch, was das für Parks sind und warum sie gebaut werden.

Welches Monster wurde zum Maskottchen? Die japanische Stadt Fukushima hat das Pokémon Chaneira zu ihrem Maskottchen gemacht. Das Monster wurde als Pokémon-Botschafter der Pokémon Company in die Region gesandt, um dort im Rahmen der Kampagne “Pokémon Local Acts” tätig zu werden.

Warum wurde Chaneira ausgewählt? Viele Pokémon-Fans werden das Monster vom Typ Normal aus der Original-Serie kennen, in der es Schwester Joy im PokéCenter hilft, verletzte oder kranke Monster zu heilen. Ähnliche Ziele verfolgt Chaneira auch in der Region von Fukushima.

Dem rosafarbenen Monster Chaneira wird nämlich Glück nachgesagt. Das passt auch mit der Bedeutung des Namens Fukushima zusammen, denn “Fuku” bedeutet ebenfalls Glück (via local.pokemon.jp)

Um das neue Maskottchen richtig zu ehren, werden in der Region rund um Fukushima gleich 4 neue Parkanlagen gebaut, die mit Chaneira in Verbindung stehen. Wie der reddit-User Hantel erklärt, soll die Region nach der Kernschmelze im Jahr 2011 nun dadurch wieder attraktiver gestaltet werden (via reddit.com).

Was ist die Pokémon Local Acts-Kampagne?
Die “Pokémon Local Acts”-Kampagne wurde durch die Pokémon Company nach dem Erdbeben 2011 ins Leben gerufen. Sie soll den Regionen in Japan helfen, ihren Tourismus zu stärken. Dazu werden sogenannte Pokémon-Botschafter entsannt, die dann zum Maskottchen der jeweiligen Städte werden.

Erster Chaneira-Park hat bereits geöffnet

Wie die Seite NintendoSoup berichtet, sind in der Region von Fukushima derzeit vier Parkanlagen rund um Chaneira geplant (via nintendosoup.com). Der erste dieser Parks wurde am vergangenen Wochenende in der japanischen Kleinstadt Namie eröffnet. Als Ausflugsziel ist er vor allem für Familien mit Kindern gedacht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Der Twitter-User BoonSlevin zeigt nun die ersten Bildern des neuen Chaneira-Parks. Im Beitrag sind zahlreiche Spielgeräte zu erkennen. Dabei ist Chaneira auch nicht allein, sondern hat sich Verstärkung von Schlurp, Pii und Fluffeluff geholt. Und auch die ersten PokéStops und Arenen für “Pokémon GO”-Spieler sind demnach an diesem Platz bereits erstellt wurden.

Laut NintendoSoup sollen die anderen drei thematischen Parks dann im Frühjahr 2022 in den Ortschaften Kōriyama, Yanaizu und Shōwa folgen (via nintendosoup.com).

Was ist der Grund für den Bau der Chaneira-Parks?
Durch die Reaktor-Katastrophe 2011 hat die Region rund um Fukushima Probleme mit ihrem Image und dem Tourismus. Die Parks sollen Fukushima helfen, wieder attraktiver und sehenswert zu werden, damit mehr Besucher in diese Region reisen.

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Bestimmungen, ist derzeit eine Einreise aus Deutschland zwar grundsätzlich nach Japan möglich, allerdings müssen sich Reisende für bis zu 14 Tage in Quarantäne begeben und in dieser Zeit entsprechende Tests durchführen. (via auswaertiges-amt.de)

Das sagt die Pokémon-Community zum neuen Park

In der reddit-Community wird der neue Park gefeiert. Einige Trainer, die in Japan leben, kündigen an, dass sie den Park mit ihren Kinder zeitnah besuchen wollen (via reddit.com).

Andere User, wie aceallaround, hoffen außerdem, dass die Chaneira-Parks auch dauerhaft bestehen bleiben und nicht so schnell wieder verschwinden. Trainer aus anderen Gebieten wünschen sich außerdem ähnliche Parks:

  • 1337pikachu: “Ich hoffe, dass dies auch an anderen Orten möglich sein wird”

Die Spielgeräte: Aber vor allem die Spielgeräte sorgen bei Trainern auf reddit für viel Belustigung. So finden es einige Trainer verrückt, dass die Kinder bei der Schlurp-Rutsche am Hinterteil nach oben klettern müssen, um dann über die lange Zunge nach draußen rutschen zu können. Der eine oder andere hätte sich hierbei eine andere Bauweise gewünscht:

  • KawaiiSlave: “Ich finde es seltsam, dass sie dich nicht auf den Rücken der Schlurps klettern lassen. Stattdessen beschließen sie, dass man die “Hintertür” nimmt.”

Besonderes Chaneira-Event: Neben der Freude über den neuen Park, werden allerdings auch Meldungen von enttäuschten Trainern laut. Hintergrund ist das Chaneira-Event, welches zur Eröffnung lokal in Pokémon GO stattfand. Einige Trainer hätten sich dieses weltweit gewünscht.

  • LuluHottum: “Ok. Die Vermutungen über einen Chaneira Community Day bezogen sich also tatsächlich auf diese regionale Veranstaltung?”
  • 1337pikachu: “Ich hätte gerne einen Chaneira Community Day.”

Ob es auch in anderen Teilen der Welt bald solche Pokémon-Parks geben wird und ob Pokémon GO doch noch einen weltweiten Community Day mit Chaneira veranstaltet, ist derzeit nicht bekannt. Sollte es hierzu weitere Informationen geben, dann erfahrt ihr es bei uns auf MeinMMO.

Wie findet ihr den ersten eröffneten Chaneira-Park? Würdet ihr euch sowas auch in Deutschland wünschen? Und welches Pokémon sollte diesen Park zieren? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainern darüber aus.

Es ist nicht das erste Mal, dass in Japan ein Park zum Thema Pokémon eröffnet wurde. Ein Naturpark erfüllt vielen Trainern einen Traum, indem sie die Monster in der echten Welt treffen können.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x