New World: Spieler entdeckt wohl weltweit als erster einen verstecken Boss – Bekommt dafür nur Mitleid

Ein Spieler hat in New World den versteckten Boss Serenity Maiden Liu entdeckt. Dieser erscheint nur, wenn man eine bestimmte Reihe von Aufgaben erledigt. Als Belohnung gab es jedoch keinen Titel und keinen guten Loot. Im reddit bekommt er deshalb für diese großartige Leistung viel Mitleid von den anderen Spielern.

Serenity Maiden Liu ist ein Gegner auf Stufe 60, der auch von einem Spieler allein bezwungen werden kann. Doch die Beschwörung des Bosses ist eher kompliziert.

Laut dem reddit-Nutzer EarthlingKira dauerte es eine “absurd lange Zeit”, bis das Rätsel zur Beschwörung gelöst wurde. Die genauen Schritte zeigte er im Video nicht, gab jedoch in einem Kommentar ein paar rätselhafte Hinweise. Er geht davon aus, dass er die erste Person ist, die den Boss gerufen und besiegt hat.

In seinem Video sieht man dann den Kampf und am Ende auch die Belohnungen. Für das Lösen des Rätsels gab es lediglich einen blauen Gegenstand, einen Trank und das Gips für benannte Bosse als Belohnung.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Spieler haben Mitleid aufgrund der geringen Belohnungen

Viele Nutzer im reddit sind begeistert davon, dass es versteckte Bosse und Geheimnisse dieser Art in New World gibt. Sie hoffen, dass es weitere Inhalte gibt, die nach und nach von den Spielern entdeckt werden.

Allerdings hat ein großer Teil der Spieler auch Mitleid mit EarthlingKira:

  • Der Nutzer genogano schreibt: “Ein geheimer Boss, der dir nichts gibt, was dich von anderen unterscheidet, die das Rätsel nicht gelöst haben, ist eine ziemliche Verschwendung. Zumindest hättest du einen Titel oder eine Errungenschaft bekommen sollen.”
  • Sinikal_ schreibt: “Wirklich, wirklich coole Sache. Aber extrem enttäuschende Belohnungen für diesen Aufwand.”
  • Der Nutzer Octipice antwortet darauf zynisch: “Es fühlt sich an, als hättest du das ganze Spiel in Kurzform zusammengefasst.”

In New World gibt es quasi seit dem Release Kritik für das Belohnungssystem und den hohen Grind. Viel Aufwand für wenig Ertrag war auch die Beschwörung dieses Bosses.

Wie wird der Boss beschworen?

EarthlingKira wurde auf das Puzzle aufmerksam, weil einige Corrupted Schwärmer (Crawler) und Pfähler (Impalers) beim Außenposten der Ruhe in Ebenmaß nicht an den korrekten Orten standen. Was viele Spieler eher als “Bug” wahrnehmen würden, hat hier dazu geführt, dass ein besonderer Boss erschienen ist.

In einem Kommentar gibt der Nutzer zwar ein paar Hinweise für die Beschwörung des Bosses, aber keinen kompletten Guide:

  • Wann immer ihr einen Swarmer oder Impaler tötet, erscheint direkt ein neuer irgendwo
  • Es wird immer schwerer, diese neuen Gegner zu finden
  • Wenn man zu weit weg läuft oder zu lange braucht, setzt sich das Puzzle zurück
  • Es müssen insgesamt 21 Gegner besiegt werden
  • Die Reihenfolge der Kills spielt eine wichtige Rolle
New World Ebenmaß asia weit
Ebenmaß ist das Asia-Gebiet in New World und dort befindet sich der Boss.

Gibt es noch weitere Bosse dieser Art? Ja, davon geht EarthlingKira ganz fest aus. So soll es wohl ein weiteres Rätsel in Brackwasser geben, in Syleio Seko. Kira geht auch davon aus, dass es wohl einen korrekten Weg zum Betreten der Kathedrale in Myrkgard gibt und der Spawn der Flying Dutchmen eventuell gar nicht so zufällig ist, wie viele denken.

Was sagt ihr zu dem Boss und generell solchen Rätseln in New World? Habt ihr selbst vielleicht schon ein solches Rätsel gelöst? Schreibt es gerne in die Kommentare.

In New World erscheint im Januar ein neues, großes Update. Alle Infos dazu haben wir hier gesammelt:

New World kündigt Januar-Patch an – Bringt 10 Schwierigkeitsstufen für Dungeons und neue Max-Rüstung

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Arkell

Es ist meiner Meinung nach ein Armutszeugnis, dass die Belohnung so gering ausfällt und eher ein weiterer Grund aufzuhören.

Dexter Ward

Generell finde ich es sehr gut, dass es solche versteckten Bosse etc. in Spielen gibt. Ob man nun als schlauer Rätselfuchs danach sucht oder durch Zufall drauf stößt es ist dann immer ein schönes Gefühl wenn man es lösen kann.
Das die Belohnung dann wirklich so gering ausfällt ist dann natürlich etwas traurig aber passt auch wieder zu NW.

Ich habe das Spiel nun nach über 200 Spielstunden erstmal wieder auf Eis gelegt und mich wieder GW2 zugewandt. Bei NW fehlt mir irgendwie einfach diese Story die einen mitnimmt und man das Gefühl hat wirklich ein Held/ein besonderer Charakter mit Geschichte zu sein.
Auch fehlt mir irgendwie der Böse Gegenpart. Ja klar gibt es Gegner und so aber irgendwie kommt bei mir in NW nicht das Gefühl auf, dass es nun etwas ausmacht ob ich die Gegner besiege oder nicht. Es fehlt das Ziel am Ende irgendwann wirklich die “Böse” Macht”, den fiesen Gegner besiegen zu können.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x