Mann schlägt Frau, während er live Fortnite streamt, wird verhaftet

Die Polizei hat Sonntagnacht einen Australier verhaftet. Der hatte live auf Twitch den Online-Shooter Fortnite gespielt und dabei augenscheinlich seine Frau geschlagen, die abseits der Kamera stand. Im Hintergrund waren Kinder zu hören. Der Vorfall schockiert viele in den sozialen Medien.

Um diesen Vorfall geht es: Am Sonntagmittag unserer Zeit kursierte ein Clip auf Twitter. Der zeigte einen Fortnite-Spieler, der offenbar so sehr in Fortnite vertieft war, dass er nicht damit aufhören wollte, es zu spielen, obwohl seine Frau ihn beständig rief. Er antwortete immer nur: “Ich komm gleich raus.”

Darüber geriet er in Konflikt mit seiner Frau, die abseits der Kamera stand. Der Konflikt eskalierte rasch.

Der Mann brüllte seine Frau an, er komme gleich, während die ihn immer wieder rief und sagte, sie habe den Scheiß jetzt satt. Der Streamer steht dann schließlich auf.

Ein lautes Klatschen ist abseits der Kamera zu hören. Danach beginnt die Frau, zu weinen.

Achtung: Der Clip enthält Szene, die manche Zuschauer verstören könnten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Man hört wie sie sagt: „Du verdammter Frauen-Schläger. Schlag mir nichts ins Gesicht. Fass mein Gesicht nicht an. Hört Ihr das, alle Leute an draußen? Er hat mir ins Gesicht geschlagen!“

Der Mann ruft an einer Stelle: „Verpiss dich jetzt, ich bezahl die Rechnungen.“

Im Hintergrund des Clips waren Kinder zu hören, die offenbar schrien.

twitter-viral-fortnite
Quelle: Twitter

So reagierte das Internet: Der Streamer wurde als “MrDeadMoth” identifiziert. Der Clip über die Tat ging innerhalb von kurzer Zeit viral, nachdem ihn der kontroverse Content-Creator Keemstar verbreitet hatte. Der ist ebenfalls in Fortnite aktiv.

Viele in den sozialen Medien zeigten sich schockiert über das Verhalten, das sie im Clip sahen. Vor allem die Kinderstimmen im Hintergrund sorgten für Entsetzen.

Fortnite-Zusammenhang-Twitter
Quelle: Twitter

Andere ergänzen, dass der Clip etwas aus dem Zusammenhang gerissen sei. In einer längeren Version könne man sehen, dass die Frau vorher Dinge nach dem sitzenden Streamer geworfen hatte. Dennoch sei es immer falsch, eine Frau zu schlagen.

Der Clip entwickelte ein Eigenleben und wurde rasch von einigen News-Seiten aufgegriffen. Doch lange gab es keine offiziellen Quellen, was da genau vorgefallen war. Nur das Video war zu sehen.

Eine Person auf Twitter, die nach eigenen Angaben Cyber-Sicherheitsexperte sei, behauptete dann, die Kanäle des Mannes gehackt zu haben und jetzt exklusiv weitere Informationen über den Vorfall zu besitzen.

Der wurde dann als “News-Quelle” von einigen englischsprachigen Webseiten zitiert und fühlte sich in der Rolle sichtlich wohl.

Top-Reports-Twitter
Quelle: Twitter

Das sagt die Polizei: Mittlerweile liegt aber ein offizieller Polizeibericht aus Australien vor.

Dort heißt es, einem Mann wird häuslicher Missbrauch vorgeworfen. Er habe eine 21-jährige Frau attackiert. Das sei um 20:30 Uhr australischer Zeit am Sonntagabend passiert. Die Polizei habe den 26-jährigen Mann dann um 23:30 Uhr verhaftet.

Zwei Mädchen, im Alter von drei Jahren und 20 Monaten, seien zur Zeit der Verhaftung im Haus gewesen.

Die Frau sei nicht verletzt, aber vom Vorfall verstört. Der Mann wurde mittlerweile aus der Haft entlassen, wird sich aber einer Anklage wegen Körperverletzung stellen müssen.

Gegen den Mann wurde eine Verfügung erlassen, die es ihm verbietet, die Frau zu bedrohen, sie einzuschüchtern, zu stalken oder sie anzugreifen.

Quelle(n): kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
26 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
terratex 90

“Dennoch sei es immer falsch, eine Frau zu schlagen” sowas schreibt ihr echt hier rein?

Gerd Schuhmann

Ja, weil es zu der Aussage gehört, die wir hier zitiert haben. Deshalb wird da auch die indirekte Rede mit “sei” verwendet.

Kate

Eine Person auf Twitter, die nach eigenen Angaben
Cyber-Sicherheitsexperte sei, behauptete dann, die Kanäle des Mannes
gehackt zu haben und jetzt exklusiv weitere Informationen über den
Vorfall zu besitzen.

Ok alles Klar!
Lol
damit kann man es schon wieder nicht ernst nehmen !
Danke für den Beitrag und NEXT

Seska Larafey

aka, dieser Cyber dingsbums ist ein “Trittbrettfahrer”

das kann jeder zwischen den Zeilen lesen… oder auch nicht

Gerd Schuhmann

Deshalb ist ja auch diese Information nicht die Grundlage des Artikels, sondern der Polizeibericht, der direkt danach kommt.

Wir haben mit dem Artikel extra gewartet, bis dieser Bericht vorlag.

Kate

Das kannst du gerne den 12-16 Jährigen übermitteln ,aber nicht nir!

Gerd Schuhmann

Die meisten unserer Leser sind zwischen 24 und 34 Jahren. Die 12-16jährigen sind mehrheitlich auf YouTube.

Wir haben aber in der Tat eine Nutzerin, die gerne damit argumentiert, wie reif und erwachsen sie ist.

Die haben wir schon mehrfach von der Seite hier gebannt, weil sie sich absolut nicht im Griff hat. Zuletzt erst vor wenigen Tagen.

Ist das vielleicht der Grund, dass wir diese Unterhaltung hier gerade führen, “Kate”? Ich hab das Gefühl, deine Aggression liegt nicht an diesem Artikel.

Ich bitte dich dann, die Kommentarseiten zu verlassen. Wenn dir unsere Seite nicht gefällt, dann besuche sie doch nicht mehr. Ich versichere dir: Wir werden dich nicht verfolgen. Unsere Seite bleibt hier, du musst schon weggehen – nicht wir. 🙂

Mario Alesi

Gegen den Mann wurde eine Verfügung erlassen, die es ihm verbietet, die Frau zu bedrohen, sie einzuschüchtern, zu stalken oder sie anzugreifen.

Jetzt hat er es verstanden
Ironie Off

Seska Larafey

Die Sucht hier.. Es ist das Nebenprodukt eines MMO’s. Wenn gerade man im RL was passiert und es in den MMO’s keine Pause tasten gibt um mal schnell zur Tür, Herd ausmachen, Müll herunterbringen, Essen gehen, Tisch decken, Zimmer aufzuräumen oder die Wohnung verlassen für was auch immer

Unterschätzt es nicht.Single player Spiele haben ne Pause funktion

pro.­non.­ciert

Ein richtiger Mann kümmert sich um seine Familie.

Seska Larafey

Jupp. aber ich wollte den Spiegel auch anderen “normalen” vorhalten. “Sucht” kennt kein Alter oder Geschlecht

Baut “Willenskraft” auf damit es nicht Überhand nimmt

Blubb

wenn jemand in meiner gegenwart eine frau Schlägt, erlebt er dei Hölle ,das verspreche ich !

Vorstopper

Vermutlich war das Essen nicht schmackhaft oder sie hatte schlecht geputzt? – Das ist natürlich nicht mein Ernst, nur ein schlechter Spaß. Gewalt ist die Sprache der Dummen. Unschön selbst geoutet.

Rico

Ein richtiger Mann schlägt keine Frau, dass sind Feiglinge!!

Kate

ein Richtiger Mann schlägt niemanden ,ein Richtiger sorgt für seine Famile !

Zokc

ohman wie alle gleich für die Frau ist. Man sieht nix und… die frau kann auch nur übertrieben haben

Vallo

Naja. Selbst wenn er es getan hat, er zahlt die Rechnungen, somit ist er im Recht, egal was er macht. Die Frau kann froh sein überhaupt sprechen zu dürfen!

Jetzt mal im Ernst. Ich hab da auch nichts gesehen, aber es war sehr authentisch wie alle Parteien reagiert haben, besonders die Kinder. Von daher kann man da schon auf Seiten der Frau sein.

Ova Ava

Wenn du in deiner Wohnung schreist, weil dir gerade ein Einbrecher den Bauch aufschlitzt .. na ja, dann kommt halt keiner zu Hilfe, weil DU ja nur übertreibst. Also manchmal frage ich mich echt, was hier einige für Zeug rauchen. Oder was bei deren Erziehung falsch gelaufen ist.

TomRobJonsen

Klar hätte Sie übertrieben haben könne …! Wahrscheinlich hat Sie das auch.

Man hört im Hintergrund ein Baby, vielleicht was es der Frau aber auch zuviel das er nur spielt und wusste sich nicht zu helfen! Egal wie oder was, so nicht und das ohne wenn und aber.

Lygras Hypocrit

Ehrlich mal Mann, immerhin hat er ihr nicht mit der Faust den Kiefer gebrochen, die soll sich mal nicht so anstellen….

/sarkasmus off

Adell Vállieré

Hoffe auf eine gerechte Strafe. Egal ob die sich hochgeschaukelt haben oder sonstiges, die Probleme eines Spielsüchtigen sind hier ganz klar zu erkennen. Er zahlt die Rechnung und will nicht gestört werden? Nun, jetzt darf er sich einen normalen Job wohl suchen.

Homura

Und dann sehen die Arbeitgeber das Video von ihm und stellen ihn ganz sicher nicht ein ;D

Nora mon

Warum wird mindestens eine Person verlinkt die illegal sich damit bereichert?

Koronus

Perfekt. Die Idioten sortieren sich selbst aus.

Seska Larafey

Tja, was “Spielsucht” anstellen kann, auch wenn er “die Rechnungen” bezahlt

vanillapaul

Da er die Rechnungen zahlt war das natürlich nur Sachbeschädigung. Klarer Fall.

Es haben sich beide gegeseitig hochgepusht. Er sollte wissen wann Schluss ist und nicht zuschlagen und sie sollte merken das er ein Idiot ist und nicht noch weiter provozieren.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

26
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x