Ludwig entwickelt genial-dämlichen Plan, um der größte Streamer der Welt zu werden – Kopiert Twitch-Stream 1:1

Ludwig entwickelt genial-dämlichen Plan, um der größte Streamer der Welt zu werden – Kopiert Twitch-Stream 1:1

Der Streamer Ludwig Ahgren (27) überraschte seine Fans mit einem kuriosen Livestream auf YouTube. 7 Stunden lang kopierte er Wort für Wort einen anderen Streamer, der gerade auf Twitch sendete. Aber kaum einer seiner Zuschauer hat was gemerkt. MeinMMO erklärt euch, was dahinter steckt.

Um wen geht es?

Groß wurde Ludwig durch den Hype um Among Us. Wenn ihr schon immer mal sehen wolltet, wie das Deduktionsspiel in VR aussieht, schaut ins Video.

Ludwig kopiert Twitch-Stream für seinen YouTube-Kanal

Um diesen Stream geht es: Am 15. August überraschte Ludwig seine Fans mit einem ungewöhnlichen Stream. Statt seinem üblichen Setup war im Hintergrund ein schlecht beleuchtetes Schlafzimmer zu sehen, außerdem startete der Stream außerhalb seines üblichen Zeitplans.

Seine Begründung: Das tue alles, um der größte Streamer der Welt zu werden.

So will Ludwig der größte Streamer der Welt werden: Ludwig hatte die genial-dämliche Idee, einfach den derzeit größten Streamer auf Twitch zu kopieren, um so etwas von dessen Erfolg abzubekommen.

Der größte Streamer auf Twitch ist xQc. Also kopierte Ludwig eben 7 Stunden lang den Stream des „Juicers“.

Streamer downgradet sogar Ausrüstung, um mehr wie xQc zu sein

So kopierte Ludwig xQc:

  • Die Zeit: Ludwig passte die Zeit seines Streams an, um zeitgleich mit xQc zu starten. Der beliebte Twitch-Streamer machte ihm jedoch einen Strich durch die Rechnung und tauchte nicht zum geplanten „Among Us“-Stream auf. Somit konnte Ludwig erst mit einer Verspätung von 9 Stunden loslegen.
  • Der Titel: Ludwig schrieb den Titel seines Streams in Großbuchstaben, füllte ihn mit Emojis und Schlagwörtern. Auf diese Art benennt auch xQc seine Streams.
  • Das Setup: Vom Kamerawinkel über die Bild- und Tonqualität bis hin zum schlecht ausgeleuchteten Hintergrund sollte alles an die Streams von xQc erinnern. Dafür verzichtete Ludwig auch auf sein übliches Mikrofon und benutzte offenbar eine schlechtere Kamera.
  • Die Art: Ludwig scheint sein Vorbild sehr genau studiert zu haben, denn er imitierte die Art, wie xQc sitzt, spricht und sich bewegt überraschend gut. Aufmerksame xQc-Zuschauer könnten vor allem die plötzlichen Ausrufe, das Gestikulieren und einige typische Gesichtsausdrücke wiedererkennen.
  • Der Ablauf: Also wirklich der gesamte Ablauf. Das Original beginnt seine Streams oft mit etwas Musik, also tat Ludwig das auch. Dabei kopierte er sogar, dass xQc vergessen hatte, sein Mikrofon einzustecken. Dann schaute er einfach 3 Stunden lang Videos. Das waren zwar nicht die gleichen wie bei xQc, aber wie dieser scrollte Ludwig durch seinen Feed und sah sich an, was ihm vorgeschlagen wurde. Als xQc zu CS:GO wechselte, zog Ludwig nach und sprang dann mit von Spiel zu Spiel.
  • Das Outro: Als Ludwig nach 7 Stunden seinen Stream beendete und das eingängige Outro von xQc als Abspann laufen ließ, war die Verwirrung unter den Zuschauern groß. Dann erst klärte Ludwig seine Fans auf.
Ludwigs normales Setup (links) und sein Setup im Stil von xQc (rechts)

Warum hat er das gemacht? Die Aktion soll wohl Inhalt für Ludwigs YouTube-Kanal liefern. Dort soll in den nächsten Tagen ein Video folgen. Ludwig verriet aber schonmal, dass er damit der größte Streamer der Welt werden wolle.

Wie hat er es angestellt? Ludwig gab an, die ganze Zeit einen Knopf im Ohr getragen zu haben. Darüber habe ihm jemand durchgegeben, was xQc gerade machte.

Was sagen die Zuschauer? Viele wussten erstmal gar nicht, was los ist und behandelten den Stream wie jeden anderen auch. Einige gaben jedoch an, schon etwas geahnt zu haben. Manche entdeckten auch ganz neue Seiten an sich. So sagte ein Zuschauer, der Stream habe ihm so gut gefallen, dass er vielleicht anfangen sollte, xQc zu schauen.

Insgesamt scheint vielen Fans diese Art des Streams gut gefallen zu haben und sie wünschen sich mehr davon.

Selbst Ludwig gibt zu: „Vielleicht ist an diesem xQc-Typen ja doch was dran.“

Der echte xQc hat in letzter Zeit vor allem mit Casino-Streams Schlagzeilen gemacht. Daher waren einige Zuschauer erleichtert, dass xQc dieses Mal auf Glücksspiel verzichtete.

Wenn ihr die beiden Streams im direkten Vergleich sehen wollt, könnt ihr das auf Ludwigs YouTube-Kanal und dem Twitch-Kanal von xQc tun.

Was sagt ihr? Hättet ihr gemerkt, was Ludwig da gemacht hat oder habt ihr die Streams vielleicht sogar verfolgt? Gibt es vielleicht einen Streamer, den ihr gerne mal in der Rolle eines anderen sehen würdet? Lasst uns gerne einen Kommentar mit eurer Meinung da.

Große Streamer wie xQc und Ludwig haben oft eine Sonderstellung, wenn es um Banns geht. Nicht selten werden Banns verkürzt oder ganz aufgehoben, wenn die Reichweite groß genug ist. Der Fall von Asmongolds jüngstem Bann in WoW zeigt, wie sehr manchen Zuschauern diese Sonderbehandlung auf die Nerven geht.

Quelle(n): dexerto, sportskeeda
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jean Tillmann

Die größten Streamer sind bemerkenswerterweise die langweiligsten. Werde nie verstehen wie man so etwas wie xQc unterhaltsam finden kann. Kein Mehrwert.

Horst

Witzig das er einen der wichtigsten gründe für xqcs erfolg nicht kopiert hat und nur 7 stunden statt 20-24h zu streamen. Das macht x nämlich mit erschreckender regelmäßigkeit, was dazu führt, dass jeder der ihn schauen möchte, das auch kann, egal ob er schichtarbeiter ist oder in einer anderen zeitzone lebt

Huehuehue

Wenn xQc diesen seinen Stream 20-24 Stunden gemacht hätte, wäre das wohl auch passiert. Es wurde hier ja ein gleichzeitig laufender xQc-Stream kopiert.

Skyzi

Wir brauchen ein neuen Timmy 😂

Monfyre

sind anscheinend alle austauschbar

McPhil

Genau das dachte ich mir auch. Eigentlich brauch man nur Schauspieler welche die selbe Rolle spielen 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx