LoL: Schalke kauft keinen LCS Platz – will aber in den eSport

Zwar hat Schalke 04 bisher noch keinen LCS Platz gekauft, dafür will man aber das Schalke Stadion für League of Legends (LoL) Events nutzen.

Nachdem der Esport Observer vor einigen Tagen bekannt gab, dass der Fußballverein FC Schalke 04 einen Platz im League of Legends Turnier LCS gekauft hat, gab es nun eine Stellungnahme von Seiten des FC Schalke 04.

Schalke beschäftigt sich schon länger mit dem eSport!

Dota Event Live
Dota 2 – The International 2014

Der eSport Kicker fragte bei Schalke 04 nach, ob die Gerüchte über den Kauf eines Platzes in der LCS von LoL stimmen. Das konnte Anja Kleine-Wilde, die Leiterin der Unternehmenskommunikation des FC Schalke 04, nicht bestätigen. Es hieß allerdings, dass man sich schon seit einiger Zeit mit dem eSport auseinandersetzen würde. Besonders Großraumveranstaltungen in der Veltins Arena könnte man sich gut vorstellen.

Dass große eSport Turniere in Fußballstadien gespielt werden, ist nichts Neues. Schon 2014 wurde die Weltmeisterschaft bei Leauge of Legends im World Cup Stadium von Seoul ausgetragen, wo die Fans ihre Idole live vor Ort anfeuern konnten. Noch ist allerdings nicht klar, ob die Veltins Arena Austragungsort solcher Veranstaltungen werden oder einfach zum Public Viewing genutzt werden soll.

Quelle(n): esport.kicker
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x